Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Notstromaggregat Einfamilienhaus

Das Notstromaggregat für ein Einfamilienhaus ist auch heute noch ein für den Immobilienbesitzer absolut sinnvolles und geradezu als unentbehrlich zu bezeichnendes Produkt. Es gibt das Notstromaggregat für Einfamilienhaus in den ganz unterschiedlichen Arten von Ausführungen, von Größenordnungen und nicht zuletzt dann auch von Leistungsklassen.

Das Notstromaggregat für ein Einfamilienhaus ist mit den Betriebsstoffen Diesel oder auch Normalbenzin im Handel, beziehungsweise längst auch schon in den einschlägig bekannten onlinebasierten Shops erhältlich. Viele potenzielle Kunden schwören beim Kauf von einem Notstromaggregat für Einfamilienhaus auf diejenige Produktvariante, welche ausschließlich mit dem Betriebsstoff Diesel betrieben werden kann. Dies hat nicht zuletzt auch rein sicherheitstechnische Hintergründe, denn Diesel gilt als weniger explosiv und kann daher durch den Immobilienbesitzer besonders einfach gehandhabt werden. Dennoch weisen heute aber auch alle im Handel oder im Internet erhältlichen Arten vom Notstromaggregat Einfamilienhaus, welche ausschließlich mit Normalbenzin betrieben werden können, hohe sicherheitstechnische Standards auf und sie erfüllen damit dann auch alle üblichen Standards des bundesdeutschen Gesetzgebers. Hinsichtlich seiner Größe, seiner Dimensionierung und seiner eigentlichen Leistungsparameter unterscheidet sich heute das Notstromaggregat Einfamilienhaus in der dieselbetriebenen Variante kaum vom Produkt, welches auf der Nutzung und Verwendung von Ottokraftstoff basiert. Es bleibt am Ende also stets eine Sache des individuellen Geschmacks des Kunden, für welche Art vom Notstromaggregat Einfamilienhaus er sich entscheidet.

Aktuelle Notstromaggregat Bestseller

Bestseller Nr. 1
Goalzero 220v Solar Generator International Version Yeti 1250 mit Roll Cart, Silber, 23002
1 Bewertungen
Goalzero 220v Solar Generator International Version Yeti 1250 mit Roll Cart, Silber, 23002
  • Hochleistungsbatterie (1250Wh)
  • Leise, sauber, kein Rauchn oder Gestank
  • geeignet für innen und außen
  • Einsatzbereich: Camping, Trekking, zu Hause und Unternehmen (Notstromaggregat)
  • Rollwagen
Bestseller Nr. 2
DENQBAR 2,8 kW Inverter Stromerzeuger Notstromaggregat Stromaggregat Digitaler Generator benzinbetrieben DQ2800E mit E-Start
18 Bewertungen
DENQBAR 2,8 kW Inverter Stromerzeuger Notstromaggregat Stromaggregat Digitaler Generator benzinbetrieben DQ2800E mit E-Start
  • Digitaldisplay zur Anzeige von detaillierte Informationen zum Betriebszustand
  • exakte Spannunsstabilität ohne Schwankungen dank Inverter - Technologie, neuestes Modell mit 2,8 kW
  • Geprüfte Sicherheit durch Intertek unter der Zertifikats-Nr. 17SHS1883-01
  • flüsterleise und emissionsarm, ausgezeichnet mit dem Umweltsiegel "Blauer Engel"
  • Werkzeug des Jahres 2013 Kategorie: Rund ums Haus - Heimwerker Praxis 03/13
Bestseller Nr. 3
Goal Zero Unisex Yeti 1400 Lithium Power Pack, Schwarz, unisex, Yeti 400, schwarz
1 Bewertungen
Goal Zero Unisex Yeti 1400 Lithium Power Pack, Schwarz, unisex, Yeti 400, schwarz
  • Eingänge: Ladeanschluss: 14-29 V, bis zu 10 A (120 W max.)
  • Ausgänge: 2 x 220 V AC Einheit Inverter (Ausgang, 50 Hz, reine Sinuswelle)
  • Maße: 26 x 20,3 x 20,3 cm (26 x 20,3 x 20,3 cm)
  • Pack Kapazität: 396 Wh (12 V, 33 Ah)
  • Ladezeit: Ladegerät (45 W) 5 Stunden. KFZ-Ladegerät (30 W) 13 Stunden. 2 x Nomad 20 20-40 Stunden
Bestseller Nr. 4
Scheppach Inverter Stromerzeuger 1200W (Notstromaggregat mit 5h Laufleistung, 4,2L Tank) - 230V Anschluss geeignet für empfindliche Geräte wie Ladegeräte, Laptops etc. - SG1200
22 Bewertungen
Scheppach Inverter Stromerzeuger 1200W (Notstromaggregat mit 5h Laufleistung, 4,2L Tank) - 230V Anschluss geeignet für empfindliche Geräte wie Ladegeräte, Laptops etc. - SG1200
  • Durch die eingebaute Inverter-Technologie schützt der Stromgenerator empfindliche Geräte, wie beispielsweise Ladegeräte, Laptops, Computer oder wiederaufladbare 12-V-Batterien vor Spannungsspitzen absolut sicher
  • Ebenso ist das tragbare Stromaggregat aufgrund der kompakten Bauweise und des leichten Gewichts perfekt für den Außeneinsatz geeignet
  • Mit den 1200 Watt Leistung des Aggregat´s können Sie Gartenkühlschränke, Gartengeräte oder auch Gartenpumpen problemlos antreiben
  • Mit einem Tankvolumen von 4,2 l hält der benzinbetriebene Stromerzeuger bei 3/4-Last ca. 5 Stunden durch, bevor er aufgefüllt werden muss
  • Der Lieferumfang umfasst den Benzin-Stromerzeuger inkl. Standfüssen aus Gummi gegen Vibration, Tragegriff und Seilzugstartsystem
Bestseller Nr. 5
Goalzero Akkumulator Yeti 1250 Solar Generator 220V EURO with Roll Cart and Euro facepalce and cords, silber, 61610
  • Silent fume-free Generator
  • Schnelles Aufladen mit einer Steckdose, 12 V-Adapter für Auto oder von Sonnenenergie
  • Aus Verwendung innerhalb oder außerhalb als Backup wie ein Laptop Wand Plug
  • Leistung Smart Telefone A Kühlschränke und Everything in zwischen
  • inkl. Rolle Wagen

Was spricht für die Investition in ein solches Stromaggregat Einfamilienhaus?

Grundsätzlich gilt zwar das öffentliche Stromnetz innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, ja schließlich auch in ganz Mitteleuropa, als außerordentlich stabil. Dennoch kann es, über den Jahresverlauf hinweg betrachtet, gelegentlich durchaus auch hier einmal zu den gefürchteten Stromausfällen kommen, die viele Menschen mit Angst und großer Sorge erfüllen, weil sie um ihren Besitz und um ihre individuelle Sicherheit fürchten.

Tatsächlich kann ein solcher Stromausfall auch für den Besitzer einer privat genutzten Immobilie zu recht weit reichenden Folgen und Konsequenzen führen. Es gibt nämlich keinen Strom mehr für die Heizung und für das warme Wasser. Die Speisen in Kühltruhen können bei längeren Blackouts verderben und die Möglichkeiten der Kommunikation via Telefon oder per Chat und E-Mail sind lahm gelegt worden. Ebenso funktionieren dann natürlich auch Alarmanlagen und die Außenüberwachung per Video, die möglicherweise an Gebäuden durch die jeweiligen Besitzer vorsorglich und aus einem besonderen Sicherheitsbedürfnis heraus vorgenommen worden ist, nicht mehr.

Weitaus gravierende Folgen hat ein solcher Stromausfall dann in der Praxis immer wieder jedoch möglicherweise für all jene Immobilienbesitzer, die auf die permanente Funktionsfähigkeit spezieller medizinischer Geräte oder auch auf das ununterbrochene Funktionieren ihrer privaten IT-Anlage angewiesen sind, um dadurch entsprechende Datenverluste gleich von vornherein vermeiden zu können.

Die Investition in ein Notstromaggregat Einfamilienhaus hat letztendlich also recht praktische Hintergründe und stets individuelle Beweggründe. Meist dient die Anschaffung von einem Notstromaggregat Einfamilienhaus jedoch einem ganz besonders intensiven Sicherheitsbedürfnis des jeweiligen Hausbesitzers, um für den gefürchteten Fall aller Fälle rechtzeitig entsprechende Vorsorge treffen zu können und einem Blackout nicht in ohnmächtiger Ergebenheit in sein Schicksal begegnen zu müssen.

Die Investition in ein solches Notstromaggregat Einfamilienhaus ist also keinesfalls als übertrieben zu bezeichnen, sondern es handelt sich hierbei um eine durchaus begründete und auch heute noch angezeigte prophylaktische Investition und entsprechende Vorsorgemaßnahme, welche recht gut dazu geeignet ist, um dem jeweiligen Immobilienbesitzer ein Stück mehr Unabhängigkeit und natürlich auch stets persönliche Sicherheit verschaffen zu können.

Was gilt es, vor der Anschaffung von einem solchen Notstromaggregat Einfamilienhaus, zu berücksichtigen und zu bedenken?

Wer sich heute ein Notstromaggregat Einfamilienhaus zulegen möchte, der sollte dabei bedenken, dass dabei regelmäßig Beträge fällig werden, die sich zwischen 3.000 Euro und 4.000 Euro bewegen können. Ein Notstromaggregat Einfamilienhaus ist also kein preisgünstiges technisches Produkt, sondern es handelt sich hierbei durchaus schon um eine Investition in die jeweilige Immobilie, die durchaus gut bedacht und vor allem auch durchgeplant werden sollte.

Hierbei geht es dann zunächst vor allem um die stets individuelle Frage der Leistungsparameter, welche das Gerät aufweisen sollte. In jedem Haushalt, beziehungsweise in jeder Art von privat genutzter Immobilie, sind nämlich stets eine unterschiedliche Anzahl von Verbrauchern installiert und untergebracht worden, die dann im Notfall auch durch das angeschaffte Notstromaggregat Einfamilienhaus versorgt werden müssen.

An erster Stelle bei den wichtigen und unentbehrlichen Vorüberlegungen zum Kauf von solch einem Notstromaggregat Einfamilienhaus steht also ie Vorüberlegung, welche Leistungscharakteristik das Gerät überhaupt aufweisen muss, damit es auf der einen Seite dann zwar im Notfall alle Arten von Verbrauchern versorgen kann, andererseits aber auch nicht zu überdimensioniert eingekauft wird.

Wer kein Elektriker oder kein Fachmann ist, der wird sich möglicher Weise bei der Bewertung der Leistung, die ein anzuschaffendes Notstromaggregat Einfamilienhaus grundsätzlich aufweisen sollte, einigermaßen schwer tun. Hier ist es dann absolut sinnvoll und angezeigt, einen Fachmann in Gestalt eines Elektrikers hinzu zu ziehen, damit dieser die Verbraucher prüfen kann, die sich im Einfamilienhaus befinden. Basierend auf seiner Hochrechnung, beziehungsweise alternativ auch Schätzung der Verbrauchskennziffern der jeweils im Haushalt befindlichen technischen Geräte, wie zum Beispiel Heizung, Kühlschrank, TV- und Radio-Geräte, Alarmanlage, Klimaanlage, Beleuchtung und anderes mehr, kann der Elektriker vor Ort dann eine stets individuelle Empfehlung abgeben, die bei der Anschaffung von einem Notstromaggregat Einfamilienhaus Berücksichtigung finden sollte.

Fazit

Die Leistungscharakteristik für ein Notstromaggregat Einfamilienhaus wird heute wohl in der Mehrzahl der Fälle in der Praxis zwischen jeweils 3 kW und maximal 5 kW liegen. Erfahrungswerte zeigen, dass diese Werte und Leistungscharakteristika für mitteleuropäische Einfamilienhäuser letztendlich als absolut ausreichend angesehen werden können.

Hinzu muss dann allerdings noch ein entsprechender Brennstoffvorrat für das Notstromaggregat Einfamilienhaus kommen. Dieser sollte jeweils einen Umfang von maximal 20 Litern keinesfalls übersteigen.

In der Mehrzahl der Fälle ist dann natürlich bei der Anschaffung von einem solchen Notstromaggregat Einfamilienhaus zu einem dieselbasierten Gerät zu raten. Hierfür sprechen dann letztendlich nicht nur die eingangs schon erwähnten sicherheitstechnischen Merkmale und Vorüberlegungen.

Ein Notstromaggregat Einfamilienhaus in der Variante als Diesel gilt nämlich überdies unter den ausgewiesenen Experten auch als sparsamer und als langlebiger. Dafür ist es allerdings am Ende stets auch teurer. Wer sich heute ein Notstromaggregat Einfamilienhaus Diesel anschaffen möchte und dabei noch zwischen den Versionen Diesel und Normalbenzin schwankt, de sollte stets zuerst wissen, dass er nur ein Notstromaggregat Einfamilienhaus innerhalb von Gebäuden betreiben darf, welches ausschließlich mit Diesel betrieben wird.

Das Notstromaggregat Einfamilienhaus, welches mit Normalbenzin funktioniert, darf aus Sicherheitsgründen heraus nämlich generell nur im Freien aufgestellt und dann bei entsprechenden Stromausfällen dort in Betrieb genommen werden.

Letzte Aktualisierung am 9.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API