Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Epoxidharz

Bei Epoxidharz handelt es sich um einen Baustoff, der sich bei vielen Handwerkern, aber auch bei Bastlern einer sehr großen Beliebtheit erfreut. Das liegt unter anderem an der Tatsache, dass es sich bei dem Epoxidharz um eine sehr flexible chemische Verbindung handelt, den Handwerker und Bastler beliebig einsetzen können.

Epoxidharz

Epoxidharz | Foto: Chonthicha / Depositphotos.com

Was ist Epoxidharz?

Die erste Frage, die sich Menschen stellen, wenn sie auf Epoxidharz treffen, ist die Frage danach, worum es sich bei diesem Stoff überhaupt handelt. Viele Menschen sind mit dem Begriff „Harz“ vertraut und wissen, was sie sich unter ihm vorstellen müssen. Die klebrige Masse, die in der Natur vorkommt ist allgemein bekannt. Doch auf den Begriff „Epoxidharz“ können sich nur wenige einen Reim machen, weshalb es interessant ist, diese Frage zu klären.

An und für sich handelt es sich bei Epoxidharz um einen 2-Komponenten-Kunstharz. Er entsteht durch die Mischung aus Harz und Härter und stellt somit eine chemisch geschaffene Verbindung dar. Zum Anfang weist das Epoxidharz eine flüssige Beschaffenheit auf, wobei sich der Zustand nach und nach verändert.

Während der flüssige Zustand erst zu einem gelartigen Zustand wandelt, zeichnet sich Epoxidharz am Ende der Trocknungszeit durch eine vollkommen harte Beschaffenheit aus.

Sobald Epoxidharz vollkommen ausgetrocknet ist, profitieren Anwender von der Tatsache, dass dieser Stoff:

  • stoß- und kratzfest
  • UV-beständig
  • witterungsbeständig
  • wasserdicht
  • formbeständig

ist.

Zudem kommen Anwender in den Genuss, Epoxidharz im trockenen und somit harten Zustand nach Belieben schleifen, bohren, lackieren und auch polieren zu können.

Alleine diese Tatsache trägt dazu bei, dass es sich bei diesem Material um einen sehr beliebten Stoff handelt, der zahlreiche Einsatzmöglichkeiten mit sich bringt. Demnach ist es auch schwer, sich auf ein paar wenige Einsatzbereiche zu beschränken. An und für sich kann Epoxidharz in jedem Beliebigen Gebiet Anwendung finden und seine positiven Eigenschaften entfalten.

Aufgrund der Tatsache, dass sich die Einsatzmöglichkeiten von Epoxidharz so unterschiedlich gestalten, kann nicht klar gesagt werden, ob es sich bei einem solchen Produkt eher um ein Bastler- oder doch um ein Heimwerker-Produkt handelt.

An und für sich kann gesagt werden, dass Epoxidharz durch seine Flexibilität sowohl Heimwerker als auch Bastler anspricht. Der Unterschied besteht in diesem Zusammenhang lediglich in der Tatsache, dass ein Bastler deutlich weniger Epoxidharz benötigt als ein Heimwerker.

Welche Arten von Epoxidharz gibt es?

Neben der Frage danach, worum es sich bei Epoxidharz handelt, stellen sich viele Menschen auch die Frage, ob es auf dem Markt verschiedene Arten dieses Stoffes zu kaufen gibt und, wenn ja, durch welche Eigenschaften und Merkmale sie sich auszeichnen.

In der Tat findet sich auf dem großen und breiten Markt nicht nur eine Ausführung von Epoxidharz wieder, sondern interessierte Käufer können aus einem sehr großen und breiten Angebot wählen und sich somit für den Kauf der Ausführung entscheiden, die sie am meisten überzeugt und sich bestens für den gewünschten Einsatzbereich anbietet.

Bisphenol-Epoxidharze

Bei Bisphenol-Epoxidharzen handelt es sich um Holzleime, die vor allem dann ihren Einsatz finden, wenn es darum geht, Karosserieteile und Leiterplatten zu bearbeiten. Das liegt an der Tatsache, dass diese Ausführung der Epoxidharze einen sehr starken Aushärtungspunkt aufweist. Damit wird dieses Epoxidharz nicht schwächer, wenn hohe Temperaturen herrschen.

Aliphatische Epoxidharze

Diese Art der Epoxidharze findet vor allem dann ihren Einsatz, wenn es sich um die Bearbeitung von Polycarbonat-Kunststoff oder auch Glasfasern handelt. Oft kommt diese Ausführung auch zur Anwendung, wenn es um die Handhabung und Bearbeitung von Präzisionsinstrumenten und Maschinen geht.

Novolac-Epoxidharze

Wer auf der Suche nach Epoxidharzen mit thermischer Stabilität ist, trifft mit dem Kauf dieser Ausführung genau die richtige Wahl. Denn diese Form des Epoxidharzes zeichnet sich dadurch aus, sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Temperaturen Stand zu halten und die positiven Eigenschaften auszubreiten. Zudem bieten sie sich bestens an, wenn es um die Arbeit unter hohem Druck geht.

Tequila-Epoxidharze

Nein – mit dem alkoholischen Getränk hat diese Ausführung nichts zu tun. Vielmehr findet diese Art des Epoxidharzes seine Anwendung, wenn es um die Verarbeitung von Draht und Leiterplatten geht. Aber auch Bauprodukte und Industriemaschinen können mit dieser Art des Epoxidharzes bearbeitet und behandelt werden.

Glycidyl-Epoxidharze

Bei dieser Ausführung handelt es sich um eine recht feste Form der Epoxidharze, die zu derselben Zeit mit einer besonders hohen und zuverlässigen Feuchtigkeitsbeständigkeit überzeugen. Aus diesem Grund finden sie immer dann ihren Einsatz, wenn Menschen auf der Suche nach einem Klebstoff für Glas und Plexiglas sind.

Verdünnungsmittel für Epoxidharze

Bei den Verdünnungsmitteln für Epoxidharze handelt es sich nicht direkt um eine Ausführung der Epoxidharze. Vielmehr versteht man unter ihnen ein Mittel, das den Epoxidharzen hinzugefügt werden kann, um die Festigkeit zu erhöhen.

Die Einsatzbereiche von Epoxidharz

Wie schon erwähnt, zeichnet sich Epoxidharz vor allem durch die Tatsache aus, flexibel zu sein. Aus diesem Grund findet dieser Stoff auch in vielen unterschiedlichen Bereichen seinen Einsatz und erleichtert vielen Menschen die Arbeit.

An und für sich, findet Epoxidharz Anwendung, wenn es darum geht:

  • zu bauen
  • abzudichten
  • Modelle zu formen
  • Schmuck zu fertigen
  • Tische zu bauen
  • etc.

Die Liste könnte ewig weitergeführt werden, da es schwer ist, die Einsatzmöglichkeiten dieses beliebten Stoffes auf nur ein paar wenige Punkte zu beschränken.

Wie wende ich Epoxidharz an?

Auf der einen Seite ist es wichtig zu wissen, in welchen Bereichen Epoxidharz zum Einsatz kommt. Auf der anderen Seite ist es aber auch wichtig zu wissen, wie die Anwendung dieses Stoffes erfolgt, um somit in den Genuss der vielen Vorteile kommen zu können.

An und für sich sollten Anwender immer darauf achten, in der Menge nicht zu übertreiben und somit weder zu viel, noch zu wenig Epoxidharz zu nutzen.

Zudem sollte der Bereich, auf dem das Epoxidharz aufgetragen wird, immer:

  • sauber und trocken sein.
  • kein Öl, Schmutz oder Dreck aufweisen.

Nur unter diesen Voraussetzungen kann Epoxidharz gut und fest an der Oberfläche haften und seine Funktion erfüllen.

Weitere Aspekte, die Anwender von Epoxidharz im Hinterkopf behalten und somit auf jeden Fall beachten sollten, wenn es um das Auftragen von Epoxidharz geht, stellen die Folgenden dar:

  • Die Hände müssen stets sauber sein, um zu verhindern, dass sich Schmutz mit dem Stoff vermischt und somit die Haftungsfähigkeit negativ beeinflusst.
  • Liegt die Temperatur unter 15,5 Grad sollte der Stoff nicht aufgetragen werden. Denn sonst besteht die Gefahr, dass Epoxidharz nicht zu der Konsistenz kommt, für die es bekannt ist. Am besten liegt die Temperatur für das Auftragen bei zwischen 20 und 30 Grad.
  • Nach dem Mischen sollte Epoxidharz innerhalb 30 Minuten aufgetragen werden.
  • Um besser trocknen und aushärten zu können, sollte Epoxidharz immer dem Tageslicht ausgesetzt sein. Aus diesem Grund bietet es sich nicht an, diesen Stoff nach Sonnenaufgang aufzutragen.
  • Um zu verhindern, dass Verklumpungen auftreten und sich Luftblasen bilden, ist es wichtig, nicht zu viel Epoxidharz zu verwenden und stattdessen nach dem Motto „Weniger ist mehr“ zu handeln.

Die Vorteile und Nachteile von Epoxidharz

Wie schon gesagt, bringt Epoxidharz sehr viele Vorteile mit sich. Dennoch sollten sich interessierte Käufer auch immer mit den negativen Aspekten auseinandersetzen, die mit diesem Produkt im Zusammenhang stehen, um sich so ein gutes und vor allem realistisches Gesamtbild von dem beliebten Stoff machen zu können.

Die Vorteile von Epoxidharz

Die Abschnitte weiter oben sind immer wieder auf die Tatsache eingegangen, dass es sich bei Epoxidharz um einen sehr flexibel einsetzbaren Stoff handelt, was wohl einer der größten Vorteile dieses Stoffes darstellt. Doch neben der Tatsache, dass Epoxidharz in vielen unterschiedlichen Bereichen seinen Einsatz findet, bringt der Stoff weitere positive Aspekte mit sich:

  • Sehr lange Haltbarkeit
  • Hohe Beständigkeit gegenüber anderen Chemikalien
  • Witterungsbeständig
  • Hitze- und Kältebeständig (hält unter anderem Temperaturen von bis zu – 30 Grad stand)
  • Wasserbeständig
  • Einfach dimensionierbar
  • Umweltfreundlich, da Epoxidharze keine schädlichen Nebenprodukte produzieren.
  • Langlebig

Nachteile von Epoxidharz

Bei den vielen positiven Aspekten, die Epoxidharz mit sich bringt, drängt sich nun auch die Frage nach möglichen negativen Punkten dieses Stoffes auf. In der Tat bringt Epoxidharz nicht nur Vorteile mit sich, sondern der Stoff steht auch im Zusammenhang mit ein paar Nachteilen, die jeder Anwender kennen und beim Kauf im Hinterkopf behalten sollte:

  • Anschaffung geht mit recht hohen Kosten einher.
  • Lichtdurchlässig
  • Sehr schwer zu entfernen (was nicht unbedingt ein Nachteil ist)

Der Kauf von Epoxidharz

Wenn sich Menschen Epoxidharz kaufen möchten, sollten sie sich nicht nur im Voraus überlegen, für welchen Bereich sie den Stoff nutzen wollen und welche der weiter oben genannten Ausführungen sich somit bestens für den gewünschten und geplanten Einsatzbereich anbietet.

Doch neben der Wahl der richtigen Ausführung ist es wichtig, dass sich interessierte Käufer an ein paar weiteren Kaufkriterien orientieren, um so eine wirklich gute Kaufentscheidung treffen zu können.

Herstellung oder Dekoration?

Die erste Frage, die sich interessierte Käufer stellen sollten, stellt, wie gesagt, die Frage nach der Anwendung dar. Denn, wer Epoxidharz für den Außenbereich sucht, sollte stets sicherstellen, dass das Produkt über UV-beständige Eigenschaften verfügt und sich somit für den Einsatz im Außenbereich eignet

Sollten Menschen jedoch Dinge montieren wollen, spielt die Festigkeit des Epoxidklebers eine wichtige Rolle. Denn für die Montagezwecke muss Epoxidkleber eine besonders feste Beschaffenheit aufweisen.

Die Flexibilität

Zwar handelt es sich bei Epoxidkleber um einen Stoff, der sich an und für sich durch ein sehr hohes Maß an Flexibilität auszeichnet, dennoch spielt der Aspekt der Flexibilität in dem Bezug auf den Kauf eine große Rolle.

Anwender achten am besten immer darauf, dass Epoxidharz so flexibel ist, dass er sich sehr gut handhaben und mit dem zu bearbeitenden Material verbinden lässt.

Die Stärke

Ein weiteres Kriterium, das eine wichtige Rolle bezüglich des Kaufes spielt, stellt das Kriterium der Festigkeit dar. Je nachdem, für welchen Bereich Epoxidharz zum Einsatz kommen soll, muss dieser eine geringere oder stärkere Festigkeit aufweisen. Nach Bedarf können Käufer dem von ihnen gewählten Produkt auch Füllstoffe hinzufügen, um auf diese Weise die Festigkeit des Epoxidharzes zu erhöhen.

Die Haltbarkeit

Die Haltbarkeit von Epoxidharz spielt eine ebenfalls wichtige Rolle beim Kauf dieses Stoffes. Um sicherstellen zu können, dass der Stoff eine hohe Haltbarkeit aufweist, sollte immer darauf geachtet werden, dass das Verhältnis zwischen Füllstoff (oder Weichmacher) zu Härter bei mindestens 4:1 liegt.

Die Viskosität

Der letzte Aspekt, den Käufer beim Kauf von Epoxidharz im Hinterkopf behalten sollten, ist der Aspekt der Viskosität. Je niedriger die Viskosität ausfällt, umso einfacher gestaltet sich die Handhabung des Epoxidharzes. Aus diesem Grund sollten sich Käufer immer dann für eine Ausführung mit einer geringen Viskosität entscheiden, wenn sie Risse, Sprünge und auch Löcher füllen wollen.

Wo kann ich mir Epoxidharz kaufen?

Wer sich für den Kauf von Epoxidharz interessiert, stellt sich in diesem Zusammenhang oft die Frage danach, wo man sich diesen Stoff kaufen kann. Für diese Zwecke stehen interessierten Käufern in der Regel zwei Kaufoptionen zur Verfügung. Zum einen handelt es sich um den Kauf über das Internet und auf der anderen Seite steht der Kauf im Fachhandel vor Ort.

Da beide der genannten Kaufoptionen jeweils spannende Vorteile mit sich bringen, kann jeder Käufer selbst entscheiden, für welche der beiden Optionen er sich entscheidet.

Die Vorteile des Kaufes über das Internet belaufen sich in diesem Fall auf die folgenden Aspekte:

  • Sehr viel größere Auswahl als im Fachhandel.
  • Möglichkeit die Preise zu vergleichen und somit Geld beim Kauf zu sparen.
  • Kundenbewertungen und Tests können mit in den Kauf einfließen.
  • Das Haus muss nicht verlassen werden, um das Produkt zu kaufen.

Aber auch der Kauf über den Fachhandel bringt, wie schon so oft erwähnt, einige Vorteile mit sich. Sie belaufen sich in diesem Fall auf die folgenden Aspekte:

  • Mitarbeiter stehen beratend zur Seite und helfen somit dabei, das richtige Epoxidharz für den gewünschten Einsatzbereich zu finden.
  • Das Produkt kann direkt angesehen und mitgenommen werden, ohne Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen.
  • Die Auswahl ist nicht zu groß, was vielen Käufern die Entscheidung erleichtert. Denn zu viel Auswahl führt bei einigen Menschen dazu, dass sie den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen.

Die Rolle der Kundenbewertungen und Tests

Eine Frage, die sich viele Menschen bezüglich des Kaufes von Epoxidharz stellen, ist unter anderem die Frage danach, welche Rolle Tests und Kundenbewertungen spielen. An und für sich spielen sie keine größere Rolle, da sie die Kaufentscheidung nie vollkommen bestimmen und niemals dominieren sollen.

Sie dürfen durchaus in die Kaufentscheidung einfließen, doch ausschlaggebend für den Kauf sind die oben genannten Kaufkriterien.

Kundenbewertungen und Tests stellen somit mehr ein „Nice-to-have“ dar und können leicht mit in die Kaufentscheidung einfließen, ohne sie dabei jedoch – wie schon gesagt – zu dominieren.

Denn, das liegt unter anderem daran, dass:

  • die Kundenbewertungen immer auf persönlichen Meinungen der Käufer basieren. Käufer stellen verschiedene Anforderungen und machen unterschiedliche Erfahrungen, was auch der Grund dafür ist, dass die Bewertungen zu ein und demselben Produkt so unterschiedlich ausfallen können.
  • die Tests auf unterschiedlichen Kriterien und Verfahren basieren. Zudem nutzt jeder Test andere Produkte, die getestet und in Ranglisten angeordnet werden. Das führt dazu, dass die Testsieger und auch die Ranglisten von Test zu Test unterschiedlich ausfallen können.

Wie viel kostet Epoxidharz?

Die Kosten für Epoxidharz fallen von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus. Je nachdem, für welche Ausführung sich Käufer entscheiden und bei welchem Hersteller sie Epoxidharz kaufen, beläuft sich der Preis auf eine Spanne, die sich zwischen 12 und 195 Euro bewegt. Somit ist für jedes Budget garantiert das richtige Epoxidharz dabei und jeder Käufer findet das Produkt, das sich am besten für den gewünschten Einsatzbereich anbietet.

epoxid1® Epoxidharz mit Härter 2,1kg Set | glasklar & blasenfrei | ideal zum Gießen von Rivertable und anderen Volumenverguss bis 5cm | Für Anfänger & Profis | Premium Qualität Made in Germany

Wer sich nicht nur Epoxidharz, sondern auch Härter kaufen möchte, sollte sich für dieses Produkt entscheiden, das interessierten Käufer sowohl hochwertigen Epoxidharz als auch Härter bietet.

Mit dem Kauf dieses Produktes entscheiden sich interessierte Käufer für den Kauf eines flexibel einsetzbaren Sets, das sich bestens für die Realisierung der unterschiedlichsten Kunstwerke eignet.

Durch die besonders gekonnte Zusammensetzung des Produktes, verhindert es, dass sich Bläschen bilden, sodass jeder Anwender von einem durch und durch ansprechenden und schönen Ergebnis profitiert. Nach Bedarf bietet sich dieses Modell auch an, um eingefärbt zu werden.

An und für sich vertrauen Käufer mit der Wahl dieses Produktes auf einen Hersteller, der über eine 40-jährige Erfahrung auf dem Markt verfügt und seine Produkte nur unter strengen Vorschriften und Kontrollen in Deutschland herstellt.

Epoxidharz RESIN4DECOR 1:1 Gusskristallklarer Gießharz Klebstoff für Kunsthandwerk Schmuck Formenbau Vergilbungsfrei Ungiftig Hochglanzfinish 24 St Aushärtungszeit Geruchlos Resin Laminierharz 1000ml

Wer sich auf der Suche nach einem speziellen Epoxidharz für das Kunsthandwerk befindet, sollte sich dieses Produkt einmal etwas genauer einsetzen. Denn dieses hochwertige Set zeichnet sich nicht nur durch eine sehr gute Qualität aus, sondern es stellt auch sicher, den Kunstwerken einen sehr starken Halt zu verleihen.

Ohne Blasen und ohne Geruch können Anwender so ihre Heimwerkerobjekte realisieren, die innerhalb von 12 bis 24 Stunden vollkommen ausgetrocknet sind.

Durch die Tatsache, dass der Hersteller das Epoxidharz in einem Verhältnis von 1:1 mit einem Härtungsmittel herstellt, sorgt das Produkt für äußerst glatte Übergänge zwischen den Oberflächen. Dazu kommt die Tatsache, dass die Farbklarheit sehr lange anhält und die bearbeiteten Stellen nicht nur wasserdichte, sondern auch kratzresistente und UV-beständige Eigenschaften aufweisen.

Epoxidharz mit Härter | 3,25kg GfK set | Profi Qualität glasklar & geruchsarm | Gießharz für Holz + Schutzhandschuhe

Das letzte Produkt, das sich ebenfalls durch eine sehr hohe Qualität auszeichnet, stellt dieses Epoxidharz dar. Durch den Verzicht auf Lösemittel, stellt das Produkt ein sehr sicheres Epoxidharz dar, dass nicht nur eine gute Qualität aufweist, sondern auch optisch durch glasklare, sowie luftblasenfreie Gießergebnisse sorgt.

Damit bietet sich das in Deutschland hergestellte Epoxidharz für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche an und kann mit der Hilfe der im Lieferumfang enthaltenen Handschuhe bestens aufgetragen werden.

Mehr zum Thema basteln auf Bastelbeton

 

FAQ

✅ Wie lange ist Epoxidharz haltbar?

Wenn es um die Haltbarkeit von Epoxidharz geht, kommen Anwender in der Regel in den Genuss der Tatsache, dass sich dieser Stoff durch eine sehr lange Haltbarkeit auszeichnet. Ungeöffnet halten die meisten Produkte in der Regel zwischen zwei bis drei Jahre – wer es genau wissen will, sollte sich jedoch immer an den Angaben des Herstellers auf der jeweiligen Verpackung orientieren. Sobald Anwender die Packung jedoch erst einmal geöffnet haben, sollte der Stoff sehr schnell verbraucht werden, um zu verhindern, dass Epoxidharz in seiner Funktionalität einbüßt.

✅ Haftet Epoxidharz an allen Oberflächen?

Weiter oben im Ratgeber können interessierte Käufer mehr über die Funktion von Epoxidharz und den vielen Vorteilen profitieren, die im Zusammenhang mit diesem Stoff stehen. Allerdings muss in diesem Zusammenhang auch erwähnt werden, dass der Stoff nicht auf allen Oberflächen seine vorteilhaften Funktionen erfüllt. Denn auf einigen Oberflächen kann Epoxidharz nicht haften. Unter diese Oberflächen fallen unter anderem: Wachs, Polyethylen-Kunststoffe, Abdeckband, Fettige Oberflächen, Silikone.

✅ Kann man Epoxidharz wieder entfernen?

Wer Epoxidharz erst einmal aufgetragen hat, kann dieses nicht so einfach wieder entfernen. Denn, wie der Abschnitt im Ratgeber weiter oben bereits erklärt, zeichnet sich der Stoff unter anderem durch die Tatsache aus, eine besonders gute Festigkeit aufzuweisen. Aus diesem Grund können Anwender Epoxidharz nur mit speziellen Lösungsmitteln wieder entfernen. Das nimmt in der Regel mehrere Stunden oder, in einigen Fällen, auch mehrere Tage in Anspruch – je nachdem, wie viel Epoxidharz entfernt werden soll.

✅ Wie viel kostet Epoxidharz?

Bei Epoxidharz handelt es sich um einen Stoff, der nicht nur bezüglich der Anwendung, sondern auch in dem Bezug auf den Preis sehr flexibel ist. Wie es der Abschnitt aus dem Ratgeber weiter oben darstellt, finden sich auf dem Markt somit unter anderem Ausführungen wieder, die nur 12 Euro kosten, während andere Modelle bis zu 195 Euro kosten können. Die Preisspanne ist somit sehr groß, sodass jeder interessierte Käufer garantiert das passende Produkt für das persönliche Budget findet.

✅ Wo kann ich mir Epoxidharz kaufen?

Um sich Epoxidharz kaufen zu können, können interessierte Käufer zwischen dem Kauf über das Internet und den Kauf über den Fachhandel vor Ort wählen. Beide der genannten Kaufoptionen bringen Vorteile mit sich, auf die der entsprechende Abschnitt des Ratgebers weiter oben genauer eingeht. Aus diesem Grund ist es auch jedem Käufer selbst überlassen, für welche der genannten Kaufoptionen er sich entscheidet.

Letzte Aktualisierung am 17.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API