Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Magnetfarbe

Magnetfarbe wird heute in praktisch jedem Baumarkt oder in jeder gut sortierten Farbenhandlung unter der Produktbezeichnung als MagPaint den entsprechend interessierten Kundinnen und Kunden angeboten.

Magnetfarbe wird im Einzelhandel oder alternativ heute dann auch schon im Internet in den ganz unterschiedlichen Losgrößen und handelsüblichen Abgabemengen angeboten und offeriert. So gibt es den Eimer mit Magnetfarbe zum Beispiel mit einem Inhalt von insgesamt 2,5 Litern ebenso zu kaufen, wie auch den mit Magnetfarbe gefüllten Eimer im Gesamtvolumen von jeweils 1 Liter und sogar von 2,5 Litern.

Aktuelle Magnetfarben Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
Milacor Magnetfarbe für Innen grau, 1 Liter
201 Bewertungen
Milacor Magnetfarbe für Innen grau, 1 Liter
  • verwandelt einfache Wandflächen in Magnetwände
  • einfach aufrollen und fertig
  • zur Verwendung unter Dispersionsfarbe, Schultafellack, Tapete, etc.
  • lösemittelfreie und umweltfreundliche Dispersionsfarbe
  • leitet nicht und hat keine abschirmende Wirkung
Bestseller Nr. 2
McPaint Magnet-Effektlack  dunkelgrau 0,750L, wasserverdünnbar, geruchsarm, mit starken Effekt
1 Bewertungen
McPaint Magnet-Effektlack dunkelgrau 0,750L, wasserverdünnbar, geruchsarm, mit starken Effekt
  • Erzeugt magnetische Oberflächen
  • Anwendbar auf vielen Untergründen beispielsweise Tapeten, Holz oder Putz
  • Für eine bunte Magnetwand, kann die McPaint Magnetfarbe mit der McPaint Wandfarben überstrichen werden
  • Leicht zu verarbeiten
  • Umweltfreundlich, geruchsarm
SaleBestseller Nr. 3
2,5 Liter ESOCOR Magnetfarbe classic + 10 Neodym- Test Magnete – stark magnethaftend – sehr Allergikerfreundlich – Ohne Konservierungsmittel – Ideal für sensible Innenräume
3 Bewertungen
2,5 Liter ESOCOR Magnetfarbe classic + 10 Neodym- Test Magnete – stark magnethaftend – sehr Allergikerfreundlich – Ohne Konservierungsmittel – Ideal für sensible Innenräume
  • Stark magnethaftende Grundbeschichtung - Jetzt halten Magnete an der Wand!
  • Sie streichen sich Ihre Magnetwand dahin, wo Sie sie brauchen.
  • Einfach mit Pinsel oder Farbrolle auftragen!
  • Überstreichbar mit Farbe in jedem Farbton.
  • ESOCOR Magnetfarbe classic ist Konservierungsmittelfrei, Weichmacherfrei, Lösemittelfrei, frei von gesundheitsschädlichen Emissionen.
Bestseller Nr. 4
Magnetfarbe, extreme Haftkraft, allergikerfreundliche Wandfarbe für Innenräume,ohne Konservierungsmittel grau, 1 Liter
22 Bewertungen
Magnetfarbe, extreme Haftkraft, allergikerfreundliche Wandfarbe für Innenräume,ohne Konservierungsmittel grau, 1 Liter
  • magnetische Wandfarbe zum Befestigen von Plakaten, Bildern, Fotos mittels Magneten
  • als Grundierung für Wände, Decken, Regale, Türen einsetzbar
  • nach 4 Std.überstreichbar mit allen handelsüblichen Wandfarben und Lacken auf Wasserbasis
  • ungiftig, geruchsfrei - sicher für Kinderzimmer geeignet
  • Ergiebigkeit: 1 Liter ist ausreichend für eine Fläche von 5 m² (1 Anstrich)
SaleBestseller Nr. 5
1 Liter ESOCOR Magnetfarbe deluxe + 5 Neodym- Test Magnete – stark magnethaftend – sehr Allergikerfreundlich – Ohne Konservierungsmittel – Ideal für Innen- und Aussenflächen
17 Bewertungen
1 Liter ESOCOR Magnetfarbe deluxe + 5 Neodym- Test Magnete – stark magnethaftend – sehr Allergikerfreundlich – Ohne Konservierungsmittel – Ideal für Innen- und Aussenflächen
  • Stark magnethaftende Grundbeschichtung - Jetzt halten Magnete an der Wand!
  • Sie streichen sich Ihre Magnetwand dahin, wo Sie sie brauchen.
  • Einfach mit Pinsel oder Farbrolle auftragen!
  • Überstreichbar mit Farbe in jedem Farbton.
  • Esocor Magnetfarbe deluxe ist Konservierungsmittelfrei, Weichmacherfrei, Lösemittelfrei, frei von gesundheitsschädlichen Emissionen.

Was hat es mit der Magnetfarbe überhaupt auf sich?

Die Magnetfarbe ist ein innovatives Produkt, welches manchen Endverbrauchern und Konsumenten heute regelrecht wie ein Gag erscheinen mag. Tatsächlich soll die Magnetfarbe durch den Käufer ganz einfach an der Wand oder an der Decke eines Zimmers verstrichen werden. Sie ermöglicht es dem Bewohner dann anschließend, das dergestalt frisch gestrichene oder auch renovierte Zimmer mit Bildern dekorieren zu können, ohne dass hierzu Löcher in die Wände gebohrt und dann anschließend erst noch umständlich verdübelt werden müssten.

Magnetfarbe ist nämlich magnetisch, wie es diese Produktbezeichnung dem interessierten Kunden bereits schon verrät. Dadurch kann der Käufer eines solchen Eimers von Magnetfarbe, nach dem Verstreichen des Inhalts seines Eimers, sein Zimmer mit Bildern, mit Postern und anderem Wandschmuck dekorieren, indem er diesen ganz einfach mit Magneten an den mit Magnetfarbe gestrichenen Wänden befestigt.

Die Magnetfarbe erfreut Nachbarn und Immobilieneigentümer

Was wie ein Marketing-Gag aussehen mag, hat jedoch auch einen vielfältigen praktischen und nicht zuletzt dann vielleicht sogar in klingender Münze zu messenden Nutzen für Denjenigen, der sich zur Nutzung und zur Verwendung von solcher Magnetfarbe erst einmal entschlossen hat.

Zieht nämlich ein Mieter in eine neue Wohnung ein, so erfolgt im ersten Schritt dann zumeist eine komplette malermäßige Renovierung und Instandsetzung der Räumlichkeiten. Hat der neue Bewohner sich dabei jedoch entschlossen, die malermäßige Renovierung und Instandsetzung seiner neuen Räumlichkeiten ausschließlich auf der Basis der Magnetfarbe durchzuführen, so bleibt ihm die Anschaffung von Schlagbohrmaschine, von Schrauben, von Haken und von Dübeln erspart.

Ebenso wird es auch die Nachbarn ungemein erfreuen, die sich beim Einzug von neuen Mietbewohnern dann meist auf ein tagelanges Hämmern, Bohren und Klopfen eingestellt haben, stattdessen nunmehr gar nichts hören und ertragen zu müssen, da sämtliche Bilder des neuen Mitbewohners, dank der Nutzung und Verwendung der innovativen Magnetfarbe, ganz einfach mit Magneten an den Wänden befestigt werden können.

Am meisten über die Nutzung der Magnetfarbe durch neue Mieter freuen, dürfte sich wohl zweifellos der Immobilienbesitzer. Mit jedem Loch, welches nämlich vor allem in die tragenden Wände einer Immobilie hinein gebohrt wird, leidet am Ende mehr oder minder die gesamte Statik eines solchen Gebäudes. Außerdem machen verdübelte Bohrlöcher in den Wänden und auch in den Decken einer Immobilie stets eine mehr oder minder umständliche Sanierung und malermäßige Instandsetzung erforderlich, bei welcher die dergestalt eingebrachten Bohrlöcher zunächst erst einmal umständlich mit Gips oder Spachtelmasse verschlossen und dann anschließend meist auch noch entsprechend geglättet werden müssen, ehe letztendlich ein Überstreichen, ein Überputzen oder auch ein Tapezieren möglich wird.

Die Nutzung und Verwendung der Magnetfarbe macht also letztendlich vor allem einen positiven Einfluss auf die Struktur der Wände und der Decken eines solchen Gebäudes geltend.

Was ist Magnetfarbe von ihrer chemischen Zusammensetzung her eigentlich?

Magnetfarbe ist von ihrer chemischen Zusammensetzung und Struktur her, eigentlich gar nichts anderes, als schlicht und ergreifend nur eine wasserbasierte sogenannte Acrylfarbe. Diese soll es dem jeweiligen Bewohner ermöglichen, ohne umständliches Anbohren und Verdübeln von Decken und von Wänden, recht schnell und einfach und vor allem dann letztendlich auch sicher, seinen eigenen Wohnstil umsetzen und nach dem Einzug in die neuen Räumlichkeiten auch problemlos realisieren zu können.

Magnetfarbe kann nämlich heute nicht nur einfach, schnell und sicher auch durch malermäßig weniger begabte und ambitionierte Personen verarbeitet und aufgebracht werden. Magnetfarbe ist vor allem auch kindersicher, indem sie nämlich die sogenannten Standards und Normen des EN 71-3 Kinderstandards realisiert und diesen auch vollauf entspricht.

Bedenken hinsichtlich einer möglichen gesundheitlichen Gefährdung durch die Ausbringung von Magnetfarbe auf Decken oder auf die Wände, braucht der Käufer dieses Produktes dann also keineswegs zu haben.

Wie ist die Tragkraft und Belastbarkeit von Magnetfarbe durch entsprechend angebrachte Bilder, Plakate oder auch Poster?

Die Tragkraft von Magnetfarbe durch aufgebrachte Poster, Plakate, Fotos und anderes mehr, ist letztendlich ganz enorm und mag dann in der Praxis durchaus den Erwartungen mancher anfänglich skeptischer Kunden nicht nur vollauf entsprechen, sondern diese dann auch noch übertreffen.

Wer heute nämlich solche Magnetfarbe auf Wände und Decken ausgebracht hat, der kann problemlos an den dergestalt präparierten Untergründen in der Praxis dann bis zu insgesamt jeweils 20 A4-Papierblätter mit Magneten fixieren und dauerhaft und sicher befestigen, ohne dass es dann dazu noch zusätzliche technischer Vorkehrungen oder Aufwendungen bedurft hätte.

Als Magnete zur Befestigung entsprechender Bilde an einer entsprechend mit Magnetfarbe behandelten oder präparierten Wand, eignen sich in der Praxis dann die sogenannten 29 mm Edelstahl Neodym-Magneten am aller besten.

Diese gibt es im einschlägige Farbenhandel oder auch in den Malerbedarfs-Geschäften, beziehungsweise dann auch schon im Internet, als Zubehör zu den unterschiedlichsten Magnetfarben im praktischen Vierer-Set zu kaufen. Die Magnete gibt es zur Befestigung von Bildern an der Magnetfarbe der Wände dann außerdem auch noch in den verschiedensten Arten von Ausführungen und von Stärken zu kaufen.

So zum Beispiel als starke Magnete und dann letztendlich auch noch in einer ganz speziellen Ausführung und Produktvariante als sogenannte ultrastarke Magnete von aller höchster und beeindruckender Tragkraft.

Weiteres Zubehör zur Magnetfarbe

Es liegt natürlich ganz offensichtlich auf der Hand, dass gerade die Magnetfarbe auch ein durchaus sinnvolles und interessantes Accessoire darstellt, welches sich zur bunten und farbenfrohen Wand- und auch Deckendekoration vom Kinderzimmer aller bestens eignet und empfiehlt.

Als Zubehör gibt es dann hier zum Beispiel auch magnetische Buchstaben im Farbenhandel, im Malerfachgeschäft oder natürlich längst auch schon im Internet zu kaufen. Diese magnetischen Buchstabe lassen sich dann nach dem Auspacken ohne weitere zusätzliche Hilfsmittel aufgrund ihres Magnetismus ganz einfach an den mit Magnetfarbe gestrichenen und entsprechend vorbehandelten Wänden befestigen.

Ein interessantes Feature und Spielzeug für Kinder im Vorschulalter, die sich vielleicht gerade mit dem aller ersten Erlernen des Alphabets beschäftigen möchten und denen die Magnetfarbe und die magnetischen Buchstaben ein interessantes Werkzeug dazu sein können, um sich auf quasi spielerische Art und Weise mit den einzelnen Buchstaben und den sich daraus dann jeweils ergebenden vielfältigen Möglichkeiten zu beschäftigen, diese zu Silben und letztendlich dann auch zu ganzen Wörtern und zu vollständigen Sätzen zusammen zu setzen und zu kombinieren.

Mit einer solchen Ausstattung eines Kinderzimmers mit Magnetfarbe kann das Erlernen von Orthografie und Grammatik der deutschen Sprache dabei dann letztendlich auch recht großen Spaß bereiten und die Kinder dazu inspirieren, sich in vertiefender Art und Weise mit den Gesetzmäßigkeiten und den Regeln der deutschen Orthografie und Grammatik beim Spielen beschäftigen und auseinander setzen zu wollen.

Das Fazit zur Magnetfarbe

Ganz zweifellos stellt die Magnetfarbe heute ein ganz interessantes und sinnreiches Produkt für all jene Zeitgenossen dar, die größten Wert darauf legen, ihr Zimmer, ihre Wohnung oder gar ihr ganzes Haus, auf unkonventionelle Art und Weise ansprechend und individuell dekorieren und ausschmücken zu wollen.

Eine bevorzugt Zielgruppe, auf welche die Nutzung und Verwendung seitens der Hersteller und der Produzenten von der beliebten und ungemein populären Magnetfarbe ganz zweifellos abzielt und ausgerichtet bleibt, sind die Kinder im Vorschulalter und in der Grundschule.

Aber auch reifere Altersgruppen können heute von den vielfältigen Chancen und Möglichkeiten der Magnetfarbe durchaus noch ungemein profitieren und sich gleichermaßen an diesem außergewöhnlichen und innovativen Produkt erfreuen.

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API