Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Waschmaschinenumbauschrank

Den Waschmaschinenumbauschrank findet der entsprechend interessierte Käufer heute zum Beispiel im nächsten Baumarkt, im Möbelfachgeschäft oder auf Wunsch dann auch bei den zahlreichen renommierten Universalversendern, wie Amazon & Co., im Internet.

Meist handelt es sich dann beim Waschmaschinenumbauschrank um ein höchst funktionales und praktisches Utensil, beziehungsweise kleines Möbelstück, welches zur Nutzung im Zusammenhang mit einer handelsüblichen Art der Waschmaschine in einem sogenannten Feuchtraum konzipiert und hergestellt worden ist.

Der Waschmaschinenumbauschrank passt also dann dementsprechend zu unseren handelsüblichen Waschmaschinen auch von den Abmessungen und Dimensionierungen her.

Aktuelle Waschmaschinenumbauschrank Bestseller

Bestseller Nr. 1
Vicco Waschmaschinenschrank Weiß 190 x 64 cm - Badregal Hochschrank Waschmaschine Bad Schrank Badezimmerschrank Überbau
79 Bewertungen
Vicco Waschmaschinenschrank Weiß 190 x 64 cm - Badregal Hochschrank Waschmaschine Bad Schrank Badezimmerschrank Überbau
  • Mit unserem Waschmaschinenunterschrank können Sie den Stellplatz Ihrer Waschmaschine im Bad oder im ausgebauten Kellerraum optimal nutzen
  • Der Umbauschrank bietet direkt über der Waschmaschine, hinter zwei Türen und in zwei offenen Ablagefächern, außerordentlich viel Platz für Wäsche, Reinigungsmittel, Pflegeartikel und andere nützliche Dinge.
  • Mit seiner glatten, weißen Oberfläche ist der Schrank vielseitig kombinierbar und passt sich ideal in jedes Wohnambiente ein.
  • Maße: 640 x1900 x 260 mm (BxHxT)
  • passend für jede handelsübliche Haushaltswaschmaschine
Bestseller Nr. 2
trendteam smart living Badezimmer Waschmaschinenschrank Waschmaschinenüberbau Amanda, 63 x 1 87 x 24 cm in Weiß Hochglanz mit viel Stauraum
131 Bewertungen
trendteam smart living Badezimmer Waschmaschinenschrank Waschmaschinenüberbau Amanda, 63 x 1 87 x 24 cm in Weiß Hochglanz mit viel Stauraum
  • Moderner, pflegeleichter Waschmaschinenschrank aus Holzwerkstoff in Weiß Hochglanz
  • Maße 63 x 1 87 x 24 cm (aufgebaut B x H x T ). Lieferung enthält Möbel, Aufbauanleitung und Montagematerial. Lieferung erfolgt im zerlegten Zustand und ohne Dekoration
  • Mit viel Stauraum und pflegeleichten Hochglanzfronten
  • Das Produkt ist FSC zertifiziert - Das Zeichen für verantungsvolle Waldwirtschaft und entspricht den Anforderungen des Produktsicherheitsgesetzes hinsichtlich der Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheit
  • Einzelne Möbel sowie als Set-Kombination erhältlich
Bestseller Nr. 3
VICCO Waschmaschinenschrank Grau Beton 190 x 64 cm - Badregal Hochschrank Waschmaschine Bad Schrank Badezimmerschrank Überbau
19 Bewertungen
VICCO Waschmaschinenschrank Grau Beton 190 x 64 cm - Badregal Hochschrank Waschmaschine Bad Schrank Badezimmerschrank Überbau
  • robust, stabil, pflegeleicht
  • Korpus mit 2 Türen und 3 Einlegeböden
  • Einlegeböden frei justierbar
  • dank schlichtem Design vielseitig kombinierbar
  • passend für jede handelsübliche Haushaltswaschmaschine
Bestseller Nr. 4
Negrari Coprilavatrice 5012p tragbar aus Kunstharz freistehend Weiß 70 x 60 x 94 cm
4 Bewertungen
Negrari Coprilavatrice 5012p tragbar aus Kunstharz freistehend Weiß 70 x 60 x 94 cm
  • MOBILE copri-lavatrice aus feuchtigkeitsbeständigem Material Kunststoff
  • Türe mit Magnetverschluss
  • Haken Öffnung Türen aus ABS, satiniert
  • Verstellbare Füße in der Höhe 15 mm
  • Abmessungen innen: 58 x 64 x 91 cm
Bestseller Nr. 5
VICCO Waschmaschinenschrank Kombination beton 185 x 103 x 60 cm - Badregal Hochschrank Waschmaschine Bad Schrank Badezimmerschrank (beton)
3 Bewertungen
VICCO Waschmaschinenschrank Kombination beton 185 x 103 x 60 cm - Badregal Hochschrank Waschmaschine Bad Schrank Badezimmerschrank (beton)
  • Kombination aus Waschmaschinenstellplatz und Regalaufsatz
  • mehrere Fächer und zwei Schubladen sorgen für ausreichend Stauraum
  • höhenverstellbare Einlegeböden zur optimalen Platzausnutzung
  • geeignet für Waschmaschinen mit Maximalmaß: 86 x 60 x 60 cm (HxBxT)
  • pflegeleichte Oberfläche

Der Waschmaschinenumbauschrank wird um die Waschmaschine herum gebaut

Der Waschmaschinenumbauschrank heißt heute letztendlich in den entsprechenden Sortimenten des Einzelhandels und des Internets Waschmaschinenumbauschrank, weil er nämlich tatsächlich stets in ganz bestimmter und dabei äußerst charakteristischer Art und Weise um eine handelsübliche Art der Waschmaschine herum gebaut werden kann und auch werden muss.

Der Waschmaschinenumbauschrank in seiner bekannten und heute allgemein handelsübliche Form, steht nämlich auf zwei relativ breiten Seitenteilen oder Wangen, die bis zum Fußboden hinab reichen. Zwischen diesen beiden breiten Seitenteilen oder Wangen vom Waschmaschinenumbauschrank kann dann jeweils die betreffende Waschmaschine platziert und aufgestellt werden.

So erhält die Waschmaschine durch den Waschmaschinenumbauschrank dann auch noch einen zusätzlichen Halt zu beiden Seiten. Insbesondere auch bei sehr glatten und bei rutschigen Arten von Böden, wie sie dank Fliesen oder Laminat heute häufiger in Bädern oder in Hauswirtschaftsräumen angetroffen werden können, können diese Seitenteile eines vorhandenen Waschmaschinenumbauschrankes dann sogar im Extremfall auch verhindern, dass sich de Waschmaschine bei hohen Umdrehungszahlen im Schleudergang selbständig machen kann.

In Zusammenhang mit einer Waschmaschinenunterlage, die aus einer bis zu insgesamt 1,5 cm hinsichtlich ihrer Dicke messenden Gummimatte besteht, stellt auch der Waschmaschinenumbauschrank also ein Sicherheitsmerkmal für die im Betrieb befindliche Waschmaschine dar.

Ein seitliches Ausbrechen der mit hohen Drehzahlen schleudernden Maschine wird durch den Waschmaschinenumbauschrank regelmäßig verhindert, beziehungsweise unterbunden, da die seitlichen Wangen das Gerät fest an seinem Standort an einer Wand vom Bad oder auch vom Hauswirtschaftsraum fixieren können.

Der Waschmaschinenumbauschrank sorgt für Ordnung und für Struktur im Bad oder auch im Hauswirtschaftsraum

Derjenige Raum im Haus oder auch in der Wohnung, in welchem jeweils die Waschmaschine aufgestellt worden ist, ist auch der Ort, der für die Aufbewahrung de Utensilien und des Zubehörs zuständig ist, welche mit de Waschmaschine, beziehungsweise mit dem eigentlichen Vorgang es Waschens ganz unmittelbar im Zusammenhang stehen.

Hier werden nämlich meist auch die Waschmittel, der Weichspüler, die Wäscheklammern und noch vieles anderes mehr verwahrt werden kann. Hierbei schleicht sich dann jedoch erfahrungsgemäß meist schnell auch ein gewisses Chaos ein. Oft werden einzelne Utensilien gesucht, wenn es darum geht, eine Waschmaschine vorzubereiten und dank der Unordnung stellt man dann nicht selten fest, dass das Waschmittel oder der Weichspüler gerade wieder einmal alle sind und dass man deshalb nicht waschen kann.

Der Waschmaschinenumbauschrank sorgt dann schnell und konsequent vor allem dafür, dass nämlich Ordnung und Struktur in das Bad oder in den Hauswirtschaftsraum Einzug halten können. Oberhalb von der Arbeitsplatte der jeweiligen Waschmaschine und am oberen Ende von beiden Seitenteilen oder auch Wangen vom Waschmaschinenumbauschrank gibt es dann nämlich Ablagemöglichkeiten oder sogar Fächer, die ganz explizit mit entsprechenden Türen oder auch Klappen verschlossen werden können.

Diese Fächer oder Einlegeböden können dann bei den meisten, heute im Handel oder auch schon im Internet erhältlichen Arten vom Waschmaschinenumbauschrank dann durch den jeweiligen Kunden sogar individuell konfektioniert und konfiguriert werden. Sie sind nämlich meist hinsichtlich der Anbringung in einer ganz bestimmten Höhe absolut flexibel gestaltet, so dass der Kunde selbst entscheiden kann, ob die Ablagemöglichkeiten im Waschmaschinenumbauschrank sich nun in einer großen Höhe über der Arbeitsplatte von der Waschmaschine oder aber auch unmittelbar darüber befinden sollen.

Ebenso kann der Kunde bei diesen ganz individuell gestalt- und auch konfigurierbaren Arten vom Waschmaschinenumbauschrank dann selbst darüber entscheiden, ob er die zum Lieferumfang gehörende Türen oder Klappen anbringen und entsprechend nutzen möchte oder ob die Fächer nach vorn hin offen bleiben sollen.

Der Waschmaschinenumbauschrank ist absolut feuchtraumtauglich

Es wurde ja auch schon eingangs mehrfach auf den wichtigen Umstand hin gewiesen, dass die Waschmaschine aufgrund der dort meist ganz explizit vorhandenen Zuläufe oder Anschlüsse heute meist im Badezimmer oder aber auch im sogenannten Hauswirtschaftsraum eines Hauses oder einer Wohnung aufgestellt und betrieben werden kann.

Gerade aber auch diese Räume werden als sogenannte Feuchträume klassifiziert und charakterisiert, da dort erfahrungsgemäß stets ein Klima mit mehr oder minder erhöhter Luftfeuchtigkeit anzutreffen ist.

Diese charakteristische Art de Besonderheit, die heute in allen Arten von entsprechenden Feuchträumen anzutreffen ist, stellt dann natürlich auch ganz besondere Anforderungen an die dort jeweils aufzustellenden und zu platzierenden Möbelstücke, zu denen letztendlich auch der Waschmaschinenumbauschrank gezählt werden darf.

Wie alle explizit ausgewiesenen und eigens deklarierten Arten von Feuchtraummöbeln, so muss auch der Waschmaschinenumbauschrank äußerst robust, solide, funktional und praktisch und letztendlich dann auch vor allem resistent gegenüber einer hohen Luftfeuchtigkeit sein.

Alle diese wesentlichen Arten von Eigenschaften weist auch der Waschmaschinenumbauschrank dann stets in ganz hervorragender Art und Weise auf. So ist er nicht nur funktional und praktisch und äußerst solide gefertigt und hergestellt. Er ist auch extrem leicht und einfach zu reinigen und zu behandeln und bedarf keinerlei Pflege mit Möbelpolitur oder mit sonstigen Konservierungs- und Pflegemitteln.

Die Pflege vom Waschmaschinenumbauschrank

Als charakteristisches und geradezu typisches Feuchtraummöbel, besteht der klassische Waschmaschinenumbauschrank heute in der Regel aus Materialien wie rostfreiem Edelstahl oder auch aus Kunststofffurnieren, die entsprechende Elemente aus Pressholz und Spänen umschließen.

Es liegt naturgemäß auf der Hand, dass sich ein solches Feuchtraummöbel heutzutage extrem einfach und schnell reinigen und bei entsprechendem Bedarf dann natürlich auch desinfizieren lassen sollte.

Das Abwischen mit einem feuchten Tuch oder Lappen ist daher bei einem solchen Waschmaschinenumbauschrank ebenso problemlos möglich, wie auch da Besprühen oder das Auswischen mit einer desinfizierenden Lösung, die Keime und Bakterien wirksam, schnell und effektiv abzutöten in der Lage ist.

Die Hausfrau oder der Hausmann wird gerade aufgrund seiner ganz hervorragend einfachen und unkomplizierten Pflegeeigenschaften den Waschmaschinenumbauschrank ganz besonders hoch schätzen und ihn mögen. Im Handumdrehen ist er innen wie auch außen gesäubert, ohne dass befürchte werden muss, dass er zum Beispiel fleckig werden oder am Ende gar aufquellen könnte.

Das Fazit zum Waschmaschinenumbauschrank

Wie im voran gegangenen Text aufgezeigt werden konnte, so handelt es sich stets beim sogenannten Waschmaschinenumbauschrank um ein regelrecht als multifunktional zu bezeichnendes und z charakterisierendes praktisches und Ordnung stiftendes Feuchtraummöbel, welches traditionell im Bad oder im Hauswirtschaftsraum aufgestellt und montiert wird, indem man es dort nämlich regelrecht um die vorhandene Waschmaschine herum konstruiert.

So gibt er der Waschmaschine vor allem jedoch auch gerade immer dann den so dringend benötigten seitlichen Halt, wenn das Gerät mit hohen Touren und Umdrehungsgeschwindigkeiten im Schleudergang agiert und vielleicht auf dem gefliesten oder mit Laminat ausgelegtem Fußboden vom Bad oder vom Hauswirtschaftsraum nach der Seite hin ausbrechen und weg rutschen möchte.

Ein Waschmaschinenumbauschrank ist kein dekoratives und schon gar kein repräsentatives Bad- oder Feuchtraummöbel. Bei ihm steht der rein funktionale und praktische Aspekt ganz deutlich erkennbar im Vordergrund. Ebenfalls ist es die ganz zentrale und enorm wichtige Aufgabe vom Waschmaschinenumbauschrank, in der meist beengten Location eines Badezimmers oder auch eines Hauswirtschaftsraumes ein Maximum an zusätzlichem Stauraum schaffen und entsprechend generieren zu können.

All diese äußerst komplexen und im Einzelnen dabei auch recht anspruchsvollen Arten von Aufgabenstellungen erfüllt da auf den aller ersten Blick stets so unscheinbare Kleinmöbel Waschmaschinenumbauschrank dabei mit außerordentlichem Bravour.

Es ist daher auch kein Wunder, wenn sich heute gerade auch der Waschmaschinenumbauschrank, als Ordnung und Struktur stiftendes Kleinmöbel, bei den Bewohnern von Häusern und von Wohnungen gleichermaßen einer so außerordentlich hohen Popularität und Beliebtheit erfreuen darf.

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API