Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Dominofräse

Die Dominofräse ist eine Handmaschine, wie sie beispielsweise häufig bei der Holzbearbeitung zum Einsatz kommt. Sie ähnelt in einigen wichtigen technischen Details der Flachdübelfräse. Sie besitzt ein längs eingebautes Motorgehäuse und an der Front ein klappbar ausgelegtes Anschlagssystem. Zur Ausführung der eigentlichen Fräsung wird auch bei der Dominofräse das Motorgehäuse zunächst erst einmal mit der Hand nach vorne geschoben.

Aktuelle Dominofräsen Bestseller

Bestseller Nr. 1
Festool 574427 Dübelfräse Domino DF 500 Q-Set
13 Bewertungen
Festool 574427 Dübelfräse Domino DF 500 Q-Set
  • Fräshöhenverstellung 5-30 mm
  • DOMINO Schlitzfräser Ø 4, 5, 6, 8, 10 mm
  • Grundmaschine 574325 + Zubehör = 574427
Bestseller Nr. 2
Einhell Flachdübelfräse TC-BJ 900 (860 W, 14 mm, Winkel- und Höheneinstellung, Staubfangsack, Koffer)
29 Bewertungen
Einhell Flachdübelfräse TC-BJ 900 (860 W, 14 mm, Winkel- und Höheneinstellung, Staubfangsack, Koffer)
  • Stufenlose Höhen- und Winkeleinstellung der Fräswerkzeuge für verschiedenste Konstruktionen
  • 3-stufige Schnellverstellung der Frästiefe für die schnelle Anpassung an den jeweiligen Flachdübel
  • Größtmögliche Sauberkeit durch robusten Staubfangsack und mitgelieferten Staubsaugeradapter
  • Inklusive Nutfräser, Stirnlochschlüssel und robustem Transport- und Aufbewahrungskoffer
SaleBestseller Nr. 3
Makita PJ7000J Nutfräse
45 Bewertungen
Makita PJ7000J Nutfräse
  • Leistungsaufnahme 701 W
  • max. Schnittiefe 20 mm
Bestseller Nr. 4
Festool 498899 Domino-Buche-Sortimentssystainer
12 Bewertungen
Bestseller Nr. 5
Festool 498205 Domino Dübel Buche XL Sortiment DS 12/14 128 BU
1 Bewertungen
Festool 498205 Domino Dübel Buche XL Sortiment DS 12/14 128 BU
  • Domino Dübel
  • Buche XL 498205 Sortiment DS 12/14 128 BU

Die Spezifika der Dominofräse

Im Unterschied zu anderen Arten dieses Werkzeugs fräst die Dominofräse grundsätzlich ein sogenanntes Langloch in das Werkstück. Sie besitzt hierfür einen rotierenden Fräsbohrer, welcher zusätzlich bei jedem Arbeitsgang in eine charakteristische Pendelbewegung versetzt werden muss.

Die Fräse erlaubt grundsätzlich eine optimale Anpassung an die unterschiedlichsten Werkstoffgrößen und auch Werkstückdicken. Hierzu lassen sich unterschiedlich große Dübel verwenden.

Bei jedem Dominosystem gibt es zwei unterschiedliche Größen, welche vor dem Bearbeiten eines Werkstückes vom Handwerker angepasst werden können. So kann jede moderne Dominofräse mit Fräsern unterschiedlichsten Durchmessers agieren. So beispielsweise mit Fräsern im Durchmesser von 4 mm bis 10 mm. Andererseits hat der Handwerker bei der Fräse jedoch auch die Möglichkeit, die Frästiefe in festen Stufen einzustellen.

Hierfür besitzt jede moderne Dominofräse an ihrer Seite einen verstellbaren Tiefenanschlag.

Aber auch die Fräsbreite kann in meist drei Stufen eingestellt werden.

Die Einsatzgebiete

Mit einer modernen Dominofräse können relativ schnell und dabei auch recht einfach, präzise Holzverbindungen realisiert werden. Dieses System von Holzverbindungen, wie es mit der Fräse zu bewerkstelligen ist, basiert grundsätzlich auf sogenannten Dominos, von welchen diese Art der Fräse auch ihren Namen herleitet. Ein Domino ist dabei ein loser Zapfen aus Holz. Zwei Holzbauteile erhalten dann jeweils ein passendes Zapfenlos und können mittels eines durch Holzleim gesicherten Zapfens dauerhaft und präzise miteinander verbunden werden. Während die Zapfenlöcher üblicherweise auch mit der Langlochbohrmaschine oder mit der Stemmmaschine hergestellt werden können, verspricht der Einsatz der Dominofräse hierzu diverse Vorteile, wie beispielsweise die Ersparnis an Zeit und an Energie.

Die Vorteile

Der größte Vorteil dieser Fräse, welcher sie von nahezu allen anderen spanabhebenden Holzwerkzeugen unterscheidet, ist ihre ungeheure Flexibilität. Insbesondere durch ihr ausgeklügeltes Anschlagssystem, welches demjenigen der Flachdübelfräse ähnelt, wird bei der Dominofräse diese Flexibilität erreicht.

Auch kommt die Dominofräse stets zum Werkstück hin und nicht umgekehrt, was wiederum ein Vorteil dieses Elektrowerkzeugs ist.

Auch beim Arbeiten an nahezu sämtlichen Arten von Gehrungen und auch mitten in der Fläche eines Werkstückes, gilt die Dominofräse als unerreicht präzise.

In ihren Grundfunktionalitäten entspricht die moderne Dominofräse jedoch der Flachdübelfräse. Und zwar so stark, dass jeder Handwerker, der bereits einmal mit der Flachdübelfräse gearbeitet hat, auch problemlos mit der Dominofräse zurechtkommt.

Nur sehr wenige Details sind an der Dominofräse anders. Vor allem jedoch weist sie weitaus mehr an Einstellmöglichkeiten auf, als dies bei der Flachdübelfräse der Fall ist.

Der Lieferumfang

Zum Lieferumfang der Fräse, welche entweder im Handel oder auch bereits online gekauft werden kann, gehört heute meist die sogenannte Grundausstattung. Diese umfasst neben der eigentlichen Maschine und der Bedienungsanleitung einen Zusatzanschlag, einen 5 mm Fräser und das Bedienwerkzeug. Nicht selten sind in einem solchen Set jedoch auch noch ein Leistenanschlag und zwei Queranschläge präsent. Um die Maschine allerdings richtig nutzen zu können, werden durch den Handwerker auch noch ein 6 mm Fräser und ein 8 mm Fräser benötigt. Ebenso ist eine Grundausstattung an Dominos erforderlich.

Das Funktionsprinzip

Das grundlegende Funktionsprinzip jeder modernen Dominofräse beruht auf zwei stets gleichzeitig stattfindenden Bewegungen des spanabhebenden Werkzeuges. Während sich der Fräser bei der Dominofräse nämlich dreht, bewegt er sich gleichzeitig auch noch seitwärts. Er dreht sich also und bewegt sich hin und her. Während dieses komplexen Bewegungsablaufes taucht das Schneidwerkzeug in das Werkstück ein. Auf diese Art und Weise entsteht nämlich das charakteristische Langloch, welches nur mit diesem Gerät hergestellt werden kann. Ein solches Langloch kann mit der Dominofräse jeweils passend zur Breite eines Dominos gefräst werden. Hierbei ergibt sich die Langlochbreite stets aus dem Fräsendurchmesser.

Das Anschlagssystem

Zum Funktionsprinzip der Dominofräse gehört jedoch auch ihr durchdachtes und äußerst komplexes Anschlagssystem. Dieses ähnelt zwar grundsätzlich der Flachdübelfräse, ermöglicht es dem Handwerker jedoch, recht einfach passgenaue und präzise Holzverbindungen auch ohne Messen und Anreißen herstellen zu können.

So können beispielsweise der Neigungswinkel und die Höhe des Klappanschlages eingestellt werden. Auch eine Höheneinstellung ist meist problemlos möglich.

Letzte Aktualisierung am 23.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API