Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Lackfräse

Bei der Lackfräse handelt es sich um ein modernes handgeführtes Elektrowerkzeug, welches im hobbymäßigen, im semi-professionellen und natürlich auch im professionellen Bereich zur Anwendung kommen kann.

Per Führung durch die Hand des Heimwerkers ermöglicht es die moderne Lackfräse, dass beispielsweise Farben oder auch lacke von hölzernen Oberflächen oder auch von den Oberflächen unterschiedlichster Kunststoffe bequem und zeitsparend entfernt werden können.

Dadurch macht die Fräse die traditionellen und herkömmlichen Verfahren entbehrlich zu denen beispielsweise das Schleifen und Abbeizen jeder einzelnen Schicht gehören.

Im Unterschied zu diesen tradierten Verfahren, bei denen jede einzelne Farb- und Lackschicht mühsam nacheinander manuell oder auch chemisch entfernt werden muss, ist die moderne Lackfräse dazu in der Lage, Farb- oder auch Lackschichten in nur einem einzigen Arbeitsgang von den entsprechenden Oberflächen zu entfernen.

Hierzu besitzt das moderne Gerät jeweils einen sogenannten Fräskopf, welcher mit einem oder auch gleich mit mehreren unterschiedlichen Hartmetallmessern bestückt worden ist.

Dieser jeweils individuell durch den Heimwerker einstellbare Fräskopf schält und hobelt Lack und Farben schichtweise ab, wobei meist auch ein anschließbarer leistungsfähiger Industriestaubsauger dafür sorgt, dass ein solches Gerät staubarm agiert.

Aktuelle Bestseller

Bestseller Nr. 1
Metabo LF 724 S Lackfraese
44 Bewertungen
Metabo LF 724 S Lackfraese
  • Drehmoment: 2 Nm; Schneidenflugkreis: 80 mm; Axiale Frästiefe: 0 - 0.3 mm
  • Nennaufnahmeleistung: 710 W; Leerlaufdrehzahl: 10000 /min
  • Nur von Metabo: der Problemlöser für Renovierungsarbeiten. Bis zu 70% Zeitersparnis gegenüber herkömmlichen Arbeitstechniken. Zum umweltfreundlichen Entfernen von Farben und Lacken von ebenen Holzflächen wie Treppen, Türen und Fenster.
  • Zum Bearbeiten von unbehandeltem Holz geeignet. Durch seitliche Messer zum Bearbeiten von Fälzen geeignet. Stufenlose Einstellung der Frästiefe.
  • Aluminiumdruckguss-Getriebegehäuse für optimale Wärmeableitung und Langlebigkeit. Hartmetall-Wendemesser vierseitig verwendbar für eine hohe Standzeit. Absaugmöglichkeit durch Anschluss eines Allessaugers.
Bestseller Nr. 2
4 Hartmetall-Wendemesser (als Ersatz) für die Metabo Lackfräse LF 724 S
5 Bewertungen
4 Hartmetall-Wendemesser (als Ersatz) für die Metabo Lackfräse LF 724 S
  • durch Normmaß geeignet für die meißten gängigen Fräser mit passenden Vorschneidern
  • z.B. für Metabo Lackfräsen LF 714 S und LF 724 S
  • oder für verschiedene Fräseinrichtungen wie Falzfräser, Nutfräser uvm.
Bestseller Nr. 3
Metabo LF 724 S Lackfraese
3 Bewertungen
Metabo LF 724 S Lackfraese
  • Stufenlose Einstellung der Spanabnahme
  • Ummanteltes, stabiles Aluminiumdruckguss-Getriebegehäuse
  • Palloidverzahntes Hochleistungsgetriebe
Bestseller Nr. 4
10Stk. Vorschneider Wendeplatten / Wendemesser HM 14x14x2,0mm
4 Bewertungen
10Stk. Vorschneider Wendeplatten / Wendemesser HM 14x14x2,0mm
  • durch Normmaß geeignet für die meißten gängigen Fräser mit passenden Vorschneidern
  • z.B. für Metabo Lackfräsen LF 714 S und LF 724 S
  • oder für verschiedene Fräseinrichtungen wie Falzfräser, Nutfräser uvm.
SaleBestseller Nr. 5
Bosch DIY Schleifroller PRR 250 ES, Aufnahmeschaft, Schleifhülse 60 mm , 2x Lamellenrolle 60/10 mm, Schutzabdeckung, Koffer (250 W, Schleifrollenbreite: 10-60 mm, Körnung 80)
50 Bewertungen
Bosch DIY Schleifroller PRR 250 ES, Aufnahmeschaft, Schleifhülse 60 mm , 2x Lamellenrolle 60/10 mm, Schutzabdeckung, Koffer (250 W, Schleifrollenbreite: 10-60 mm, Körnung 80)
  • Der Schleifroller 250 ES - für müheloses und materialgerechtes Schleifen
  • Für verschiedenste Materialien und Formen dank flexibler Schleifwalze
  • Optimale Handhabung und Kontrolle durch Softgrip-Auflage am Griff
  • Hohe Abtragleistung durch den 250-Watt-Motor
  • SDS-System: Einfaches und werkzeugloses Wechseln der Schleifrollen

Wie ist die moderne Lackfräse aufgebaut?

Als wichtigster und zentraler Bestandteil jeder modernen lackfräse gilt das sogenannte Wendemesser. Es wurde durch den Hersteller vorn an der Lackfräse befestigt, wo es sich jeweils im Uhrzeigersinn dreht. Das Wendemesser ist bei der Lackfräse grundsätzlich austauschbar und ermöglicht auf diese Art und Weise, dass das Gerät jeweils der Spezifik des zu behandelnden Werkstücks optimal angepasst werden kann.

Für jedes zu bearbeitende Material sind demzufolge auch unterschiedliche Arten von Wendemessern verfügbar. Zusätzlich zum Wendemesser sind zur Lackfräse weitere Arten von Equipment lieferbar, welche die Einsatzmöglichkeiten erweitern.

Dazu gehört beispielsweise der Anschluss für einen modernen Industriestaubsauger, welcher ein beinahe zu 100 % staubfreies Arbeiten gewährleisten soll und dem Arbeitsschutz dienlich ist. Auch für den Einsatz spezieller Hartmetallmesser sind manche Lackfräsen ausgerüstet. Oft ist eine moderne Lackfräse außerdem so konzipiert, dass ihr Einsatz auch in um 90 Grad abgewinkelten Ecken problemlos möglich wird.

Das Wendemesser der Lackfräse

Auf die zentrale Bedeutung des Wendemessers für die Funktionsweise der modernen Lackfräse wurde bereits eingegangen. Das Wendemesser kann wahrscheinlich in Bezug auf seine Funktionsweise am ehesten mit einem Hobel verglichen werden. Hierbei sind jedoch mehrere Wendemesser auf einer charakteristischen runden Metallplatte an der Spitze der Lackfräse angebracht. So kann der Heimwerker, je nach Werkstoffart, unterschiedliche Wendemesser benutzen und dadurch optimale Arbeitsergebnisse erzielen. Im Vergleich zum Hobeln oder zum traditionellen Abbeizen von Lackschichten und Farben von unterschiedlichen Oberflächen kann durch den Einsatz der modernen Lackfräse grundsätzlich eine Zeitersparnis von annähernd 70 % erzielt werden.

Einsatz- und Verwendungsmöglichkeiten

Für den Einsatz jeder modernen Lackfräse ist es prinzipiell unwichtig, welche Art von Oberflächenbeschichtung zur Entfernung vorhanden ist. Wesentlich ist ganz allein, dass jede mit einer Lackfräse zu behandelnde Oberfläche vollkommen gerade und eben sein muss.

Hierbei muss der Heimwerker die jeweilige Frästiefe zunächst erst einmal möglichst exakt auf das zu behandelnde Material abstimmen und die erforderlichen Einstellungen vornehmen. Es empfiehlt sich, vor dem eigentlichen Arbeitsgang eine kurze Fläche probeweise mit der Lackfräse zu bearbeiten. Nach und nach wird der Heimwerker dann jedoch zweifellos an Übung gewinnen und im Handling der Lackfräse sicherer werden.

Grundsätzlich können mit der modernen Lackfräse folgende Oberflächen in nur einem einzigen Arbeitsgang entfernt werden:

  • Klarlacke
  • Acryllacke
  • Lasuren
  • Farben
  • Kunststoffbeschichtungen

Anwendungsbeispiele für die moderne Lackfräse sind beispielsweise die regelmäßige Vorbereitung eines Bootskörpers aus Holz zum nachfolgenden Beizen. Ein Arbeitsgang, welcher durch den Bootsbesitzer in der Regel jährlich zu realisieren ist und welcher durch die moderne Lackfräse ganz maßgeblich erleichtert wird.

Auch Holzfenster müssen in regelmäßigen Abständen neu gebeizt werden, sollen sie sich als optisch schön und witterungsbeständig erweisen. Auch hierbei erweist sich die Fräse schnell als geradezu unentbehrlicher Helfer bei den vorbereitenden Arbeiten zum Abbeizen von Holzfenstern.

Auch nach der Entfernung eines aufwändig verklebten Teppichbodens oder Fußbodenbelages aus unterschiedlichsten Materialien erweist es sich oft als extrem mühselig, anhaftenden Teppichkleber vom Boden zu entfernen. Auch bei dieser Arbeit führt der Einsatz der modernen Lackfräse regelmäßig zu einer großen Ersparnis an Zeit und Arbeitskraft.

Sollen alte Tapeten von der darunter liegenden Wandfläche entfernt werden, so ist dies recht aufwändig mit dem Spachtel und mit einem feuchten Lappen möglich. Auch in diesem Falle ist die moderne Lackfräse jedoch optimal dazu geeignet, dieser traditionell recht gefürchteten Renovierungsarbeit ihren Schrecken zu nehmen.

Rentiert sich die Anschaffung einer modernen Lackfräse?

Zunächst erst einmal sollte der Heimwerker wissen, dass die Anschaffung einer Lackfräse jeweils mit etwa 300 bis 400 Euro zu Buche schlägt.

Diese vergleichsweise teure Investition rechnet sich jedoch schnell, denn der Arbeitsaufwand, welcher sich beispielsweise allein bei Renovierungsarbeiten durch den Einsatz eines solchen Gerätes einsparen lässt, ist beträchtlich und nicht von der Hand zu weisen.

Für die einmalige Verwendung erweist sich die in der Anschaffung doch einigermaßen teure Lackfräse mit Sicherheit als unwirtschaftlich. Wer jedoch regelmäßig renoviert, weil er dies vielleicht sogar gewerbsmäßig und hauptberuflich tun oder gehalten ist, Farben und Lacke von entsprechenden Oberflächen zu entfernen, der kann sich durch die Verwendung der Fräse bei diesen Tätigkeiten bis zu 70 % des veranschlagten Zeitvolumens sparen.

In diesen zuletzt genannten Fällen amortisiert sich das Gerät daher erfahrungsgemäß recht schnell und stellt zudem auch eine überaus sinnvolle Investition dar.

Kriterien beim Kauf

Beim Kauf der Fräse sollte jedoch nicht nur der reine Preis im Mittelpunkt der Betrachtung stehen. Hinzu kommen Erwägungen in Bezug auf das Gewicht des Gerätes, auf die Anschlussspannung sowie auf die Wahlmöglichkeit zwischen dem Netz- und dem Akkubetrieb.

Leistung, Schleiffläche, Schwingungszahl, Falztiefe, Fräshöhe, Frästiefe und die Option, die Messer mit nur einem einzigen Werkzeug tauschen zu können, bilden schließlich weitere wesentliche Entscheidungskriterien, die jeweils für oder im Zweifelsfalle auch einmal gegen die Anschaffung einer bestimmten Lackfräse sprechen können.

Fazit

Gerade bei Handwerkern, die beruflich viel mit Restaurationen und mit malermäßigen Sanierungen beschäftigt sind, spielt die moderne Lackfräse eine geradezu herausragend wichtige Rolle im täglichen Ablauf. Ermöglicht sie doch die Entfernung unterschiedlichster Farb- und Lackschichten von entsprechenden Untergründen in einem einzigen Arbeitsgang, was letztendlich eine zeitliche Ersparnis von 70 % nach sich zieht.

Aber auch für Sanierungsarbeiten im hobbymäßigen Bereich ist das Gerät unverzichtbar.

Auch interessant

Betonschleifer/Betonfräse

Estrichfräse

Bürstenschleifer

Schleifgiraffe

Handfräse

Lamellofräse

Dominofräse

Letzte Aktualisierung am 23.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API