Bewässerungssystem für den Garten

Pflanzen brauchen stets ausreichend Wasser. Die einen dabei weniger als andere, dennoch können diese nicht auf das notwendige Nass verzichten um zu überleben und zu gedeihen. Doch wer versorgt eben diese Pflanzen mit Wasser wenn Sie über einen längeren Zeitraum nicht anwesend sind?

Hierfür gibt es verschiedene Bewässerungssysteme, mit welchen sich das Problem ganz einfach und unkompliziert lösen lässt. Welche Möglichkeiten es hierbei gibt und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen sowie einiges mehr, finden Sie in Diesem Informativen Artikel.

Darum geht es im Artikel:

  • Was genau ist ein Bewässerungssystem und wofür bietet es sich eigentlich an?
  • Welche Vorteile ergeben sich durch das System und welche Varianten gibt es?
  • Zudem gehen wir auf die Kaufkriterien, Preise und wo man die Bewässerungssysteme kaufen kann, ein
  • Die häufigsten Fragen zum Thema beantworten wir am Ende des Artikels ebenfalls
Bewässerungssystem für den Garten
Bewässerungssystem für den Garten | Foto: toa55 / Depositphotos.com

Was ist ein Bewässerungssystem für den Garten?

Ein Bewässerungssystem ist eine gute Alternative zur Bewässerung des Gartens in automatischer Variante. Dabei muss das entsprechende System elektrisch betrieben werden. Einfache und simple Konstruktionen können die Pflanzen ebenfalls zuverlässig mit Wasser versorgen.

Natürlich unterscheiden sich die verschiedenen Bewässerungssysteme in den Kosten, was aber kein Ausschlusskriterium darstellt. Durch die jeweiligen Bewässerungssysteme lassen sich große wie kleine Flächen bewässern und das ganz individuell ohne das ein fester Standort vorgegeben wird.

So lassen sich die meisten Bewässerungssysteme ohne weiteres nach Nutzung jederzeit versetzen, beziehungsweise an einem anderen Standort aufstellen.

Die verschiedenen Varianten

Unter den Bewässerungssystemen gibt es unterschiedliche Varianten, wie die Geräte funktionieren. Besonders hochwertige Geräte welche mit Strom versorgt werden, können gut über 100 Euro kosten.

Der Betrieb kann über Solarstrom, ein Netzkabel oder per Batterie erfolgen. Ganz einfache Bewässerungssysteme kommen ganz ohne Stromversorgung oder Technik aus.

Mittels spezieller Formen und Designs können kleinere Pflanzen kontrolliert bewässert werden. Für jede Art der Bewässerung gibt es das passende Bewässerungssystem sowohl für Ihren Garten, als auch für Topfpflanzen.

Vorteile

Das Bewässerungssystem für den Garten bietet Ihnen vielerlei Vorteile. Denn mit diesem lassen sich der Rasen oder die Pflanzen in Ihrem Garten auch während einer längeren Abwesenheit Ihrerseits ohne weiteres mit dem notwendigen Wasser versorgen.

Egal ob mit vor wählbaren Programmen oder als manuelles System, es ist mit allen Systemen möglich. Es kommt lediglich darauf an, wie Anspruchsvoll Ihre Pflanzen und wie groß die zu bewässernde Fläche ist. In jedem Fall sind diese Bewässerungssysteme sehr gute Helfer bei der Pflege Ihres Gartens.

Ein Bewässerungssystem für den Garten kaufen

Bewässerungssysteme gibt es nicht nur viele, sondern auch unterschiedliche. Das richtige Produkt zu finden ist dann sicherlich nicht immer einfach. Kennen Sie aber die verschiedenen Vorzüge der angebotenen Bewässerungssysteme sowie die wichtigsten Kaufkriterien, so kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Auf was es zu achten gilt lesen Sie in den folgenden Abschnitten.

Kaufkriterien

Damit Sie für Ihren Garten das passende Bewässerungssystem finden können, sollten Sie sich mit den entsprechenden Kaufkriterien auseinandersetzen. Da es so unterschiedliche Systeme und Ausführungen davon gibt, sollten Sie zunächst wissen, wo und wofür Sie das Bewässerungssystem einsetzen möchten.

Dient das System lediglich zur Bewässerung während Ihrer Abwesenheit, können bereits kleinere Ausführungen ausreichen. Je nachdem wie groß die zu wässernde Fläche ist, sollte das entsprechende System auch dafür ausgelegt sein.

Für kleinere Topf- oder Beet Pflanzen bieten sich meist die einfachen Systeme an, welche sich für die Tröpfchenbewässerung eignen. Sprinkler und ähnliche Systeme eignen sich hingegen, wenn Sie mehrere Bereiche oder Pflanzen mit Wasser versorgen möchten.

Preislich sollte das entsprechende System nicht zu teuer sein. Qualität ist ebenfalls ein wichtiger Faktor wenn es um ein gutes Bewässerungssystem geht.

Wo kann man ein Bewässerungssystem für den Garten kaufen?

Wenn Sie sich für ein gutes Bewässerungssystem für Ihren Garten interessieren, bieten sich Ihnen viele Möglichkeiten an, um das passende Produkt für Ihren Garten zu finden. Dabei kommt es unter anderem darauf an, welche Ansprüche Sie selbst haben und wie Ihr Budget aussieht.

Die beste Anlaufstelle bei einem Bewässerungssystem ist in diesem Fall immer das Gartencenter. Hier bekommen Sie die besten Systeme so wie viele unterschiedliche Produkte. Fachmännische Beratung ist in diesem Fall meist inklusive. Natürlich gibt es auch das Internet als Alternative, wobei sich sicherlich ein paar Euro einsparen lassen.

Es kommt jedoch darauf an, von welchem Shop Sie Ihr Produkt bestellen, denn nicht jeder Shop hat auch gute Produkte im Sortiment. Prüfen Sie deshalb immer vorab, ob der entsprechende Shop auch hält was er verspricht. Kundenbewertungen können beispielsweise hilfreich sein.

Die Preise

Preislich gibt es viele unterschiedliche Systeme, welche von hohen bis sehr niedrigen Preisen erhältlich sind. Nicht immer ist es hier die Qualität die den Unterschied macht. Meist sind die sehr günstigen Bewässerungssysteme eher für kleinere Flächen oder gar einzelne Pflanzen gedacht, was die sehr niedrigen Anschaffungskosten erklärt.

Anders ist es dann natürlich bei größeren Bewässerungssystemen, welche nicht nur in großen Flächen verwendet werden können. Selbst eine individuelle Platzierung ist bei diesen Systemen möglich. So kann gesagt werden, das es bereits ab wenigen Euro, bis weit über 100 Euro die verschiedensten Bewässerungssysteme auch für Ihren Garten gibt.

Esotec Solar Bewässerungssystem

Aus dem Hause Esotec kommt dieses Solarbetriebene Bewässerungssystem für den Garten. Neben der Pumpe welche mittels Solarenergie betrieben wird, bietet das System ein 15 Pumpen Bewässerungssystem, mit denen auch größere Gartenflächen problemlos und zuverlässig bewässert werden können. Im Preis-Leistungs-Verhältnis ist dieses System recht günstig in der Anschaffung mit einem Preis unter 80 Euro.

Vorteile:

  • Größere Fläche lassen sich bewässern
  • Betrieben mit Solarenergie
  • Einfache Handhabung
  • Integrierter Wasserstandsmesser

Nachteile:

XDDIAS Bewässerungssystem

Ein sehr günstiges Bewässerungssystem kommt von der Firma XDDIAS. Bei diesem Bewässerungssystem handelt es sich um die Tröpfchenbewässerung. Das System bietet sich in erster Linie für kleinere Flächen oder auch Gewächshäuser an. Die Einstellung kann zwischen Tröpfchen Bewässerung und Sprinkler Funktion gewechselt werden. Mit weniger als 20 Euro ist das XDDIAS Bewässerungssystem für den Garten ein echtes Schnäppchen.

Vorteile:

  • Sehr günstig in der Anschaffung
  • Zwei Systeme wählbar
  • Für den Außenbereich gedacht
  • Sehr einfache Handhabung

Nachteile:

  • Lediglich für kleinere Flächen gedacht

Aiglam Bewässerungssystem für den Garten

Dank dem Bewässerungssystem von Aiglam lasse sich auch größere Bereiche im Garten mit Wasser versorgen. Bis zu 30 Meter sind mit diesem Set ohne weiteres zu bewässern. Große Sprinkler Funktionen sind dabei aber nicht möglich. Dafür ist das Set für einen sehr günstigen Preis von unter 20 Euro zu haben. Die Handhabung ist denkbar einfach. Der Schlauch wird individuell verlegt und an eine Wasserversorgung angeschlossen. Den rest übernimmt dann das Aiglam Bewässerungssystem.

Vorteile:

  • Günstig in der Anschaffung
  • Einfache Handhabung
  • Individuell verlegbar
  • Bis zu 30 Meter lassen sich bewässern

Nachteile:

  • Keine Sprinkler Funktion

Fylina Garten Bewässerungssystem

Unschlagbar günstig im Preis ist das Bewässerungssystem von Fylina. Hierbei handelt es sich um einfaches System welches nicht nur im Garten, sondern auch im Innenbereich für Topfpflanzen und dergleichen verwendet werden kann. In erster Linie eignet sich das System vor allem als Tröpfchenbewässerung, wobei die Tropfen dank des Hahns eingestellt werden können. Das Fylina Garten Bewässerungssystem eignet sich aber eher zur Überbrückung bein Kurzurlaub oder Reisen.

Vorteile:

  • Unschlagbar im Preis
  • Sehr einfache Handhabung
  • Für Innen und Außen geeignet
  • Individuell platzierbar

Nachteile:

  • Eignet sich eher als kurze Überbrückung
Rasen wird bewaessert
Rasen wird bewässert | Foto: maykal / Depositphotos.com

FAQ

✅ Welche Bewässerungsanlage ist die beste?

Die beste Bewässerungsanlage für den Garten zu nennen ist eigentlich nicht möglich. Denn zu vielseitig sind die unterschiedlichen Anforderungen, Pflanzen, Blumen und Bodenbeschaffenheiten, um einem System alles zumuten zu können. Dennoch gibt es Bewässerungssysteme, welche besser funktionieren als andere. Dazu gehören zum Beispiel auch Solar Komplettsysteme, welche allein durch Sonnenenergie betrieben werden. Dadurch kann wiederum etwas gutes für die Umwelt getan werden. Auch Systeme welche bei der Bewässerung Wasser sparen, gehören ebenfalls zu den sehr guten Alternativen.

✅ Was kostet ein Bewässerungssystem für den Garten?

Hier kommt es ebenfalls darauf an, welches System verwendet wird. Je nach Art und Umfang kann es nur wenige Euro, bis zu weit über 100 Euro kosten. Dies hängt unter anderem auch vom jeweiligen Hersteller ab. Qualität in der Verarbeitung und Leistung schlagen sich natürlich ebenfalls auf den Kaufpreis nieder. So können Sie mit einem guten Bewässerungssystem für den Garten mit etwa 100 Euro oder mehr rechnen.

✅ Welche Bewässerung für Garten?

Welches Bewässerungssystem sich am besten für den heimischen Garten eignet, hängt von vielerlei Faktoren ab. So kann es sich zum Beispiel anbieten, auch ein kleines System anzuwenden, wenn auch der Garten recht klein ausfällt. Bei einem größeren Bereich welcher zudem vielleicht noch verwinkelt ist, bieten sich eher größere Bewässerungssysteme an. Ebenfalls ist entscheidend welche Pflanzen sich im Garten befinden und wie unterschiedlich der Pflegeaufwand ausfällt. All dies sind Faktoren die bei der Wahl des passenden Bewässerungssystems eine tragende Rolle spielen.

✅ Wie kann ich meinen Garten automatisch bewässern?

Dafür gibt es viele unterschiedliche Varianten. Dies kann entweder mit elektrischen Systemen erfolgen, oder aber mit jenen die mit reiner Sonnenenergie arbeiten. Dabei kommt es unter anderem auch auf die zu bewässernde Fläche an, für welches System man sich am Ende entscheidet. Im Idealfall wählen Sie ein Bewässerungssystem welches nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt schont. Moderne und hochwertige Systeme bieten nämlich Wassersparende Lösungen an, kosten aber meist beim Kauf etwas mehr.

Das könnte Sie auch interessieren