Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Trennjäger

Trennjäger, so lautet eine der zahlreichen umgangssprachlichen Bezeichnungen und Synonyme, die neben der Charakterisierung als sogenannte „Flex“ für den beliebten Winkelschleifer heutzutage überall im Gebrauch befindlich sind. Der Trennjäger ist dabei ein elektrisch betriebenes Werkzeug, Schleif- oder auch Schneidgerät, welches sich sowohl bei professionellen Handwerkern, wie aber auch bei rein hobbymäßigen Heimwerkern, aller größter Popularität erfreuen darf. Charakteristisch für das handgeführte Trenn- und Schleifwerkzeug ist dabei die mit erstaunlich hoher Umdrehungsgeschwindigkeit um ihre eigene Achse rotierende Trennscheibe, die letztendlich den Schleif-, Polier- oder auch Trennvorgang am jeweils dafür vorgesehenen Werkstück zu vollziehen hat. Die Leistungscharakteristik der Geräte ist recht unterschiedlich und wird stets durch die Leistungsaufnahme des verbauten Elektromotors bestimmt. Es gibt den Trennjäger auch in recht verschiedenen Gewichtsklassen und mit unterschiedlichen Durchmessern der Trennscheiben in jedem gut sortierten Baumarkt, im Werkzeugfachhandel und alternativ dann auch bei den zahlreichen Universal- und auch Werkzeugversendern im Internet zu kaufen.

Ein weiteres Charakteristikum von jeder Art von heute im Handel befindlichem Trennjäger ist dann auch de Auswechselbarkeit der jeweils vorhandenen und am Gerät montierten Trennscheibe. Diese kann entweder bei gebrauchsbedingter Abnutzung oder alternativ auch immer dann, wenn zum Beispiel ein spezieller Werkstoff mit dem Gerät erfolgreich bearbeitet werden soll, entsprechend ausgewechselt werden. Der hierzu stets erforderliche Spezialschlüssel gehört daher stets zum serienmäßigen Lieferumfang des Gerätes.

Aktuelle Trennjäger Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
Bosch Professional Winkelschleifer GWS 7-125 (720 Watt, Scheiben-Ø: 125 mm, im Karton, mit Wiederanlaufschutz)
406 Bewertungen
Bosch Professional Winkelschleifer GWS 7-125 (720 Watt, Scheiben-Ø: 125 mm, im Karton, mit Wiederanlaufschutz)
  • Der Winkelschleifer GWS 7-125 von Bosch Professional - 720 Watt und 125 mm Scheibendurchmesser
  • Angenehmes Arbeiten dank dem geringem Gewicht des Schleifers (1,9 kg) und kleinstem Griffumfang (176 mm)
  • Hohe Anwendersicherheit durch Wiederanlaufschutz und verdrehsichere Schutzhaube
  • Komfortable Anwendung auch an engen Stellen durch flachen Getriebekopf
  • Lieferumfang: GWS 7-125, Zusatzhandgriff, Aufnahmeflansch, Schutzhaube, Spannmutter, Zweilochschlüssel, Karton
SaleBestseller Nr. 2
Makita 9558NBRZ Winkelschleifer 125mm, 840 W, schwarz/blau
32 Bewertungen
Makita 9558NBRZ Winkelschleifer 125mm, 840 W, schwarz/blau
  • Makita-Hochleistungsmotor mit besonders langer Standzeit durch große Hitzebeständigkeit
  • Sehr schlankes Gehäuse und geringes Gewicht für beste Handlichkeit
  • Labyrinthabdichtung schützt Lager und Getriebe gegen Staub und Schmutz
  • Mit Spindelarretierung
SaleBestseller Nr. 3
Bosch Professional Winkelschleifer GWS 880 (880 Watt, Scheiben-Ø: 125 mm, Leerlaufdrehzahl: 11.000 min-1, im Karton)
39 Bewertungen
Bosch Professional Winkelschleifer GWS 880 (880 Watt, Scheiben-Ø: 125 mm, Leerlaufdrehzahl: 11.000 min-1, im Karton)
  • Der Winkelschleifer GWS 880 von Bosch Professional mit 880 Watt und 125 mm Scheibendurchmesser
  • Optimale Werkzeugkontrolle durch kleinen Griffumfang und ergonomisches Design
  • Die robuste Bauweise sorgt für besonders lange Lebensdauer des Winkelschleifers
  • Einfache Anwendung an engen Stellen dank des kompakten Getriebegehäuses
  • Lieferumfang: GWS 880, Karton
SaleBestseller Nr. 4
Einhell Winkelschleifer TC-AG 125 (850 W, Scheibe Ø 125 mm, Schutzhaube, ohne Trennscheibe)
143 Bewertungen
Einhell Winkelschleifer TC-AG 125 (850 W, Scheibe Ø 125 mm, Schutzhaube, ohne Trennscheibe)
  • Starke 850 Watt Leistung mit konstanter Drehzahl von 11000 Umdrehungen pro Minute
  • Zusatzhandgriff für jede Aufgabe in 2 Positionen montierbar
  • Praktische Spindelarretierung für den schnellen Werkzeugwechsel und einfache Verstellung des Scheibenschutzes
  • Inklusive Stirnlochschlüssel für den bequemen Werkzeugwechsel
SaleBestseller Nr. 5
Bosch Professional Winkelschleifer GWS 1000, 125 mm Scheiben-Ø, 1000 W, Karton, 0601821800
146 Bewertungen
Bosch Professional Winkelschleifer GWS 1000, 125 mm Scheiben-Ø, 1000 W, Karton, 0601821800
  • Extrastarker 1.000-W-Champion-Motor für mehr Leistung
  • Verdrehsichere Schutzhaube
  • Gute Handhabung durch schlankes Gehäuse
  • schnell und einfach verstellbar
  • schützt zuverlässig

Besonders schwere und vom Vorhandensein einer stationären Stromversorgung unabhängige Arten von Trennjägern, wie sie heutzutage nur noch bei Institutionen wie zum Beispiel der Feuerwehr, dem THW oder auch bei Bautrupps im Rahmen des Schienenbaus zum Einsatz kommen können, werden aus Leistungsgründen jedoch nicht mehr mit dem ansonsten standardmäßige Elektromotor angetrieben, sondern verfügen über den wesentlich stärkeren, lauteren und leistungsintensiveren Benzinmotor in ihrem Inneren.

Die Funktionsweise vom Trennjäger

Die charakteristische Funktionsweise vom Trennjäger wurde im Prinzip eingangs schon in gewisser Art und Weise angedeutet. Sie beruht letztendlich auf der sich mit hoher Geschwindigkeit um ihre eigene Achse drehenden verbauten Trennscheibe. Hierbei werden dann in der Praxis Umdrehungszahlen von durchaus bis zu insgesamt 13.000 erreicht, was das Werkzeug zu einem schnellen und überaus effizient agierendem Instrument auch bei der erfolgreichen Bearbeitung so harter, spröder und widerstandsfähiger Materialien, wie sie zum Beispiel Stahl und auch Stein darstellen können, werden lässt.

Die in der Praxis mit einem solchen Trennjäger erzielbaren Schnittgeschwindigkeiten bei der jeweiligen Anwendung und Nutzung sind dann ganz erheblich vom Umfang der gerade eingespannten und genutzten Trennscheibe abhängig. Es können im Extremfall hierbei dann sogar auch Schnittgeschwindigkeiten von insgesamt bis zu 80 Metern pro Sekunde erzielt werden.

Die hohe Umdrehungsgeschwindigkeit bei einem solchen Trennjäger birgt jedoch im Kontext der praktischen Anwendung und Nutzung dieses insgesamt recht eindrucksvoll agierenden handgeführten Werkzeugs nicht nur Vorteile. Bedingt durch die charakteristische sehr hohe Umdrehungszahl, kommt es beim Kontakt des Trennjägers mit sehr harten und spröden Materialien und Werkstoffen, wie zum Beispiel mit Metallen und Stein oder Marmor oder auch Beton, stets auch regelmäßig und geradezu zwangsläufig zu einer regelrecht extremen Erhitzung der gerade genutzten Trennscheibe. Diese kann unter Umständen beim Arbeitsgang dann sogar brechen oder auch ausglühen. Mehr oder minder regelmäßig kann sich beim Kontakt vom Trennjäger mit dem Werkstoff dann auch ein regelrechter Funkenregen einstellen, der auf die Arbeitsumgebung nieder geht und dort zu einer deutlich erhöhten Brandgefahr beitragen kann.

Abhilfe können nur behutsame und umsichtige Reduzierungen der jeweiligen Arbeitsdrehzahlen oder auch eine kontinuierliche Kühlung der Trennscheibe mit kaltem Wasser bringen. Letzteres wird dann in der Praxis als sogenanntes Nassschleifen oder alternativ dann auch als Nasstrennen bezeichnet.

Die Charakteristika und Besonderheiten der Trennscheibe im Trennjäger

Wer sich die standardmäßig zum Trennen von Metall im Trennjäger meist verbaute und eingespannte Trennscheibe einmal etwas nähe betrachtet, der wird dabei dann schon recht schnell feststellen können, dass diese eine Art von Gewebe in ihrem Inneren besitzt. Ebenso sind in einer solchen Trennscheibe dann stets auch gewisse Anteile von Kunstharz zu finden, die gezielt im Herstellungsprozess beigegeben worden sind. Beide Ingredienzien und Produktbestandteile, also das Gewebe und letztendlich auch das Kunstharz, dienen der Erzielung einer größtmöglichen Flexibilität der Trennscheibe. Dadurch ist das Werkzeug in der Lage, auch gewisse Verkantungen während des Arbeitsganges praktisch nahezu spannungsfrei aushalten zu können, ohne dabei dann sogleich zu zerbrechen.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil vom Trennjäger ist heute auch die automatische Regulierung der Drehzahl des Motors. Dieser Mechanismus ist dann vor allem bei recht unterschiedlichem Anpressdruck sehr wesentlich, mit dem der Trennjäger durch den Handwerker gegen das zu bearbeitende Werkstück gedrückt werden muss. Die erwähnte automatische Drehzahlregulierung verhindert dabei wirkungsvoll eine Überlastung oder auch das gefürchtete Überhitzen des jeweils im Gerät verbauten Motors.

Arten von Trennscheiben beim Trennjäger

Es wurde eingangs auch schon erwähnt, dass es recht unterschiedliche Arten von Trennscheiben gibt, die in Abhängigkeit vom jeweiligen Einsatzgebiet vom Trennjäger zum Einsatz gelangen können. Hier sollten nicht nur die charakteristischen und geradezu auch als typisch zu bezeichnenden Trennscheiben zum Schneiden von metallen der unterschiedlichsten Art und Weise und auch von Stein Erwähnung finden. Denn es existieren daneben auch noch viele weitere Arten von Trenn- und von Schleif- oder von Schruppscheiben, die die Anwendungsmöglichkeiten vom Trennjäger ganz beträchtlich erweitern können und die dann letztendlich der erfolgreichen Bearbeitung der unterschiedlichsten Arten von Werkstoffen mit dem Gerät dienen müssen.

Zum Schleifen, zum Bürsten, zum Polieren, zum Schnitzeln von Holz und zu vielen anderen Zwecken mehr, lassen sich heute die entsprechenden Scheiben m Zubehörhandel meist problemlos erwerben.

Hinweise zu Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Mit seiner charakteristischen und überaus schnell um ihre eigene Achse rotierenden Trennscheibe gleicht der Trennjäger heute vom Gefährdungsgrad in etwa der Kreissäge. Nur, dass er im Gegensatz zu dieser ein handgeführtes Gerät ist und zumeist nicht durchweg über entsprechende Abdeckungen der rotierenden Trennscheibe verfügen kann. Um so extremer sind daher die Anforderungen an Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit beim Umgang mit dem Gerät. Das Tragen von festem Schuhwerk, langen Ärmeln und Hosenbeinen, von Schutz- oder Montagehandschuhen, von Schutzbrille und von einem Gehörschutz sollte man sich beim Handling vom Trennjäger daher ebenso stets zu eigen machen, wie auch den Grundsatz der beidhändigen Handhabung des Werkzeugs.

Letzte Aktualisierung am 5.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *