Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Ausziehleiter

Die Ausziehleiter ist ein tragbares Instrument zur Überwindung von Höhenunterschieden. Die Ausziehleiter ist heute vor allem bei Handwerkern, bei Haus- und Grundstücksbesitzern und aber auch bei Gartenfreunden recht beliebt.

Bekannt ist die Ausziehleiter heute vor allem stets auch dadurch, dass sie sich durch ihre recht erstaunliche Möglichkeit zur Platzersparnis auszeichnet. Die Ausziehleiter besteht nämlich in der Regel heute aus mehreren unterschiedlichen Leiterelementen, die ineinander geschoben werden können. Dadurch lässt sich die Ausziehleiter, stets jedoch im Rahmen ihrer bei vollständig ausgezogenen Elementen maximal erreichbaren Länge, letztendlich ganz hervorragend an die ganz unterschiedlichen Arten von Gegebenheiten in der Praxis recht individuell anpassen.

Im zusammen geschobenen Zustand nimmt eine solche Form der Ausziehleiter dann entsprechend wenig Platz in Anspruch. Dies bringt dann weitere Arten von interessanten Vorteilen mit sich. So lässt sich solch eine platzsparende Ausziehleiter vergleichsweise einfach aufbewahren und dann natürlich auch recht leicht transportieren.

Die Ausziehleiter eignet und empfiehlt sich somit dann auch ganz optimal zum mobilen Einsatz und zu einer Nutzung und Anwendung an jeweils wechselnden Einsatzorten.

Aktuelle Ausziehleiter Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
Finether 5M Teleskopleiter Klappleiter ausziehbare Leiter Aluleiter Mehrzweckleiter Ausziehleiter Stehleiter Anlegeleiter aus hochwertigem Alu Teleskop-Design 150 kg Belastbarkeit
35 Bewertungen
Finether 5M Teleskopleiter Klappleiter ausziehbare Leiter Aluleiter Mehrzweckleiter Ausziehleiter Stehleiter Anlegeleiter aus hochwertigem Alu Teleskop-Design 150 kg Belastbarkeit
  • Praktischer Ausziehleiter, leicht, ausziehbar, klappbar und tragbar, einfach und flexibel.
  • Aluminium-Legierung Konstruktion macht die Leiter leichter als bei anderen Metallen aufgebaut.
  • Hohe Sicherheit. Tragt maximal ein Gewicht von 150kg. Europäische Norm EN131.
  • Teleskopier Design ermöglicht sowohl eine einfache Bewegung und platzsparende Lagerung.
  • 24 Monate Garantie für Umtausch oder Erstattung wegen Qualitätsprobleme.Innerhalb 30 Tagen ohne Grund zurückschicken. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen ständig zur Verfügung.
Bestseller Nr. 2
Craftfull Alu Teleskopleiter inkl. Tragetasche (2.6)
59 Bewertungen
Craftfull Alu Teleskopleiter inkl. Tragetasche (2.6)
  • hochwertige Aluminium Teleskop Anlegeleiter
  • inklusive Craftfull Tragetasche
  • höchste Sicherheit durch Rutschfeste Gummifüße und Rasterverschluss
  • geprüft nach EN-131
  • besonders leicht und extrem platzsparend
Bestseller Nr. 3
LARS360 Teleskopleiter Multifunktionsleiter Ausziehleiter Anlegeleiter Mehrzweckleitern Hochwertigem aluminium Leiter (3.2m)
6 Bewertungen
LARS360 Teleskopleiter Multifunktionsleiter Ausziehleiter Anlegeleiter Mehrzweckleitern Hochwertigem aluminium Leiter (3.2m)
  • Gefaltete Höhe: 81cm, Entfaltete Höhe: 320cm, Sprossen: 11, Nettogewicht : 8,2 kg Tragt maximal ein Gewicht von 150kg
  • Ladder aus hochwertigem Aluminium, rostfrei und langlebig erwiesen. Der Anlegeleiter Ist sehr praktisch, kompakt und vielseitig einsetzbar.
  • Die stabile Verarbeitung und die rutschfesten Gummifüße bieten auch im voll ausgefahrenen Zustand einen sicheren Stand.
  • Flexibilität: Die Sprossen der Alu-Mehrzweckleiter können ganz eng zusammengeschoben werden, leicht zu verstauen und einfach von Einsatz zu Einsatz zu transportieren.
  • Kompakte und leichte Bauweise - ideal für die Baustelle, den Heimwerker oder das Montagefahrzeug, für den Innenbereich, sondern auch für Tätigkeiten außen am Haus oder im Garten.
SaleBestseller Nr. 4
Todeco - Teleskopleiter, Klappleiter - Maximale Belastbarkeit: 150 kg - Standard/Zertifizierung: EN131-4,1 Meter, GRATIS Tragetasche, EN 131
13 Bewertungen
Todeco - Teleskopleiter, Klappleiter - Maximale Belastbarkeit: 150 kg - Standard/Zertifizierung: EN131-4,1 Meter, GRATIS Tragetasche, EN 131
  • Anzahl der Stufen: 14 * Aufgeklappte Größe: 410 x 48,5 x 9 cm * Abstand zwischen den Sprossen (Leiter ausgeklappt): 30 cm
  • Material: Aluminiumlegierung * Klappmaß: 88 x 48,5 x 9 cm
  • Sowohl für den individuellen, als auch professionellen Einsatz * Einfach zu verstauen und zu transportieren * Ideal für verschiedene Anlässe und Zwecke
  • Langlebig und rostfrei, es ist sein Geld wert * Die handliche Tasche sorgt dafür, dass Sie es überall mit hin nehmen können, wo Sie wollen * Die Höhe kann an Ihre Bedürfnisse angepasst werden
  • Sowohl für den Außen- als auch für den Innenbereich geeignet, leicht und tragbar * Leicht mit einem feuchten Tuch oder Schwamm zu reinigen * Leicht durch einfaches Drücken auf einen Knopf zusammenklappbar, mit hochwertigem Verriegelungsmechanismus
SaleBestseller Nr. 5
Finether 3.8M Teleskopleiter mit Fingerklemmschutz ausziehbare Leiter Aluleiter Ausziehleiter Anlegeleiter aus hochwertigem Alu Teleskop-Design 150 kg Belastbarkeit
36 Bewertungen
Finether 3.8M Teleskopleiter mit Fingerklemmschutz ausziehbare Leiter Aluleiter Ausziehleiter Anlegeleiter aus hochwertigem Alu Teleskop-Design 150 kg Belastbarkeit
  • Praktischer Ausziehleiter, leicht, ausziehbar, klappbar und tragbar, einfach und flexibel.
  • Hohe Sicherheit. Tragt maximal ein Gewicht von 150kg. Die Sprossen sind rutschfest und zudem mit Fingerklemmschutz-Puffer ausgestattet
  • Aluminium-Legierung Konstruktion macht die Leiter leichter als bei anderen Metallen aufgebaut.
  • Teleskopier Design ermöglicht sowohl eine einfache Bewegung und platzsparende Lagerung.
  • 24 Monate Garantie für Umtausch oder Erstattung wegen Qualitätsprobleme.Innerhalb 30 Tagen ohne Grund zurückschicken. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen ständig zur Verfügung.

Auch die Ausziehleiter unterliegt in der Bundesrepublik Deutschland einer technischen Norm und Spezifizierung

Dem ersten Anschein nach handelt es sich bei einer solchen Ausziehleiter nur um ein unscheinbares technisches Utensil, welches überwiegend im private Bereich, so beispielsweise bei der Durchführung von unterschiedlichsten Arten von Reparaturen am Dach oder an der Fassade oder alternativ dann auch zur Herbstzeit im eigenen Garten bei der Obsternte und beim Verschnitt von Bäumen, zum Einsatz gelangen kann.

Da jedoch gerade auch im Freizeitbereich und im privaten Umfeld die Zahl der Unfälle und Vorkommnisse extrem hoch ist, nimmt es auch nicht Wunder, dass auch die handelsübliche Ausziehleiter, die es inzwischen nicht nur in den Baumärkten und in den einschlägig bekannten Fachgeschäften sowie dann längst auch schon im Internet zu kaufen gibt, allgemein verbindlichen Regelungen, Normen und Spezifikationen unterworfen worden ist, die der Vereinheitlichung und der verbindlichen Deklaration und Festschreibung eines möglichst hohen Schutzniveaus von Leib und Leben der jeweiligen Nutzer und Anwender allgemein zugute kommen sollen.

Die Ausziehleiter in ihren unterschiedlichen Ausführungen, ist dabei allgemein verbindlich in den Normen von DIN 1147, von DIN 14711 und auch von DIN 14715 beschrieben und spezifiziert worden.

Die Materialien und Werkstoffe für die Ausziehleiter

Das geradezu klassische Material und der traditionsreichste Werkstoff, aus dem in der Vergangenheit und letztendlich dann auch noch in der Gegenwart die ganz unterschiedlichen Typen und Arten von Leitern hergestellt und gefertigt worden sind, ist zweifellos das Holz als nachwachsender Rohstoff.

Gerade jedoch bei der in Heimwerkerkreisen so ungemein beliebten und populären Form de Ausziehleiter, wurde gerade das Holz in der Vergangenheit längst erfolgreich durch das Leichtmetall verdrängt.

Die Ausziehleiter gibt es heute daher in jedem gut sortierten Baumarkt und auch bereits schon im Internet in einer solchen Leichtmetallausführung zu bestellen und zu kaufen. Eine solche Ausziehleiter aus Leichtmetall ist nicht nur stabiler und witterungsbeständiger als die klassischen Produktvarianten aus Holz, sie ist vor allem auch leichter und stets auch wesentlich stabiler und somit dann letztendlich sicherer.

Das Herausziehen und Entfalten der einzelnen Leiterelemente bei der Ausziehleiter gestalte sich erfahrungsgemäß stets recht einfach, da diese aus Leichtmetall bestehenden Strukturen und einzelnen Elemente der Ausziehleiter weder rosten, noch unter der Einwirkung von Nässe oder von Feuchtigkeit aufquellen können.

Auch sind die einzelnen, aus Leichtmetall angefertigten und herausziehbaren Elemente und Strukturen einer solchen Ausziehleiter nicht empfänglich für den sonst so oft gefürchteten Befall durch die Holzwürmer, welche die Sprossen und die Seitenteile einer hölzernen Leiter in ihrem Inneren schnell in Holzmehl verwandeln und dadurch die Nutzung und Verwendung einer dergestalt geschädigten Leiter zu einem insgesamt recht hohen Risiko für Leib und Leben werden lassen.

Regelungen in Bezug auf die einzelnen Elemente einer solchen Ausziehleiter

Gegenüber einer nur aus einem einzigen Element bestehenden Form der Leiter, weist die stets aus mehreren unterschiedlichen Segmenten zusammen gesetzte Variante der Ausziehleiter stets gewisse strukturelle Schwächen und Defizite auf, da sie nicht nur aus einem einzigen Stück gefertigt worden ist.

Um diese strukturellen Schwächen und Defizite einer solchen Ausziehleiter jedoch in ganz entscheidender Art und Weise zugunsten der erzielbaren Sicherheit begrenzen und limitieren zu können, gibt es allgemein verbindliche Vorschriften und Regelungen, gerade in Bezug auf die einzelnen Segmente einer solchen Ausziehleiter, die nun rein beispielhaft vorgestellt und erläutert werden sollen.

Demzufolge soll die Ausziehleiter, die bei der Feuerwehr und auch beim Technischen Hilfswerk (THW) unter der Begrifflichkeit der Schiebeleiter geführt und genutzt wird, aus nicht mehr als insgesamt jeweils zwei, maximal jedoch aus drei einzelnen Segmenten bestehen und zusammen gesetzt sein, die entsprechend auseinander gezogen und dann nach der Nutzung auch wieder ineinander geschoben werden können.

Die einzelnen Segmente einer solchen Ausziehleiter müssen dann im ausgezogenen Zustand durch entsprechende technische Vorrichtungen und Elemente die meist auch als sogenannte Fallbremsen oder als Fallhaken bezeichnet und offiziell charakterisiert werden, am unbeabsichtigten Zusammenfahren wirksam und effektiv gehindert werden können, um eine insgesamt recht sichere Form der Nutzung zu garantieren.

Die eingangs beschriebene dreiteilige Version der Ausziehleiter aus Leichtmetall unterliegt dabei außerdem auch verbindlichen technischen Normen und Spezifikationen hinsichtlich ihrer Transportlänge (eingefahrener Zustand der drei Segmente) und ihrer maximalen Einsatzlänge (vollständig ausgefahrener Zustand ihrer drei Segmente).

Die Transportlänge einer solchen dreiteiligen Produktversion der Ausziehleiter wird dabei jeweils mit insgesamt 5,60 m spezifiziert, wohingegen die Einsatzlänge im vollständig ausgefahrenen Zustand aller drei integrierten Segmente hier höchstens 14 m umfassen darf. Diese Maßangaben für eine solche dreiteilige Form der Ausziehleiter haben, nicht zuletzt dann auch vor dem Hintergrund ihrer offiziellen Nutzung und Verwendung auch bei der Feuerwehr und beim Technischen Hilfswerk (THW) durchaus ihren Sinn und Zweck.

Durch die Nutzung und Verwendung einer solchen dreiteiligen Ausziehleiter im Rahmen von entsprechenden offiziellen Rettungseinsätzen wird dann nämlich das Erreichen des 3. Obergeschosses eines betroffenen Gebäudes oder auch die Erzielung einer sogenannten Rettungshöhe von jeweils 12,20 m erzielt und gewährleistet.

Bei der lediglich nur zweiteiligen Version von der standardisierten Ausziehleiter lässt sich dann hingegen nur eine Einsatzhöhe von jeweils maximal 9,70 m realisieren und erzielen. Mit einem solchen Utensil in Gestalt der nur zweiteiligen Ausziehleiter kann dann auch nurmehr lediglich das 2. Obergeschoss eines betroffenen Gebäudes, keinesfalls jedoch mehr das 3. Obergeschoss, durch die entsprechend vor Ort befindliche Rettungskräfte erreicht werden,

Weitere Besonderheiten bei der mehrteiligen Ausziehleiter

Es ist heute längst allgemein üblich, dass sich insbesondere bei derjenigen Version und Produktvariante der dreiteiligen Ausziehleiter, wie sie auch zu den hier beispielhaft beschriebenen Rettungseinsätzen genutzt und eingesetzt wird, entsprechende Verstärkungsstreben beidseitig am untersten Segment befinden, welche die Stabilität der gesamten Konstruktion, insbesondere dann auch im voll ausgefahrenen Zustand, ganz entscheidend befördern und gewährleisten sollen.

Alle hier vorgestellten und charakterisierten Produktvarianten von der zwei- oder alternativ dann auch von der dreiteiligen Ausziehleiter, gibt es auch heute noch in den beiden unterschiedlichen Werkstoffen Holz und Leichtmetall im einschlägig bekannten Fachhandel, im Baumarkt und letztendlich auch schon im Internet zu kaufen.

Hierbei fällt dann stets insbesondere die als signifikant zu bezeichnende Art der Gewichtsersparnis recht deutlich ins Auge, die sich gegenüber der traditionell hölzernen Form der Ausziehleiter durch die Ausziehleiter erzielen lässt, die der jeweilige Hersteller aus Leichtmetall angefertigt hat.

Die mehrteilige Ausziehleiter aus dem traditionsreichen und konventionellen Werkstoff Holz bringt es nämlich in der Summe auf ein imponierendes Gesamtgewicht von jeweils bis zu insgesamt 100 kg. Die modernere Produktvariante von er mehrteiligen Ausziehleiter, die hingegen aus dem Leichtmetall angefertigt worden ist, ist um ein ganzes Viertel leichter. Sie wiegt nämlich lediglich nur noch insgesamt etwa 75 kg. Sie ist meist aus dem robusten und leichten Werkstoff Aluminium angefertigt worden und lässt sich daher letztendlich auch wesentlich einfacher und leichter transportieren und bewegen.

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API