Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Trockenbauschrauber

Gerade im Innenausbau und im Trockenausbau kommt es heute vor allem darauf an, in möglichst kürzester Zeit eine wahre Fülle an Schrauben setzen und eine Vielzahl von Schraubverbindungen herstellen zu können. Mit einem handbetriebenen Schraubendreher wäre dies letztendlich gar nicht möglich und dessen Einsatz und Verwendung würde dann regelmäßig am Ende eines solchen langen und stets auch anstrengenden Arbeitstages zu erheblichen Schmerzen und Beschwerden in den Handgelenken des betreffenden Handwerkers führen.

Der beliebte Trockenbauschrauber, ob nun von solch renommierten Herstellern wie zum Beispiel auch Makita oder Bosch als Markenprodukt entwickelt und konzipiert oder alternativ auch als preisgünstigeres No-Name-Produkt im Angebot befindlich, gestattet es dank verbauten und zumeist heute auch schon bürstenlosen Elektromotor, dem Handwerker im Trockenbau praktisch mühelos und am Stück, Schrauben zu setzen und entsprechende Schraubvebindungen herzustellen, ohne die Handgelenke dabei belasten zu müssen. Ständerwerk lässt sich so in vergleichsweise kurzen Zeitspannen setzen und Rigipsplatten sind schnell und in großer Zahl an Wänden und Deckenkonstruktionen mit dem Trockenbauschrauber zu fixieren.

Aktuelle Trockenbauschrauber Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
Makita FS6300 Schrauber 1/4' Innensechskant
22 Bewertungen
Makita FS6300 Schrauber 1/4" Innensechskant
  • Robustes Getriebegehäuse aus Aluminium-Druckguss
  • Einfache Tiefeneinstellung und Werkzeugwechsel durch One-Touch Führungshülse
  • Großflächiger Einschalter mit integriertem Umschalter
  • Geräuschlose Abschaltkupplung
  • Mit leuchtstarker LED
SaleBestseller Nr. 2
Bosch Professional GSR 18V-EC TE Akku-Trockenbauschrauber, max. 25Nm im harten Schraubfall, Werkzeugaufnahme: 1/4'-Innensechskant, Solo Version, L-BOXX, 1 Stück, 06019C8004
5 Bewertungen
Bosch Professional GSR 18V-EC TE Akku-Trockenbauschrauber, max. 25Nm im harten Schraubfall, Werkzeugaufnahme: 1/4"-Innensechskant, Solo Version, L-BOXX, 1 Stück, 06019C8004
  • GSR 18V-EC TE Akku-Trockenbauschrauber Solo Version, L-BOXX 136, Tiefenanschlag, Universalhalter magnetisch, 1 x Schrauberbit (PH2)
  • Sehr hohe Laufzeit (bis zu 1700 Schrauben pro Akkuladung mit 2,0 Ah) und mit Feststellknopf für kontinuierliches und ermüdungsfreies Arbeiten
  • max. Drehmoment: 25Nm (harter Schraubfall)
  • Werkzeugaufnahme: 1/4"-Innenvierkant
  • Integriertes LED-Licht zur Beleuchtung des Arbeitsbereichs auch an dunklen Stellen.
Bestseller Nr. 3
Bosch Professional Akku-Trockenbauschrauber GTB 12V-11 Professional, 12Volt
  • Betriebsart: Akku
  • Werkzeug-Aufnahme: 1/4" Innen-Sechskant
  • Max. Drehzahl: 3.000 U/min
  • Spannung: 12 Volt
SaleBestseller Nr. 4
Makita FS4300 Schrauber 1/4' Innensechskant
15 Bewertungen
Makita FS4300 Schrauber 1/4" Innensechskant
  • Robustes Getriebegehäuse aus Aluminium-Druckguss
  • Einfache Tiefeneinstellung und Werkzeugwechsel durch One-Touch Führungshülse
  • Großflächiger Einschalter mit integriertem Umschalter
  • Geräuschlose Abschaltkupplung
  • Mit leuchtstarker LED
Bestseller Nr. 5
Bosch GTB 12V-11 Akku Trockenbauschrauber 11Nm Solo in L-Boxx (06019E4003) - ohne Akku und Ladegerät
  • Akkuspannung: 12 V
  • Max. Drehmoment (weich): 3 Nm
  • Max. Drehmoment (hart): 11 Nm
  • Werkzeugaufnahme: 1/4' Innensechskant
  • Leerlaufdrehzahl: 0-3000 U/min

Schnelles und zugleich präzises Schrauben, selbst im Non-Stop-Betrieb

Wie bereits auch schon eingangs angedeutet worden ist, stellt der Trockenbauschrauber heute das praktisch als ideal zu bezeichnende Werkzeug für den Einsatz im Trockenbau dar. Mit ihm lassen sich nicht nur schnell und präzise Schraube setzen und Schraubverbindungen in den unterschiedlichsten Arten von Materialien realisieren. Der Trockenbauschrauber tut dank robustem Elektromotor auch im aller härtesten Dauereinsatz zuverlässig und verlässlich seinen Dienst.

Der Trockenbauschrauber mit Magazin und Akku

Jeder heute auf professionellen und voll gewerblich betriebenen Baustellen, aber ach jeder rein hobbymäßig agierende Heimwerker, der entsprechende Elektrogeräte und elektrische Werkzeuge zur Realisierung und Erfüllung seiner Arbeitsaufgaben nutzen und verwenden muss, kennt heute das Problem mit der Netzleitung. Trotz Verlängerungsschnur limitiert und begrenzt diese dann nämlich regelmäßig die Reichweite und die Einsatzmöglichkeiten des betreffenden Elektrowerkzeugs ganz erheblich. Dort aber, wo sich dann letztendlich gar keine Netzdose mehr befindet, wie zum Beispiel auch auf entlegenen Garten- oder Waldgrundstücken, können solche Elektrogeräte und elektrischen Werkzeuge dann leider gar nicht mehr zum Einsatz kommen.

Gerade der Trockenbauschraube ist für anspruchsvolle und umfassende Aufgaben im Kontext des Innenausbaus entsprechender Gebäude eines derjenigen Werkzeuge, die im intensivsten eingesetzt werden müssen. Um so erfreulicher ist daher die Tatsache, dass sich vor allem die großen Markenhersteller, wie zum Beispiel Bosch und Makita, längst auf diese Bedarfssituation eingestellt haben und den Trockenbauschrauber inzwischen auch, versehen mit einem leistungsfähigen Akku, auf den Markt gebracht haben.

Damit lässt sich der Trockenbauschrauber dann auch auf solchen Arten von Grundstücken und an Locations erfolgreich verwenden, nutzen und zum Einsatz bringen, die über keinen Stromanschluss in Form und Gestalt von Netzsteckdosen verfügen. Trotzdem ist es auch hier wesentlich, zu wissen, dass die Reichweite und die Einsatzdauer von solch einem akkugetriebenen Trockenbauschrauber dann stets durch die Kapazitäten und durch die jeweiligen Ladezeiten des verbauten Akkus bestimmt und limitiert werden. Der Erwerb eines zweiten und unmittelbar baugleichen Reserveakkus ist für diesen Fall also unbedingt zu empfehlen, um dergestalt ein unterbrechungsfreies Arbeiten und Agieren mit dem Trockenbauschrauber gewährleisten zu können. Während er eine Akku sich nämlich im Trockenbauschrauber befindet und dieses in der jeweiligen Nutzungsphase mit Strom versorgt, kann der zweite Reserveakku sich im Ladegerät befinden oder für eine Verlängerung des Arbeitseinsatzes des Gerätes unmittelbar durch den Handwerker vorgehalten werden.

Ein zweites Ärgernis, vor allem dann, wenn der Handwerker mit dem Trockenbauschrauber auf der Leiter steht, ist stets die Tatsache, dass die zu verwendenden und zu nutzenden Schrauben alle sind. Dann gilt es nämlich stets, von de Leiter herab zu steigen und sich zunächst erst einmal Nachschub an Schrauben zu besorgen, was stets Zeit kostet, weil die Arbeit dafür eigens unterbrochen werden muss und der Installationsfortschritt gehemmt wird.

Auch dieses Problem ist scheinbar den renommierten Herstellern vom Trockenbauschrauber schon recht gut bekannt, denn sie haben eine technische Möglichkeit zur Lösung entwickeln können. Hierzu gehört insbesondere die Tatsache, dass der Trockenbauschrauber vielfach mit einem entsprechenden Magazin seitens der Hersteller versehen worden ist. Zu Beginn der Tätigkeit kann dieses Magazin dann nämlich mit den Schrauben er entsprechenden Größenordnung und Dimensionierung in ausreichender Zahl versehen werden, so dass der den Trockenbauschrauber bedienende Handwerker nicht extra von der Leiter herab steigen muss, um sich mit neuen Schrauben einzudecken, was dem zügigen Installationsfortschritt letztendlich deutlich zugutekommt.

Eine weitere technische Besonderheit, die sich heute an zahlreichen Arten von im Einsatz befindlichen Trockenbauschraubern bereits schon finden lässt und die den Bedürfnissen und Anforderungen der Handwerker ebenfalls deutlich entgegen kommt, ist die Installation einer eigenen Leuchtdiode am Trockenbauschrauber.

Bei Arbeiten in dunklen Ecken oder auch unter der Decke, bei der Installation von Rigipsplatten, dient das Vorhandensein einer solchen Leuchtdiode am Trockenbauschrauber dann letztendlich nicht nur der Erzielbarkeit eines Maximums an Präzision durch den jeweiligen Handwerker, sondern vor allem auch dessen unmittelbarer Arbeitssicherheit.

Tiefenanschlag und ergonomische Griffform

Um den Komfort vom Trockenbauschrauber jedoch noch zusätzlich beträchtlich zu steigern und zu erhöhen, da sich die Geräte ja häufig im Dauereinsatz befinden müssen, wurden weiterhin technische Einrichtungen und Komponenten, wie zum Beispiel der Tiefenanschlag und die besonders praktisch und ergonomische Griffform eingeführt.

Diese ergonomische Bauweise und der Tiefenanschlag gestatten es dem Handwerker dann sogar auch, in der Praxis den Trockenbauschrauber mit nur einer einzigen Hand bedienen zu können. Exakte Schraubensetzugen sind so in konstanter Tiefe möglich und eine verbaute Abschaltautomatik kommt bei diesem Modellen den Ansprüchen des Handwerkers in Punkto Komfort dann auch noch zusätzlich entgegen.

Auch besonders kraftintensive Arten von Verschraubungen lassen sich, dank eines entsprechend hohen Drehmomentes, heute in der Regel mit diesen Trockenbauschraubern ohne größere Probleme durch den jeweiligen Handwerker bewerkstelligen und realisieren.

Meist gibt es im Zusammenhang mit solch einem Trockenbauschrauber dann für den Handwerker auch stets ein mehr oder umfänglich anmutendes Set an entsprechendem Zubehör, welches mit dem Gerät an den Kunden ausgeliefert wird.

Ein Set an Bits zählt hier ebenso standardmäßig hinzu, wie entsprechende Tiefenanschläge, magnetische Magazine für Schrauben, ein Gürtelclip und dann natürlich auch der ungemein praktische und nützliche Hartschalenkoffer für den Transport des Gerätes von Baustelle zu Baustelle.

Letzte Aktualisierung am 5.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *