Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Im Praxistest: die Bosch DIY Säbelsäge PSA 700 E

Eine Säbelsäge eignet sich für das Bearbeiten von Holz, Metall und anderen Werkstoffen. Die per Hand geführten Sägen sind mit einem Motor ausgestattet, welcher ein schnelles, präzises Arbeiten ermöglichen soll.

Um mit einer Säbelsäge verschiedene Materialien zu zerkleinern, muss der Benutzer einfach das passende Sägeblatt aufziehen und mit dem Sägen beginnen.

Bosch PSA 700 E Test

Bosch PSA 700 E Test

Eigenschaften der DIY Säbelsäge PSA 700 E

Bosch verspricht, dass die DIY Säbelsäge PSA 700 E alles klein macht, was ihr vor das Messer kommt. Die Säbelsäge ist mit sämtlichen S-Schaft-Sägeblättern für Metall, Bimetall und Holz kompatibel. Laut Bosch bietet das innovative Design der Säbelsäge höchsten Bedienkomfort. Auch das Gewichts-Größen-Verhältnis ist laut Hersteller-Angaben genauestens berechnet und auf die Bedürfnisse des Handwerkers zugeschnitten.

Für zusätzlichen Komfort sollen die Softgrip-Auflagen sorgen. Und auch das Handgriff-Design wurde so entwickelt, dass ein möglichst leichtes Handling gewährleistet wird. Mit dem Bosch-SDS-System sollen die Sägeblätter innerhalb von Sekunden ausgewechselt werden können.

Des Weiteren wirbt der Hersteller damit, dass die DIY Säbelsäge PSA 700 E auch Holz mit einer Stärke von bis zu 15 cm mühelos klein macht. Ebenso einfach sollen das Kürzen von Metallrohren und das Zuschneiden von Bauteilen sein.

Weitere Eigenschaften

Der 710 Watt starke Motor der Säbelsäge unterstützt den Benutzer sowohl im Garten als auch beim Renovieren und beim Umbau. Der Wechsel der Sägeblätter funktioniert ganz ohne Werkzeug. Durch die benutzerfreundliche Handhabung sind die Schnitte mit der PSA 700 E schnell und kontrolliert. Der Rutschschutz am Frontbereich trägt zusätzlich zur Sicherheit beim Sägen bei.

Das Produkt ist 58 x 24,5 x 11 cm groß. Die Säge wiegt 3 Kilogramm und kommt im typischen Bosch Design (schwarzgrün) daher. Alternativ zur herkömmlichen Ausführung kann man die Säbelsäge zusammen mit einem Sägeblatt-Set erwerben. Die DIY Säbelsäge PSA 700 E ist mit dem „certified frustration-free“-Zertifikat ausgezeichnet.

Produktinformationen

  • Typ: Säbelsäge
  • Hersteller: Bosch
  • Serie: PSA 700 E
  • Watt: 710
  • Volt: 240
  • Produktabmessungen: 58 x 24,5 x 11 cm
  • Gewicht: 3 kg

Die Bosch DIY Säbelsäge PSA 700 E: das Wechseln der Sägeblätter ist ein Kinderspiel

Sobald die PSA 700 E ausgepackt ist und man das Gerät in den Händen hält, macht das Bügeldesign einen komfortablen und vor allem sicheren Eindruck. Beim ergonomischen Zweihand-Griffsystem bedient eine Hand den Haupthandgriff, an dem sich der Gasgebeschalter befindet, und eine Hand stützt den Sägeschaft.

Die Softgrip-Auflagen sorgen tatsächlich für einen guten Halt, sodass die Sicherheit beim Sägen mit der PSA 700 E im Vergleich zu anderen Modellen deutlich erhöht ist. Der gute Grip trägt außerdem zu mehr Kontrolle während des Sägens bei. Und auch die Kräfte des Handwerkers werden durch die Softgrip-Auflagen geschont.

Das Wechseln des Sägeblatts geht wirklich so einfach wie von Bosch versprochen: Betätigt man den Klemmschalter, wird das aufgezogene Sägeblatt abgeworfen. Anschließend kann man ein anderes Sägeblatt aufziehen und zwar völlig ohne Werkzeug.

Mit der Säbelsäge zerkleinert man sogar Baumstämme

Die DIY Säbelsäge PSA 700 E von Bosch ist äußerst leistungsstark: Mit dem passenden Blatt werden selbst kleine Baumstämme im Handumdrehen zersägt. Mit der Säbelsäge erledigt man innerhalb von Minuten Arbeiten, für die man sonst mehrere Stunden benötigen würde.

Auch Balken, Gasbetonsteine und Kupferrohre werden mit den messerscharfen Sägeblättern mühelos zerlegt. Die Sägeblätter sind äußerst robust und halten lange durch. Der Antrieb der Säbelsäge kann stufenlos reguliert werden. Das kommt vor allem Benutzern entgegen, die noch nicht so oft mit einem derartigen Gerät gearbeitet haben.

Die Säge wird mit der Zeit etwas warm. Das wirkt sich aber nicht auf die Arbeit aus, d.h. die Wärme stiegt nicht derart an, dass sich die Säge nicht mehr anfassen lässt.

Kundenrezensionen auf amazon

Die Bosch PSA 700 E Säbelsäge Easy fällt als erstes durch ihr angenehm geringes Gewicht von lediglich 3 Kilogramm auf.

Trotz diesen geringen Gewichts erreicht sie eine Leistung von 710 Watt. Der Kabeldurchmesser liegt bei 20 Millimetern und neben dem Gerät selbst sind im Lieferumfang auch eine Bedienungsanleitung, sowie ein Sägeblatt für Holz und eines für Metall enthalten.

Die maximale Schnittstärke bei Holz liegt bei 150 Millimetern und bei Metall bei 10 Millimetern. Der Sägeblattwechsel ist durch Bosch SDS praktischerweise schnell und ohne den Einsatz von Werkzeug möglich.

Die optimale Schalteranordnung ermöglicht eine besonders bequeme Bedienung. Von Vorteil ist auch der beschichtete Griff im Bügeldesign, welcher für ein zugleich bequemes und sicheres Arbeiten sorgt.

Pro:

Die Befürworter der Säbelsäge loben ihre kompakte Größe und die trotzdem angenehm hohe Leistung und verleihen ihr dafür 4,8 von 5 möglichen Sternen. In ihren Augen eignet sich das Gerät gut, um Bäume und Hecken im eigenen Garten zu bearbeiten. Die zufriedenen Kunden freuen sich außerdem, dass die Maschine besonders lange durchhält. Sie loben zudem die robuste Gestaltung und sind der Meinung, dass das Gerät besonders gut in der Hand liegt.

Für Lob sorgt außerdem der adäquate Preis. Auch der stufenlos regelbare Antrieb erhält positive Kritik von den Kunden. In ihren Augen eignet sich das Gerät besonders gut für den Hobbygebrauch.

Kontra:

Neben allem Lob gibt es auch einige Punkte, die gegen die Säbelsäge sprechen. Die weniger zufriedenen Kunden beklagen, dass für unterschiedliche Zwecke auch andere Sägeblätter notwendig sind. Da diese nicht im Lieferumfang enthalten sind, müssen sie erst gekauft werden.

Das beigelegte Sägeblatt eignet sich in ihren Augen nur für dünnes und trockenes Holz. Ein Kunde kritisiert, dass das Wechseln des Sägeblattes nicht so einfach vonstatten geht, wie erwartet.

Die Bosch DIY Säbelsäge PSA 700 E – ein nützlicher Helfer für Renovierungs-, Umbau- und Gartenarbeiten

Die DIY Säbelsäge PSA 700 E von Bosch ist nicht nur leistungsstark, sondern auch sehr benutzerfreundlich. Sie liegt gut in der Hand und auch bei längeren Arbeiten rutscht man nicht ab. Mit dieser Säge arbeitet man schnell und präzise.

Die Sägeblätter halten auch sehr großen Beanspruchungen stand und der 710-Watt-Motor bietet ausreichend Energie für Renovierungs-, Umbau- und Gartenarbeiten. Diverse Eigenschaften der Säbelsäge tragen zu einem Maximum an Sicherheit beim Sägen bei.

Mit dem Kauf der DIY Säbelsäge PSA 700 E von Bosch kann man nichts falsch machen! Sie weist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Letzte Aktualisierung am 9.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API