Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Fliegenschutztür

Es ist warm draußen, die Sonne scheint, der Pool ist bereits im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon aufgebaut und auch die Gartenmöbel haben ihren Weg aus dem Schuppen auf den Rasen gefunden – besser könnte der Sommer nicht sein. Endlich kann wieder die Tür des Balkons oder der Terrasse oder auch die Tür hinaus zum Garten während des Essens oder auch während der Nacht offen gelassen werden, um von der frischen Luft profitieren zu können. Das heißt, dass dies unter dem Umstand möglich wäre, wenn nicht unzählige Fliegen und andere Insekten die offenen Türen als Einladung wahrnehmen und sich ihren Weg in das Innere unserer Häuser und Wohnung bahnen würden.

Und so kommt es, dass wir im Sommer mit zahlreichen Fliegen, Mücken und anderen ungebetenen Gästen in unserem Haus zu kämpfen haben. Doch, was ist die Alternative? Die Tür zum Balkon oder zur Terrasse, bzw. zum Garten hin geschlossen zu halten? Müssen wir auf das schöne Wetter und die offenen Türen verzichten, nur um zu verhindern, dass sich Fliegen, Mücken und anderes Ungeziefer bei uns breit macht?

Natürlich nicht. Es gibt auf dem Markt ein sehr gutes, bekanntes, beliebtes und weit verbreitetes Utensil, mit welchem man sich effektiv vor Fliegen, Mücken und Ungeziefer schützen und dennoch die Tür offenstehen lassen kann. Die Rede ist von einer hochwertigen und praktischen Fliegenschutztür, welche vor allem zum Sommer Einzug in viele Haushalte findet.

Was ist eine Fliegenschutztür?

Bei einer Fliegenschutztür handelt es sich, wie es die Bezeichnung dieses Utensils es bereits andeutet, um eine spezielle und hochwertige Tür, welche die Besitzer effektiv und hochwertig vor ungebetenen Gästen schützt, welche es kaum abwarten können, es sich in den Innenräumen des Hauses oder der Wohnung gemütlich zu machen.

Der Name dieser speziellen Vorrichtung für die Türen und Fenster sagt bereits, dass vor allem größere Insekten, wie Fliegen davon abgehalten werden, in die Innenräume des Hauses oder der Wohnung zu dringen, doch mit der Beschaffenheit der hochwertigen Fliegenschutztüren, welche den Käufern auf dem Markt zur Verfügung stehen, können sich die Besitzer nicht nur gegen die Fliegen, sondern auch effektiv gegen Stechmücken und anderes Ungeziefer schützen. So werden beispielsweise auch Motten und Ameisen davon abgehalten sich einen Zutritt in den Innenraum zu verschaffen.

Die Fliegenschutztür zeichnet sich durch die Tatsache aus, über:

  • ein reißfestes Gewebe aus Fiberglas zu verfügen
  • eine engmaschige Struktur aufzuweisen

um somit nicht nur Fliegen effektiv aus den Innenräumen fernzuhalten. Aus diesem Grund ist ein solches Fliegenschutzgitter auf dem Markt auch unter anderem unter dem Namen des Insektenschutzgitters bekannt und wird von vielen Herstellern unter dieser Bezeichnung angeboten.

Besonders wichtig ist in dem Zusammenhang mit einer Fliegenschutztür zu erwähnen, dass diese wetterbeständig ist und die Anwender somit nicht nur in der warmen Jahreszeit von dem Ungeziefer im Innenraum schützt, sondern auch das gesamte Jahr über montiert bleiben und seine Funktion erfüllen kann.

Fliegenschutztür am Balkon in einer Ferienwohnung

Fliegenschutztür am Balkon in einer Ferienwohnung. | Foto: paulvinten / Depositphotos.com

Anwendungsbereiche

Die Fliegenschutztür findet in vielen verschiedenen Bereichen ihren Einsatz, was unter anderem auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass sich die Insekten im Sommer überall breitmachen und durch jedes offene Fenster sowie durch jede offene Tür fliegen. Aus diesem Grund greifen immer mehr Menschen auf die Anbringung dieser Fliegenschutztüren zurück, welche vor allem in privaten Haushalten zum Einsatz kommen. Obwohl die Bezeichnung dieses Utensils Fliegenschutztür lautet und damit impliziert, dass sich dieses nur für die Anbringung an Türen eignet, können diese Modelle unter anderem auch an Fenstern angebracht werden. Das macht die Fliegenschutztür nicht nur zu einem sehr vorteilhaften und kompetenten Schutz vor Fliegen und anderen Insekten, sondern zu derselben Zeit auch zu einem sehr flexibel einsetzbaren Utensil in privaten Haushalten.

So können diese Fliegenschutztüren an unterschiedlichsten Stellen des Hauses angebracht werden. So findet ein solches Utensils unter anderem:

  • im Wohnzimmer
  • an der Haustür
  • im Schlafzimmer
  • an Dachschrägen
  • etc.

seine Anwendung. Diese unterschiedlichen Einsatzgebiete machen die Fliegenschutztür zu einem sehr hilfreichen und flexibel einsetzbaren Utensil, um sich effektiv vor unerwünschten Gästen zu schützen.

Die unterschiedlichen Arten

Wer sich für den Kauf einer Fliegenschutztür interessiert, darf sich in diesem Zusammenhang auf ein sehr großes und umfangreiches Angebot vieler verschiedener Anbieter freuen, welche ihre Fliegenschutztüren auf dem Markt anbieten. IN diesem Zusammenhang kommen die interessierten Käufer auch in den Genuss vieler verschiedener Modelle und Ausführungen, aus welchen gewählt werden kann. Mit unterschiedlichen Modellen ist dabei nicht die Größe gemeint, auch wenn bei dem Kauf darauf geachtet werden muss, wie groß das Fenster oder die Tür ist, an welchem die Fliegenschutztür angebracht werden soll, sondern es gibt sehr viele verschiedene Ausführungen, aus welchen die interessierten Käufer bezüglich des Kaufes wählen können.

Ein großer Unterschied bezüglich der verschiedenen Arten der Fliegenschutztüren besteht dabei in dem Unterschied zwischen der Schiebetür und der Pendeltür. Beide bieten ihre Vorteile, weshalb sich Käufer vor dem Kauf intensiv mit diesen Arten der Fliegenschutztür auseinandersetzen und beschäftigen sollten.

Schiebetür Die Pendeltür
Die Schiebetür zeichnet sich durch die Tatsache aus, dass sie sich durch zwei Schienen bewegen lässt. Durch die Schienen öffnen die Anwender die Tür zur Seite hin, indem sie diese, wie es die Bezeichnung bereits verrät, aufschieben.

Charakteristisch für die Schiebetür ist in diesem Zusammenhang die Tatsache, dass eine Hälfte der Tür fest montiert ist, während sich die andere Hälfte frei bewegt.

Eine weitere Ausführung der Fliegenschutztür ist die Pendeltür, welche sich durch die Tatsache auszeichnet, sich wie eine ganz normale und herkömmliche Zimmertür öffnen zu lassen.

Allerdings muss für die Montage eines solchen Modells darauf geachtet werden, dass ein zusätzlicher Rahmen notwendig ist, um diese gut und fest anbringen und nutzen zu können. Oft muss für die Montage zudem zu einem Bohrer gegriffen werden, um die Scharniere anbringen zu können.

Aufgrund ihrer Ähnlichkeit zu den herkömmlichen Türen, finden die Pendeltüren vor allem an Balkonen oder Terrassen ihre Anwendung und sind weniger für die Montage an Fenstern und Dachschrägen geeignet.

Neben diesen beiden fundamentalen Ausführungen, zwischen welchen unterschieden werden kann, gibt es weitere Ausführungen innerhalb dieser beiden Kategorien, unter welchen unterschieden werden muss. Sehen wir uns einmal kurz an, in welchen Aspekten sich die verschiedenen Modelle des Marktes noch unterscheiden.

Die Fliegenschutztür mit integriertem UV-Schutz

Einige Fliegenschutztüren weisen einen UV-Schutz auf, welcher die Anwender folglich nicht nur vor dem Eindringen der Insekten, sondern auch vor dem Eindringen der UV-Strahlen schützt, welche vor allem im Sommer sehr stark sind und auf Dauer sogar recht gefährlich werden können.

Die Fliegenschutztür mit Magnet-Funktion

Eine weitere hilfreiche und durchaus vorteilhafte Ausführung der Fliegenschutztüren sind die Modelle, welche über eine zusätzlich integrierte Magnet-Funktion verfügen.

Diese sorgen dafür, dass nicht gebohrt werden muss und die Modelle rein über Magnete an den Fenstern und Türen fixiert und gehalten werden.

Andere spezielle Modelle

Die Ausführungen der Fliegenschutztüren auf dem Markt sind viele unterschiedliche, sodass interessierte Käufer in den Genuss kommen, für jedes Fenster und für jede Tür ihrer Wohnung oder ihres Hauses das passende Modell finden zu können.

So gibt es zum Beispiel spezielle Modelle für:

  • Rollos
  • Schiebetüren
  • andere spezielle Türen und Fenster

sodass sich jeder effektiv und hochwertig vor dem Eindringen von Insekten schützen kann.

Die Vorteile

Die Vorteile, welche mit der Funktionsweise einer Fliegenschutztür einhergehen, liegen ganz klar und deutlich auf der Hand. Die Käufer, welche die Modelle an den Fenstern und Türen ihrer Innenräume anbringen:

  • Schützen sich effektiv von den Insekten und müssen sich nicht mehr mit diesen herumschlagen.
  • Können weiterhin die Türen und Fenster öffnen und auch durch die Türen herausgehen, da sich die Fliegenschutztüren öffnen und schließen lassen.
  • Die Modelle sind robust und zuverlässig.
  • Die Hersteller bieten eine sehr große Auswahl an sehr vielen verschiedenen Modellen und Ausführungen an, aus welchen die interessierten Käufer wählen können.

Die Nachteile

Fliegenschutztüren bringen sehr viele Vorteile mit sich, sodass sich für die interessierten Käufer unter anderem die Frage stellt, ob es möglicherweise Nachteile gibt, welche mit dem Kauf dieser Modelle einhergehen.

Es kann durchaus vorkommen, dass die Installation etwas komplizierter ist, was aber nicht zwangsläufig der Fall sein muss, wenn die Anwender über eine Fliegenschutztür mit Magnet-Funktion zurückgreifen.

Ein weiterer Vorteil, welcher von einigen Käufern als solcher angesehen werden könnte, ist die Tatsache, dass die Anschaffung einer Fliegenschutztür recht teuer ist.

Eine Fliegenschutztür anwenden – Schritt für Schritt erklärt

Wer sich einmal für eine bestimmte Fliegenschutztür entschieden hat, muss im Anschluss daran nichts weiter machen, als diese an der Tür anzubringen und sich effektiv von dieser vor Insekten und, je nach Modell, auch vor den Strahlen der Sonne schützen zu lassen.

Es ist dabei nicht möglich eine pauschale Aussage bezüglich der richtigen Anwendung zu treffen. Denn jede Ausführung und jedes Modell unterscheiden sich unter anderem in der Art der Anbringung, weshalb wir unseren Lesern an dieser Stelle raten wollen, sich immer an der detaillierten Bedienungsanleitung des jeweiligen Modells zu orientieren, um das Modell gut und vor allem sicher und effektiv montieren zu können. So kann es beispielsweise sein, dass bei einigen Modellen zum Bohrer gegriffen werden muss, während andere Modelle über eine Magnet-Funktion verfügen und aus diesem Grund vollkommen auf den Griff zum Bohrer verzichtet werden kann.

Mit der Fliegenschutztür bleiben die Fliegen draußen

Mit der Fliegenschutztür bleiben die Fliegen draußen, aber wo kann man eine solche Tür kaufen? Das klären wir jetzt! | Foto: belchonock / Depositphotos.com

Eine Fliegenschutztür kaufen

Sich eine Fliegenschutztür zu kaufen, stellt eine gute Entscheidung dar, um sich nicht mehr mit den Insekten herumschlagen zu müssen. Allerdings sollte bezüglich des Kaufes immer ein großer Wert darauf gelegt werden, eine gute und hochwertige Kaufentscheidung zu treffen. Um diesen Umstand sicherstellen zu können, sollten sich interessierte Käufer vor dem Kauf Tests durchlesen und sich auch Kundenrezensionen zu Herzen nehmen. Anhand der Meinungen der anderen Kunden können Modelle sehr viel besser eingeschätzt werden, was ein wichtiger Bestandteil einer guten und gelungenen, sowie realistischen Kaufentscheidung ist. Zu guter Letzt sollten interessierte Käufer auch immer einen Blick auf die Kaufkriterien werfen, welche eine wichtige Rolle für das Treffen einer hochwertigen Kaufentscheidung spielen. Auf die wichtigsten Kriterien wollen wir in dem nächsten Abschnitt etwas genauer und detaillierter eingehen.

Kaufkriterien

Da das Angebot der Fliegenschutztüren auf dem Markt sehr groß und umfangreich ist, ist es wichtig, bezüglich des Kaufes auf einige Aspekte und Kriterien zu achten, welche die einzelnen Modelle erfüllen sollten, um die Käufer rundum zufriedenstellen zu können.

Die Farbe

Viele Menschen denken, dass die Farbe ein zu vernachlässigender Aspekt ist, auf welchen nicht weiter eingegangen werden muss, wenn man auf der Suche nach einer guten und hochwertigen Fliegenschutztür ist. Es ist schließlich wichtig, dass diese ihre Funktion erfüllt und die Besitzer effektiv vor dem Eindringen der Insekten schützt. Doch zur selben Zeit ist es ebenfalls wichtig, auf die Farbe des Gitters zu achten, da zwischen den weißen und schwarzen Modellen, welche den Markt der Fliegenschutztüren dominieren, deutliche und entscheidende Unterschiede bestehen.

Schwarze Fliegenschutztüren Weiße Fliegenschutztüren
Verfügen die Modelle über ein schwarzes Netz, wird die Sicht nach draußen so gut wie nicht blockiert und die Anwender haben nach wie vor einen guten und klaren Blick auf die Welt, welche sich vor dem Fenster oder der Tür abspielt, an welchem die Fliegenschutztür angebracht ist. Ein weißes Gitter in der Fliegenschutztür versperrt den Anwendern zu einem sehr großen Teil die Sicht und die Besitzer nehmen das Leben draußen nur sehr verschwommen und eingeschränkt wahr.

Die Montage

Bezüglich der Montage der Fliegenschutztür sollte bei dem Kauf immer bedacht werden, dass für die Montage einiger Modelle zum Bohrer gegriffen werden muss. Wer Eigentümer eines Hauses oder einer Wohnung ist, kann in dieser selbst entscheiden, ob die Bohrungen durchgeführt werden können. Anders sieht dies bei Mietwohnungen-, und häusern aus. Nicht immer sind die Vermieter damit einverstanden, dass an dem Türrahmen oder dem Fensterrahmen gebohrt werden, weshalb sich die interessierten Käufer vor dem Kauf einer Ausführung mit den Vermietern unterhalten sollten, ob sie eine derartige Arbeit in dem Haus oder der Wohnung vornehmen dürfen. Andernfalls kann auf die Modelle zurückgegriffen werden, welche keine Löcher in der Wand für die Montage erfordern.

Die Abmessungen

Auch der Aspekt der Abmessungen spielt in dem Rahmen der Kaufentscheidung eine sehr wichtige und tragende Rolle. Denn eine qualitativ hochwertige und, mit vorteilhaften Features ausgestattete Fliegenschutztür bringt den Besitzern nur wenig, wenn diese nicht die richtige Maße für das Fenster oder die Tür hat, an welcher diese angebracht werden soll.

Aus diesem Grund sollten die interessierten Käufer vor dem Kauf eines Modells die genaue Maße und Beschaffenheit der Fenster und Türen kennen, bevor sie sich für den Kauf eines bestimmten Modells entscheiden.

Handelt es sich bei den Fenstern und Türen um Modelle mit einer besonderen und außergewöhnlichen Maße, bieten einige Hersteller des Marktes zudem an, die Fliegenschutztüren nach Maß herzustellen. Allerdings ist dies mit weiteren Kosten verbunden.

Die Stabilität

In der Regel besteht der Spannrahmen der Fliegenschutztür aus Aluminium, was dazu führt, dass dieser sehr leicht ist. Dennoch muss bei dem Kauf darauf geachtet werden, dass das Modell stabil und sicher ist und der ständigen Belastung des Öffnens und Schließens standhält.

Kratzschutz

Dieser Aspekt ist vor allem für Haustierbesitzer wichtig, da es durchaus sein kann, dass die neugierigen Bewohner an der Fliegenschutztür kratzen und diese dabei beschädigen. Demnach ist es für diese Menschen besonders wichtig in dem Rahmen des Kaufes darauf zu achten, dass die Fliegenschutztür kratzsicher ist und nicht unter der Attacke der Haustiere kaputt geht.

Ersatzteile?

Ebenfalls wichtig und fundamental für eine gute Kaufentscheidung ist die Frage, ob es für das Modell Ersatzteile gibt, welche sich die Besitzer kaufen können, sofern ein Bestandteil der Tür kaputt gehen sollte, um nicht direkt eine vollkommen neue Fliegenschutztür kaufen zu müssen.

Schiebetür oder Pendeltür?

Zu guter Letzt ist es wichtig, sich vor dem Kauf einer Fliegenschutztür die Frage zu stellen, ob man für seine Türen eine Pendeltür oder eine Schiebetür bevorzugt. Nur, wenn dieser Entschluss feststeht, können sich interessierte Käufer gezielt nach einzelnen Modellen umsehen.

Wo kann man eine Fliegenschutztür kaufen?

Wer sich für den Kauf einer Fliegenschutztür interessiert, interessiert sich unter anderem auch für die wichtige und interessante Frage, bei welchem Anbieter die unterschiedlichen Modelle gekauft werden können. Bezüglich des Kaufes besteht dabei ein großer Unterschied zwischen dem Kauf im Internet und dem Kauf im örtlichen Fachhandel, wobei ganz klar und deutlich gesagt werden muss, dass die Auswahl im Internet deutlich größer und umfangreicher ist, als dies in einem Fachhandel vor Ort der Fall ist.

Beliebte Anbieter, bei welchen die Fliegenschutztüren gekauft werden können sind dabei:

  • Amazon und ebay
  • andere Online-Anbieter
  • Möbelhäuser und Bauhäuser

Die Preise

Die Preise für eine Fliegenschutztür variieren von Hersteller zu Hersteller und sind zudem von vielen anderen Aspekten abhängig, zu welchen unter anderem:

  • die Qualität
  • die Größe
  • die Form
  • die Ausführung

gehören. Basierend auf diesen Faktoren kann die Anschaffung einer Fliegenschutztür teuer oder auch günstiger sein. Die Modelle sind in verschiedenen Preisklassen erhältlich, sodass sich Käufer die Modelle bereits zu einem Preis von 20 Euro kaufen, unter Umständen aber auch mehrere hundert Euro ausgeben können.

Die Fliegenschutztür im Test

Wir haben bereits in einem Abschnitt weiter oben über Tests gesprochen, welche sich speziell damit beschäftigen Fliegenschutztüren zu testen und diese anschließend untereinander zu vergleichen. Basierend auf unterschiedlichen Kriterien, welche eine gute und hochwertige Fliegenschutztür ausmachen, testen dieses Tests die unterschiedlichen Modelle der verschiedenen Hersteller und vergleichen die Ergebnisse im Anschluss daran untereinander. Basierend auf diesem Vergleich können im Anschluss Ranglisten erstellt und Testsieger bestimmt werden, an welchen sich die interessierten Käufer bezüglich des Kaufes orientieren können.

Die Fliegenschutztür von Extsud

Wer sich effektiv vor Fliegen und anderem Ungeziefer schützen und zu derselben Zeit auf das Bohren verzichten möchte, sollte sich dieses praktische und einfach zu montierende Modell des Herstellers Extsud einmal etwas genauer ansehen. Denn mit der klebenden Montage entfällt nicht nur das Bohren, sondern das Modell bringt seinen Besitzern zudem sehr viele weitere Vorteile mit sich, von welchen diesen in einem sehr großen Ausmaß profitieren können.

Einfache Montage

Wie bereits erwähnt, zeichnet sich dieses Modell durch eine sehr einfache und unkomplizierte sowie vorteilhafte Montage aus, da die Fliegenschutztür nicht gebohrt werden muss, sondern einfach und praktisch über starke Klettverschlüsse an den Rahmen der Tür geklebt werden kann. Ohne somit auf Werkzeug zurückgreifen zu müssen oder viel Aufwand und Zeit in die Montage stecken zu müssen, kann die Fliegenschutztür ganz einfach und unkompliziert montiert und wieder abgenommen werden, ohne dabei unschöne und lästige Klebestreifen an dem Rahmen der Fenster oder Türen zu hinterlassen.

Einsatzbereiche

Mit der Maße und der Beschaffenheit dieses Modell eignet sich dieses vor allem für den Einsatz an:

  • Balkontüren
  • Terrassentüren
  • Kellertüren

Vorteilhafte Eigenschaften der Fliegenschutztür

Die Fliegenschutztür bringt einige vorteilhafte Eigenschaften mit sich, von welchen die Anwender in hohem Maß profitieren können und, welche dieses Modell bei den Kunden zudem so beliebt macht.

  • Die Kinder und auch die Haustiere können einfach und ungehindert durch die Tür rein und raus gehen.
  • Das Netz hält Insekten zuverlässig aus den Innenräumen fern und ermöglicht die Zirkulation der frischen Luft.

Die Qualität

Die Fliegenschutztür weist eine sehr hohe Qualität auf, was auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass der Hersteller für die Herstellung des Modells auf ausschließlich hochwertigen Polyester zurückgreift und somit nicht nur für eine sehr gute und hochwertige Qualität, sondern auch für:

  • eine hohe Belastbarkeit
  • eine lange Langlebigkeit

sorgt.

Die Montage

Die Montage gestaltet sich, dank des Wegfalls von Werkzeug, als sehr einfach und unkompliziert. Der Hersteller selbst bietet seinen Kunden eine übersichtliche Anleitung, an welcher sich diese bezüglich der Montage orientieren können.

  1. Der Rahmen des Fensters oder der Tür muss gründlich gereinigt und getrocknet werden.
  2. Es muss die genaue Maße des Rahmens genommen werden, um die Streifen des Klettverschlusses zuschneiden und entsprechend an dem Rahmen anbringen zu können.
  3. Nun kann der Klettverschluss am Rahmen befestigt werden.
  4. Nun kann die Fliegenschutztür an dem Klettverschluss befestigt werden, wobei am besten an der oberen Mitte des Rahmens begonnen werden sollte.
  5. Für einen besseren und stabileren Halt können nun auch die im Lieferumfang enthaltenen Reißnägel zum Einsatz kommen und angebracht werden.

Der Lieferumfang

Der Lieferumfang dieser hochwertigen und beliebten Fliegenschutztür setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:

  • einer Fliegenschutztür.
  • einem Klebeband (600 – 650 cm lang).
  • einer Schachtel Reißzwecken.

Technische Details der Fliegenschutztür

  • Die Maße beläuft sich auf 140 x 240 cm.
  • Die Tür kann einfach angeklebt und somit ohne Werkzeug montiert und wieder abgenommen werden.

Die Fliegenschutztür von Empasa

Wer sich auf die hochwertige Qualität des Materials Alu verlassen möchte, sollte sich in diesem Bezug dieses Modell des Herstellers Empasa etwas genauer ansehen und sich über eine einfache Handhabung sowie eine sehr gute und hochwertige Qualität der Fliegenschutztür freuen.

Die Eigenschaften der Fliegenschutztür

Die Fliegenschutztür weist einige Eigenschaften auf, von welchen die Kunden profitieren können, um sich nicht nur effektiv vor dem Eindringen des Ungeziefers schützen zu können, sondern auch von einer einfachen und unkomplizierten Handhabung zu profitieren.

Große Stabilität Nach der Montage mit den Schraub-, und Eckverbindungen kommen die Anwender in den Genuss einer sehr stabilen Tür, welcher mit ihrem Aufbau und ihrer Montage absolut verwindungssteif ist.
Schmale Profile Durch die schmalen Profile der Fliegenschutztür, kann diese ganz einfach zwischen einem Fenster und einem Rollo montiert werden, ohne auf eine der beiden Utensilien verzichten zu müssen.
Das Schließen der Tür Da die Tür mit einer automatischen Türschließfeder geliefert wird und zudem mit Haltemagneten ausgestattet ist, müssen die Anwender keine Angst haben, dass die Tür offen stehen bleibt oder mit einem Windstoß aufgeht. Denn die beiden Komponenten sorgen dafür, dass die Tür:

  • automatisch wieder zugeht.
  • nicht sofort aufgeht, wenn es windig wird.
Trittschutz Um das Gitter nicht kaputt zu machen, wenn man aus Versehen auf dieses steigt, hat der Hersteller mit einem integriertem Trittschutz vorgebeugt und schützt das Gitter somit effektiv vor dem Reißen.
Das Gewebe Der Hersteller stellt mit dem verwendeten Gewebe sicher, dass die Anwender:

Durch die umlaufende Bürstendichtung auch vor den kleinsten Tierchen zuverlässig geschützt werden.

Durch das schwarze, engmaschige Gewebe garantiert eine optimale Durchsicht genießen.

Die Farben

 

Der Hersteller bietet seinen Anwendern verschiedene Farben an, aus welchen diese wählen können. Zur Auswahl stehen dabei:

  • Weiß
  • Braun
  • Anthrazit

Verschiedene Ausführungen

Wer sich für den Kauf dieses Modells interessiert, darf sich in diesem Zusammenhang auf verschiedene Ausführungen freuen, in welchen der Hersteller seinen Kunden dieses Modell anbietet.

Selbstbausatz Auf Maß geschnitten
Als Selbstbausatz erreicht die Kunden das Modell zerlegt, sodass die Montage durch den Kunden selbst erfolgt. Der Hersteller stellt das Modell gerne basierend auf den Angaben der Hersteller dar und realisiert somit die Fliegenschutztür nach Maß.

Technische Details:

  • Maximale Breite: 120 cm
  • Maximale Höhe: 240 cm
  • Schraub-/Eckverbinder sorge für eine deutlich größere und bessere Stabilität.
  • Schmale Profile.
  • Türrahmen sind aus hochwertigem Druckguss gefertigt.
  • In verschiedenen Farben erhältlich.
  • Haltemagnete sorgen dafür, dass die Tür auch bei starkem Wind geschlossen bleibt.
  • In verschiedenen Ausführungen erhältlich.
  • Optimaler Schutz durch das feine Gewebe.
  • Gute Sicht durch die schwarze Farbe des Gewebes.

Fliegenschutztür von NASUM

Die letzte Fliegenschutztür, welche wir genauer vorstellen wollen, ist dieses Modell des Herstellers NASUM, welches ebenfalls vollkommen einfach und unkompliziert ohne Bohren an dem Rahmen der Tür oder des Fensters befestigt werden kann.

Die Montage

Ein sehr großer Vorteil dieses Modells ist die Tatsache, dass die Fliegenschutztür einfach, unkompliziert und ohne die Hilfe von Werkzeug an dem Rahmen der Tür montiert werden kann. Für diese Zwecke befinden sich im Lieferumfang:

  • 10 kleine Klettverschlüsse
  • ein 1-Meter-Klettverschluss

welche sich durch eine sehr gute, feste und kompetente Haftung auszeichnen und somit vollkommen auf das Bohren verzichten.

Die Entfernung

Genau so einfach wie die werkzeuglose Montage gestaltet sich auch die Demontage der Fliegenschutztür. Der Klettverschluss, welcher an den Rahmen der Tür oder des Fensters geklebt wird, hinterlässt zudem keine störenden oder unschönen Rückstände.

Vorteilhafte Features der Fliegenschutztür

Wer sich für den Kauf dieses Modells entscheidet, kommt in den Genuss einiger vorteilhafter Features, welche der Hersteller in sein Modell integriert hat, um den Anwendern die Handhabung zu erleichtern.

Stabilität und Flexibilität Dank der Tatsache, dass der Hersteller bezüglich der Herstellung auf 100 prozentiges Polyester zurückgreift und das Gitter eine Maße von 220 x 100 cm aufweist:

Ist das Modell sehr langlebig und stabil

Kann die Fliegenschutztür auf die gewünschte Größe zugeschnitten werden.

Die Langlebigkeit Durch die Tatsache, dass das Gitter der Fliegenschutztür aus hochdichten und oxidationsbeständigen Materialien besteht, ist dieses nicht nur sehr langlebig, sondern sorgt auch dafür, dass die Luft einfach und gut zirkulieren kann.
Effektiver Schutz Die Beschaffenheit des Gitters sorgt nicht nur für eine gute Zirkulation der Luft, sondern trägt zudem dazu bei, dass Insekten gut und kompetent aus den Innenräumen ferngehalten werden.
Magneten für eine einfache Handhabung Um einfach und unkompliziert durch die Fliegenschutztür rein und raus gehen und zur selben Zeit sicherstellen zu können, dass sich diese immer wieder schließt, werden 18 superstarke Magneten an der Tür befestigt, welche für einen perfekten und kompetenten Verschluss der Tür sorgen.

Technische Details

  • Guter Verschluss dank Magneten.
  • Werkzeuglose Anbringung dank Klettverschluss.
  • Die Maße liegt bei 220 x 100 cm und die Fliegenschutztür kann nach Bedarf zugeschnitten werden.
  • Die Luft zirkuliert und Insekten werden kompetent ferngehalten.
  • Das Modell ist hochwertig und langlebig.

Mehr zum Thema Schutz vor Fliegen auf:

FAQ

✅ Wie funktioniert eine Fliegenschutztür?

Eine Fliegenschutztür ist in vielen verschiedenen Ausführungen auf dem Markt erhältlich, sodass jeder interessierte Käufer auf seine Kosten kommt und das passende Modell für seine Innenräume unter dem breiten Angebot finden kann. Die feinen Gitter halten dabei nicht nur Fliegen effektiv aus dem Innenraum fern, sondern auch Mücken und andere Insekten haben keine Chance mehr, sich einen Zutritt zu den Innenräumen der Häuser und Wohnungen zu verschaffen. Wer mehr über die Funktionsweise und die verschiedenen Arten der Fliegenschutztür erfahren möchte, kann sich die entsprechenden Abschnitte unseres detaillierten und umfangreichen Ratgebers durchlesen.

✅ Kann man eine Fliegenschutztür selbst bauen?

Sich eine Fliegenschutztür selbst zu bauen dürfte, im Grunde genommen und theoretisch durchaus möglich sein, ist jedoch äußerst aufwändig und mit der Verwendung vieler unterschiedlicher Materialien, sowie Werkzeuge verbunden. Aus diesem Grund raten wir eher zu dem Kauf einer hochwertigen Fliegenschutztür, statt diese selbst zu bauen und viel Zeit, Aufwand und ggf. Geld in diese zu investieren.

✅ Welche Fliegenschutztür soll ich kaufen?

Aufgrund der sehr großen Auswahl an vielen unterschiedlichen Modellen, stellen sich viele Menschen die Frage, welche Fliegenschutztür sie sich kaufen sollen. Bezüglich dieser Frage sollten sich die interessierten Käufer immer die vielen unterschiedlichen Kriterien mit zu Herzen nehmen, welche detailliert in unserem Ratgeber aufgezeigt werden, um eine gute und individuell gelungene Kaufentscheidung treffen zu können. Natürlich können auch die Ergebnisse eines Tests mit in die Kaufentscheidung mit einbezogen werden, doch, es ist immer wichtig, dass die Fliegenschutztür den eigenen Wünschen und Ansprüchen gerecht wird und diesen entspricht.

✅ Gibt es Alternativen zur Fliegenschutztür?

Eine Alternative zu einer Fliegenschutztür kann in einigen Fällen ein Fliegennetz oder ein Fliegengitter sein, wobei in diesem Zusammenhang festgehalten werden muss, dass sich diese Alternativen ausschließlich für die Montage an Fenstern eignen. Werden diese Gitter und Netze an Türen angebracht, kann man nicht mehr durch diese hindurchgehen, da diese nicht wie eine Tür funktionieren und sich somit auch nicht öffnen lassen.

✅ Was kostet eine Fliegenschutztür?

Die Kosten einer Fliegenschutztür sind von vielen verschiedenen Faktoren abhängig, wobei einige Modelle bereits zu einem günstigen Preis von 20 Euro auf dem Markt zur Verfügung stehen. Wer mehr bezüglich der Preise erfahren möchte, kann sich in unserem Ratgeber diesbezüglich den entsprechenden Abschnitt durchlesen und sich ein Bild über die Kosten machen, welche bei dem Kauf auf einen zukommen.

Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API