Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Radialarmsäge

Die Radialarmsäge ist eine Unterform der stationären Kreissäge. Die Radialarmsäge wurde von dem US-Amerikaner Raymond E. DeWalt erfunden. Es handelt sich bei diesem Gerät um eine sogenannte Kapp-Zug-Säge, welche durch Rollen oder auch durch Rollenlager entlang von einem auskragenden Arm geführt wird.

Immer wenn der Handwerker mit der Radialarmkreissäge Gehrungsschnitte erzeugen möchte, muss der Arm ausgeschwenkt werden. Bei den meisten Geräten ist es heute außerdem auch möglich, die Säge um 90 Grad zu drehen. Dadurch können auch Längsschnitte zur Parallelbesäumung unterschiedlichster Holzteile mit der Radialarmkreissäge erzeugt werden.

Außerdem kann die moderne Radialarmkreissäge durch den Handwerker geschwenkt werden, um bei Bedarf Schrägschnitte mit ihr zu erzeugen. Der Handwerker kann den Arm der Radialarmkreissäge anheben, wie es beispielsweise auch bei einer Tischbohrmaschine problemlos vollzogen werden kann.

Hebt der Handwerker mit dem Arm zugleich auch die Säge an, so kann er auf diese Art und Weise mit der Radialarmkreissäge recht einfach Nuten sägen. Dadurch kann die Radialarmkreissäge zum Beispiel gut zur Herstellung von Schwalbenschwanzverbindungen eingesetzt werden.

Traditionell erfreute sich vor allem die Radialarmkreissäge des Modells Eumenia bei den Heim- und Handwerkern besonders großer Beliebtheit. Diese besaß keinen Hubarm, stellte daher jedoch eine recht preiswerte Einstiegsvariante dar.

Aktuelle Bestseller

Parameter beim Kauf einer Radialarmkreissäge

Die moderne Radialarmsäge stellt bereits eine erhebliche Investition bei ihrer Anschaffung dar und demzufolge sollten auch stets bestimmte Kriterien beim Kaufentscheid berücksichtigt werden, damit das Gerät letztendlich allen Erwartungen und Ansprüchen des Handwerkers gerecht wird.

Neben der Verarbeitung und erzielbaren Schnittqualität spielen bei der Anschaffung einer modernen Radialarmkreissäge insbesondere Parameter eine Rolle, wie die Bedienbarkeit und Usability, die Präzision, die Art und Weise ihrer Energieversorgung, die Möglichkeit, unterschiedlichste Materialien mit der Maschine bearbeiten zu können, die Leistungsparameter, die maximal erzielbare Schnitttiefe, der Sägeblattdurchmesser, die Leerlaufdrehzahl, das Gewicht der Maschine, der Durchmesser der jeweiligen Aufnahmebohrung, die maximal mögliche Lastdrehzahl, die Betriebsspannung, das Vorhandensein eines Feststellschalters, eines Parallelanschlags, eines Schnellstopps, einer Motorbremse, eines Seitenanschlags und einer Schutzhaube.

Hersteller moderner Radialarmkreissägen

Als Favorit unter den Anbietern gilt im Allgemeinen DeWalt. Dennoch werden moderne Radialarmkreissägen heute von diversen weiteren Herstellern angeboten. So zum Beispiel von:

  • Makita
  • Bosch
  • Metabo.

Bezugsquellen von Radialarmkreissägen

Die Maschinen können traditionell im Spezialfachhandel direkt vor Ort, alternativ jedoch auch in praktisch jedem beliebigen Baumarkt durch den interessierten Handwerker gekauft werden.

Immer beliebter wird jedoch derzeit auch bei der modernen Radialarmkreissäge der Online-Kauf im Shop im Internet. Hier sind Radialarmkreissägen gegenwärtig beispielsweise erhältlich bei den folgenden Anbietern und deren Online-Shops:

  • Amazon
  • eBay
  • computeruniverse
  • Conrad
  • im Online-Shop vom Hagebaumarkt.

Akkubetrieb oder stationäres Netz?

Moderne Radialarmkreissägen gibt es heute bereits als stationäre Variante, aber auch als Geräte, welche mit einem Akku als Stromquelle betrieben werden können.

Besonders der Hersteller Bosch hat sich auf die Herstellung solcher modernen akkubetriebenen Sägen als Alternative zur kabelgebundenen Version spezialisiert.

Wer sich als Heim- oder Handwerker für eine Säge im Akkubetrieb entscheidet, der tut dies meist aus Gründen der Mobilität und der hierbei erzielbaren Flexibilität heraus.

Damit diese Entscheidung für eine Maschine mit dem Akku als Stromquelle jedoch nicht zum Nachteil für den betreffenden Käufer ausfällt, sollte stets auch auf die Sägeleistung der betreffenden Radialarmkreissäge geachtet und großer Wert gelegt werden.

Zwar bieten viele Hersteller solche Sägen besonders im günstigen Preissegment an, doch wird der Vorteil erhöhter Flexibilität durch den modernen Akkuantrieb dann nicht selten wieder durch mangelhafte Leistung kompensiert.

Viele Sägen mit Akkuantrieb sind zwar erstaunlich modern und flexibel, doch ist ihre Sägeleistung nicht selten dergestalt gering, dass mit vielen dieser akkubetriebenen Geräte lediglich unpräzise und ungenaue Schnitte erzielt werden können.

Auch kann die Arbeit mit einer akkubetriebenen Säge immer erst dann begonnen werden, sobald der Akku voll aufgeladen wurde. Lässt die Akkuleistung dann während des Betriebes nach, so besteht stets die Gefahr, dass die Schnitte unpräzise werden, was das Abbrechen der Arbeiten und das Nachladen des Akkus erforderlich macht, sofern nicht gerade ein praktischer Wechselakku zur Hand ist.

Daher sollte die Leistungsabgabe eines zeitgemäßen und modernen Akkus, wie er auch bei der Radialarmkreissäge zum Einsatz kommt, stets mindestens 18 Volt betragen.

Zwar bieten alle elektrisch betriebenen Radialarmkreissägen grundsätzlich eine recht hohe Sägeleistung, doch wird diese bei vielen Geräten nicht selten über einen entsprechend hohen Stromverbrauch erkauft.

Daher sollten der Handwerker und auch der Heimwerker möglichst wissen, dass eine moderne Radialarmkreissäge zumindest eine Leistung von 1.500 Watt erzielen muss. Dieser Wert gilt als unerlässlich dafür, um letztendlich mit der betreffenden Maschine einen möglichst sauberen Schnitt generieren zu können.

Schreiner bei der Arbeit mit einer Radialarmsäge

Schreiner bei der Arbeit mit einer Radialarmsäge | Foto: mavoimages / Depositphotos.com

Die Größe des Sägeblatts bei der Radialarmkreissäge

Auch bei der modernen Radialarmkreissäge gilt der eherne Grundsatz: Je größer das Sägeblatt, desto dickere Werkstücke können damit letztendlich erfolgreich bearbeitet werden.

So kann mit einem Sägeblattdurchmesser von 350 mm beispielsweise bereits ein Stück Holz in einer Dicke von 14 cm gesägt werden. Reduziert sich hingegen der Sägeblattdurchmesser bei der Radialarmkreissäge auf 250 mm, so können nur noch wesentlich dünnere Bretter mit einer solchen Maschine erfolgreich bearbeitet werden.

Schnitttiefe, oft und gern auch als Schnitthöhe bezeichnet, ist damit auch bei der modernen Radialarmkreissäge derjenige ausschlaggebende Parameter, welcher dem Handwerker deutlich genug zu erkennen gibt, bis zu welcher Holzstärke er agieren kann.

Als Standard haben sich auch bei der Radialarmkreissäge heute Maschinen heraus kristallisiert, welche jeweils über Schnitttiefen zwischen 70 mm und 80 mm verfügen.

Die Vorteile der Radialarmkreissäge

Im praktischen Betrieb bietet die moderne Radialarmkreissäge dem Nutzer zahlreiche Vorteile.

Sie ist nicht nur hervorragend zur Nutzung in der Werkstatt des hobbymäßigen Heimwerkers geeignet, sondern sie empfiehlt sich durchaus auch für den professionellen Einsatz in einer gewerblichen Werkstatt.

Die moderne Radialarmkreissäge garantiert dem Nutzer überdies ein extrem rückenschonendes Arbeiten. Sie ermöglicht, sofern sie über ausreichend Leistung verfügt, stets besonders präzise Schnitte. Sie garantiert einen insgesamt sicheren Stand und weist in der Regel eine signifikant hohe Motor- und damit letztendlich auch Schnittleistung auf.

Handkreissäge, Meterk 750W 3500U Mini Kreissäge mit 6 Sägeblättern, Laserführung,Schnitttiefe 90°: 48mm/45°: 32mm, zum Schneiden von Holz, Weichmetall, Fliesen und Kunststoff

Wer auf der Suche nach einer hochwertigen und leistungsstarken Radialarmsäge ist, sollte sich dieses Modell einmal etwas genauer ansehen. Denn dieses überzeugt nicht nur mit einer sehr großen und umfangreichen Ausstattung, sondern einer ebenfalls äußerst hochwertigen und starken Qualität und Leistung.

Die Leistung

Der Hersteller legt größten Wert darauf, seinen Kunden ein hochwertiges und leistungsstarkes Gerät anzubieten, mit welchem diese die Arbeiten ohne Probleme durchführen können.

Aus diesem Grund befindet sich in dem Inneren des Gerätes ein 750 Watt starker Motor, welcher mit seiner Kraft die sechs unterschiedlichen Sägeblätter problemlos bewegen kann.

Dank der hohen Leistung des Motors der Radialarmsäge dürfen sich Anwender des Modells auf einen reibungslosen, genauen und präzisen Schnitt freuen und das Gerät für unterschiedliche Einsatzbereiche anwenden.

Einsatzbereiche

Wie schon gesagt, zeichnet sich das Gerät unter anderem durch eine sehr große Flexibilität aus, was bedeutet, dass Besitzer die Radialarmsäge für unterschiedlichste Arbeiten in verschiedenen Bereichen einsetzen können. Grund für diese umfangreichen Einsatzbereiche ist nicht nur die hochwertige Leistung, sondern auch die sechs Sägeblätter, welche mit in dem Lieferumfang des Gerätes enthalten sind.

Die Sägeblätter

Die sechs Sägeblätter zeichnen sich durch die folgenden Eigenschaften und somit Einsatzbereiche aus:

  • zwei Mal 24 Zähne 125 mm, TCT-Klinge für das Schneiden von Holz.
  • zwei Mal 60 Zähne, 115 m HSS Klinge für das Schneiden von Holz, Kunststoff und Weichmetall.
  • zwei Mal 115 mm Diamantenschleifklinge für das Schneiden von Fliesen.

Dank dem Zusammenspiel der umfangreichen Auswahl an verschiedenen Sägeblättern und der hohen Leistung der Radialarmsäge, eignet sich diese flexibel für unterschiedlichste Arbeiten und den Zuschnitt verschiedenster Materialien.

Die Handhabung

Um mit dem Gerät einwandfreie und zufriedenstellende Ergebnisse erzielen zu können, bietet der Hersteller nicht nur eine große Leistung und hochwertige Schneideblätter, sondern ermöglicht durch verschiedene Features auch eine sehr gute und unkomplizierte Handhabung der Radialarmsäge.

Die Laserführung und der Messstab

Um präzise und genau mit dem Modell schneiden und sich somit über einwandfreie und zufriedenstellende Ergebnisse freuen zu dürfen, verfügt die Säge über eine integrierte Laserführung, sowie einen praktischen Messstab.

Indem der Laser eingeschalten wird, können die Schnitt genau, exakt und präzise durchgeführt werden, indem der Laser verfolgt und an diesem entlang geschnitten wird.

Auch der Messstab trägt zu dem erreichen einwandfreier Ergebnisse bei, da Anwender mit Hilfe dessen spezifische Längen und Breiten des Werkstücks messen können, bevor es mit dem jeweiligen Schneideblatt zugeschnitten wird.

Die Schnitttiefe und der Kegelwinkel

Ebenfalls wichtig und interessant in dem Bezug auf die einfache und unkomplizierte Handhabung der Säge, sind die Schnitttiefe und der Kegelwinkel. Beide Aspekte lassen sich nach Bedarf und Wunsch an dem Gerät einstellen.

  • Ist das Gerät auf 90 ° eingestellt, kommen Anwender in den Genuss, die maximale Schnitttiefe, von bis zu 48 mm einstellen zu können.
  • Bei der Einstellung von 45 °, liegt die maximal einstellbare Tiefe des Schnitts bei 32 mm.

So können die Anwender die Säge immer ganz den persönlichen Wünschen und Anforderungen anpassen und sich folglich auch über einwandfreie Ergebnisse freuen.

Der saubere Schnitt

Nichts ist beim Arbeiten störender, als Staub und Materialreste, welche durch die Luft fliegen und sich nicht nur auf dem Werkstück selbst, sondern auch in der gesamten Umgebung niederlassen. Aus diesem Grund befinden sich an dem Gerät zwei Adapter, an welchen Staubsauger angeschlossen werden können:

  • ein Adapterdurchmesser von 32mm
  • ein Adapterdurchmesser von 35 mm

Die Sicherheit

Ein weiterer Aspekt, welcher neben der Leistung und der einfachen Handhabung eine große und wichtige Rolle spielt, ist der Aspekt der Sicherheit.

Sägen aller Art stellen, wenn diese nicht ausreichend gesichert sind, ein großes Risiko dar und bergen eine hohe Verletzungsgefahr in sich. Aus diesem Grund legt der Hersteller dieses Gerätes einen großen Wert auf die Sicherheit der Anwender, indem er die Radialarmsäge mit einer doppelten Sicherheitsgarantie ausstattet:

  • Um die Maschine öffnen zu können, müssen somit der Schalterknopf und der Sicherheitsknopf gleichzeitig gedrückt werden.
  • Dadurch, dass sich die untere Schutzhaube gegen den Uhrzeigersinn bewegt, während die Anwender mit der Säge arbeiten, besteht keine Gefahr, dass sie aus Versehen in den Kontakt mit den Kreissägeblättern kommen. Zudem weist die Schutzhaube aufgrund der Beschaffenheit aus Aluminium eine sehr große Beständigkeit und Robustheit auf.

Lieferumfang

Wer sich für den Kauf dieses Modells entscheidet, bekommt mit dem Kauf folgenden Lieferumfang:

  • die Meterk 750W Kreissäge selbst
  • 2 x 125mm TCT Sägeblätter
  • 2 × 115m HSS Sägeblätter
  • 2 x 115 mm Diamantsägeblätter
  • 2 Staubsaugeradapter
  • einen Messstab
  • 2 Knopfzellen für Laser
  • einen PC-Inbusschlüssel
  • eine Bedienungsanleitung
  • eine Garantiekarte mit der Dauer von 24 Monaten

DeWalt DW729KN-XS Radialarmsäge 4000W 380Volt 110mm

Ein weiteres Modell aus dem Bereich der Radialarmsägen ist dieses Gerät des bekannten und äußerst beliebten Herstellers DeWalt. Da dieser Hersteller vor allem für die Herstellung hochwertiger und umfangreicher Geräte bekannt ist, um (Hobby-)Handwerkern unterschiedliche Arbeiten zu erleichtern, dürfen sich Käufer dieses Gerätes auf eine allgemein hochwertige Qualität, sowie eine einfache und unkomplizierte Handhabung der Radialarmsäge freuen.

Die Qualität

Um Käufern ein hohes Maß an Qualität bieten zu können, greift der Hersteller bezüglich der Herstellung der Radialarmsäge auf rein hochwertige Materialien zurück. Diese verarbeitet er in ebenfalls hochwertigen und streng kontrollierten Verarbeitungsprozessen zu der Radialarmsäge.

So besteht der Radialarmausleger beispielsweise aus Gusseisen und weist somit nicht nur eine hohe Qualität auf, sondern lässt sich zu derselben Zeit auch sehr einfach und angenehm handhaben.

Der Motor

Um sich über einwandfreie Ergebnisse bezüglich der Bearbeitung der Werkstücke freuen zu dürfen, hat der Hersteller einen hochwertigen und leistungsstarken Induktionsmotor in das Innere der Säge integriert. Dieser zeichnet sich nicht nur durch die Tatsache aus leistungsstark, sondern zu derselben Zeit auch wartungsfrei zu sein.

Die Handhabung

Unterschiedliche Features der Radialarmsäge tragen dazu bei, dass sich Besitzer des Modells über eine einfache Handhabung und folglich präzise und zufriedenstellende Ergebnisse freuen dürfen.

Radialarmauseger Der gusseiserne Radialarmausleger sorgt mit seiner Beschaffenheit nicht nur für eine lange Lebensdauer, sondern trägt zu derselben Zeit auch zu der maximalen Genauigkeit der Säge bei.
Werkstückanschlag Der Werkstückanschlag fällt bei dieser Radialarmsäge mit maximal 60 mm recht hoch aus. Durch diese Tatsache dürfen sich Anwender auf die optimale und einwandfreie Führung des Werkstücks und dessen einwandfreie Bearbeitung freuen.

 

Yard Force GDGS12 Akku Gartensäge/Astsäge/Baumsäge, 18 W, 12 V, Schwarz/Orange

Das letzte Modell, welches wir in dem Rahmen der Radialarmsägen vorstellen wollen, ist dieses Gerät des Herstellers Yard Force. Wer sich für den Kauf dieser Radialarmsäge entscheidet, darf sich nicht nur auf eine große Qualität, sondern zu derselben Zeit einwandfreie Ergebnisse durch eine unkomplizierte Handhabung freuen.

Die Leistung

Um sich über gute Ergebnisse, eine einfache Handhabung und einen flexiblen Einsatzbereich der Radialarmsäge freuen zu dürfen, befindet sich im Inneren dieser Säge ein 12 V Samsung Lithium-Ionen Akku. Dieser ist dazu in der Lage, die Sägeblätter einwandfrei zum Drehen zu bringen und somit unterschiedliche Werkstücke einwandfrei und präzise bearbeiten zu können.

Die Sägeblätter

Um die Werkstücke bezüglich der individuellen Wünsche und Vorstellungen bearbeiten zu können, befinden sich in dem Lieferumfang des Gerätes drei verschiedene Sägeblätter:

  • ein Sägeblatt für das Schneiden von Holz
  • ein Sägeblatt für das Schneiden von Metall
  • ein Sägeblatt für das Schneiden von Kunststoff

Die maximale Schnittleistung der einzelnen Sägeblätter beläuft sich diesbezüglich auf:

  • bis zu 80 mm bei Holz
  • bis zu 7 mm bei Metall

Die Handhabung

Der Hersteller legt nicht nur größten Wert auf einwandfreie Ergebnisse und eine hohe Qualität der Radialarmsäge, sondern er möchte Anwendern auch eine unkomplizierte und einwandfreie Handhabung mit der Säge ermöglichen. Für diese Zwecke hat er unterschiedliche Features in die Radialarmsäge ein.

Der Wechsel der Sägeblätter

Da im Lieferumfang der Radialarmsäge drei verschiedene Sägeblätter enthalten sind, mit welchen unterschiedlich beschaffene Werkstücke zugeschnitten und bearbeitet werden können, lassen sich diese auch einfach und schnell wechseln.

Für diese Zwecke setzt der Hersteller auf einen werkzeuglosen Wechsel der Sägeblätter, welche innerhalb weniger Minuten erfolgt und somit weder viel Kraft, Zeit noch Aufwand in Anspruch nimmt.

Das Eigengewicht

Da die Säge während der Bearbeitung der Werkstücke in den Händen gehalten wird, nutzt der Hersteller ausschließlich leichte Rohstoffe für die Realisierung der Radialarmsäge.

Somit bringt dieses Modell lediglich 1,4 Kilogramm auf die Waage und liegt damit fest, sicher und angenehm in der Hand. Man muss somit keine Angst haben, dass die Hände oder die Arme unter der Arbeit mit der Radialarmsäge leiden, schmerzen, ermüden oder gar verkrampfen.

Ein- oder Beidhändige Nutzung

Durch die Tatsache, dass die sich selbst fixierende Klaue der Radialarmsäge selbst fixiert, kann diese nicht nur kleine Äste gut und zuverlässig greifen und bearbeiten, sondern auch die Handhabung für die Anwender deutlich einfacher gestalten.

Man kann selbst wählen, ob man die Säge mit nur einer Hand oder doch lieber mit beiden Händen bedienen möchte.

Technische Details der Radialarmsäge

  • Die Leerlaufgeschwindigkeit liegt bei 2500 U / min.
  • Dank der Schnellaufladung des Lithium-Ionen-Akkus, lädt sich dieser innerhalb einer Stunde auf.
  • Das Gewicht der Säge liegt bei 1,4 Kilogramm.
  • 3 Sägeblätter (1x Holz, 1x Metall, 1x Kunststoff).
  • Die Schnittleistung bei Holz liegt bei bis zu 80 mm.
  • Die Schnittleistung bei Metall liegt bei bis zu 7 mm.
  • Der Wechsel der Sägeblätter erfolgt einfach und werkzeuglos.
  • Die Betriebszeit liegt bei bis zu 20 Minuten.
  • Die Radialarmsäge kann nach Bedarf entweder einhändig oder beidhändig genutzt werden.

Fazit

Die Radialarmsäge ist heute besonders aus den Werkstätten von Möbeltischlern und von Schreinern nicht mehr weg zu denken. Sie ermöglicht rückenschonendes und zugleich auch stets hoch präzises Arbeiten. Sensible Arbeiten, wie die Herstellung von Schwalbenschwanzverbindungen, werden mit ihr geradezu problemlos möglich.

Die Auswahl an Geräten ist heutzutage groß. Als Bezugsquellen kommen sowohl der Handel, wie aber auch die Online-Shops im Internet für den Heimwerker in Betracht.

FAQ

✅ Was ist eine Radialarmsäge?

Um es kurz und knapp zu sagen, handelt es sich bei einer Radialarmsäge, im Grunde genommen, um nichts anderes, als um eine Unterform der bekannten, beliebten und weitverbreiteten stationären Kreissäge. Die Radialarmsäge fällt mit ihrer Beschaffenheit, ihrer Funktionsweise und ihren Einsatzbereichen unter die Kategorie der Kapp-Zug-Sägen und wird über Rollen oder Rollenlager entlang eines auskragenden Arms geführt. Dies ist auch der Grund für den Namen, welche diese besondere Art der Kreissäge hat. Wer mehr über die Radialarmsäge erfahren möchte, kann diesbezüglich mehr in unserem Ratgeber erfahren.

✅ Gibt es verschiedene Betriebsarten der Radialarmsäge?

Radialarmsägen basierend grundsätzlich auf ein und demselben Prinzip, wobei jedoch immer zwischen dem Akkubetrieb und dem stationären Netz unterschieden werden muss. Beide Ausführungen erledigen ihre Arbeit einwandfrei und könne für verschiedene Einsatzbereiche genutzt werden. Wer mehr über die beiden Betriebsarten erfahren möchte, kann diesbezüglich mehr in dem entsprechenden Abschnitt unseres detaillierten Ratgebers nachlesen.

✅ Für welche Materialien kann eine Radialarmsäge zum Einsatz kommen?

Je nachdem wie viele Sägeblätter in dem Lieferumfang des Modells enthalten sind, für welches man sich entscheidet, können unterschiedliche Materialien mit der Säge bearbeitet werden. Vor allem eignen sich die unterschiedlichen Ausführungen für die Bearbeitung von Holz, Metall oder auch Kunststoff, Fliesen und Weichmetall.

✅ Wo kann man sich eine Radialarmsäge kaufen?

Wer sich für den Kauf einer Radialarmsäge interessiert, kann sich für diese Zwecke entweder an einen Anbieter im Internet oder einen Fachhandel vor Ort wenden. In unserem Ratgeber weiter oben gehen wir auf die verschiedenen beliebten Anbieter ein, welche derartige Radialarmsäge in ihrem Sortiment anbieten.

✅ Wie viel kostet eine Radialarmsäge?

Wie es bei vielen Geräten der Fall ist, bieten die Hersteller und Anbieter die Radialarmsäge nicht nur in einer Preisklasse, sondern in vielen verschiedenen Preiskategorien an. So gibt es beispielsweise Modelle, welche für circa 700 Euro gekauft werden können, während andere umfangreich ausgestattete Modelle bis zu 1000 oder auch über 2000 Euro kosten können.

Letzte Aktualisierung am 2.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *