Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Warzenblech

In manchen Bereichen bietet es sich an, wenn eine rutschfeste aber auch stabile Unterlage vorhanden ist. Gummi oder Latex sind dann nicht immer die passende Wahl. Vor allem dann nicht, wenn darauf schwere Gegenstände platziert werden, die zudem noch über einen langen Zeitraum stehen sollen. Für solche Angelegenheiten bietet sich zum Beispiel ein Warzenblech an. Dieses ist robust und besteht aus Metall, wie Aluminium oder Stahl. Durch seine Struktur garantiert es auch bei Nässe einen festen Stand und Halt. Was Sie sonst noch alles über das Warzenblech wissen sollten, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Darum geht es:

  • Was genau eine Warzenblech ist und welche Varianten es davon gibt
  • Welche Vorteile das Warzenblech bieten kann und wie dieses am besten verwendet wird.
  • Ebenso gehen wir auf die unterschiedlichen Kaufkriterien ein und verraten wo Sie das Blech am besten kaufen können.
  • Zudem stellen wir ein paar Produkte unterschiedlicher Hersteller vor und gehen auf die häufigsten Fragen zum Thema ein.

Was ist Warzenblech?

Der Begriff Warzenblech ist nicht ganz so gebräuchlich für etwas, das die meisten Menschen zumindest schon einmal gesehen haben. Das Warzenblech ist nämlich in erster Linie als Riffelblech, oder auch als Tränenblech bekannt. Dabei gibt es unterschiedliche Varianten und Materialien. Doch sind es vor allem die zahlreichen positiven Eigenschaften des Warzenblech, welche dieses so gefragt macht. Vorwiegend in der Industrie kommt das Warzenblech zwar zum Einsatz, jedoch kommt es auch immer mehr im privaten, wie auch weiteren Branchen zur Anwendung. Das Warzen-, oder Riffelblech bietet sich für viele Bereiche an, welche zum Beispiel im Freien, oder starker Belastung ausgesetzt sind.

Warzenblech

Warzenblech | Foto: rclassenlayouts / Depositphotos.com

Die verschiedenen Varianten

Wie bereits erwähnt gibt es unterschiedliche Bereiche für welche sich das Warzenblech eignet. Deshalb gibt es beim Warzenblech nicht nur die unterschiedlichen Maße und Stärken, sondern auch die verschiedensten Materialien. Denn ein Warzenblech ist nicht nur aus Aluminium erhältlich. Selbst aus Stahl oder rostfreiem Edelstahl kann das Riffelblech sein. Dabei ist das Blech in den verschiedensten Varianten und Zuschnitten verfügbar. So kann es zum Beispiel dort verwendet werden, wo es viel Feuchtigkeit gibt, da es zum Beispiel als Rutschfester Untergrund dienen kann. Auf die weiteren Vorteile gehen wir nun im nachfolgenden Abschnitt ein.

Vorteile

Das Warzenblech bietet sehr viele positive Eigenschaften, welche für dieses Produkt sprechen. Zum einen ist es der niedrigen Anschaffungspreis, welcher vor allem für die Bleche welche aus Aluminium gefertigt wurden gelten. Zudem lässt sich das Warzenblech in die unterschiedlichsten Formen, beziehungsweise Abmessungen bringen, wobei auch sehr große Maße im Einzelfall möglich sind. Durch das spezielle Muster bietet das Warzenblech einen rutschfesten Untergrund. Da bedeutet wiederum das auch bei Nässe stets ein sicherer Halt gewährleistet wird. Dabei kommt es aber auf das entsprechende Muster an. Das Riffelblech bietet hierbei die beste Bodenhaftung. Zudem gibt es unterschiedliche Materialien aus denen das Warzen- oder Riffelblech bestehen kann. Edelstahl zum Beispiel sorgt dafür, dass das Blech nicht rosten kann. Aluminium ist robust aber auch leicht, was sich eben dann anbietet, wenn der Untergrund nicht zu stark belastet werden darf.

Warzenblech kaufen

Nicht unbedingt im privaten Bereich wird das Warzenblech oft benötigt. Eher Unternehmen verwenden dieses öfter. Deshalb ist das Warzenblech auch nicht unbedingt überall erhältlich. Damit Sie sich aber nicht die Mühe machen müssen, von wo Sie das Warzenblech auch in kleinen Größen beziehen können, verraten wir Ihnen hier, wo Sie ein Warzenblech kaufen können.

Kaufkriterien

Ein Warzenblech dient in erster Linie als eine Art Bodenschutz oder eben als rutschfester Untergrund. Vor allem in der Industrie wird das Warzenblech gern verwendet. Oftmals sogar als ganzer Boden oder als Standplatz vor Maschinen. Da das Warzenblech als rutschfeste Unterlage genutzt wird, sollte dieses eine gerade Fläche sein, das keine Wellen oder ähnliches aufweist. Zudem ist auch die Materialdicke ein wichtiger Faktor, der für ein gutes und hochwertiges Warzenblech steht. Sehen Sie auch danach, dass das Blech die genauen Maße hat, was vor allem bei Einpassungen oder Aussparungen von Wichtigkeit ist, da ansonsten die Einpassung nicht mehr korrekt, oder gar nicht mehr sitzt, beziehungsweise passt. Was den Preis angeht, so orientieren Sie sich am besten an den unterschiedlichen Händlern und wählen dort eines der besten Angebote aus.

Wo kann man Warzenblech kaufen?

Um ein gutes Warzenblech kaufen zu können, muss man hier manchmal etwas suchen. Denn nicht überall bekommt man dieses eher selten benötigte Produkt. Für Privatpersonen bietet sich erst einmal die Recherche im Internet an. Hier können Sie dann zum Beispiel auch gleich die unterschiedlichen Preise miteinander vergleichen, was Ihnen einen ersten Eindruck von den Kosten vermitteln kann. Achten Sie aber auch darauf, von wo aus das Blech versendet wird. Es kann nämlich durchaus sein, dass Sie ansonsten hohe Versandkosten oder Steuern zahlen müssen, wenn die Ware aus dem nicht EU-Land kommt. Als weitere Möglichkeit bietet sich auch noch der Baustoffhandel, teilweise auch Baumarkt oder am besten gleich eine Metallwarenfabrik an. Bei letzterem sollten Sie in jedem Fall fündig werden, da die Auswahl auch weitaus größer ist als bei den vorher genannten Optionen.

Warzenblech Messing-Farbe

Warzenblech gibt es auch in anderen Farben als die klassische Alu-Farbe! | Foto: Animaflora-PicsStock / Depositphotos.com

Die Preise

Es gibt beim Kauf des Warzenblech viele unterschiedliche Preise, da sich diese unter anderem nach dem verwendeten Material richten. Edelstahl ist hierbei meist teurer als zum Beispiel Aluminium. Doch auch andere Faktoren sind entscheidend. Zum Beispiel die Dicke des Materials oder auch die Maße. Je nachdem wie große das Warzenblech am Ende sein soll, steigt natürlich auch der Preis nach oben. Bei Lieferung fallen ebenfalls weitere Kosten an, welche Sie beim Kauf mit einkalkulieren sollten. Im Schnitt beginnen die Preise für Warzenblech bereits bei rund 4 Euro, wobei es sich hier um Millimeter Größe, bis wenige Zentimeter handelt.

Bestell-dein-Blech Riffelblech

Ein guter Hersteller von Riffelblech, beziehungsweise Warzenblech, ist bestell-dein-Blech. Das Warzenblech ist auch hier in unterschiedlichen Abmessungen erhältlich. Diese Variante besteht aus Aluminium gefertigt, womit sich ein rutschfester Untergrund ergibt (mehr dazu hier). Um eine größere Fläche mit Warzenblech abdecken zu können, benötigen Sie jedoch mehrere davon.

Vorteile:

  • Rutschfester Untergrund
  • In verschiedenen Maßen erhältlich
  • Aus Aluminium gefertigt

Nachteile:

  • Recht teuer in der Anschaffung

Schlögel GmbH Warzenblech

Das Unternehmen Schlögel GmbH ist ebenfalls für seine hochwertigen Metallwaren bekannt. Dazu zählt auch das Warzenblech, welches in unterschiedlichen Maßen erhältlich ist. Selbst Sondermaße sind hierbei kein Problem. Dank der Profilform ist das Blech auch bei Nässe rutschfest und verspricht einen festen Stand. Das Blech ist aus Aluminium gefertigt und dank des Duo-Design ist eine noch höhere Stabilität gewährleistet. Zahlreiche unterschiedliche Stärken sind ebenfalls verfügbar, wie verschiedenen Abmessungen.

Vorteile:

  • Unterschiedliche Maßer verfügbar
  • Auch Sondermaße möglich
  • Dank Duo-Design extra rutschfest
  • Hochwertige Verarbeitung

Nachteile:

  • Nicht ganz günstig im Preis

Aluminium Tränenblech

Designbleche bietet ebenfalls ein Tränenblech an, welches unter der Bezeichnung Diamant läuft. Dieses ist hochglänzend und sehr witterungsbeständig. Zudem lässt es sich ideal schweißen und ist sogar Seewasserbeständig. Das Tränenblech von Designbleche ist extrem rutschfest, was es zur optimalen Beschichtung für Transportwesen und Industrie macht. Selbst als Unterlage für Treppen bietet sich ein Stück Tränenblech besonders gut an. Auch hier sind unterschiedliche Maße erhältlich, wobei der Preis nicht ganz günstig ist.

Vorteile:

  • Witterungsbeständig
  • Seewasserbeständig
  • Optimale Rutschfestigkeit
  • Gut zu schweißen
  • Idealer Bodenbelag für Industrie und Co.
  • Auch auf Treppen geeignet

Nachteile:

  • Nicht ganz günstig im Preis

FAQ

✅ Was kostet 1 qm Warzenblech?

Das Warzenblech ist nicht unbedingt ein sehr günstiges Produkt. Das liegt unter anderem daran, dass es sich bei dem verwendeten Material um Metall handelt. Zwar ist die Aluminium Variante um einiges günstiger, jedoch immer noch teuer genug. Während ganz kleine Abmessungen des Warzenblech bereits ab wenigen Euro erhältlich sind, ist der qm² Warzenblech um einiges teurer. So können Sie mit einem Grundpreis von etwa 226,86 Euro pro qm² rechnen.

✅ Wo kann ich Warzenblech kaufen?

Allzu viele Optionen für den Kauf des Warzenblech. Dennoch ist eben dieses vor allem im spezialisierten Fachhandel erhältlich. Zudem besteht aber auch die Möglichkeit, das Warzenblech über den Online Weg zu bestellen. Hier gibt es nicht nur Shops wie Amazon und dergleichen, sondern auch die Websites der bestimmten Händler. Teilweise ist es auch möglich, dass Warzenblech bei einem Baumarkt zu kaufen. Teilweise ist das auch Online möglich, wobei es meist bestellt werden muss.

✅ In welchen Stärken gibt es Warzenblech?

In welchen Stärken das Warzenblech verfügbar ist hängt natürlich auch davon ab, wo Sie diesen kaufen. Im Grunde ist die Stärke auch abhängig von der gewünschten Verwendung abhängig. Die Stärke des Warzenblech beginnt in der Regel bei 2 mm. Nach oben hin sind unterschiedliche weitere Stärken möglich. Bis etwa 7 mm stellen dabei den Standard dar, wobei auch Sondermaße in der Materialstärke möglich sind.

✅ Wie stabil ist Warzenblech?

Es gibt viele unterschiedliche Materialien welche besonders stark und stabil sind.Zu diesen gehört auch das Warzenblech. Egal ob aus Aluminium oder Stahl, das Warzenblech ist selbst in geringer Stärke sehr stabil. Da es unter anderem hohe Lasten tragen muss, ist das Warzenblech durchaus stabil. Je höher die Materialstärke, umso stabiler ist auch das Warzenblech.

✅ Ist Warzenblech rutschfest?

Es hat durchaus seine Gründe warum das Warzenblech seine ganz spezielle Struktur hat. Denn eben diese ist es, welche dafür sorgt dass das Warzenblech seine rutschfeste Eigenschaft erhält. Das sogar bei Nässe. Dennoch ist natürlich auch hier weiterhin Vorsicht geboten.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API