Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Lichtschachtabdeckung

Der sogenannte Lichtschacht, ist im Bauwesen und in der Architektur, ein spezieller Bestandteil von Gebäuden. Oft gibt es nämlich Geschosse in Gebäuden, die eine schachtartige Bauweise aufweisen. Um jedoch die Luftzufuhr und die Ausleuchtung mit Tageslicht, auch in solchen, schachtartigen Gebäudeteilen, sicher stellen und realisieren zu können, gibt es den charakteristischen und schmalen Lichtschacht vor den betreffenden Fensteröffnungen.

Damit jedoch niemand, von oben her, in einen solchen Lichtschacht hinein stürzen kann, hat sich die im nun folgenden Text zu charakterisierende und zu spezifizierende, sogenannte Lichtschachtabdeckung, allgemein im Bauwesen durchsetzen und etablieren können.

Aktuelle Bestseller

Bestseller Nr. 1
Windhager Lichtschachtabdeckung Kellerschachtabdeckung, Alu Komplett-Set, 44 x 106 cm; 03665
26 Bewertungen
Windhager Lichtschachtabdeckung Kellerschachtabdeckung, Alu Komplett-Set, 44 x 106 cm; 03665
  • für alle gängigen Kellerschächte geeignet
  • volle Licht- und Luftdurchlässigkeit
  • trittfest, leicht abnehmbar
  • eloxierter Aluminium-Rahmen
  • witterungsbeständiges Aluminium-Streckgitter
Bestseller Nr. 2
Windhager Insektenschutz Fliegengitter Aluminium-Gewebe Alu-Gitter, ideal auch für Lichtschächte, robust, widerstandsfähig, zuverlässiger Schutz, silber, 100 x 250 cm, 03621
33 Bewertungen
Windhager Insektenschutz Fliegengitter Aluminium-Gewebe Alu-Gitter, ideal auch für Lichtschächte, robust, widerstandsfähig, zuverlässiger Schutz, silber, 100 x 250 cm, 03621
  • robustes Gewebe aus Aluminium, widerstandfähig und langlebig
  • zuverlässiger Schutz vor Insekten, Nagern und Tauben
  • ideal für Fenster, Türen und Lichtschächte
  • widerstandsfähig und langlebig
  • Maschenweite: 1,2 x 1,3 mm
SaleBestseller Nr. 3
Windhager Lichtschachtabdeckung Gewebe aus Fiberglas inkl. Befestigungsklammern, 195g/m², 60 x 135 cm, 03658
46 Bewertungen
Windhager Lichtschachtabdeckung Gewebe aus Fiberglas inkl. Befestigungsklammern, 195g/m², 60 x 135 cm, 03658
  • zuverlässiger Schutz vor Laub, Ungeziefer und Schädlingen
  • robust, trittfest und leicht zu montieren
  • Gewebe aus Fiberglas
  • inklusive Befestigungsmaterial
Bestseller Nr. 4
empasa Lichtschachtabdeckung Kellerschachtabdeckung 60 x 115 cm, Gitterrost in Silber, trittfest, für Kellerschacht und Lichtschacht, individuell kürzbar
26 Bewertungen
empasa Lichtschachtabdeckung Kellerschachtabdeckung 60 x 115 cm, Gitterrost in Silber, trittfest, für Kellerschacht und Lichtschacht, individuell kürzbar
  • Trittfeste Gitterrostabdeckung für Kellerfenster und Lüftungsschacht
  • Max. Größe: 60 x 115 cm
  • Hochwertiges EVA-Gewebe, individuell kürzbar
  • Stabiler Alurahmen, individuell kürzbar
  • Auch als Lichtschachtabdeckung geeignet
SaleBestseller Nr. 5
tesa Lichtschachtgitter Edelstahl
68 Bewertungen
tesa Lichtschachtgitter Edelstahl
  • Hoch strapazierfähiges, rostfreies Edelstahl-Gewebe
  • befahrbar, nagetierfest
  • Schnelle Montage durch 12 beiliegende Edelstahlklemmen

Was ist eine Lichtschachtabdeckung?

Wie schon im Text fest gestellt und erwähnt worden ist, so handelt es sich bei der Lichtschachtabdeckung, um die obere Abdeckung von solch einem schmalen Lichtschacht, über den die Versorgung der entsprechenden Fenster, mit Licht und mit Luft, realisiert werden soll. Auch, weil sie sich in engen und schachtartigen Wänden befinden, die keinen großen Ausblick, zum Beispiel auf einen Innenhof, gestatten und ermöglichen können.

Am oberen Ende, eines solchen schacht- oder auch tunnelartigen Lichtschachtes, sitzt dann die licht- und luftdurchlässige Lichtschachtabdeckung. Sie hat die Aufgabe, zu verhindern, dass Menschen oder Tiere in einen solchen Lichtschacht hinein fallen könnten.

Außerdem soll die obere Lichtschachtabdeckung Menschen davon abhalten, Gegenstände oder auch Abfälle, in den offenen Lichtschacht, von oben her, entsprechend einwerfen zu können.

Anwendungsbereiche

Wie bereits auch schon fest gestellt werden konnte, so hat die hier vorzustellende und zu präsentierende Lichtschachtabdeckung, in ihrer praktischen Nutzung und Anwendung an einem beliebigen Gebäude, dann in der Regel gleich eine wahre Vielzahl von wichtigen und elementaren Aufgaben zu erfüllen und zu realisieren, die meist im Bereich der Sicherheit zu finden sind.

Die Lichtschachtabdeckung schützt das obere Ende von solch einem Lichtschacht davor, dass Menschen oder Tiere unversehens und vielleicht auch bei Nacht, in den Lichtschacht hinein stürzen könnten.

Soll der Lichtschacht dann außerdem auch noch als Fluchtweg dienen, so markiert die Lichtschachtabedckung zudem dann auch das obere Ende, beziehungsweise den Ausgang, vom dergestalt angelegten und definierten Fluchtweg, der im Falle von Gefahren, entsprechend benutzt und begangen werden kann.

Ebenfalls zählt es zu den ganz charakteristischen und typischen Arten von Anwendungsgebieten von solch einer Lichtschachtabdeckung, den Lichtschacht, der gegebenenfalls zugleich dann außerdem auch noch ein wichtiger Fluchtweg ist, vor dem Missbrauch als Mülltonne, schützen und bewahren zu können.

Da jedoch außerdem oft auch noch diverse Arten von Insekten oder gar von Vögeln, in solchen Lichtschächten zu nisten, beziehungsweise zu überwintern, pflegen, hat auch in diesem Bereich die Lichtschachtabdeckung eine ganz enorm wichtige Funktion zu erfüllen und zu realisieren, indem sie nämlich ganz explizit Vögel und Insekten fern halten kann.

Vorteile

Die Lichtschachtabdeckung bringt dem Nutzer und Anwender dieses gebäudetechnischen Bauteils, dann am Ende gleich mehrere unterschiedliche Arten von Vorteilen. Dank der Lichtschachtabdeckung, kann der Lichtschacht nämlich zu einer sicheren, geschützten und stets funktionalen Enklave werden.

Die Lichtschachtabdeckung bewahrt den jeweils unter ihr befindlichen und von ihr entsprechend geschützten und abgedeckten Lichtschacht, nämlich kontinuierlich vor einer ansonsten praktisch jederzeit möglichen Art und Weise der missbräuchlichen Benutzung.

Mit der Lichtschachtabdeckung, sofern sie entsprechend baulich und konstruktiv ausgeführt und gestaltet worden ist, kann außerdem dann auch höchst effektiv und wirksam, das Eindringen von Regenwasser, von Schmelzwasser oder auch von Schnee, in den Lichtschacht, vor den betreffenden Fenstern, verhindert und unterbunden werden.

Die Lichtschachtabdeckung limitiert außerdem deutlich die Zugangsmöglichkeiten, die ansonsten von oben her, in den Lichtschacht hinein, stets gegeben wären.

Lichtschachtabdeckung-Edelstahl

Hier sehen wir ein Kellerschachtgitter aus Edelstahl ohne Lichtschachtabdeckung. Die Nachteile des Gitters ohne Abdeckung sind offensichtlich…

Lichtschachtabdeckung aus Glas

Die Lichtschachtabdeckung aus Glas, Panzerglas oder Acrylglas, garantiert den Zutritt von Tageslicht zu dem betreffenden Lichtschacht, auf dem sie sich jeweils befindet. Soll jedoch auch Luft, den jeweiligen Lichtschacht in seinem Innern erreichen und belüften können, so müssen entsprechende Lösungen oder Perforierungen, im Glas der Lichtschachtabdeckung getroffen werden.

Diese können dann am Ende zum Beispiel auch in eingearbeiteten Löchern oder Schlitzen im Glas bestehen, durch die die Umgebungsluft den Zutritt zum Lichtschacht erlangen kann. Befindet sich die hier zu beschreibende und zu charakterisierende Lichtschachtabdeckung aus Glas, dann jedoch in einem solchen Bereich, der regelmäßig von Fußgängern oder auch von Kraftfahrzeugen frequentiert werden soll, so muss die Lichtschachtabdeckung entsprechend dick sein oder im Extremfall dann sogar auch aus Panzerglas bestehen.

Damit ist dann eine entsprechende Trittsicherheit und Standfestigkeit einer solchen Lichtschachtabdeckung aus Glas, generell gewährleistet und garantiert. Die massive Lichtschachtabdeckung, bestehend aus dickem und massivem Panzerglas, kann sogar von Fahrzeugen befahren werden, ohne dabei je Schaden zu nehmen.

Lichtschachtabdeckung aus Edelstahl

Auch das matte oder glänzende und nicht rostende Material Edelstahl, stellt einen beliebten und immer populärer werdenden Werkstoff dar, aus dem eine Lichtschachtabdeckung hergestellt und produziert werden kann.

Die Lichtschachtabdeckung aus Edelstahl, weist dann meist entweder Stäbe oder sogar auch eine gitterförmige Struktur, auf. Die Lichtschachtabdeckung aus Edelstahl, ist entsprechend massiv, hochfest und dann nicht zuletzt stets auch sehr dekorativ und elegant.

Soll das entsprechende Gebäude, welches zum Beispiel in einem unterhalb der Erdoberfläche gelegenen Kellerstockwerk, Fenster mit Lichtschächten davor besitzt, zur Versorgung mit Tageslicht und mit Umgebungsluft, dennoch einen repräsentativen Eindruck bei Besuchern hervor rufen und hinterlassen können, so ist bei der hier beispielhaft genannten und vorgestellten Bauweise und Konstruktion, die Lichtschachtabdeckung aus Edelstahl, eine imposante konstruktive Lösungsmöglichkeit und Option.

Lichtschachtabdeckung begehbar bzw. befahrbar

Es wurde eingangs schon erwähnt, dass bei bestimmten baulichen und architektonischen Konstruktionen, so nicht selten dann in der Praxis zum Beispiel auch bei U-Bahnhöfen oder bei im Untergrund befindlichen öffentlichen Toiletten, die Lichtschachtabdeckung begehbar ausgeführt und gestaltet werden muss, weil sich unmittelbar auf der jeweiligen Lichtschachtabdeckung, nämlich der Fußgänger-, der Fahrrad- oder sogar dann auch der Autoverkehr, abspielen müssen.

Wie schon gesagt worden ist, muss solch eine moderne Art der Lichtschachtabdeckung begehbar oder im Extremfall dann vielleicht sogar auch gleich noch befahrbar, aus einem entsprechend stabilen Glas, am besten aus Panzerglas, angefertigt worden sein, um das Gewicht der Passanten oder der Kraftfahrzeuge, aushalten und langfristig tragen und bewältigen zu können.

Die Lichtschachtabdeckung begehbar, ist heute kein Wunschdenken mehr oder gar Utopie. Nein, sie gibt es in der Praxis unserer Städte und Gemeinden, schon seit einigen Jahren und Jahrzehnten. Hierbei hat sich die Lichtschachtabdeckung begehbar, aller bestens bewähren und somit dann am Ende auch gut behaupten können. Sie trägt zuverlässig und über einen vergleichsweise auch recht langen Zeitraum hinweg, die ihr anvertrauten Lasten.

Ein modernes Haus mit ausgebautem Keller braucht Lichtschachtabdeckungen, die sowohl schick als auch funktional sind. | Foto: mast3r / Depositphotos.com

Ein modernes Haus mit ausgebautem Keller braucht Lichtschachtabdeckungen, die sowohl schick als auch funktional sind. | Foto: mast3r / Depositphotos.com

Weitere Herstellungsmaterialien

Weitere Herstellungsmaterialien, für solch eine typische und als modern und zeitgemäß und als stabil geltende Art und Weise einer Lichtschachtabdeckung, sind zum Beispiel dann in der Praxis auch das leichte Aluminium oder ein Aluminiumgewebe.

Das leichte, aber zugleich ganz enorm hochfeste Aluminium, hat sich nicht zuletzt auch schon seit vielen Jahren und seit Jahrzehnten, in der Luft- und in der Raumfahrt, als entsprechendes Ausgangsmaterial für vielfältige Arten von Konstruktionen, gut bewähren und auch behaupten können.

Auch als Werkstoff für die hier zu spezifizierende Lichtschachtabdeckung, wirft das Material Aluminium wiederum seine bekannten Arten von Vorteilen in die Waagschale.

  • Es ist nämlich nicht nur hochfest und stabil, dabei dann stets aber auch ganz enorm leicht.
  • Es rostet außerdem auch nicht und eignet und empfiehlt sich daher auch ganz besonders, als Material und Werkstoff für die Lichtschachtabdeckung im Außenbereich von entsprechenden Gebäuden und von Immobilien.

Mit Rahmen

Eine ganz besondere Stabilität und nicht zuletzt dann stets auch eine ganz besondere Optik, erzielt jedoch diejenige Lichtschachtabdeckung, die sich in einem Rahmen, so zum Beispiel auch aus Edelstahl, aus Aluminium oder aus einem anderen geeigneten Metall oder Material, befindet.

Sie kann baulich und architektonisch geradezu perfekt in die jeweiligen Materialien eingefügt und eingepasst werden, die die unmittelbare Umgebung darstellen und repräsentieren (zum Beispiel Beton oder auch Mauerwerk und vieles anderes mehr).

Im Rahmen, lassen sich Streben und auch Gitterwerk, von einer solchen Art und Weise der Lichtschachtabdeckung, meist ebenso gut verankern und fest fixieren, wie auch Glasscheiben oder gläserne Elemente, beziehungsweise Komponenten.

Der Rahmen garantiert im Regelfall, die besonders feste und dabei dann zugleich auch stets im gewissen Umfang repräsentative, Art und Weise der Verbindung zwischen einer solchen Lichtschachtabdeckung und dem Material der Umgebung, in der sie entsprechend verbaut worden ist.

In vielen Fällen, vor allem jedoch meist auch dann, wenn sich die Lichtschachtabdeckung im sogenannten öffentlichen Verkehrsraum befinden wird, wird daher durch den zuständigen und das Gebäude planenden Architekten oder durch dessen Architektenbüro, gleich von vornherein auf die Lichtschachtabdeckung im stabilen Rahmen, zurück gegriffen werden.

Gängige Größen

Die hier zu spezifizierende und zu charakterisierende Lichtschachtabdeckung, gibt es letztendlich im Baumarkt, im Baustoffhandel und dann auch schon in den berühmten digitalen Weiten vom modernen Internet, in ganz verschiedenen Arten von Größen und von Dimensionierungen, zu kaufen oder zur Lieferung bis nach Hause zu bestellen.

Gängige Größen und Abmessungen, für solch eine handelsübliche Art von moderner Lichtschachtabdeckung, sind heute zum Beispiel:

  • 20 cm x 20 cm,
  • 45 cm x 107 cm,
  • 55 cm x 110 cm.

Weitere Größen und Dimensionierungen, sind auf Anfrage lieferbar oder sie können entsprechend bestellt und geordert werden.

Die Lichtschachtabdeckung nach Maß

Innerhalb von, in der Regel jeweils 4 bis 6 Werktagen, fertigen diverse Betriebe, nach individuellen Maßen und Vorgaben, eine solche Lichtschachtabdeckung dann auch nach Maß. Hierzu gehört zum Beispiel auch der renommierte Anbieter Jalousiescout aus dem Internet.

Insektenschutz für die Lichtschachtabdeckung

Da nachts aus den Fenstern im Lichtschacht strömendes helles Licht, gut dazu geeignet ist, um umher schwirrende Insekten geradezu magisch anzuziehen, tut man gut daran, einen Insektenschutz für die Lichtschachtabdeckung, nach zu kaufen.

Die Produkte gibt es im Handel und im Internet zu kaufen oder zur Lieferung bis nach Hause zu bestellen. Oft sind sie spannbar und sie können dann mit wenig technischem und logistischem Aufwand, einfach unterhalb vom Glas von der Lichtschachtabdeckung, montiert, beziehungsweise installiert, werden.

Regenschutz für die Lichtschachtabdeckung

Um rechtzeitig genug sicher stellen und erzielen zu können, dass bei Starkregen das Volllaufen des Lichtschachtes unterbleibt, sollte ein praktischer Regenschutz für die Lichtschachtabdeckung, gekauft oder bestellt werden, um ihn dann anschließend im Lichtschacht montieren und installieren zu können.

Die Produkte sind nicht teuer, stellen aber eine überaus sinnvolle Investition in die Sicherheit vom Lichtschacht und den jeweils darunter befindlichen Arten von Räumlichkeiten, dar.

Lichtschachtabdeckungen kaufen

Wie bereits schon im voran gegangenen Text recht deutlich gemacht werden könnte, so wird die Lichtschachtabdeckung, in ihren ganz unterschiedlichen Arten von Ausführungen und von konstruktiven Lösungen, heute recht häufig, durch Privatpersonen und durch gewerbliche Abnehmer und Interessenten, nachgefragt, bestellt oder direkt gekauft.

Demzufolge haben sich auch viele unterschiedliche Point of Sales, am Markt für die Lichtschachtabdeckung etablieren können.

Internet/Amazon

Bei Amazon findet der potenziell Interessierte Kunde dann eine wahre Vielzahl an Lichtschachtabdeckungen, aus unterschiedlichen Materialien, von verschiedenen Herstellern, zu differenzierten Preisen, die allesamt direkt bis nach Hause ausgeliefert werden können.

Obi

Die Baumarktkette Obi, führt die Lichtschachtabdeckung in ganz unterschiedlichen Arten von Ausführungen und von Größen. Hier kann die Lichtschachtabdeckung, bei entsprechendem Interesse, entweder direkt im Baumarkt eingekauft und gleich mitgenommen werden. Alternativ dazu, kann der Kunde jedoch auch über die Website von Obi bestellen und sich das Produkt nach Hause liefern lassen.

Bauhaus

Auch die Baumarktkette Bauhaus, führt die Lichtschachtabdeckung, in unterschiedlichen Arten von Ausführungen, der Hersteller und Produzenten Jalousiescout und ACO Therm, in seinem Sortiment. Man kann entweder direkt im Baumarkt einkaufen oder über die Website von Bauhaus ganz bequem bestellen.

Hornbach

Hornbach führt die Lichtschachtabdeckung in ganz unterschiedlichen Größen und Spezifikationen. So zum Beispiel im Rahmen, bestehend aus Acrylglas, beziehungsweise als sogenanntes Aluminium-Komplettset in den Maßen von jeweils 60 cm x 135 cm.

Lidl

Direkt bei Lidl oder alternativ dann auch bestellbar über die Homepage vom Anbieter, ist die sogenannte POWERFIX® Lichtschachtabdeckung in unterschiedlichen Größen und Dimensionierungen.

Wo kann man sonst noch Lichtschachtabdeckungen kaufen, beziehungsweise bestellen?

Die Lichtschachtabdeckung gibt es zum Beispiel auch beim Jalousiescout und beim Westfalia-Versand, ferner bei eBay und bei eBay-Kleinanzeigen, als gebrauchte Produkte, im Raiffeisen-Markt und an vielen anderen Point of Sales, direkt zu kaufen oder zur Lieferung bis nach Hause, zu bestellen.

Namhafte Hersteller, beziehungsweise Marken

Namhafte Hersteller, beziehungsweise Marken, sind bei der Lichtschachtabdeckung, unter anderem auch:

  • AcrySales,
  • ShadowLine,
  • SilverLine,
  • AcryProtect

und viele andere mehr.

Lichtschachtabdeckung im Test

Seit Jahren schon, wird auch die Lichtschachtabdeckung regelmäßig Testreihen, seitens der Verbraucherschutzorganisationen, unterzogen. Die Sicherheit, die Gebrauchseigenschaften und der Preis, stehen hierbei meist im Fokus.

Die Testergebnisse werden regelmäßig publiziert und können bei Kaufentscheidungen, die anstehen, hilfreich sein. Mit guten Resultaten, schnitten bei den Tests unter anderem ab die Modelle:

  • von tesa,
  • vom Windhager,
  • vom empasa

und andere mehr.

Was kostet eine Lichtschachtabdeckung?

Eine Lichtschachtabdeckung kostet heute, je nach Ausführung und nach Größe, zwischen etwa jeweils 6,00 Euro und maximal 170,00 Euro.

Kann man eine Lichtschachtabdeckung selbst bauen?

Mit etwas handwerklichem Geschick und den nötigen Materialien und Werkzeugen, kann man sich heute seine Lichtschachtabdeckung auch selber bauen und anfertigen. Detaillierte Anleitungen hierzu, sind im Internet zu finden. So zum Beispiel auch bei HELPSTER und bei 1-2-do.com.

Wie wird eine Lichtschachtabdeckung montiert?

Eine solche Lichtschachtabdeckung, wird heute in der Regel mit sogenannten Klammern, beispielsweise aus Edelstahl, fest montiert. Die Klammern gehören zum Lieferumfang eines Packages.

Letzte Aktualisierung am 5.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API