Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Senseo entkalken – Schritt für Schritt erklärt

Einen köstlichen und qualitativ hochwertigen Kaffee zuzubereiten, hat nicht nur mit Kaffee zu tun, sondern auch mit der Art und Weise, wie Sie Ihre Kaffeemaschine pflegen. Es ist notwendig, dass Sie Ihre Senseo Kaffeemaschine zwischendurch entkalken, damit sie frei von Nebenprodukten ist und Sie die beste Tasse Kaffee in vollen Zügen genießen können.

Entkalkung einer Senseo-Kaffeemaschine

Nach einer bestimmten Nutzungszeit ist es wichtig, die Wände des Geräts gründlich zu reinigen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, den Geschmack des Kaffees, den Sie dort zubereiten, weiterhin zu genießen.

Beachten Sie, dass sich in den Rohren unserer Geräte und im Wasser selbst ein hoher Anteil an Kalk und anderen Elementen befindet.

Aus diesem Grund ist es notwendig, mindestens viermal pro Jahr zu entkalken, damit die Kaffeemaschine nicht verstopft wird, was die Reinigung viel schwieriger machen würde.

Bei den Senseo-Kaffeemaschinen vom Hersteller Philips verfügen sie über ein Alarmlicht, das anzeigt, dass es Zeit ist, die Entkalkung durchzuführen, die normalerweise alle drei Monate erfolgt.

Beachten Sie auch, dass die Entkalkung eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt, Damit erreichen Sie zum Beispiel den perfekten Geschmack Ihres Kaffees, die Vermeidung zukünftiger Probleme mit Ihrer Kaffeemaschine, die Aufrechterhaltung aller Funktionen der Kaffeemaschine und somit eine Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Senseo-Kaffeemaschine.

Viele Benutzer erachten diese Aufgabe als sehr langwierig, es ist jedoch eine einfache und schnelle Tätigkeit, wenn Sie die idealen Produkte dafür parat haben. Deshalb erläutern wir Ihnen die besten Möglichkeiten, eine Senseo-Kaffeemaschine zu entkalken.

Senseo entkalken

Um den bestmöglichen Kaffe genießen zu können, sollte man regelmäßig die Senseo entkalken. | Foto: portosabbia / Depositphotos.com

Vorteile vom Senseo entkalken

Sind Sie sich der Reinheit des Wassers in Ihrem Haus wirklich sicher? Sicherlich wissen Sie, dass Wasser einen hohen Magnesium- und Kalziumgehalt enthält, eigentlich lebensnotwendige Stoffe. Wenn sie jedoch in der Kaffeemaschine erhitzt werden, zersetzen sie sich und werden zu Feststoffen.

Diese Art von Verfahren tritt auch in Hochdruckreinigern, Kesseln, Pumpen, Rohren und anderen Gerätschaften auf, in denen Wasser durchläuft. Je mehr fester Abfall in den Rohren Ihrer Kaffeemaschine besteht, desto schwieriger wird es für Sie, Ihren Kaffee zuzubereiten, sowie auch den natürlichen Geschmack des Getränks zu erhalten.

Die Entkalkung Ihrer Geräte, insbesondere der Senseo-Kaffeemaschine, bringt unter andere folgende Vorteile mit sich:

  • Sie halten eine korrekte Endtemperatur für Ihren Kaffee aufrecht.
  • Es minimiert die Kraft und den Aufwand, die die Senseo-Kaffeemaschine benötigt.
  • Fördert die Schaumbildung für Ihren Espresso.
  • Sie erzielen die Balance der Aromen, wenn Sie Ihren Kaffee zubereiten.
  • Sie minimieren das Risiko in Zukunft hohe Preise von Reparaturen Ihrer Kaffeemaschine, die im Zusammenhang mit Kalk stehen.
  • Sie verlängern die Lebensdauer Ihrer Kaffeemaschine und bewahren diese korrekt auf.

Senseo entkalken: Schritt für Schritt

Wenn Sie nicht wissen, wie eine Senseo-Kaffeemaschine entkalken, folgen Sie die Anweisungen unten. Erst mal müssen Sie sicherstellen, dass Sie alles parat haben was Sie für die Prozedur brauchen.

Was wird benötigt?

  • Für die Senseo-Kaffeemaschinen gibt es passende Wasserenthärter. Diese werden auf Basis von Zitronensäure hergestellt und sind ausschließlich für eine solche Reinigung entwickelt worden. Benutzen Sie stets den Senseo Entkalker. Diesen können Sie problemlos online erwerben.
  • Verwenden Sie einen Behälter, vorzugsweise aus Glas, um die flüssigen Abfälle zu sammeln.
  • Darüber hinaus brauchen Sie einen weiteren Behälter, um Wasser und Wasserenthärter zu vermischen.
  • Zwei Senseo-Pads, die Sie vor kurzem bereits benutzt haben.

1. Zyklus

  1. In einem der Behälter nehmen Sie 1 Liter trinkbares Wasser. Dann fügen Sie die Hälfte des Senseo-Entkalkers hinzu und lösen es im Wasser auf.
  2. Füllen Sie diese Mischung in den Wassertank Ihrer Senseo-Kaffeemaschine und beachten Sie, dass Sie den angegebenen Höchstwert nicht überschreiten dürfen.
  3. Legen Sie einen bereits (vor kurzem) verbrauchten Kaffee-Tab in die Kaffeemaschine und schließen Sie den Deckel richtig.
  4. Schalten Sie dann die Kaffeemaschine ein und platzieren Sie entsprechend den anderen Behälter, der die Entkalkungsmischung aufnehmen wird.
  5. Nun beginnt der Prozess, als würde man eine Tasse Kaffee zubereiten. Drücken Sie die 2-Tassen-Taste und lassen Sie den Zyklus regelmäßig ablaufen. Wiederholen Sie diesen Zyklus, bis der Tank entleert ist, und unterbrechen Sie den Entkalkungsvorgang nicht.

2. Zyklus

  1. Nach dem ersten Zyklus vom Senseo entkalken beginnen Sie mit dem zweiten.
  2. Füllen Sie den Behälter erneut mit einem Liter Wasser und dem restlichen Produkt. Gießen Sie die Mischung in den Wassertank der Kaffeemaschine.
  3. Verwenden Sie ein anderes verbrauchtes Pad, schließen Sie den Deckel und überprüfen Sie, ob alles richtig sitzt.
  4. Ersetzen Sie den Behälter, der den Wasserenthärter empfangen soll, und drücken Sie die 2-Tassen-Taste. Der Zyklus beginnt.
  5. Wiederholen Sie diesen letzten Zyklus, bis der Tank leer ist.
  6. Spülen Sie die Kaffeemaschine nach Beendigung des Entkalkungszyklus gründlich ab, wie unten erklärt.

Spülzyklus

  1. In diesem Fall müssen Sie den Pads-Halter leer belassen und den Deckel wieder schließen.
  2. Füllen Sie den Wassertank der Kaffeemaschine mit Leitungswasser bis zum Anschlag.
  3. Stellen Sie den Behälter unter die Auffangschale und drücken Sie die 2-Tassen-Taste, um den Spülzyklus zu starten.
  4. Mit diesem letzten Schritt soll verhindert werden, dass das Reinigungsprodukt in den Ecken der Kaffeemaschine verbleibt. Wenn es möglich ist, wiederholen Sie es noch einmal, um eine korrekte Reinigung Ihrer Senseo-Kaffeemaschine zu erhalten und so einen perfekten Kaffee zuzubereiten.

Der Reiniger sollte gründlich gespült werden, bevor die Senseo-Kaffeemaschine wieder verwendet wird.

Senseo entkalken mit Pads

Um die Senseo-Kaffeemaschine zu entkalken, benötigen Sie 2 bereits benutzten Senseo-Pads. | Foto: Pedro_II / Depositphotos.com

Kann man die Senseo-Kaffeemaschine mit Essig entkalken?

In vielen Fällen fragen sich Benutzer, die verschiedene Modelle von Senseo-Kaffeemaschinen erworben haben, ob sie ihre Kaffeemaschinen mit anderen als den von der Marke empfohlenen Produkten reinigen oder entkalken können.

Und die Antwort darauf ist nein, es empfiehlt sich ausschließlich mit dem vom Hersteller empfohlenen Produkt Ihrer Kaffeemaschine zu reinigen.

Viele Benutzer glauben, dass die Reinigung mit Naturprodukten eine bessere Option ist und die Wirksamkeit des Geräts oder der Utensilien nicht beeinträchtigt. Dies ist nicht unbedingt zutreffend.

In der Vergangenheit, als die Reinigunsmethoden noch nicht ausgereift waren, wurde der Reinigungs- und Hygieneprozess von Maschinen und Geräten wie Kaffeemaschinen mit Backpulver, Zitrone oder Essig ausgeführt, die natürliche Produkte darstellen.

Selbst heute verwenden viele Menschen diese Produkte zur Reinigung von Haushaltsgeräten und Geräten. So neigen Benutzer manchmal dazu, andere Produkte als Alternative zur Entkalkung zu verwenden, ohne deren Folgen zu ahnen.

Im Falle von Essig wird es seit langem als vielseitiges Produkt behandelt. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Ihre Geräte nicht beschädigen möchten.

Unter dem Gesichtspunkt der Reinigung ist Essig möglicherweise nicht so effizient, wie viele glauben, was zu einer bakteriellen Kontamination, Korrosion und langfristig zu einem übermäßigen Geldverbrauch führen kann.

Neben Essig können wir auch Zitrone oder Backpulver erwähnen. Wir sprechen jedoch von Produkten, die sich in ihrem natürlichen Zustand befinden, das heißt, sie wurden nicht zur Kontrolle ihrer starken Komponenten behandelt und können daher die Eigenschaften der Räume, in denen sie angewendet werden, verändern.

Berücksichtigen Sie, dass Essig ein sehr ätzendes Produkt ist, was zu Hautproblemen führen kann, wenn Sie es als häufiges Reinigungsmittel verwenden.

Die Senseo-Kaffeemaschine verfügt über Elemente aus Aluminium, die sehr empfindlich für die Essigbehandlung sind. Um sicher zu sein und Ihre Zweifel in Bezug auf diesen Punkt zu klären, ist es wichtig, dass Sie in der Anleitung der Kaffeemaschine nachsehen, ob in diesem Zusammenhang etwas erwähnt wird, das mit Essig in Verbindung steht.

In vielen Fällen haben die Anweisungen anderer Hersteller von Kaffeemaschinen erwähnt, dass es nicht ratsam ist, zur Entkalkung Essig zu verwenden, und dass dessen Verwendung für die Maschine schädlich sein kann.

Die Hersteller von Kaffeemaschinen stellen dem Benutzer ebenfalls ein Arsenal an Produkten zur Verfügung, um ihre Geräte zu reinigen und zu warten.

Aus diesem Grund haften die Hersteller nicht für Schäden, die diese Fremdprodukte an den Geräten verursachen könnten.

Also benutzen Sie lieber nicht andere Mittel wie Gebissreiniger, Soda, Hausmittel und ähnliches für die Entkalkung Ihrer Senseo!

Das Verwenden anderer Reinigungsmittel

Neben den spezifischen Produkten der Senseo-Shops gibt es auch andere Produkte verschiedener Marken wie Nespresso, Espresso, Nescafé oder Dolce Gusto, die dasselbe Ziel verfolgen.

Die meisten dieser Marken verwenden ähnliche Prozeduren zur Entkalkung, wie in diesem Artikel oben beschrieben. Es ist jedoch notwendig, dass Sie die Anweisungen genau lesen und überprüfen, ob sie dem traditionellen Entkalkungszyklus ähneln, den Sie mit Ihrer Senseo-Kaffeemaschine befolgen.

Garantieverlust wegen ungeeigneten Stoffen

Es ist wichtig, dass Sie vor dem Ausführen von Maßnahmen mit Ihrer Senseo-Kaffeemaschine alle Vorsichtsmaßnahmen und Ratschläge der Anleitung genau lesen.

Die Maschinen und automatischen Geräte, die einen einwandfreien Betrieb gewährleisten sollen, unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle seitens der Hersteller.

Damit ihre Wirkung lange anhält, müssen Sie sich ebenfalls strikt an die Regeln ihrer Anweisungen werden. In Bezug auf die Garantierechte gilt nun, wenn der Benutzer durch die Verwendung von chemischen Produkten oder ungeeigneten Stoffen Schäden verursacht, werden diese von der Garantie nicht abgedeckt.

Aus diesem Grund ist es in diesem Fall von entscheidender Bedeutung, dass Sie sorgfältig lesen, was mit Ihrem Gerät zusammenhängt, und verstehen, wie Sie es entkalken können oder nicht.

Senseo entkalken mit Haushaltsmitteln

Senseo entkalken mit Haushaltsmitteln? Eigentlich keine gute Idee… | | Foto: brookefuller / Depositphotos.com

Warum kommt es zur Verkalkung meiner Kaffeemaschine?

In den meisten Fällen hängen die Probleme der Benutzer mit ihren Kaffeemaschinen mit der Verkalkung ihrer internen Struktur zusammen.

Bei der Zubereitung von Kaffee in einer Kaffeemaschine muss frisches Wasser durch das Rohr der Maschine geleitet und in heißes Wasser umgewandelt werden, um sich mit dem gemahlenen Kaffee oder den Kapseln (Pads) zu mischen und die verschiedenen Kaffeesorten zu erhalten.

Bei jeder Durchführung dieses Prozesses bilden sich feste Rückstände, die an den Wänden der Rohre der Kaffeemaschine anhaften und somit verkalken.

Dies hat zur Folge, dass der Durchmesser der Rohre Ihrer Kaffeemaschine durch die Bildung von Abfällen stark reduziert und der Druck der Wasserentnahme verändert wird.

Auf diese Weise kann die Druckpumpe überlastet werden, wodurch mehr Leistung für den Zyklus der Kaffeemaschine erforderlich ist.

Darüber hinaus kann es weitere Folgen haben, wenn Sie nicht rechtzeitig eine Entkalkung durchführen:

  • Strom kann verschwendet werden.
  • Die Wassertemperatur reicht vielleicht nicht, um den Kaffee zu kochen.
  • Der Kaffee kann fade schmecken.
  • Je mehr Zeit vergeht, desto schlechter wird der Geschmack von Kaffee.
  • Wenn Sie viel Zeit verstreichen lassen, wird der Betrieb Ihrer Maschine schlechter und die Reparaturkosten können viel höher werden.

Tipps zum Entkalken Ihrer Senseo-Kaffeemaschine

  • In Bezug auf die Entkalkungszeit Ihrer Kaffeemaschine müssen Sie alle 3 bis 4 Monate vorgehen.
  • Während Sie keine Tiefenreinigung durchführen, können Sie wöchentlich die leicht zu entfernenden Teile mit einem herkömmlichen Spülmittel oder in der Spülmaschine reinigen. Überprüfen Sie dazu die Anweisungen.
  • Verwenden Sie zur Zubereitung Ihres Kaffees oder einer Infusion Filterwasser oder gereinigtes Wasser. Vermeiden Sie die Verwendung von hartem Leitungswasser.
  • Die Reinigung Ihrer Kaffeemaschine dauert mindestens 30 Minuten. Vermeiden Sie eine schnelle Reinigung und beschleunigen Sie nicht die Zyklen. Lassen Sie das Wasser mit dem Produkt in jeder Ecke der Kaffeemaschine wirken.
  • Lassen Sie die Kaffeemaschine nach der Entkalkung gut abtropfen.
  • Es gibt verschiedene Arten von Kaffeemaschinen und bei einigen ist der Reinigungsprozess etwas anders. Daher wird empfohlen, die Anweisungen Ihrer Maschine genau zu überprüfen.
  • Denken Sie daran, dass Hersteller nicht dafür verantwortlich sind, wenn Sie die Anweisungen nicht korrekt befolgt haben oder wenn Sie die entsprechenden Produkte nicht verwendet haben. Nehmen Sie sich also die Zeit, Ihre Kaffeemaschine gut kennenzulernen, bevor Sie einen Reinigungsprozess ausführen.

Bitte beachten Sie: es gibt nicht nur die eine Sorte von Senseo-Kaffeemaschinen sondern gleich mehrere (ORIGINAL, Viva Cafe, Switch HD7892, Switch HD659X, Cappuccino Select, Latte Select, Quadrante, Latte Duo, New Generation, Twist, Up…). Aus diesem Grund kann eine Anleitung über „Senseo entkalken“ nur als grobe Einführung das Thema betrachtet werden. Um zu erfahren, wie Sie speziell bei Ihrer Senseo-Kaffeemaschine vorgehen sollen, lesen Sie genau die Anweisungen des Herstellers, die sich speziell auf Ihr Gerät beziehen.

Senseo entkalken Anleitung aus YouTube

Letzte Aktualisierung am 18.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *