Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

CO Melder und CO² Melder

CO Melder und CO² Melder (auch Kohlendioxidwarnmelder bzw. Kohlenmonoxid Melder) sind überall dort unerlässlich, wo diese beiden unsichtbaren und durch den Laien auch nicht geruchlich wahrnehmbaren gefährlichen Gase letztendlich auftreten können. Hierbei handelt es sich vor allem um Bergwerke, in deren Stollen die austretenden Kohlenmonoxid-Gase nicht nur zu tödlichen Vergiftungen der Bergleute, sondern auch zu den gefürchteten sogenannten Schlagwetterexplosionen führen können, die dieses hoch explosive Gas auslösen kann. Aber auch überall dort, wo moderne Verbrennungsmotoren laufen, so zum Beispiel in geschlossenen Parkhäusern oder auch in Tiefgaragen, sind heute leistungsfähige Detektoren in Gestalt von solchen CO Meldern und CO² Meldern notwendig geworden, um die Gesundheit von Mensch und Tier wirkungsvoll schützen zu können.

Aktuelle CO Melder Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
Smartwares Kohlenmonoxid Melder mit Display und Temperaturanzeige, Prüftaste, RM370
231 Bewertungen
Smartwares Kohlenmonoxid Melder mit Display und Temperaturanzeige, Prüftaste, RM370
  • Warnt Sie frühzeitig vor einer Kohlenmonoxidvergiftung, entsteht durch unvollständige Verbrennung (Kamin-/ Gastherme)
  • Inkl. Batterie, Dübel und Schrauben = Einfache drahtlose schnelle Montage
  • Langlebiger elektro-chemischer Sensor (7 Jahre). Betriebstemperatur min/max: 0°C / 40°C
  • Wechselnde Displayanzeige zwischen Kohlenmonoxid Wert in ppm und Temperatur
  • Prüftaste für Funktionstest, digitales Display sorgt für einfaches Ablesen
SaleBestseller Nr. 2
Ei Electronics Ei208D 10-Jahres-Kohlenmonoxidwarnmelder, 1 Stück
260 Bewertungen
Ei Electronics Ei208D 10-Jahres-Kohlenmonoxidwarnmelder, 1 Stück
  • Kohlenmonoxidwarnmelder mit elektrochemischem Sensor (mit LCD-Display)
  • 10 + 1 Jahre Produktlebensdauer
  • Fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie (Panasonic)
  • In echtem Kohlenmonoxid kalibriert
  • Deutsche Version, der Artikel ist nur für den Verkauf im deutschsprachigen Raum vorgesehen.
SaleBestseller Nr. 3
ABUS  Kohlenmonoxid-Warnmelder COWM300 CO-Melder | LCD-Display inkl. CO-Konzentration | Prüftaste | bis 60 m² | weiß | 37241
147 Bewertungen
ABUS Kohlenmonoxid-Warnmelder COWM300 CO-Melder | LCD-Display inkl. CO-Konzentration | Prüftaste | bis 60 m² | weiß | 37241
  • LCD-Display mit Anzeige der CO-Konzentration
  • Akkustische und optische Warnung | 85db lauter Alarmton
  • 7 Jahre Sensor-Lebensdauer
  • Wand- und Standmontage | Prüftaste für Funktionstest auf der Front
  • Lieferumfang: COWM-Melder , Montagematerial, 9V Blockbatterie, Handbuch
SaleBestseller Nr. 4
Smartwares RM386 10 Jahres CO Melder/Kohlenmonoxid-Warnmelder, batteriebetrieben, EN50291 Zertifiziert, Weiß
18 Bewertungen
Smartwares RM386 10 Jahres CO Melder/Kohlenmonoxid-Warnmelder, batteriebetrieben, EN50291 Zertifiziert, Weiß
  • Warnt Sie frühzeitig vor einer Kohlenmonoxidvergiftung, entsteht durch unvollständige Verbrennung (Kamin-/ Gastherme)
  • Inkl. Batterien (bis zu Jahren 3 Jahren), Dübel und Schrauben = Einfache, drahtlose & schnelle Montage
  • Langlebiger elektro-chemischer Hochleistungs-Sensor (10 Jahre Lebensdauer)
  • Einfaches Erreichen der Prüftaste für Funktionstest auf der Front/ Alarmton ca. 85db
  • akustische Anzeige + optische Warnung bei schwacher Batterie/ Co Melder kann mit Standard (2x AA) Batterien betrieben werden
Bestseller Nr. 5
Kidde 10llDC0 CO-Alarm X10-D.2 Kohlenmonoxidmelder, weiß, 1 Stück
44 Bewertungen
Kidde 10llDC0 CO-Alarm X10-D.2 Kohlenmonoxidmelder, weiß, 1 Stück
  • Zuverlässige Alarmierung bei CO-Gefahr
  • Großes Display zur Anzeige der CO-Konzentration (mit Spitzenwertspeicher)
  • Geprüft und zertifiziert gem. EN50291:2010
  • 10 Jahre Sensorleistung und Stromversorgung

Die Geschichte der CO Melder und CO² Melder

Bereits relativ frühzeitig erkannte man, zunächst vor allem im Bergbau, dass die beiden Gase Kohlenmonoxid und Kohlendioxid eine latente Gefahr für Mensch und Tier darstellen können. Ohne noch den Mechanismus ihres Wirkens zu erkennen, welcher vor allem darin besteht, den Sauerstoff von den Blutkörperchen, an die er sich im Gefolge der Atmung anlagert, um auf diese Weise überall hin im Körper gelangen zu können, rasend schnell und vollständig zu verdrängen. In der Folge dieses Vorgangs ersticken schließlich Menschen und Tiere, welche den beiden Gasen Kohlenmonoxid und Kohlendioxid in hohe Konzentrationen ausgesetzt waren.

Da das rasch tödlich wirkende Grubendioxid vor allem in Bergwerken auftreten kann und außerdem in großen Konzentrationen extrem explosiv wirkt, während Kohlendioxid generell nicht brennbar ist, sondern nur bei der Verbrennung kohlenstoffhaltiger Substanzen als eines der Endprodukte entsteht, mussten zunächst einfache Arten der CO Melder und CO² Melder gefunden werden, um diese Gase sicher detektieren zu können.

Eine einfache offene Flamme tat zunächst gute Dienste, um das Kohlendioxid detektieren zu können. War dieses nicht brennbare und nicht explosive Gas nämlich in signifikant hohen Konzentrationen, zum Beispiel in Kanälen oder in den Stollen der Bergwerke anzutreffen, so erlosch eine offene Flamme meist unverzüglich, da ihr nicht mehr genügend Sauerstoff zum Verzehr zur Verfügung stand, der durch das Kohlendioxid aus der Luft verdrängt worden war. Zur Anzeige von Kohlendioxid wirkte die offene Flamme meist zuverlässig. Beim Kohlenmonoxid stellte dieser Detektor jedoch eine große Gefahr dar. Kohlenmonoxid ist nämlich extrem brennbar. Es verbrennt mit einer typischen bläulichen und dabei stets auch durchsichtigen Flamme. In hohen Konzentrationen erweist es sich jedoch als extrem explosiv und kann bereits durch kleinste Funkenschläge zu einer geradezu brachialen und enorm wuchtigen und zerstörerischen Explosion gebracht werden.

Um das ganz besonders gefährliche, weil explosive, Kohlenmonoxid sicher detektieren zu können, griffen die Bergleute vergangener Jahrhunderte daher auf eine recht einfache, zugleich aber wirkungsvolle Notlösung zurück. Sie nahmen singende Kanarienvögel in Käfigen mit in die Stollen. Verstummten die Vögel in ihren Käfigen, weil sie durch eine hohe Kohlenmonoxid-Konzentration zu ersticken drohten, so waren de Bergleute schnell gewarnt, löschten ihre Grubenlampen und verließen dann die betreffenden Grubenabschnitte regelrecht fluchtartig.

Heutige moderne CO Melder und CO² Melder basieren hingegen auf einfachen chemischen Reaktionen oder alternativ auch auf modernster Halbleiter-Technik. Übersteigen die beiden Gase Kohlenmonoxid oder Kohlendioxid in den mit den entsprechenden Arten von Sensoren ausgestatteten Räumlichkeiten einen bestimmten normierten Grenzwert von jeweils 10 % in der Umgebungsluft, so schlagen die CO Melder oder CO² Melder daraufhin dann unverzüglich Alarm.

Einsatzmöglichkeiten für CO Melder und CO² Melder

CO Melder und CO² Melder kommen heute standardmäßig überall dort zum Einsatz, wo diese beiden gefährlichen Gase sich aufgrund natürlicher Gegebenheiten oder auch aufgrund menschlicher Aktivitäten bilden können. So gelangen sie zum Beispiel im Bergbau, bei Kanalsanierungen, in der Kanalisation, aber auch in U-Booten und nicht zuletzt auch in Raumschiffen, in Parkhäusern und in Tiefgaragen erfolgreich zum Einsatz.

Sie gehören hier zumeist schon zum standardmäßig durch den Gesetzgeber vorgeschriebenen Equipment, welches die wichtige Aufgabe zu erfüllen hat, das Leben und die Unversehrtheit von Mensch und Tier sowie von entsprechenden Sachwerten zu garantieren.

Ebenso wie zum Beispiel Feuerlöscher, Brandmelder und Sprinkleranlagen, sind moderne CO Melder und CO² Melder standardisiert und normiert und unterliegen strenge Wartungsintervallen durch eigens hierzu autorisierte und geschulte Personen oder Institutionen.

Es gibt CO Melder und CO² Melder heute in den unterschiedlichste Arten, Ausführungen und Bauformen. So zum Beispiel als stationäre und als mobile und ortsveränderliche Geräte, die unter anderem auch von Kanalarbeitern stets getragen und vor dem Betreten der jeweiligen Kanalisation entsprechend eingeschaltet werden müssen.

CO Melder und CO² Melder gibt es als sogenannte Einzelgas-Geräte, mit denen jeweils nur ein einzelnes und singuläres Gas detektiert werden kann und alternativ ach als Kombigeräte, die dem Nachweis gleich mehrerer unterschiedlicher Arten von gefährlichen Gasen oder Gasverbindungen dienen können.

Neben den beiden besonders gefährlichen Arten von Gasen in Gestalt von Kohlenmonoxid und Kohlendioxid, können solche kombinierten CO Melder und CO² Melder dann meist auch noch Methan und entsprechende Schwefelverbindungen in einer gefährlichen Konzentration innerhalb der Atemluft sicher detektieren und dann daraufhin schnell einen entsprechenden Alarm auslösen.

Auch die jeweilige Art und Weise der Alarmierung der gefährdeten Personen durch die genutzten Co Melder und CO² Melder kann dabei höchst unterschiedlich sein und auf differenzierte Art und Weise vonstatten gehen. So gibt es zum Beispiel Geräte, die einen optischen Alarm durch das Aufleuchten von Warnlampen initiieren ebenso, wie akustische Warner mit Hup- oder Sirenentönen. Schließlich sind neuerdings jedoch auch solche Arten von CO Meldern und CO² Meldern im Gebrauch, welche gefährdete Personen über Vibrationen informieren, dass ein gefährliches Gas in hoher Konzentration in der Umgebungsluft vorhanden ist. Auch eine Kombination de verschiedensten Alarmierungsarten ist denkbar und in der Praxis anzutreffen.

Fazit

Wie schon vor Jahrhunderten und vor Jahrzehnten, dienen auch zeitgenössische CO Melder und CO² Melder dem Schutz und der Bewahrung von menschlichem und tierischem Leben und von Sachwerten. Sie sind auf durch den Gesetzgeber vorgegebene Schwellwerte geeicht und kalibriert worden, so dass sie bei deren Erreichung oder gar Überschreitung zuverlässig einen deutlich wahrnehmbaren Alarm auslösen, der so lange anhält, wie die jeweilige konkrete Gefahrensituation besteht.

Als unverzichtbarer Teil der technischen Ausstattung von Gebäuden, Produktionsanlagen und von Fahrzeugen sind sie heute ebenso verbreitet, wie auch als Zubehör zur persönlichen Schutzausrüstung (PSA) entsprechend gefährdeter Berufsgruppen oder Personen. Ihre hohe Bedeutung wird auch durch Formen der Standardisierung und Normierung sowie Wartung und Kontrolle unterstrichen, welche der Gesetzgeber eigens verbindlich vorgegeben hat.

Letzte Aktualisierung am 9.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *