Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Oscorna Rasaflor 20kg

(4.5 / 5 bei 74 Stimmen)

37,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. August 2017 8:01

Oscorna Rasaflor

Oscorna Rasaflor ist ein moderner organischer N-P-K-Dünger 8-4-0,5, der jeweils in Abgabemengen von 20 kg in den Handel gelangt. Das Produkt Oscorna Rasaflor ist ein leistungsfähiger Dünger für alle Gräser im Garten. Es bewirkt ein gesundes und vor allem stets auch kraftvolles Wachstum der Gräser im Garten oder auch im Pflanzkübel. Oscorna Rasaflor bewirkt nach der Anwendung einen satt grünen und stets auch während der jeweiligen Vegetationsperiode enorm strapazierfähigen Rasen.

Dabei macht es sich außerdem auch überaus positiv bemerkbar, dass mit Oscorna Rasaflor behandelter Rasen Unkraut und auch Moos wirksam verdrängen kann.

Ein wirksamer Rasendünger aus deutscher Produktion

Oscorna Rasaflor ist ein hoch wirksames Qualitätsprodukt, welches deutscher Produktion entstammt. Oscorna Rasaflor ist ein biologischer Langzeitdünger, der zunächst erst einmal die für alle stark belasteten Gräser enorm wichtigen Bestandteile Stickstoff, Phosphor und Kali enthält. Daneben verfügt Oscorna Rasaflor jedoch auch über zahlreiche für den Rasen wichtige Spurenelemente.

So sorgt dieser hoch wirksame und moderne Rasendünger für ein gesundes Wachstum einer strapazierfähigen Rasenfläche. Hartnäckig wucherndes Moos und Unkräuter werden kontinuierlich verdrängt. Gleichzeitig wird eine gleichmäßige Bodendurchwurzelung beim Rasen erreicht. Oscorna Rasaflor trägt überdies dazu bei, den behandelten Boden aufzubauen und das Bodenleben wirksam zu fördern.

Empfohlen wird durch den Hersteller stets die gemeinsame Anwendung von Oscorna Boden Aktivator und von Oscorna Rasaflor zur Erzielung von optimalen Ergebnissen in Bezug auf Optik, Gesundheit und Belastbarkeit einer Rasenfläche.

Die Wirkung von Oscorna Rasaflor

Oscorna Rasaflor trägt nachhaltig zur Verbesserung von Optik und Belastbarkeit von Rasenflächen bei, sofern es regelmäßig und entsprechend der Dosierungsempfehlung des Herstellers angewendet und eingesetzt wird.

Es trägt nicht nur zur grundlegenden Bodenverbesserung einer Rasenfläche bei, sondern bekämpft auch wirksam die bei allem Gärtnern so sehr gefürchtete Staunässe. Es verhindert ferner effektiv die Bodenübersäuerung, trägt zur Bodenverdichtung unter dem Rasen bei und schafft schnell Abhilfe bei eklatantem Humus- oder auch von Nährstoffmangel im Rasen.

Während ungepflegter und nicht mit Oscorna Rasaflor behandelter Rasen im Allgemeinen dazu neigt, recht schnell zu verfilzen, wird dies durch regelmäßige Gaben dieses Rasendüngers äußerst wirkungsvoll verhindert.

Oscorna Rasaflor bekämpft kontinuierlich und wirksam die hässlichen Symptome in Gestalt von braunem Rasen, von abgestorbenen und toten Stellen innerhalb einer Rasenfläche, von Moosflecken und von Wurzelfilz, von Pilzerkrankungen und von unterschiedlichsten Arten von Wachstumsstörungen bei den Gräsern im Garten.

Pflegehinweise unter Anwendung von Oscorna Rasaflor

Die regelmäßige Gabe von Oscorna Rasaflor sollte allerdings stets Hand in Hand gehen mit weiteren Maßnahmen zur Pflege der entsprechenden Rasenfläche.

Hierzu gehört zum Beispiel das regelmäßige und häufige Mähen des Rasens während der Vegetationsperiode, um zu erreichen, dass der Rasen dadurch allgemein dichter und damit widerstandsfähiger wird.

Hierbei sollte jedoch stets auch darauf geachtet werden, dass der zum Mähen verwendete Rasenmäher scharfe Messer aufweist.

Da Oscorna Rasaflor insbesondere unter zusätzlicher Wasserzufuhr recht eindrucksvoll und auch kurzfristig seine Wirkung im Rasen entfalten kann, ist es durchaus sinnvoll, im Anschluss an die Gabe von Oscorna Rasaflor den Rasen zu wässern.

Allerdings sollte der Rasen nicht täglich, sondern höchstens einmal pro Woche gewässert werden, idealer Weise unmittelbar nach der Behandlung mit dem Rasendünger Oscorna Rasaflor. Früh am Abend oder auch früh am Morgen sollte dabei die Gabe von Oscorna Rasaflor erfolgen, so dass gleich unmittelbar im Anschluss dann auch die Bewässerung des behandelten Rasens durch den Gärtner erfolgen kann.

Ein Düngen mit Oscorna Rasaflor und ein anschließendes Bewässern des Rasens direkt in der heißen Mittagssonne haben sich im Allgemeinen als äußerst unzweckmäßig erwiesen.

Gerade bei der Neuanlage einer Rasenfläche ist es enorm wichtig, diese regelmäßig mit Oscorna Rasaflor zu düngen und dabei stets auch die gedüngte Fläche recht feucht zu halten, damit der ausgebrachte Rasendünger im Boden entsprechend seine Sofortwirkung und auch seine Langzeitwirkung entfalten kann.


37,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. August 2017 8:01