Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Rohrreiniger

Der Rohrreiniger dürfte traditionell und schon seit vielen Jahrzehnten den meisten Hausfrauen und natürlich dann letztendlich auch den Hausmännern, als sogenannter Abflussreiniger recht gut bekannt und geläufig sein.

Es handelt sich hierbei nicht um ein mechanisches wie der Rohrreinigungsschlauch oder die Rohrreinigungsspirale, sondern um ein rein chemisch, beziehungsweise zum Teil auch biologisch wirkendes Mittel, welches im Einzelhandel oder natürlich auch schon im Internet, entsprechend eingekauft, beziehungsweise bestellt werden kann.

Da der Rohrreiniger stets auch eine bestimmte Schärfe und Wirkungsintensität aufweisen kann, stellt er als hoch wirksame Chemikalie, beziehungsweise auch als Lösungsmittel, bei nicht korrekter und bestimmungsgemäßer Art und Weise der Nutzung und Verwendung, die zumeist auf der Umverpackung deklariert und ausgewiesen worden ist, ein Mittel mit entsprechenden Risiken für die Gesundheit und auch für die natürliche Umwelt dar.

Aktuelle Rohrreiniger Bestseller

Bestseller Nr. 1
CON:P SA220 Pressluft-Rohrreinigungspistole für Bad und Küche
361 Bewertungen
CON:P SA220 Pressluft-Rohrreinigungspistole für Bad und Küche
  • umwetlfreundliche Rohrreinigung
  • ohne den Einsatz von Chemikalien
  • einfach, sicher und komfortabel
  • inkl. 4 Aufsätze
SaleBestseller Nr. 2
Drano Power Gel, 2er Pack (2 x 1000 ml)
132 Bewertungen
Drano Power Gel, 2er Pack (2 x 1000 ml)
  • Der Rohrprofi
  • Gegen hartnäckigste Verstopfungen
  • Schafft sogar Haare
  • Rohrreiniger sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
SaleBestseller Nr. 3
Rothenberger Industrial 1500000006 Pressluft Rohrreiniger-4bar
112 Bewertungen
Rothenberger Industrial 1500000006 Pressluft Rohrreiniger-4bar
  • Zur Abflussreinigung mit WC-Aufsatz Ø 20 cm
  • auch für Duschen mit Ø 11,3 cm Abfluss geeignet;
  • Spül und Waschbecken - Aufsätze inklusive (Ø 6 cm & 5 cm)
  • Mit Sicherheitsventil
  • integrierte Druckpumpe
SaleBestseller Nr. 4
bio-chem HAAR-WEG Abfluss-Frei 1000 ml Abflussreiniger Rohrreiniger chlorfrei
228 Bewertungen
bio-chem HAAR-WEG Abfluss-Frei 1000 ml Abflussreiniger Rohrreiniger chlorfrei
  • VERGLEICHSSIEGER*: Auf zwei unabhängigen Produkte-Testseiten als bester Rohrreiniger mit sehr gut (1,1) und sehr gut (1,3) bewertet (Quellen: *https://www.expertentesten.de/haushalt/rohrreiniger-test/ und https://www.vergleich.org/rohrreiniger/10.2018)
  • EXTREM EFFEKTIV: Keimtötende und desodorierende Wirkung, beseitigt bei regelmäßiger Anwendung unangenehme Fäulnisgerüche und verhindert das Wachstum der Fäulniskeime
  • UMWELTBEWUSST: Keine chlorhaltigen Inhaltsstoffe,nahezu geruchlos und keine Verwendung von Farbstoffen - bei der Anwendung keine Dämpfe
  • EINFACH IN DER ANWENDUNG: hochkonzentrierter, schnell wirkender, flüssiger Abflussreiniger zur Entfernung von Haaren, Seifenresten, Fetten, Blutresten und sonstigen organischen Bestandteilen aus Siphons, Rohren und Abflüssen.
  • SEHR QUALITÄTSBEWUSST: Innovative Rezeptur Made in Germany. Seit über 30 Jahren Ihr Spezialist für Ökologische Reinigung in Ihrem Zuhause.
SaleBestseller Nr. 5
HOTREGA H160405001 Abfluss Fix, Abfluss-Reiniger zur Beseitigung hartnäckigster Rohrverstopfungen
47 Bewertungen
HOTREGA H160405001 Abfluss Fix, Abfluss-Reiniger zur Beseitigung hartnäckigster Rohrverstopfungen
  • Beseitigt Rohrverstopfungen
  • Beugt üblen Gerüchen vor
  • Schont Rohre und Dichtungen
  • Einsatzgebiete: Waschbecken, Spültische, Duschtassen, Badewannen, WC's und Abläufe aller Art.

Der Rohrreiniger ist in unterschiedlichen Arten und Ausführungen zu bekommen

Der sogenannte technische Fortschritt hat heute auch vor einem solchen und auf den aller ersten Blick recht unscheinbar anmutenden Produkt wie dem Rohrreiniger nicht Halt gemacht.

Immer wieder gab es in der Vergangenheit auch bis in die ganz unmittelbare Gegenwart hinein reichende Versuche, den Rohrreiniger noch effizienter und wirkungsvoller, dabei aber stets auch immer umweltneutraler oder sogar auch umweltfreundlicher, zu machen.

Der moderne und heute noch handelsübliche Rohrreiniger oder auch Abflussreiniger, ist und bleibt dabei jedoch keineswegs eine reine und singuläre Art der zu verwendenden und entsprechend zu nutzenden Chemikalie, ob nun in flüssige oder auch in der festen Art und Weise der Ausführung und Konsistenz, als Granulat.

Bei dem hie zu präsentierenden und vorzustellenden Rohrreiniger oder auch Abflussreiniger, handelt es sich in der Praxis hingegen stets um ein recht komplexes Gemisch von unterschiedlichsten, jeweils möglichen Chemikalien oder auch Bestandteilen.

Die im täglichen Ablauf recht häufig anzutreffenden lästigen, störenden und die Abläufe in Küche und Bad teils recht empfindlich störenden Arten von möglichen Verstopfungen und Blockaden im Abfluss, die auf eine recht intensive Nutzung durch die jeweiligen Bewohner ganz unmittelbar zurück geführt werden können, sollen nämlich mit solch einem Abflussreiniger aufgelöst und zersetzt werden können, damit sie dann der nächste Wasserstrom aus dem Hahn mit sich hinweg nehmen und in die Kanalisation hinein spülen und transportieren kann.

Welche Arten von Verstopfungen soll solch ein Rohrreiniger im Abfluss heute überhaupt auflösen, beseitigen und entfernen können?

Es wurde ja eingangs auch schon auf den wichtigen und für die konkrete chemische Art und Weise der Struktur und der jeweiligen Zusammensetzung vom Rohrreiniger entscheidenden Umstand hin gewiesen, wonach das Produkt vor allem solche Arten von Rückständen und von Blockaden im Abfluss beseitigen können muss, die auf eine entsprechend intensive Art der Nutzung durch die jeweiligen Bewohner ganz unmittelbar zurück geführt werden können.

Damit ist dann bereits auch schon recht eindeutig gesagt worden, dass der Rohrreiniger oder auch Abflussreiniger bei seiner jeweils konkreten Art und Weise der Nutzung und Verwendung, organische Rückstände und Blockaden im Abfluss oder im Abflusssystem, auflösen und beseitigen können muss.

Solche organischen Arten von Rückständen und von Blockaden im Abfluss und im Abflusssystem, die zu einer Totalverstopfung der jeweilige Einrichtung und damit dann am Ende vielleicht gar auch zu deren Unbenutzbarkeit führen können, bestehen im Allgemeinen aus einem wenig appetitlichen Gemisch aus Haaren, aus Hautfetten, aus Küchenabfällen und meist auch aus den Rückständen von Seifen.

Rohrreiniger

Es sind organische Verklumpungen der ganz unterschiedlichen Herkunft, die den Abfluss von einer Küchenspüle oder auch vom Waschbecken im Bad, vom Abfluss in der Dusche oder vom Abfluss in der Badewanne, blockieren und verstopfen können. | Foto: Andreus / Depositphotos.com

Wie muss der Rohrreiniger oder Abflussreiniger wirken?

Die Art und Weise der jeweils spezifischen organischen Verklumpungen oder Verstopfungen, auf die der hier vorzustellende und zu präsentierende Rohrreiniger oder Abflussreiniger entsprechend einzuwirken hat, indem er sie nämlich mehr oder minder stark auflöst oder zersetzt, wurde eingangs schon näher beschrieben und dargelegt.

Hieraus resultiert dann auch dementsprechend die Notwendigkeit und das Erfordernis, wonach es sich bei einem Rohrreiniger oder auch bei einem Abflussreiniger dann stets um ein solches Mittel zu handeln hat, welches mehr oder weniger stark ätzend wirken muss, sofern es seiner Bestimmung genügen soll.

Hieraus resultiert dann allerdings stets auch das eingangs gleichfalls schon entsprechend beschriebene Gefährdungspotenzial, welches grundsätzlich aus dem Rohrreiniger oder Abflussreiniger beim nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch entstehen kann, denn die Produkte erweisen sich nämlich nicht nur unmittelbar in einem verstopften Abfluss als extrem ätzend, sondern sie sind es überall.

Welche Arten vom Rohrreiniger oder vom Abflussreiniger gibt es heute zu kaufen?

Den Rohrreiniger oder auch Abflussreiniger gibt es heute bekanntlich nicht nur faktisch überall im stationären Einzelhandel zu kaufen, sondern alternativ kann solch ein Rohrreiniger natürlich dann auch schon völlig problemlos im Internet per Mausklick zur Auslieferung bis nach Hause bestellt und geordert werden.

Die schiere Vielfalt der möglichen und in den einschlägigen Sortimenten entsprechend aufgelisteten Arten von Produkten, ist dabei für den Laien zumindest einigermaßen verwirrend.

So gibt es den handelsüblichen Rohrreiniger oder auch Abflussreiniger heute entweder in der flüssigen Abgabeform zu kaufen oder zur Lieferung bis nach Hause zu bestellen oder der Rohrreiniger kann bei entsprechenden Präferenzen eines Verbrauchers dann auch als Granulat eingekauft werden.

Beide Abgabe und Verwendungsformen vom Rohrreiniger oder vom Abflussreiniger haben dabei ihre Vor- und Nachteile, die der jeweilige Nutzer und Verbraucher vor dem Kauf und vor der Anwendung des Produktes jeweils für sich abwägen muss, um dann eine Kaufentscheidung treffen zu können.

Wie wirken und agieren moderne Rohrreiniger oder Abflussreiniger heute im praktischen Einsatz?

Es wurde eingangs schon erwähnt, dass praktisch alle Arten und Versionen vom heute im Handel oder auch alternativ schon im Internet erhältlichen und zu bestellenden Rohrreiniger oder auch Abflussreiniger mehr oder minder stark ätzend wirken und im Abflusssystem agieren.

Sie haben dadurch nämlich das Potenzial um die hier befindlichen und anzutreffenden, bereits beschriebenen und charakterisierten unterschiedlichen organischen Arten von Verklumpungen und von Verstopfungen, entsprechend auflösen zu können, indem eine sogenannte Verseifung der in der Verstopfung enthaltenen organischen Fette herbei geführt und initiiert werden kann.

Ebenfalls zeichnen sich die heute durchaus handelsüblichen und in den aller meisten bundesdeutschen Haushalten praktisch tagtäglich im Einsatz befindlichen Arten vom Rohrreiniger oder auch vom Abflussreiniger durch die Tatsache aus, dass sie nämlich sogenannte alkalische und somit ganz besonders stark ätzende Inhaltsstoffe besitzen müssen, damit hiermit letztendlich Proteine und sämtliche proteinhaltigen Stoffe, die sich in den Verklumpungen oder Verstopfungen befinden könnten, per Hydrolyse aufgelöst und zersetzt werden können.

Die Rohrreiniger oder Abflussreiniger auf anorganischer Basis

Zu den wohl traditionsreichsten und mit Fug und Recht auch als standardmäßige Arten der Abflussreiniger zu bezeichnenden Produkten, werden heute die Rohrreiniger gerechnet und gezählt, die auf einer anorganischen Basis im Abflusssystem agieren und entsprechend wirksam werden können.

Diese basieren traditionell entweder auf der chemischen Verbindung von Natriumhydroxid oder dann alternativ auch auf dem Kaliumhydroxid.

Beide Arten von Chemikalien sind bekannterweise stets dazu in der Lage, beim Hinzutreten von normalem Wasser, ganz besonders starke und daher dann letztendlich auch extrem aggressive Laugen bilden und generieren zu können, die stets eine große Wirkung in Bezug auf die Auflösung von Verstopfungen entfalten können und aus denen dann auch das Potenzial der Mittel her rührt.

Viele bekannte Mittel und charakteristische und für das moderne Bad im Grunde genommen dann auch so typische, weil häufig verwendete und verbaute Arten von Werkstoffen, werden durch diese traditionelle Art von Rohrreiniger oder von Abflussreiniger dann auch unterschiedlich stark angegriffen, beschädigt und zersetzt.

Dazu gehören zum Beispiel auch

  • Glas und
  • Fliesen,
  • Email,
  • Silikate und natürlich auch
  • alle Arten der heute etablierten und allgemein genutzten sogenannten Sanitärkeramik.

Bei der Dosierung und der Anwendung von dieser traditionsreichen Form vom Rohrreiniger oder auch vom Abflussreiniger, ist daher stets eine ganz besondere Vorsicht und Umsicht an den Tag zu legen und die Dosierung solle im konkreten Fall äußerst behutsam vorgenommen und realisiert werden.

Der Abflussreiniger oder Rohrreiniger als Granulat

Ebenfalls in der Praxis recht weit verbreitet und inzwischen bei privaten, wie aber auch bei institutionellen oder gewerblichen Verbrauchern recht gut etabliert und anerkannt, ist der Rohrreiniger oder Abflussreiniger in der Ausführung und Produktvariante als Granulat.

Dieser enthält vor allem alkalische Stoffe und Aluminium sowie Nitrate in jeweils fester Form und im festen Aggregatzustand, die dann in ihrer signifikante Art und Weise der Kombination und der Zusammensetzung, erst beim Hinzutreten es Elementes Wasser, wirksam werden und ihr Potenzial zur Auflösung und Zersetzung organischer Stoffe und Bestandteile im Abflusssystem entfalten können.

Hierbei sind dann wiederum recht spezifische Arten von ganz unterschiedlichen Gefahrenmomenten durchaus üblich.

So kann es nämlich im Extremfall bei der Nutzung und bei der Anwendung gerade auch von dieser Form vom Rohrreiniger oder vom Abflussreiniger, immer wieder auch zur Bildung von Knallgas und zur sogenannten Knallgasexplosion im Abwassersystem ebenso kommen, wie auch zur ganz besonders starken Erhitzung der dort befindlichen Rohre, der Rohrsysteme und der sonstigen Einrichtungen aus PVC.

Der Rohrreiniger in flüssiger Form

Ebenfalls längst zu den etablierten Arten der Standards in privaten, wie letztendlich auch in öffentlichen Haushalten, kann der sogenannte Rohrreiniger in flüssiger Form gerechnet und gezählt werden.

Alkalische Bestandteile und Tenside in flüssiger Form, machen hier dann letztendlich die Wirksamkeit und das jeweilige Potenzial dieser Rohrreiniger und Abflussreiniger in der Praxis aus.

Da jedoch häufig auch Chlorwasser enthalten ist, kann bei der Nutzung und Anwendung die Gefahr der Bildung des giftigen Chlorgases durchaus nicht von der Hand gewiesen werden.

Abflussreiniger-Gel

Rohrreiniger in flüssiger Form. | Foto: voronin-76 / Depositphotos.com

Innovationen und Neuerungen beim Rohrreiniger

Um die Gefährlichkeit vom Rohrreiniger, beziehungsweise vom Abflussreiniger, für Mensch und Umwelt imitieren zu können, wird heute auch bei diesem Produkt bereits mit diversen Möglichkeiten und Optionen durch die jeweiligen Hersteller und Produzenten experimentiert.

Hierzu zählen zum Beispiel Bestrebungen und Bemühungen, den Rohrreiniger oder Abflussreiniger auf enzymatische und somit dann letztendlich auf eine rein biologische Basis, umstellen zu können.

Gibt es Alternativen?

Prinzipiell ja, aber die Risiken für die eigene Gesundheit sowie auch für die eigenen Sanitärobjekte ist beträchtlich. Beispielsweise kann eine Überdosierung eintreten!

Beliebte Hausmittel bzw. DIY-Mittel oder „selbst gemachte“ Mittel gegen Verstopfungen im Abflussrohr sind:

  • Natron (Ätznatron, Natronlauge)
  • Chlor
  • Cola
  • Backpulver
  • Essig
  • Soda (Waschsoda)

Sollte man eine Alternative ohne Chemie haben wollen, das kann man nach entsprechenden Geräten (z.B. von Kärcher) Ausschau halten. Diese funktionieren dann elektrisch, mit Luftdruck, Pressluft, usw.

Wo kann man Rohrreiniger kaufen bzw. online bestellen?

An vielen verschiedenen Stellen, hier sind einige Beispiele: DM, Rossmann, Müller Drogerie, im Baumarkt, Hornbach, Bauhaus, Obi, Toom, Aldi (Nord und Süd), Edeka, Kaufland, Lidl, Netto, Penny, Real, Rewe, Amazon…

Einige bekannte Hersteller / Marken sind: Frosch, Mr. Muscle, Rorax, Aqua Clean und Peip-F.

Rohrreiniger im Test

Sowohl Ökotest als auch Stiftung Warentest veröffentlichen regelmäßig Tests über Reiniger für Abflüsse. Aber auch das Wirtschaftsmagazin WISO:

Letzte Aktualisierung am 23.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API