Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Gasbetonsäge

Gasbeton oder Porenbeton ist ein leichter und dabei poröser Baustoff, der sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Er gilt zudem als leicht und vielseitig bearbeitbar, so dass er inzwischen nicht nur zum individuellen Innenausbau von Häusern und Wohnungen, sondern sogar als Rohmaterial in der modernen Kunst verwendet und genutzt wird.

Aktuelle Gasbetonsägen Bestseller

Bestseller Nr. 1
Augusta Hartmetallbestückte Bauhandsäge 750 mm für Porenbeton, 38129 17 750 AMA
6 Bewertungen
Augusta Hartmetallbestückte Bauhandsäge 750 mm für Porenbeton, 38129 17 750 AMA
  • HM-Porenbetonsäge/Bausäge
  • 17 der 34 Zähne sind hartmetallbestückt für besonders lange Schnitthaltigkeit
  • für Porenbetonsteine, Leichtbetonplatten und Fertigbauteile
  • 750 mm Blattlänge
  • Holzgriff
Bestseller Nr. 2
Gasbetonsäge Ytongsäge Bau 660 mm HM 34 Zähne Betonsäge | A16
12 Bewertungen
Gasbetonsäge Ytongsäge Bau 660 mm HM 34 Zähne Betonsäge | A16
  • Breite des Sägeblatt: 2,0 mm
  • Ausführliche Angaben siehe Produktbeschreibung !
Bestseller Nr. 3
Augusta Bauhandsäge 750 mm für Porenbeton, 38128 750 AMA
10 Bewertungen
Augusta Bauhandsäge 750 mm für Porenbeton, 38128 750 AMA
  • Bausäge für Porenbetonsteine und -fertigbauteile
  • 750 mm Blattlänge
  • extra große Schubzahnung (16 mm) mit gehärteten Zahnspitzen
  • sehr stabile Ausführung
  • Holzgriff

Ein besonderes Werkzeug

Gasbetonsäge

© DMPhoto/bigstock.com

Die moderne Gasbetonsäge oder Bausäge ähnelt rein äußerlich zunächst erst einmal dem klassischen Fuchsschwanz. Doch erweist sie sich letztendlich als ein besonderes und vielseitiges Werkzeug.

In ihrer handgeführten Version verfügt sie meist über eine charakteristische Spitzzahnung. Diese sehr langen und dabei stets auch sehr spitzen Zähne können jeweils bei Bedarf manuell durch den Handwerker nachgeschleift werden.

Die handgeführte Version der Gasbetonsäge ist in der Regel 600 mm bis 700 mm lang und verfügt über einen ergonomisch ausgeformten Zwei-Komponenten-Griff aus stabilem Kunststoff. Jedoch sind auch Gasbetonsägen mit einem Korkgriff im Handel und im Internet erhältlich.

Die Vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der Säge erstrecken sich auf das Sägen von Holz, von Gasbeton, von Gips, Bims und auch anderen ähnlich strukturierten Materialien.

Meist verfügt die handgeführte Gasbetonsäge über 34 Zähne oder Zinken. Das Sägeblatt ist aufgrund der hohen Belastung beim Sägen mineralischer Werkstoffe in der Regel bei der S

äge hartmetallbestückt.

Die Hartmetallbestückung einzelner Zähne garantiert bei der Gasbetonsäge eine besonders hohe Lebensdauer. Mitunter befinden sich im Griff der Säge auch integrierte Anreißflächen für 45 Grad- oder für 90-Grad-Winkel.

Hersteller

Da Gasbetonsägen im Allgemeinen ein beliebtes Werkzeug darstellen, welches auch auf professionellen Baustellen häufig zum Einsatz kommt, haben sich verschiedene Hersteller der Produktion und Vermarktung dieses Werkzeugs angenommen. Darunter beispielsweise:

  • Würth
  • MyTool und
  • Connex.

Bezugsquellen

Die Gasbetonsäge kann heute auf unterschiedlichen Wegen bezogen und eingekauft werden. So haben sie beispielsweise viele Fachgeschäfte vor Ort in ihrem Sortiment. Daneben gibt es auch in den Werkzeugabteilungen der großen und etablierten Baumarktketten stets unterschiedlichste Gasbetonsägen zu finden. Jedoch auch in den einschlägigen Online-Shops in den Weiten des Internets gibt es die Gasbetonsäge heute längst in verschiedensten Ausführungen zu kaufen.

Die elektrische Gasbetonsäge

Bestseller Nr. 1
Elektro-Porenbetonsäge, mit HM-Sägeblatt, 295 mm, 41230, Gasbetonsäge, Säge
  • Elektro-Porenbetonsäge
  • Mit HM-Sägeblatt
  • Schnittlänge: 295 mm
  • Gewicht: 5,35 kg
  • Leistung: 1300 Watt

Natürlich gibt es die moderne Gasbetonsäge auch in einer elektrisch betriebenen Variante. Aufgrund ihrer charakteristischen langen und scharfen Zähne, von denen oft jeder zweite Zahn zur Erhöhung der Lebensdauer hartmetallbestückt ist, wird die elektrische Variante der modernen Gasbetonsäge auch als sogenannter Alligator bezeichnet.

In der elektrischen Variante ähnelt die Gasbetonsäge einer Kettensäge, nur dass sie über ein Hartmetall-Sägeblatt anstelle einer Sägekette verfügt. Der elektrisch betriebene Alligator realisiert meist eine Schnittlänge von 275 mm. Oft verfügt er über eine spezielle Absaugvorrichtung zur Entfernung des feinen mineralischen Staubes.

Ein langlebiger und zugleich auch dauerbelastbarer Hochleistungsmotor prädestiniert die elektrisch betriebene Gasbetonsäge selbst für aller härteste Anwendungen im Sägen von mineralischen Werkstoffen.

Auch in der Variante, welche von einem Elektromotor anstelle von Muskelkraft betrieben wird, erlaubt das Gerät unterschiedlichste Arten von Schnitten in Poren- oder in Gasbeton.

Meist ist zudem ein vibrationsarmes und rückschlagfreies Sägeblattsystem installiert worden, welches auch zwei gegenläufig agierenden Hartmetall-Sägeblättern besteht.

Hochwertige elektrisch betriebene Gasbetonsägen verfügen über ein Gehäuse aus Magnesium. Dies ist seitens des Herstellers eine spezielle konstruktionsbedingte Maßnahme, welche explizit der Gewichtsersparnis dienen soll.

Soll mit einer elektrischen Gasbetonsäge einmal randnahes Arbeiten erfolgen, so ist der Zusatzhandgriff dazu einfach abzunehmen.

Ein einfaches Sägeblatt-Wechselsystem dient der kurzfristigen Wiederherstellung der Betriebsbereitschaft im Falle eines notwendig gewordenen Austausches der Sägeblätter oder zumindest eines Sägeblattes.

Ein Sicherheitsschalter und eine Motorbremse ermöglichen ein insgesamt sehr sicheres Arbeiten mit der elektrischen Gasbetonsäge. Über einen Pendelhub verfügt das Gerät allerdings nicht.

Das Hartmetall-Schwert ist verwindungssteif und äußerst stabil.

Letzte Aktualisierung am 11.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API