Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Fliesenschneider elektrisch

Der Fliesenschneider wird heute im Allgemeinen durch den Handwerker zum Auftrennen unterschiedlichster keramischer Fliesen genutzt und verwendet.

Er ist jedoch insbesondere immer dann erforderlich, sofern keramische Fliesen ein ganz bestimmtes Passmaß erhalten sollen. Die Eigenschaften der jeweiligen Keramikfliesen können dabei die Auswahl des Fliesenschneiders elektrisch erforderlich machen, welcher heute eine Alternative zum konventionellen und per Hand geführten Fliesenschneider darstellt.

Aktuelle Bestseller

Die Technik der Diamanttrennscheibe

Der Fliesenschneider elektrisch weist zum Beispiel auch die Besonderheit auf, dass er eine Diamanttrennscheibe besitzt. Mit deren Hilfe kann, im Unterschied zum handgeführten Fliesenschneider, wo lediglich infolge der Handhabung des Gerätes eine Sollbruchstelle auf der Oberfläche erzeugt wird, die keramische Fliese stets vollständig durchtrennt werden.

Zur Durchführung des Schnitts mit dem Fliesenschneider elektrisch ist es zunächst erst einmal erforderlich, dass die betreffende Keramikfliese auf einem Auflagetisch positioniert wird. Dort wird die Keramikfliese dann anschließend mit dem Fliesenschneider elektrisch geschnitten.

Das Nassschneiden

Bei der Benutzung vom Fliesenschneider elektrisch kommt heute im Allgemeinen ein besonderes Arbeitsverfahren zum Einsatz. Dieses ist das sogenannte Nassschneiden. Das Nassschneiden ist nur beim Fliesenschneider elektrisch erforderlich und anzuwenden. Es verhindert nämlich wirksam, dass eine zu starke und die Gesundheit des Handwerkers belastende Staubentwicklung auftreten würde und limitiert zugleich die Gefahr des Ausglühens der Trennscheibe vom Fliesenschneider elektrisch. Beim Nassschneiden ist es ganz einfach erforderlich, dass die Trennscheibe kontinuierlich mit Wasser benetzt wird.

Hersteller vom Fliesenschneider elektrisch

Der Fliesenschneider elektrisch ist nicht nur bei gewerbsmäßigen Handwerkern und professionellen Fliesenlegern überaus beliebt und begehrt. Auch viele hobbymäßige Heimwerker nutzen die Geräte mit großem Erfolg. Es ist daher kein Wunder, dass sich viele Produzenten weltweit auf die Produktion und die anschließende Vermarktung vom Fliesenschneider elektrisch spezialisiert haben. Zu den renommiertesten und bekanntesten Herstellern vom Fliesenschneider elektrisch gehören heute zum Beispiel:

  • Einhell
  • Bosch
  • Eberth
  • Berlan
  • Meister
  • Heka.

Der Radial-Fliesenschneider

Der Radialschneider ist der am meisten gebräuchliche Fliesenschneider elektrisch, der heutzutage im Handel oder auch bereits im Internet erhältlich ist. Er ist ein einfacher Nassschneider, dessen Gebrauch vom Handwerker relativ wenig an Krafteinsatz verlangt und der sich auch zur Nutzung durch Anfänger und Einsteiger bereits bestens empfiehlt.

Jeder elektrisch betriebene Radial-Fliesenschneider stellt eine besondere Form vom elektrischen Fliesenschneider dar und eignet sich besonders gut zum Auftrennen von Mosaikfliesen, von Terrassenfliesen, von Badezimmerfliesen, von Spiegelfliesen, von Balkonfliesen, von Marmorfliesen und schließlich auch von Wandfliesen.

Der Radial-Fliesenschneider ist stets durch die Besonderheit gekennzeichnet, dass die Fliese über die rotierende Trennscheibe gezogen werden muss und nicht umgekehrt. Dadurch wird außerdem auch noch der überaus angenehme Nebeneffekt erzielt, dass nämlich deutlich weniger Wasser durch das Gerät verspritzt wird.

Besonders die Geräte von Einhell, welche in der Bauform als Radial-Fliesenschneider ausgeführt sind, zeichnen sich durch ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus und empfehlen sich daher als Einsteiger-Werkzeug für Anfänger und für angehende Hobby-Heimwerker.

Die Funktionsweise vom Fliesenschneider elektrisch

Der Fliesenschneider elektrisch funktioniert vom Prinzip her wie eine konventionelle Tischkreissäge. Nur, dass der Werkstoff hier nicht Holz oder Holzbaustoffe sind, sondern stattdessen keramische Fliesen.

Jeder Fliesenschneider elektrisch besitzt zum Auftrennen der keramischen Fliesen ein rotierendes Sägeblatt. Hierzu wird die Keramikfliese einfach über den Arbeitstisch gezogen und dann dabei im nassen oder zumindest im befeuchteten Zustand durch das schnell und mit hoher Geschwindigkeit rotierende Sägeblatt durchtrennt.

Die Vor- und Nachteile

Der Fliesenschneider elektrisch gewährleistet im Unterschied zum manuell geführten Fliesenschneider stets ein ganz besonders genaues und präzises Schneiden der jeweiligen keramischen Fliese.

Ein weiteres Charakteristikum vom Fliesenschneider elektrisch ist auch seine signifikant einfache Handhabung, die im Grunde genommen dem Umgang mit der elektrischen Tischkreissäge entspricht und gleicht. Durch die obligatorische Prozedur des Nassschneidens ist überdies auch die Staubentwicklung stets sehr gering, was eine minimale Feinstaubbelastung für den Handwerker oder den Heimwerker nach sich zieht.

Die Nachteile vom elektrischen Fliesenschneider bestehen dann allerdings in den vergleichsweise hohen Anschaffungskosten de Gerätes. Zudem erfordert die Nutzung des Gerätes stets ein gewisses handwerkliches Geschick seitens des jeweiligen Handwerkers. Ebenso erweist es sich beim Einsatz des Fliesenschneiders elektrisch als nachteilig, dass das Gerät vor allem nur für das Auftrennen von keramischen Fliesen konzipiert worden ist. Steinfliesen der unterschiedlichsten Art können durch einen Fliesenschneider elektrisch stets nur bis einer gewissen Stärke aufgetrennt werden.

Die Kaufkriterien für den elektrischen Fliesenschneider

Beim Kauf eines elektrischen Fliesenschneiders spielt natürlich zunächst erst einmal die jeweilige Leistung des Gerätes eine ganz entscheidende Rolle. Sofern mit dem Gerät ein effektives Arbeiten möglich sein soll, muss es mindestens eine Leistungsaufnahme von 600 Watt aufweisen.

Die Größe des Sägeblattes ist ein weiteres sehr wichtiges Entscheidungskriterium. Hierbei gilt der Grundsatz, wonach umso stärkere Fliesen geschnitten werden können, je größer der Durchmesser des Sägeblattes dimensioniert ist.

Schnittstärke und Schnittlänge sind weitere wichtige Parameter, die wichtig sind, um sich für oder gegen den Kauf eines solchen Gerätes zu entscheiden. Ebenso wichtig ist das Zubehör, wobei jedoch insbesondere auf ein stabiles und funktionales Untergestell durch den Handwerker Wert gelegt werden sollte.

Letzte Aktualisierung am 10.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Kommentare

finn 5. August 2019 um 20:38

Brauche die Tipps zu dem Fliesenschneidgerät, danke! Es wird schon in ein paar Wochen benötigt, denn der Boden in unserem Studio gefliest werden soll. Möchte schief fliesen lassen. Kleinere Stücke könnten dann am Rande zu Hilfe kommen.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *