Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Baustaubsauger

Baustaubsauger sind leistungsstarke Geräte, die auf Baustellen der unterschiedlichsten Art zum Einsatz kommen können. Hier dienen sie sowohl der Endreinigung der entsprechenden Örtlichkeiten, wie auch der Verbesserung der Arbeitsbedingungen für die dort Beschäftigten durch das kontinuierliche Absaugen von Staub.

Aktuelle Baustaubsauger Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium
266 Bewertungen
Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium
  • Egal ob trockener oder nasser, feiner oder grober Schmutz: die Kärcher Mehrzwecksauger sorgen stets für eine optimale Schmutzaufnahme
  • Für Nass- und Trockensaugen ohne Filterwechsel
  • Neu entwickelt: Bodendüse und Saugschlauch sind perfekt aufeinander abgestimmt für bestes Reinigungsergebnis
  • Mit robustem 17-Liter-Edelstahlbehälter
  • Praktische Blasfunktion
Bestseller Nr. 2
Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 P Extension Kit mit Steckdose und 1,5 m Saugschlauchverlängerung
290 Bewertungen
Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 P Extension Kit mit Steckdose und 1,5 m Saugschlauchverlängerung
  • Geeignet für alle Kärcher Home und Garden Mehrzwecksauger
  • Optimale Schmutzaufnahme beim Trocken- und Nasssaugen dank zwei integrierter Bürststreifen bzw. Gummilippen
  • Komfortable Anpassung auf die jeweilige Schmutzart dank praktischem Fußschalter
  • Geringer Kraftaufwand beim Saugen dank sehr gutem Gleitverhalten aufgrund der seitlichen Rollen
  • Inklusive Parknase zum Abstellen der Bodendüse am Gerät
Bestseller Nr. 3
Einhell Nass-Trockensauger TC-VC 1812 S (1250 W, 180 mbar, 12 l, Edelstahlbehälter, umfangreiches Zubehör)
130 Bewertungen
Einhell Nass-Trockensauger TC-VC 1812 S (1250 W, 180 mbar, 12 l, Edelstahlbehälter, umfangreiches Zubehör)
  • Starke Saug-Leistung mit 1250 Watt Motor und praktische Blas-Funktion für vielseitige Säuberungsaufgaben in Haus, Werkstatt und Garage
  • Stabile Schlauch-Steckverbindung am Edelstahlgehäuse und Saug-Blas-Funktion für zahlreiche Säuberungsaufgaben
  • Hochwertige Komponenten und robuster 12 Liter Edelstahlbehälter für ansprchsvolle Säuberungsaktionen
  • Vielseitige Funktionen durch umfangreiches Zubehör zum Nass- und Trockensaugen
  • Praktische Kabelhalterung für das ordentliche Fixieren des kabels und Aufbewahrungsmöglichkeiten für alle Zubehörteile
SaleBestseller Nr. 4
Bosch Professional GAS 35 L SFC+ Nass-& Trockensauger, 35 l Behältervolumen, Staubklasse L
123 Bewertungen
Bosch Professional GAS 35 L SFC+ Nass-& Trockensauger, 35 l Behältervolumen, Staubklasse L
  • Komfortabelste semi-automatische Filterreinigung (SFC+) mit nur einem Handgriff für raschen Arbeitsfortschritt
  • Beste Absaugergebnisse durch leistungsstarke 1.200-Watt Saugturbine mit sehr hohem Unterdruck von bis zu 254 Mbar
Bestseller Nr. 5
Masko® Industriestaubsauger - blau, 1800Watt ✓ Mit Steckdose ✓ Blasfunktion ✓ GS-Geprüft | Mehrzwecksauger zum Trocken-Saugen & Nass-Saugen | Industrie-Sauger verwendbar mit & ohne Beutel | Wasser-Staubsauger beutellos mit Filterreinigung
23 Bewertungen
Masko® Industriestaubsauger - blau, 1800Watt ✓ Mit Steckdose ✓ Blasfunktion ✓ GS-Geprüft | Mehrzwecksauger zum Trocken-Saugen & Nass-Saugen | Industrie-Sauger verwendbar mit & ohne Beutel | Wasser-Staubsauger beutellos mit Filterreinigung
  • STARKE SAUGLEISTUNG: 1800 Watt Maximalleistung (230V-240V/50Hz) und Ø 1600W | Saugkraft = > 18 kPa, Wassersäule = > 1800mm | Saugvolumen = 58 l/s (mehr als üblich)
  • GROßE BEWEGUNGSFREIHEIT: 8m Bewegungsradius durch 3m Schlauchlänge, 4m Kabellänge und 1m Teleskop-Saugrohrlänge | Zusätzliche Steckdose auf der Abdeckung | Bodendüse für glatte Böden - Fliesen, Holz, Beton, Teppich
  • EXTREM VIELSEITIG: Verwendbar als Trockensauger mit Beutel und Filter sowie als beutelloser Wassersauger mit praktischem Wasserablass und 30 Liter Behälter | 3 Wechselfilter = Kartuschenfilter, Feinstaubfilter, Nassfilter
  • SUPER PRAKTISCH: Blasfunktion durch Umstecken des Schlauchs auf den Luftauslass | Wassergeschützter Ein- und Ausschalter | Autostopp bei vollem Tank | Schnellverschlüsse zum Arretieren der Abdeckung | Großer Griff zum Tragen
  • PRODUKT-DETAILS: Material = Polypropylen, verchromter Stahl | Maße = Höhe 65 cm, Breite 38 cm, Ø Behälter: 32 cm | Schutzklasse IP X4 | Leichtlaufrollen = Ø 12cm | Lieferumfang: - 1x Sauger mit Sockel - 1x Saugschlauch - 1x Teleskoprohr - 1x Bodendüse - 1x Polster/ - Fugendüse - 1x Kartuschenfilter - 1x Nassfilter - 1x Feinstaubfilter/Filtersack - 1x Bedienungsanleitung

Trocken- und Nassgeräte

Baustaubsauger gibt es heute im stationären Fachhandel direkt vor Ort oder optional auch im Internet als Trocken- und Nassgeräte zu kaufen. Sie zeichnen sich meist auch dadurch aus, dass es sich bei ihnen um besonders kompakte Nass- und Trockengeräte handelt, die sich auch für den Anschluss an spezielle Elektro- und Montagewerkzeuge eignen. Dadurch empfehlen sich Baustaubsauger aller bestens auch für den mobilen Einsatz auf Baustellen, zur Montage oder in unterschiedlichsten Arten von Werkstätten.

Bei jedem Baustaubsauger kommt es darauf an, dass de Geräte besonders leistungsstark, besonders zuverlässig, aber letztendlich stets auch ganz besonders einfach zu bedienen und demzufolge von hoher Usability sind.

Da solche Geräte auch auf Baustellen zum Einsatz kommen und transportiert werden müssen, werden erfahrungsgemäß auch recht hohe Anforderungen in Bezug auf ihre Wendigkeit und an ihr Eigengewicht gestellt. Alle Parameter müssen auch unter dm Gesichtspunkt beim Baustaubsauger gestaltet werden, dass ein Transport zu wechselnden Baustellen möglich wird, ohne allzu große logistische Voraussetzungen dafür schaffen zu müssen. Mehr erfährt man auch in diesem Ratgeber.

Die Einsatzmöglichkeiten vom Baustaubsauger

Es wurde eingangs bereits schon darauf hin gewiesen, dass Baustaubsauger zumeist auf Baustellen der unterschiedlichsten Art, in Werkstätten und auch mobil zum Einsatz kommen können. Hierdurch ist bereits auch der potenzielle und in Frage kommende Kundenkreis fest umrissen. In der Regel wird es sich nämlich um gewerblich tätige Personen oder zumindest um professionelle Handwerker handeln, die sich einen solchen Baustaubsauger kaufen werden.

Auf den Baustellen oder in den jeweiligen Werkstätten werden robust dimensionierte Baustaubsauger nicht nur dazu benötigt, um Staub zu entfernen und dadurch auch die Feinstaubbelastung in de Atemluft möglichst gering zu halten.

Vor allem jedoch auch weitaus gröbere Späne der unterschiedlichsten Werkstoffe, aber auch Sand und sogar Flüssigkeiten können und sollen sogar explizit mit einem solchen leistungsstarken Baustaubsauger aufgesaugt und entfernt werden. Besondere Vorsicht ist jedoch erfahrungsgemäß immer dann auf einer Baustelle beim Einsatz vom Baustaubsauger geboten, wenn das Gerät zum Aufsaugen von größeren mengen an Feinstaub verwendet werden soll. Hierbei kann es dann nämlich zu den gefürchteten elektrostatischen Aufladungen kommen.

Ausstattung und Lieferumfang vom Baustaubsauger

Es wurde bereits erwähnt, dass sich die Anforderungen bei einem Baustaubsauger vor allem auch auf seine Wendigkeit und Mobilität konzentrieren, die den Einsatz auf wechselnden Baustellen ermöglichen müssen. Dennoch gelten auch bestimmte Grundanforderungen in Bezug auf das Vorhandensein dringend benötigter Ausstattungsmerkmale und technischer Details beim Baustaubsauger.

So sollten die Geräte als Voraussetzung für ihren professionellen und oftmals lang andauernden Einsatz auf voll gewerblichen Baustellen der unterschiedlichsten Art über eine sogenannte Autostart-Steckdose mit Einschalt-Verzögerung verfügen. Hierdurch wird es bei der Benutzung letztendlich nämlich erst möglich gemacht, die gefürchteten Stromspitzen vermeiden zu können.

Meist sind bei einem Baustaubsauger auch leistungsstarke Turbinen verbaut worden. Diese Bauteile und technischen Komponenten ermöglichen nämlich einen imposanten Volumenstrom von etwa 70 Litern pro Sekunde und garantieren das Agieren mit einem Unterdruck von durchaus bis zu insgesamt 230 mbar.

Eine zugehörige Werkzeugmuffe mit Saugkraftregulierung gehört heute ebenfalls zum Equipment und zur Ausstattung von professionellen Baustaubsaugern, die auf voll gewerblichen Baustellen der unterschiedlichsten Art zum Einsatz kommen sollen. Eine einfache bedarfsgerechte Einstellung und Regulierung der individuellen Saugleistung des jeweiligen Gerätes wird so erst ermöglicht.

Ein Saugschlauch mit einer Länge von jeweils mindestens 4 m ist ein weiteres ganz entscheidendes Ausstattungsmerkmal jedes Baustaubsaugers. Je größer letztendlich die Länge des Schlauches bemessen und dimensioniert worden ist, desto größer erweist sich dann auch der Aktionsradius des Gerätes.

Zur Realisierung der eingangs bereits geforderten Wendigkeit, auch unter aller engsten Platzverhältnissen, sind Baustaubsauger heute in der Regel mit großen und grundsätzlich um 360 Grad drehbaren Plastikrollen ausgestattet worden.

Hinsichtlich der Filter werden entweder selbstreinigende Filtertechniken präferiert oder der jeweilige Baustaubsauger enthält zumindest extrem leicht und einfach zu reinigende Flachfaltenfilter, die zum Schutz auch noch in sogenannten Filterkassetten verbaut worden sind.

Eine integrierte Zubehör-Aufbewahrung stellt ein weiteres nützliches technisches Tool bei einem Baustaubsauger dar und gestattet so auch den jederzeitigen mobilen Einsatz ganz nach Bedarf und Gusto.

Technische Parameter und Daten von Baustaubsaugern

Baustaubsauger entwickeln heute im Betriebsmodus im Allgemeinen einen Betriebsmodus von etwa knapp 70 dB. Sie arbeiten mit einem Unterdruck von annähernd 235 mbar, so dass selbst Flüssigkeiten, Sand, Späne de unterschiedlichsten Materialien und Werkstoffe und letztendlich auch gröbere Schmutzpartikel mit einem solchen Gerät mühelos angesaugt und beseitigt werden können.

Gearbeitet wird für gewöhnlich mit einer universalen Betriebsspannung von 230 Volt, so dass der problemlose Einsatz auf praktisch jeder Art von Baustelle möglich wird. Die Leistungsaufnahme sollte bei knapp 1.400 Watt liegen, um einen effektiven und professionellen Einsatz auf den Baustellen gewährleisten zu können. Es ist allgemein üblich, dass ein Saugschlauch, meist mit jeweils 4 m Länge, verbaut worden ist, um einen angemessenen Aktionsradius des Gerätes sicher stellen zu können.

Ein Auffangbehälter im Volumen von mindestens 32 Liter, ein etwa 6 m langes Netzkabel und ein Korpus aus besonders stabilem und unempfindlichem Kunststoff sind weitere sinnvolle und ungemein nützliche Ausstattungsmerkmale von einem solchen Baustaubsauger.

Das Gewicht wird aus Gründen des optimalen Handlings, auch auf engen Baustellen, 10 kg kaum je wesentlich überschreiten.

Letzte Aktualisierung am 21.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API