Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Bügelmessschrauben

Für die sogenannten Bügelmessschrauben gibt es in der Technik und in den entsprechenden Sortimentes des Handels oder auch des Internets, heute recht unterschiedliche und teils auch synonym verwendete und genutzte Arten von Bezeichnungen und von Namen.

So werden die Bügelmessschrauben zum Beispiel auch offiziell bezeichnet als Mikrometer oder aber auch als Mikrometerschrauben.

Nun könnte der handwerkliche und technische Laie an diese Stelle jedoch annehmen oder davon aus gehen, dass es sich bei den hier vorzustellenden und zu charakterisierenden Bügelmessschrauben um simple Arten von Schrauben handelt, mit denen entsprechende Verbindungen zwischen ganz unterschiedlichen Materialien und Werkstoffen, so zum Beispiel auch mit der Hilfe von einem Schraubendreher, hergestellt und realisiert werden können.

Doch mit solch einer Annahme ist in Bezug auf die Bügelmessschrauben weit gefehlt, denn bei diesem Werkstoff handelt es sich vielmehr um ein Längenmessgerät und nicht um ein Befestigungsmittel, also eher mit einer Schieblehre oder einem Multimeter vergleichbar!

Aktuelle Bestseller

Bestseller Nr. 1
Digitale Bügelmessschraube 0-25mm / 0,001mm (AK9635D) Mikrometer Messschieber
4 Bewertungen
Digitale Bügelmessschraube 0-25mm / 0,001mm (AK9635D) Mikrometer Messschieber
  • Reichweite: 0-25 mm (2,5 cm)/Auflösung: 0.001 mm Genauigkeit (0 cm)/0,002 mm (0 cm)
  • mm/Zoll-Wandlung/Nullstellung an jeder Stelle/inkrementelle oder absolute Messungen
  • HM-Messfläche/gehärtetem Edelstahl Spindel/Hitzeschild
  • Stromversorgung: 1 x 3 V CR1632 Batterie (2 x CR1632 Zellen)
  • Wird durch digitale Mikrometer (Ltd mit Tasche, Batterien, Bedienungsanleitung und 12 Monaten Garantie & Support
Bestseller Nr. 2
Digitaler Mikrometer Bügelmessschraube Messschieber 0-1' Digital Externe elektronische Anzeige mit Absolute und inkrementelle Modi Digital Außenmikrometer Inch/Metrische Messung
1 Bewertungen
Digitaler Mikrometer Bügelmessschraube Messschieber 0-1" Digital Externe elektronische Anzeige mit Absolute und inkrementelle Modi Digital Außenmikrometer Inch/Metrische Messung
  • Messbereich --- Großer Messbereich bei 0-25 mm (1 ") und die Auflösung beträgt 0,001 mm (0,00005").
  • Zwei Einheiten --- Zwei Arten von Maßeinheiten Wahlweise : Millimeter oder Inch, bequemer für den täglichen Gebrauch.
  • Größe LCD Anzeige --- Großer LCD-Bildschirm zum schnellen und einfachen Lesen von Messergebnissen. Kommt mit Batterie.
  • ABS/INC Messung --- Nicht nur kann verwendet werden, um den absoluten Wert zu messen, sondern auch den Wert zu erhöhen.
  • Bequemes Design --- Magnetischer Stand, der selbst, der sehr bequem ist, stehen kann.
Bestseller Nr. 3
Mikrometer Satz 4-tlg Bügelmessschrauben Justierschlüssel FT00100
  • Bügelmeßschrauben Satz 0-25mm, 25-50mm, 50-75mm, 75-100mm
  • Inkl. 3 x Kontrollmaße: 25, 50, 75 mm
  • in der praktischen Kunststoffbox
Bestseller Nr. 4
Starrett 436.2MXRL-25 Metrisches Mikrometer für den Außenbereich, 0–25 mm
  • Populäres externes Mikrometer.
  • Mit ratschenstopp, Sicherungsmutter und Karbid-Oberfläche. Robuste einem Stück Stahlrahmen.
  • Gerippt für extra Stabilität.
Bestseller Nr. 5
WABECO Mikrometersatz Mikrometerschraube Bügelmessschraube Messschraube
5 Bewertungen
WABECO Mikrometersatz Mikrometerschraube Bügelmessschraube Messschraube
  • 4-teilig
  • Messbereiche 0 - 25, 25 - 50, 50 - 75 und 75 - 100 mm
  • Ablesegenauigkeit 0,01 mm
  • nach DIN 863
  • gehärtete und geschliffene Messflächen

Die Bügelmessschrauben sind bewährte technische Hilfsmittel zur Bestimmung und zur Ermittlung von Längenmaßen

Die Bügelmessschrauben erwecken dann auch schon beim ersten Anblick den Eindruck von einem recht komplexen und technisch aufwändig konstruiertem Gerät und Hilfsmittel.

Sie gleichen einem Schraubendreher, an dessen vorderem und unterem Ende sich ein geschwungener Metallbügel befindet.

Tatsächlich sind die Griffstücke der Bügelmessschrauben dann grundsätzlich zweigeteilt.

Der vordere Teil und auch der hintere Teil vom Griff, enthalten dabei dann jeweils eine Skala. Der feste und der bewegliche Teil der sogenannten Messfläche bei einer solchen Bügelmessschraube, können über ein spezielles Feingewinde miteinander kombiniert und au h entsprechend verbunden werden.

Zum Prüfen von Gegenständen, muss das betreffende Teil zwischen die sogenannten Messflächen an den Bügelmessschrauben gebracht werden.

Die Messflächen müssen dann mit der Hilfe der am Griff von den Bügelmessschrauben jeweils befindlichen drehbaren Skala so weit zu gedreht werden, bis das auszumessende Teil zwischen den Messflächen oberhalb vom Bügel fest gehalten wird.

Die möglichen Fehlerquellen bei der Nutzung und der Anwendung von den Bügelmessschrauben

Es ist bei der Vornahme von Messungen mit solch einer Bügelmessschraube stets darauf zu achten, dass die spezifische Körperwärme desjenigen Menschen, der mit dem Gerät die Messung vornehmen möchte, nicht auf die Bügelmessschrauben übertragen werden kann.

Hierdurch könnten sich dann nämlich sowohl die Bügelmessschrauben selbst, wie aber auch das zu prüfende und entsprechend auszumessende Teil, ausdehnen und von seinen Dimensionierungen her geringfügig verändern.

Um also in er Praxis möglichst exakte und deutliche sowie dann letztendlich auch verwertbare Messergebnisse und Resultate bei der Nutzung und der Anwendung von solch einer Bügelmessschraube erhalten und entsprechend generieren zu können, sollte das Instrument jeweils nur an den dafür durch den Hersteller und Produzenten vorgesehenen Griffen gehalten werden.

Nur auf diese recht simple Art und Weise kann dann nämlich auch am Ende sicher gestellt werden, dass die Körperwärme der Hand des Bedieners sich weder auf die Bügelmessschrauben selbst, noch auf das zu messende und zu prüfende Teil, übertragen kann und eine Verfälschung oder signifikante Verzerrung der generierten und erzeugten Messergebnisse auftreten könnte.

Es wird daher durch die jeweiligen Hersteller und Produzenten von solchen Bügelmessschrauben dann auch immer wieder in den entsprechenden Manuals und Handouts oder auch Bedienungsanleitungen, die diesem Präzisionsinstrument jeweils im Package beim Verkauf beiliegen sollten, auf den sehr wesentlichen Umstand hin gewiesen, dass die ideale Temperatur, bei denen die exaktesten Messergebnisse mit den Bügelmessschrauben jeweils bei einer Umgebungstemperatur von 20 Grad Celsius generiert und erzeugt werden können.

Die Temperatur von jeweils 20 Grad Celsius entspricht dabei in etwa einer bei uns in Mitteleuropa und im Gefolge des sogenannten kontinentalen Klimas stets anzutreffenden Zimmertemperatur. Hieraus lässt sich dann die Konsequenz ableiten, dass die Verwendung und der Einsatz von solchen Bügelmessschrauben ausschließlich nur in geschlossenen und normal temperierten Räumlichkeiten stattfinden sollten, um möglichst exakte und genaue Messergebnisse erhalten zu können.

Wird mit den Bügelmessschrauben in einem zu stark aufgeheizten Raum gemessen, so können sich dabei sowohl das Messgerät selbst, wie dann aber auch das jeweils damit auszumessend Teil, mehr oder minder stark unter dem Einfluss der Wärme ausdehnen, was die eigentliche Qualität der Messergebnisse sehr stark verzerren und verfälschen würde.

Ebenso würden verzerrte und verfälschte Ergebnisse eintreten und erwartet werden müssen, sofern zum Beispiel dann auch alternativ versucht wird, die Bügelmessschrauben bei winterlichen Temperaturen oder gar bei extremem Frost, draußen und im Freien zur Erzielung von Messresultaten, einzusetzen und zu nutzen.

Im zuletzt genannten Fall, würden sich nämlich sowohl die Bügelmessschrauben selbst, wie dann aber auch die auszumessenden Teile, mehr oder minder stark unter dem Einfluss der niedrigen Temperaturen und der winterlichen Kälte, zusammen ziehen, was wiederum eine signifikante Verfälschung der erzielbaren Messergebnisse bedeuten und nach sich ziehen würde.

Bügelmessschrauben

Ob analog, digital, mit Bluetooth oder sogar virtuell: die Bügelmessschrauben sind hochtechnische Messgeräte und eine große Hilfestellung im handwerklichen und industriellen Bereich. | Foto: alex150770 / Depositphotos.com

Die Grenzen beim Einsatz von den Bügelmessschrauben

Als metallische Präzisionsinstrumente, was im voran gegangenen Text bereits auch schon mehr oder minder deutlich gemacht werden konnte, unterliegen die hier vorzustellenden und zu charakterisierenden Bügelmessschrauben natürlich stets auch dem auf der Erde deutlich spürbarem Einfluss von Hitze und von Kälte.

Die jeweilige Qualität eines mit der Hilfe der Bügelmessschrauben generierten und erzeugten Messergebnisses, ist und bleibt bei solchen Bügelmessschrauben daher stets abhängig vom signifikanten Einfluss der Störgröße Temperatur.

Um diese Störgröße als Faktor limitieren und möglichst effektiv begrenzen zu können, sollten, wie aufgeführt und angeregt, Messungen mit den Bügelmessschrauben stets nur in gleichmäßig temperierten Arten von Örtlichkeiten oder von Räumen erfolgen, in denen die Zimmertemperatur von jeweils konstant 20 Grad Celsius aufrecht erhalten und gewährleistet werden kann.

Diese starke Temperaturabhängigkeit repräsentiert eine der bekannten Grenzen beim Einsatz von solchen Bügelmessschrauben.

Die zweite Grenze wird jeweils dadurch verdeutlicht, dass es mit solchen Bügelmessschrauben zum Beispiel auch nicht möglich ist, die Rundheit von entsprechend auszumessenden Teilen zu ermitteln und zu bestimmen.

Mit Bügelmessschrauben lässt sich lediglich die Breite von auszumessenden Teilen mehr oder minder exakt bestimmen. Um Rundheiten ermitteln und ausmessen zu können, werden andere Arten und entsprechende Ausführungen von Prüf- und von Messinstrumenten in der Praxis benötigt.

Wozu werden Bügelmessschraube heute überhaupt genutzt und eingesetzt?

Es wird auch für den handwerklichen und den technischen Laien schon anhand der Bezeichnung von diesem Messinstrument und regelrechten Präzisionsinstrument recht deutlich und erkennbar, dass solche Bügelmessschrauben in der Praxis vor allem um Ausmessen von handelsüblichen Schrauben oder auch von Schrauben für spezielle Zwecke, Einsätze und Anwendungen, genutzt und verwendet werden können.

Mit den hier vorgestellten und entsprechend charakterisierten Arten von Bügelmessschrauben, können in der praktischen Nutzung und Anwendung dann zum Beispiel auch die sogenannten Ganghöhen oder Gewindesteigungen von Schrauben exakt und präzise ausgemessen und bestimmt werden.

Jedes Gewinde von einer handelsüblichen Schraube muss nämlich, gemäß Normierung und Standard, jeweils exakt um einen Winkel von der Spitze bis hinauf zum Schraubenkopf hin, ansteigen, der zwischen 2 Grad und maximal jeweils 3 Grad liegen soll.

Diese sogenannte Ganghöhe oder aber auch Gewindesteigung, kann am besten mit den hier charakterisierten und vorgestellten Bügelmessschrauben ermittelt und bestimmt werden. Sie ist ein enorm wichtiger technischer Parameter, der dann am Ende in der praktischen Nutzung und Anwendung auch in Bezug auf die Effektivität von solch einer Schraubverbindung, Bedeutung erlangt.

Die Integration von Bügelmessschrauben in weitaus komplexeren Arten von Präzisionsmessgeräten

Die Erfindung und Entwicklung der Bügelmessschrauben datiert schon bis hinein in das Jahr 1829. Seither wird dieses präzise und beliebte Messinstrument genutzt und verwendet.

Doch beschränken sich die Einsatzmöglichkeiten von solchen Bügelmessschrauben heute keinesfalls nur auf die Technik und auf die Ermittlung der jeweiligen Ganghöhe und Gewindesteigung von handelsüblichen Schrauben oder auch von Spezialschrauben.

Die Bügelmessschrauben lassen sich heute zum Beispiel nicht nur mit entsprechenden Skalen zur Ablesung von Messergebnissen auf dem festen und auf dem jeweils beweglichen Teil vom Griffstück versehen.

Sie lassen sich, zur Erzielung von ganz besonders genauen und extrem präzisen Arten von entsprechenden Messergebnissen, dann bei Bedarf auch mit einer digitalen Anzeige als Ausgabegerät für die Messergebnisse koppeln und verbinden.

Unter anderem auch gerade durch diese Eigenschaft, wird dann in der praktischen Nutzung und Anwendung der Bügelmessschrauben, eine entsprechende Integration und Einbindung dieser Geräte in noch weitaus komplexere und anspruchsvollere Arten von präzisen technischen Messgeräten grundsätzlich möglich.

So finden sich die hier vorgestellten und beschriebenen Bügelmessschrauben heute nicht nur als einzelne Messgeräte wieder.

Sie sind häufig dann auch ganz explizit ein integrierter und umfassend eingebundener technischer Bestandteil, beziehungsweise eine Struktur und Komponente geworden, von solchen Messgeräten, Instrumenten und Apparaturen, wie sie traditionell zum Beispiel auch die sogenannten Theodoliten, die berühmten Nivelliergeräte oder auch die zahlreichen, in der vielfältigen Nutzung und Anwendung begriffenen, Universalmessgeräte, darstellen und repräsentieren.

Aber auch viele optische Gerätschaften und Apparaturen profitieren heute in ihrem praktischen Einsatz und bei ihrer Verwendung von den Bügelmessschrauben, die in sie integriert und entsprechend eingebaut und implementiert werden konnten.

Sollen zum Beispiel mit der Hilfe von solchen speziellen optischen Geräten und technischen Hilfsmitteln dann ach Strahlengänge bestimmt und ermittelt werden, so machen sich die Implementierung und der Einbau von den Bügelmessschrauben in die betreffenden Arten von Instrumenten und von Gerätschaften im Allgemeinen recht schnell bezahlt.

Buegelmessschrauben-fuer-KFZ

Auch im PKW- bzw. LKW-Bereich können die Bügelmessschrauben ihr Potenzial entfalten. | Foto: sorapol1150 / Depositphotos.com

Wo kann man Bügelmessschrauben kaufen?

Einen Satz oder Set kann man unter anderen an folgenden Stellen kaufen bzw. online bestellen: Hornbach, Obi, Conrad, eBay oder Amazon.

Namhafte Hersteller bzw. Marken: Mitutoyo, Dakks, Garant, Hoffmann, Heliox, Holex, Horex, Hazet, Klein, Perschmann, Tesa, Würth, und viele mehr.

Das Fazit zu den Bügelmessschrauben

Von den Bügelmessschrauben können heute zahlreiche Nutzer und Anwender, vorrangig im Bereich der Technik, flankierend jedoch dann auch in der Optik und in vielen anderen technisch orientierten und entsprechend ausgerichteten Zweigen der Naturwissenschaften, profitieren.

Die Bügelmessschrauben könne dabei mit gleichermaßen gutem Erfolg, entweder als singuläres Messinstrument zur Generierung präziser Ergebnisse und Resultate oder alternativ dann auch als quasi integraler Bestandteil und als bloße technische Komponente, von letztendlich noch weitaus komplexeren technischen Geräten, genutzt, eingesetzt und verwendet werden.

Messen mit der Bügelmessschraube

Null punkt einstellen, neu justieren, nachjustieren, ölen, prüfen, richtig ablesen, richtig messen, die Ratsche eistellen, reinigen… Es ist einiges, was man lernen sollte.

Mit folgendem YouTube-Video wagen wir den Anfang:

Letzte Aktualisierung am 23.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API