Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Rohrbiegegerät

Das Rohrbiegegerät oder die Rohrbiegemaschine kommt vor allem in den Händen des Installateurs, des Klempners oder auch des Schlossers zum gezielten Biegen und zur mechanisch initiierten Formgebung von Rohren der unterschiedlichsten Arten von Wandstärken erfolgreich zum Einsatz. Das Rohrbiegegerät kann heute in jedem gut sortierten Baumarkt direkt und unmittelbar vor Ort durch den interessierten Handwerker eingekauft werden. Alternativ ist das Rohrbiegegerät in seinen unterschiedlichsten Produktvarianten jedoch auch schon bei den bekannten Universalversendern oder onlinebasierten Shops im Internet bestellbar.

Aktuelle Rohrbiegegeräte Bestseller

Bestseller Nr. 1
TecTake Rohrbiegemaschine Rohrbieger Biegemaschine Rohrbiegegerät hydraulisch 12 Ton. inkl. 6 Druckstücke 43 kg
9 Bewertungen
TecTake Rohrbiegemaschine Rohrbieger Biegemaschine Rohrbiegegerät hydraulisch 12 Ton. inkl. 6 Druckstücke 43 kg
  • Unvermeidbares Werkzeug im Heizungs- und Rohrleitungsbau, sowie im KFZ Bereich // Totalmaße (LxBxH): 60 x 16 x 54 cm // Gewicht: ca. 43 kg
  • Wegen der sechs Biegewerkzeuge ist die Rohrbiegemaschine universell einsetzbar.
  • Die Maschine ermöglicht einen Pressdruck bis zu 12 Tonnen und ist deshalb für viele Materialien und Größen geeignet.
  • Geeignet Rohrdurchmesser von ca. 21,3mm bis 60,3mm
  • Der mögliche Biegewinkel beträgt bis zu 90°.
Bestseller Nr. 3
BananaB Manuelle Rohrbieger Set 10-25 mm 3/8 to 1 INCH Rohrbiegemaschine Manual Pipe Tube Bender set (10-25 mm)
  • Biegeformen: 3/8 ", 1/2", 9/16 ", 5/8", 3/4 ", 7/8", 1 "W / stirbt
  • Außendurchmesser des Halbkreises: 80 mm, 100 mm, 125 mm, 140 mm, 150 mm, 195 mm, 195 mm
  • Der manuelle Rohrbieger ist einfach zu bedienen und für Benutzer tragbar
  • Der manuelle Rohrbieger hat eine hohe Bearbeitungsgenauigkeit und stabile Bearbeitungsqualität
  • Mit diesem Rohrbiegegerät können Rohre unterschiedlicher Art wie Metallrohre, Edelstahlrohre, Drahtrohre verarbeitet werden
Bestseller Nr. 4
HYDRAFORE Mechanische Rohrbiegemaschine 3/8'-1', 10-25 mm
2 Bewertungen
Bestseller Nr. 5
16 Tonnen Rohrbiegemaschine bis 3'' Rohre
1 Bewertungen
16 Tonnen Rohrbiegemaschine bis 3'' Rohre
  • Pressdruck (max.) 16 Tonnen
  • Druckstücke 1/2'', 3/4'', 1'', 1 1/4'', 1 1/2'', 2', 2 1/2'' + 3''
  • Für Rohrdurchmesser 15, 20, 25, 32, 40, 50, 65, 80 mm
  • Hub 245 mm
  • Universell einsetzbar

Ein unentbehrliches Sanitärwerkzeug

Rohrbiegegeräte erweisen sich heute vor allem als regelrecht unentbehrliche Sanitärwerkzeuge. Standardmäßig empfehlen sich diese Tools jeweils, um Rohre mit den Durchmessern von 6 mm, von 8 mm und von bis zu maximal 10 mm, gezielt auf mechanische Art und Weise verformen zu können.

Eine Rolle spielt dabei stets auch der jeweils erzielbare Biegewinkel eines mit dem Rohrbiegegerät zu verformenden Rohres. Gute und hochwertige Rohrbiegegeräte aus dem Fachhandel oder aus dem Internet ermöglichen es dem Benutzer heute problemlos, Rohre der eingangs bereits schon beispielhaft erwähnten Durchmesser auf Biegewinkel zu bekommen, die zwischen 0 Grad und 180 Grad angesiedelt sind.

Leistungsfähige moderne Rohrbiegegeräte sind geeignet zum Biegen von Rohren in den genannten Durchmessern und Konfigurationen, aber auch zum gezielten Biegen und zur Formgebung ohne Wärmezufuhr von Rohren, die aus den unterschiedlichsten Arten von Materialien und von modernen Werkstoffen bestehen können.

Ohne zusätzliches Erhitzen und ohne jegliche Form von externer Wärmezufuhr lassen sich mit einem solchen Rohrbiegegerät Rohre aus den Materialien Kupfer, Messing, Aluminium und sogar auch dünnwandige Stahlwandrohre in Form bringen und entsprechend biegen.

Das per Muskelkraft zu bedienende Rohrbiegegerät gleicht vom Aussehen her stets einer etwas überdimensionierten Zange mit zwei recht langen Handgriffen am Ende. Basierend auf der Hebelwirkung dieser Handgriffe, wird das Rohr letztendlich rein mechanisch und ausschließlich durch die Nutzung der menschlichen Muskelkraft in die jeweils gewünschte Form, beziehungsweise in den gewünschten Biegewinkel, gebracht.

Elektro-hydraulische Rohrbiegegeräte

Für den voll gewerblichen und den professionellen Einsatz auf den Baustellen der unterschiedlichsten Art gibt es das Rohrbiegegerät heute längst nicht mehr nur in einer ausschließlich manuell und auf der Nutzung der menschlichen Muskelkraft basierenden Version.

Das elektro-hydraulische Rohrbiegegerät steht hingegen für die mechanisierte Variante dieses im Sanitärbau inzwischen unerlässlichen Präzisionswerkzeugs zum kalten Verbiegen von Rohren der unterschiedlichsten Durchmesser und Werkstoffarten.

Dieses wird angetrieben durch eine sogenannte elektro-hydraulische Pumpe, welche eine Stromzufuhr von 230 Volt benötigt, um tätig werden zu können. Ein elektro-hydraulisches Rohrbiegegerät, mit welchem auch Rohre von weitaus stärkerem Wanddurchmesser sauber und effizient gebogen werden können, ist heute in der Regel auf einem stabilen Bock oder auf einem Dreibein positioniert worden. So kann auf den Baustellen der unterschiedlichsten Art bequem aufgestellt und bei Bedarf dann auch vergleichsweise einfach zu eine weiteren Baustelle transportiert werden, auf der es vielleicht gerade benötigt wird.

Mit einer solchen professionellen Vorrichtung in Gestalt eines Rohrbiegegerätes lassen sich dann auch extrem feste und wandstarke Rohre erfolgreich biegen. Hierzu gehören zum Beispiel im Extremfall auch Edelstahlrohre, Rohre aus sogenannten Mehrschicht-Verbund-Komponenten und schließlich auch blanke Rohre, Rohre mit fester Ummantelung und Rohre, die eigens für spezielle Elektroinstallationen vorgesehen worden sind.

Die jeweilige Druckkraft, die durch eine solche moderne elektro-hydraulische Maschine auf das jeweils zu verbiegende und zu verformende Rohr ausgeübt werden kann, ist recht beträchtlich und sie übersteigt natürlich das Maß der menschlichen Muskelkraft beim rein manuell zu bedienenden Rohrbiegegerät um ein Vielfaches. Mit einem elektro-hydraulischen Rohrbiegegerät in der hier beispielhaft beschriebenen Ausführung und Spezifikation, lassen sich dann bei Bedarf sogar Druck- und Biegekräfte von insgesamt bis zu 100 kN auf das jeweils zu bearbeitende Werkstück ausüben und induzieren.

Extrem starke elektro-pneumatische Rohrbiegegeräte sind jedoch heute bereits schon dazu in der Lage, um entsprechende Druckkräfte auf starkwandige Metall- oder alternativ auch auf Mehrschicht-Verbund-Rohre ausüben zu können, die tatsächlich bis zu insgesamt 16 Tonnen betragen.

Die Einsatzmöglichkeiten vom Rohrbiegegerät

Auf die Einsatzmöglichkeiten vom Rogrbiegegerät wurde eingangs schon beispielhaft eingegangen. Sie erstrecken sich heute jedoch schon längst nicht mehr nur auf den Rohrleitungs- und auf den Sanitärbau.

Auch in der modernen Kfz-Industrie kommt das Rohrbiegegerät in seinen unterschiedlichsten Produktvarianten und Ausführungen immer stärker und häufiger zum Einsatz. Hier dient es zum Beispiel dazu, um spezielles Equipment und Zubehör für Autos herzustellen, wie zum Beispiel die Ramm- und Unterfahrschutz-Vorrichtungen für die SUVs und die geländegängigen Fahrzeuge sowie die Überrollkäfige für Rennfahrzeuge und anderes mehr.

Aber auch Geländer, Anhänger und vieles andere mehr für den privaten und für den gewerbsmäßigen Gebrauch, lässt sich heute letztendlich preiswert, sauber und effizient mit der Hilfe eines solchen Rohrbiegegesrätes herstellen und im industriellen oder auch im handwerklichen Maßstab produzieren und vermarkten.

Fazit

Neben den modernen Arten von unterschiedlichsten Abkantebänken zählen die Rohrbiegegeräte, ob nun in ihrer rein mechanischen oder alternativ auch in der elektro-hydraulischen Produktvariante, heute zu den beliebtesten und populärsten Werkzeugen und Vorrichtungen für den Schlosser, den Schweißer, den Klempner, den Sanitärfachmann, den Kfz-Schlosser und den Mechatroniker.

Die schiere Bandbreite derjenigen Gewerke, die sich heute in der täglichen Praxis des Rohrbiegegerätes bedienen können, illustriert dabei schon allein recht anschaulich die Tatsache, dass es sich hier um ein regelrechtes Universalwerkzeug für die verschiedensten Branchen und Berufssparten handelt.

Das Rohrbiegegerät ermöglicht es dem jeweiligen Benutzer, komplett auf die Zuführung von Wärme zu verzichten und das Rohr als Werkstoff, lediglich basierend auf der Hilfe von mechanischem Druck, in die jeweils gewünschte Form biegen zu können.

Das Ergebnis ist dabei stets dauerhaft und erweist sich im praktischen Gebrauch als dauerhaft und als stabil. Ein allein mit der Hilfe vom Rohrbiegegerät verformtes Rohr zeigt sich ebenso wie ein unter Hitzezufuhr verformtes Rohr allen Anforderungen der Praxis gut gewachsen und steht den durch Wärme geformten Werkstücken in nichts nach.

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Kommentare

Eckert 29. September 2018 um 12:07

was ist der kleinste Radius den ich z.B. mit einem 15 mm Rohrbiegen kann

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *