Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Beheizbare Sohlen

Beheizbare Sohlen werden in der Praxis dann auch oft und gern als Thermosohlen bezeichnet und charakterisiert. Beheizbare Sohlen gibt es grundsätzlich nicht an dem betreffenden Schuhwerk selbst, sondern beheizbare Sohlen müssen stattdessen, quasi als Zubehör, im Handel oder auch im Internet zugekauft oder entsprechend bestellt werden.

Aktuelle Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
Beheizbare Einlegesohlen Thermosohlen mit Zwei Warmstufen, Größe: 36-47, waschbar
58 Bewertungen
Beheizbare Einlegesohlen Thermosohlen mit Zwei Warmstufen, Größe: 36-47, waschbar
  • Nie mehr kalte Füße!! hochwertie beheizbare Einlegesohlen Mit Gummi-Heizelement, große Heizfläche, gleichmäßige Wärmeverteilung.
  • Leistung: 6 V, 5W/DC, Batteriebetrieben (4 Batterien/Akkus des Typs AA pro Seite),Batteriefach mit Temperaturregler (2 Stufen).
  • Heizdauer ist abhängig von der Batteriewahl ! Für bessere Heizfunktion empfehlen wir die Akkus ab 2000mAh zu benutzen.
  • Waschbar ( Hand und Maschine), Größe: 36-47, Kabellänge: 70 cm
  • Anwendungsgebiete:* Skifahren und andere Schneesportarten. **.Armee, Polizei und Rettungspersonal. **.Gegen die Kälte im Haushalt. **.Outdoor-Radfahren.** Arbeit im kalten Freien oder im Kühlraum.
SaleBestseller Nr. 2
5 Paar Einlegesohlen MR Goods Fußwärmer Thermosohle - Wärmesohlen für warme Schuhe - Sohlenwärmer ALS Schuhheizung im Winter - beheizbar bis 48°C und 10h Wärme
85 Bewertungen
5 Paar Einlegesohlen MR Goods Fußwärmer Thermosohle - Wärmesohlen für warme Schuhe - Sohlenwärmer ALS Schuhheizung im Winter - beheizbar bis 48°C und 10h Wärme
  • ANGENEHME FUß WÄRME: Ein Winter mit beheizten Füßen ist sehr viel erträglicher. Werden kalte Füße an der Sohle beheizt, wirkt sich das Wohlbefinden auf den ganzen Körper aus.
  • NATÜRLICHE INHALTSSTOFFE: Wir verwenden lediglich sichere, ungiftige und geruchsfreie Inhaltsstoffe in den Einlagen. Dadurch können Sie die Fusswärmer nach dem Gebrauch einfach im Hausmüll entsorgen.
  • VOLLKOMMEN GERUCHSFREI: Die enthaltene Aktivkohle verhindert die Bildung von Fußgeruch. Selbst in geschlossenen Schuhen werden Sie nach langem Tragen der Zehenwärmer ein angenehmes Frischegefühl empfinden.
  • BLITZSCHNELL: Einfach die Packung öffnen, Schuhheizung herausnehmen und in die Schuhe einlegen. Innerhalb von Minuten entsteht Hitze dank der natürlichen Oxidation. Nach einmaliger Nutzung einfach entsorgen.
  • ZUFRIEDEN: Ihr Wohlbefinden hat für uns höchste Priorität, bei jeglichen Problemen mit den Schuheinlagen garantieren wir Ihnen eine zufriedenstellende Lösung. Kontaktieren Sie dafür jederzeit einfach unseren Rund-um-die-Uhr Kundenservice!
SaleBestseller Nr. 3
Beheizbare Einlegesohlen Thermosohlen Akkubetrieb(4 Warmstufen), Größe: 36-47, waschbar
23 Bewertungen
Beheizbare Einlegesohlen Thermosohlen Akkubetrieb(4 Warmstufen), Größe: 36-47, waschbar
  • Nie mehr kalte Füße!! hochwertie beheizbare Einlegesohlen Mit Gummi-Heizelement, große Heizfläche, gleichmäßige Wärmeverteilung.
  • Akkubetrieben mit 4 stufigem Wärmeregler, Leistung: 7,4 V, 6W/DC.
  • Lieferumfang: 2x beheizbare Einlegesohle, 2x Akku( 2200mAh),1x Ladegerät, 2x Gamasche, 1x Betriebsanleitung.
  • Waschbar ( Hand und Maschine), Größe: 36-47, Kabellänge: 70 cm.
  • Anwendungsgebiete:* Skifahren und andere Schneesportarten. **.Armee, Polizei und Rettungspersonal. **.Gegen die Kälte im Haushalt. **.Outdoor-Radfahren.** Arbeit im kalten Freien oder im Kühlraum.
SaleBestseller Nr. 4
5er Pack Thermopad Sohlen-Wärmer | kuschlig warme Füße | sofort einsatzbereit | 8 Stunden lang 37°C | einfache Anwendung wohltuender Wärme-Kissen | Größe S
239 Bewertungen
5er Pack Thermopad Sohlen-Wärmer | kuschlig warme Füße | sofort einsatzbereit | 8 Stunden lang 37°C | einfache Anwendung wohltuender Wärme-Kissen | Größe S
  • Wärmedauer: 8 Stunden lang Wärme genießen, durchschnittliche Temperatur 37°C, ungeöffnet 3 Jahre lang haltbar
  • Sofort einsetzbar: Wärmepad entnehmen, Aktivierung erfolgt bei Kontakt mit der Luft
  • Perfekte Größe: 23cm lang, jedes Paar einzeln verpackt, passend für jedes Schuhbett, auch Skischuhe
  • Geeignet für alle Wintersport-Arten, Stadion- und Weihnachtsmarkt-Besuche und alle Outdoor-Aktivitäten - nie mehr kalte Füße
  • Natürliche und unbedenkliche Inhaltsstoffe: Eisenpulver, Salz, Aktivkohle, Wasser und Vermiculit, kein vorheriges Erwärmen erforderlich
SaleBestseller Nr. 5
M&H-24 Wärmesohlen für Schuhe-Füße Fußwärmer Pads Sohlen-Wärmer für warme Füße im Winter, 10 Paar beheizbare Einlegesohlen bis zu 10 Stunden 38°C, Grösse 36-41
28 Bewertungen
M&H-24 Wärmesohlen für Schuhe-Füße Fußwärmer Pads Sohlen-Wärmer für warme Füße im Winter, 10 Paar beheizbare Einlegesohlen bis zu 10 Stunden 38°C, Grösse 36-41
  • Wärmedauer bis zu 10 Stunden lang Wärme genießen, durchschnittliche Temperatur 38°C, ungeöffnet mindestens 3 Jahre lang haltbar
  • Sofort einsetzbare Wärmepads, Aktivierung erfolgt bei Kontakt mit der Luft und die Wärme setzt innerhalb kurzer Zeit ein
  • Jedes Paar ist einzeln verpackt, perfekte Größe: mit 23 cm länge passend für jedes Schuhbett oder Skischuhe
  • Geeignet für alle Wintersport-Arten, Stadion- und Weihnachtsmarkt-Besuche und alle Outdoor-Aktivitäten einfach nie mehr kalte Füße
  • Natürliche und unbedenkliche Inhaltsstoffe: Eisenpulver, Salz, Aktivkohle, Wasser und Vermiculit wodurch kein vorheriges Erwärmen erforderlich ist

Beheizbare Sohlen sind generell Einlegesohlen

Die Annahme, wonach die festen Laufsohlen der Schuhe sich unmittelbar beheizen lassen würden, ist hingegen gänzlich irrig. Beheizbare Sohlen sind generell Einlegesohlen, welche als Thermosohlen passend zur jeweilige Schuhgröße im Schuhhandel oder im Internet nachgekauft werden können.

Es gibt beheizbare Sohlen dabei in recht unterschiedlichen Kategorien und Arten von Ausführungen und somit dann letztendlich auch in teilweise recht unterschiedlichen Preisklassen zu kaufen oder im Internet zu bestellen.

Beheizbare Sohlen können nämlich zum Beispiel in Ausführungen mit Kabeln oder auch in einer ganz explizit als kabellos zu bezeichnenden Produktvariante durch den interessierten Kunden eingekauft werden.

Beheizbare Sohlen mit Kabel

Jeder kennt es vermutlich zur Genüge: da Problem der nassen oder aber auch der kalten Füße, welches vorzugsweise im Herbst oder auch im Winter bei entsprechend niedrigen Temperaturen aufzutreten pflegt.

Die Erfindung der beheizbaren Sohlen, die über daran angebrachte Kabel mit entsprechender Wärme versorgt und ausgestattet werden können, soll nun mit kalten und mit nassen Füßen endgültig Schluss machen.

Beheizbare Sohlen mit Kabelanschluss funktionieren im Allgemeinen in ganz ähnlicher Art und Weise, wie auch die berühmte Wärmedecke, die man sich in kalten Schlafräumen nachts in das Bett legen und dann anschließend einschalten kann.

Aus Gründen und Erwägungen der allgemeinen Hygiene heraus, sind beheizbare Sohlen mit Kabelanschluss heute sogar auch noch waschbar. Sie können demzufolge am Ende eines langen und kalten Winters, in dm sie einer regelmäßigen und kontinuierlichen Nutzung und Verwendung unterzogen worden sind, dann völlig problemlos aus den Schuhen entfernt und einer Waschung unterzogen werden, ohne dass ihre Funktionsfähigkeit dadurch beeinträchtigt werden würde.

Gummi-Heizelemente werden bei beheizbaren Sohlen mit Kabel über diese Zuleitungen dann von entsprechenden Batterien aus mit Strom versorgt, um die gewünschte Thermofunkton wunschgemäß realisieren und in Anspruch nehmen zu können.

Die jeweiligen Batterien, die zum standardmäßigen und seriellen Lieferumfang für beheizbare Sohlen mit Kabelanschluss dazu gehören können, leisten in de Regel bis zu insgesamt 6 Volt, wobei die Nutzung und Verwendung von insgesamt gleich 4 Stück dieser Batterien durch die Hersteller der beheizbaren Sohlen mit dem Kabelanschluss grundsätzlich empfohlen und angeraten wird.

Oft verfügen beheizbare Sohlen mit entsprechendem Kabelanschluss dann zudem auch noch über eine Stufenregelung. Über diese Stufenregelung können beheizbare Sohlen mit Kabelanschluss hinsichtlich ihrer Heizleistung und Wärmeabstrahlung in den Schuhen ganz nach individuellem Kundenwunsch konfiguriert werden.

Die Kabellänge für beheizbare Sohlen mit Kabelanschluss beläuft sich dabei auf jeweils bis zu 70 cm, so dass die Batterien in den Seitentaschen der Hosen getragen und entsprechend aufbewahrt werden können.

Die wichtige und die Kunden sicherlich allgemein interessierende Frage, wie lange jeweils die Heizleistung für beheizbare Schuhe mit Kabelanschluss vorhalten kann, lässt sich so generell nicht pauschal beantworten. Die Heizdauer für beheizbare Sohlen mit entsprechendem Kabelanschluss hängt nämlich von der Variante der jeweils genutzten Batterie und von der durch den Nutzer individuell gewählten Heizstufe für beheizbare Sohlen mit Kabelanschluss ab.

Wozu werden beheizbare Sohlen mit Kabelanschluss heute genutzt und verwendet?

Beheizbare Sohlen mit Kabelanschluss erfahren heute in ihrer praktischen Nutzung und Anwendung diverse Arten von Einsatzmöglichkeiten. Spezialkräfte der Polizei und de Armee und des Rettungswesens nutzen sie erfahrungsgemäß ebenso gern und intensiv, vor allem natürlich dann zur Herbst- und zur Winterzeit, wie auch Privatpersonen.

Zu diesem privaten Nutzerkreis für solche beheizbare Sohlen mit Kabelanschluss zählen heute zum Beispiel Outdoor-Aktivisten, wie Wanderer und Jäger, aber auch Skifahrer und Extremsportler. Aber auch beim Radfahren und beim Arbeiten und Agieren in Kühlzellen oder in gekühlten Lagerräumen der ganz unterschiedlichen Art und Weise, haben sich beheizbare Sohlen mit Kabelanschluss bereits schon seit vielen Jahren aller bestens bewähren und behaupten können.

Kabellose beheizbare Sohlen

Eine deutliche Weiterentwicklung und Verbesserung gegenüber den beheizbaren Sohlen mit dem hier beispielhaft beschriebenen Kabelanschluss, stellen dann kabellose beheizbare Sohlen dar. Solche kabellosen beheizbaren Sohlen verfügen heute nämlich im Allgemeinen über einen Akku als Energie- und Stromlieferanten für die integrierte Heizung, der im Idealfall dann sogar nach der intensiven Nutzung und Verwendung wieder vollständig aufgeladen werden kann.

Kabellose beheizbare Sohlen überzeugen heute vor allem durch ihre regelrecht als optimal zu bezeichnende Wärmeverteilung unterhalb der Fußsohle. Somit sorgen kabellose beheizbare Sohlen dann am Ende nicht nur für warme Füße, sondern dank einer optimalen und äußerst gleichmäßigen Form der internen Wärmeverteilung und des Wärmemanagements im Schuh dann auch für eine optimale Blutzirkulation im Fuß.

Kabellose beheizbare Sohlen zeichnen sich überdies dann auch durch einen optimalen Bedienkomfort und durch ihre besonders flache Bauweise aus, die einen geradezu perfekten Tragekomfort ermöglichen und garantieren soll.

Ein meist 1.800 mA umfassender Lithium-Ionen-Akku ist in eine solche Thermosohle durch den jeweiligen Hersteller integriert worden. Auch für kabellose beheizbare Sohlen gilt im Allgemeinen der Grundsatz, wonach sich hier ebenso die Wärmezufuhr ganz nach individuellem Gusto entsprechend regulieren, einstellen und konfigurieren lässt. Kabellose beheizbare Schuhe gibt es in ganz unterschiedlichen Arten von Größen und von Ausführungen, so dass sie letztendlich in sämtliche handelsüblichen Schuhe, die es im Geschäft oder auch im Internet zu kaufen gibt, bestens passen dürften.

Mehrere Heizstufen ermöglichen es bei diesen kabellosen beheizbaren Sohlen, die aus dem Werkstoff des sogenannten EVA-Schaums hergestellt und produziert worden sind, dass tatsächlich im Extremfall eine ununterbrochene Heiz- und Betriebsdauer von 5 bis maximal jedoch 6 Stunden in Anspruch genommen werden kann.

Extrem isolierende Synthetikfasern, die im EVA-Schaum enthalten und verarbeitet worden sind, sorgen für eine gute Isolationswirkung nach außen hin und für eine Minimierung der möglichen Wärmeverluste nach unten hin. Ebenso garantieren diese angesprochenen Synthetikfasern dann außerdem auch, dass das Gewicht der Sohlen und somit dann auch der Schuhe sich in einem insgesamt recht erfreulichen Rahmen halten kann.

Es ist also kein Wunder, dass sich beheizbare Sohlen in ihren recht unterschiedlichen Arten von Ausführungen und von Konfigurationsvarianten einer steigenden Beliebtheit und Popularität erfreuen dürfen.

Das Fazit für beheizbare Sohlen

Angesichts der eingangs gemachten Ausführungen konnte recht deutlich dargestellt erden, dass beheizbare Sohlen heute nicht etwa ein Produkt für Freaks und für Spezialisten darstellen müssen, sondern dass sie sich in steigenden Popularität auch in der alltäglichen Nutzung und Verwendung erfreuen dürfen.

Beheizbare Sohlen haben ihren festen Platz in den einschlägigen Angeboten im Einzelhandel, aber auch im Internet gefunden und werden von Spezialkräften der unterschiedlichsten Bereiche und Disziplinen ebenso gern und oft genutzt und verwendet, wie auch von Privatpersonen.

Aber auch im Segment des Wintersports und des sogenannten Extremsports haben beheizbare Sohlen in ihren verschiedenen Ausführungen heute ihren festen Platz eingenommen. Auch hier sorgen sie zuverlässig für da Wohlbefinden und die optimale Handlungsfähigkeit ihrer jeweiligen Träger und Benutzer.

Da beheizbare Sohlen heute energieeffizient und wiederaufladbar sind, gelten sie außerdem auch als umweltkonform. Sie lassen sich in Abhängigkeit von de jeweils passenden Art de Schuhgröße kaufen und dann ganz einfach wie normale Einlegesohlen in den Schuh einfügen, ohne dass der Tragekomfort für den jeweiligen Nutzer dadurch auch nur in geringster Art und Weise eingeschränkt oder gar reduziert werden könnte.

Beheizbare Sohlen bestehen heute in der Regel aus den aller modernsten synthetischen Materialien und repräsentieren daher nicht selten auch ein Stück von High-Tech, welches in einen ganz normalen und quasi alltägliche Bereich unseres Lebens eindringen konnte, um es ein Stück weit angenehmer und komfortabler erscheinen zu lassen.

Beheizbare Sohlen genießen eine hohe Reputation bei Spezialisten und auch im ganz normalen Alltag.

Letzte Aktualisierung am 9.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API