Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Estrichfräse

Als Estrich wird im Allgemeinen ein fertig nutzbarer Fußboden in Einfamilienhäusern bezeichnet. Dieser wird traditionell meist als Untergrund für später aufzubringende diverse Arten von Fußbodenbelägen genutzt. Charakteristisch für den Estrich ist dabei sein hoher Gehalt an mineralischen Substanzen.

Wir gehen in diesen Artikel unter anderem auf die Frage ein: Was ist eine Estrichfräse?

Aktuelle Estrichfräsen Bestseller

Nach der Art des jeweils verwendeten Bindemittels werden heute unterschiedlichste Estricharten unterschieden, so beispielsweise:

  • Zementestrich (CT)
  • Gussasphaltestrich (AS)
  • Kunstharzestrich (SR)
  • Calciumsulfatestrich (CA)
  • Magnesitestrich (MA).

Die Zementestriche, die Gussasphaltestriche und der Magnesitestrich zählen dabei zu den sogenannten faserbewehrten Estrichen.

Estrichfräse im Einsatz

© kadmy/bigstock.com

Hinsichtlich der Konstruktionsarten gibt es beim Estrich:

  • den Verbundestrich
  • den Estrich auf Trennschicht oder auf Trennlage
  • den schwimmenden Estrich auf einer Dämmschicht
  • Belegereife
  • Trockenestriche.

In jedem Falle altert Estrich und kann reißen. In diesem Falle muss er fachmännisch ausgebessert werden. Ist dies jedoch nicht mehr möglich oder soll eine Grundsanierung des betreffenden Gebäudes erfolgen, so muss der Estrich aus dem Haus vollständig entfernt werden.

Dies zählt im Allgemeinen zu den mühseligsten, anstrengendsten und zugleich auch schmutzigsten Arbeiten überhaupt, welche im Zusammenhang mit der Sanierung von Gebäuden anfallen können. Zur Arbeitserleichterung kann hierbei jedoch die Estrichfräse mit gutem Erfolg eingesetzt werden.

Die Einsatzmöglichkeiten der Estrichfräse

Die Estrichfräse wird auch häufig als Betonfräse oder Betonschleifer bezeichnet. Ihre Einsatzmöglichkeiten konzentrieren sich heute auf die Bearbeitung von Estrich, von Stein und von Beton.

Die Estrichfräse kann dabei nicht nur zur vollständigen Entfernung von Estrich, sondern alternativ auch zum Aufrauhen und zum Glätten von entsprechenden Estrichböden eingesetzt und verwendet werden. Man kann damit auch Betonfarbe entfernen!

Aussehen und Aufbau

Die Estrichfräse gleicht von ihrem äußeren Eindruck grundsätzlich einem Bodenstaubsauger oder einem Staubsauger mit Wischfunktion. So kann die moderne Estrichfräse ähnlich wie ein Bodenstaubsauger im Arbeitsgang einfach über den zu bearbeitenden Boden hinweg geführt werden.

Zur Glättung oder auch zur vollständigen Entfernung des Estrichs ist die Estrichfräse jeweils mit einer durch Hartmetall bestückten Schleifwalze ausgestattet.

Der Fräskopf

Das Geheimnis der Effizienz jeder modernen Estrichfräse ist letztendlich ihr Fräskopf. Dieser besitzt im Allgemeinen eine kreuzförmige Ausprägung und verfügt an seinen vier Enden über jeweils drei metallische Spitzzahnräder, welche sich grundsätzlich unabhängig voneinander bewegen können.

Werden diese auf der zu bearbeitenden Estrichfläche aufgesetzt, so reißen sie den Estrich vollständig auf, was schließlich dessen Entfernung möglich macht.

Durch die obendrein vorhandene rasante Rotation des Fräskopfs kann im Verbund mit den scharfen Zähnen auch beim Estrich eine durchaus beeindruckende Abtrags- und Flächenleistung erzielt werden.

Die Handhabung

Hierbei gilt es, zu berücksichtigen, dass die Entfernung von Estrich aus Räumen grundsätzlich eine ganz erhebliche Staubbelastung mit sich bringt, was den Einsatz eines Baustaubsaugers erforderlich machen könnte.

Daher sollte auch bei der Inbetriebnahme einer leistungsfähigen Absaugeinrichtung stets mit einer entsprechend geeigneten Atemschutzmaske, mit einem Gehörschutz und vor allem auch mit einer Staubschutzbrille agiert werden.

Die rasant wirkende schleifende Rotation führt bei der modernen Estrichfräse nämlich stets dazu, dass nicht nur Staubpartikel, sondern auch Materialien erheblicher Korngrößen aus dem Estrich heraus gerissen und in die Luft geschleudert werden, wo sie Verletzungsgefahren nach sich ziehen können.

Meist verfügt jede moderne Estrichfräse eigens über gleich zwei Bediengriffe. Diese sollten dann durch den Handwerker auch genutzt werden, um einen möglichst intensiven Flächenkontakt mit dem Gerät herstellen zu können.

Estrichfraese Schutzmassnahmen. Foto: manfredrichter / pixabay.com

Schutzbrille und Lärmschutz gehören beim Arbeiten mit einer Estrichfräse dazu. Foto: manfredrichter / pixabay.com

Die Tiefeneinstellung

Die Schichtdicke und auch das Material des mit der Estrichfräse zu bearbeitenden Untergrundes bedingen schließlich auch stets eine unterschiedliche Tiefeneinstellung. Diese Tiefeneinstellung kann problemlos am Gerät manuell realisiert werden.

Werkzeuglos kann hierbei meist die erforderliche Einstellung vorgenommen werden, die sich dann mit der zur Bearbeitung der betreffenden Estrichschicht optimalen Drehzahl kombinieren lässt.

Die Estrichfräse im Test

Tests, wie die von der Stiftung Warentest zum Beispiel, sind sehr beliebt unter Heimwerkern. Das nächste Video zeigt einen Test eines Geräts von Bosch:

Die Estrichfräse von Makita

Wer auf der Suche nach einer guten und hochwertigen Estrichfräse ist, mit welcher sich die Arbeiten gut und präzise durchführen lassen, sollte sich dieses Modell des beliebten und bekannten Herstellers einmal etwas genauer ansehen. Mit vielen vorteilhaften Features und der hochwertigen Verarbeitung ebenfalls hochwertiger Materialien stellt der Hersteller sich, dass die Anwender gut, einfach und komfortabel hochwertige und präzise Ergebnisse erzielen können.

Die Einsatzgebiete

Dass sich diese Estrichfräse des Herstellers Makita auf dem Markt einer so großen Beliebtheit erfreut, ist unter anderem auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich diese durch ein sehr hohes und vorteilhaftes Maß an Flexibilität auszeichnet. Das führt demnach auch dafür, dass diese Säge in den unterschiedlichsten Bereichen, für die verschiedensten Arbeiten und in dem Zusammenhang mit den unterschiedlichsten Materialien zum Einsatz kommt und den Anwendern die Arbeit erheblich erleichtert.

Die Besitzer der Estrichfräse von Makita können mit dieser unter anderem:

  • Unebenheiten glätten und schleifen.
  • Untergründe Vorbereiten.
  • Böden unterschiedlichster Beschaffenheit egalisieren
  • Schalungsnähte entfernen.

Zu den Materialien, welche die Besitzer der Estrichfräse mit dieser bearbeiten können, gehören unter anderem:

  • Beton
  • Estrich
  • Fliesenkleber
  • Putze
  • Farbe
  • Beschichtungen
  • Teppichkleber
  • Holz
  • Schlämmhäute
  • Altanstriche

Die Handhabung

Makita legt einen großen Wert darauf, den Kunden die Arbeit mit der Estrichfräse so einfach wie möglich zu gestalten und stattet diese aus diesem Grund mit unterschiedlichen Features aus. Diese sollen die Arbeit einfacher und komfortabler gestalten und zudem dazu beitragen, dass sich die Kunden präziser, genauer und exakter Ergebnisse erfreuen dürfen.

Das randnahe Arbeiten Bei der Bearbeitung der Materialien ist es nicht nur wichtig, dass die Säge die Oberflächen angemessen bearbeitet, sondern auch die Ränder dürfen bei diesem Prozess nicht außen vor gelassen werden. Aus diesem Grund stellt Makita durch hochwertige und innovative Technologien sicher, dass die Anwender der Säge die Ränder präzise und sauber bearbeiten und somit befriedigende Ergebnisse erzielen können. Das randnahe Arbeiten mit der Estrichfräse wird durch das verstellbare Frontelement der Absaughaube ermöglicht.
Die hochwertigen Diamant-Schleiftöpfe Die hochwertigen Premium-Schleiftöpfe, mit welchen der Hersteller sein Gerät ausgestattet hat, sind 2-reihig mit Diamantsegmenten belegt und sorgen aus diesem Grund für schnelle und vor allem präzise und hochwertige Schleifergebnisse.
Große Absauglöcher Die Absauglöcher, welcher für ein sauberes Arbeiten an der Estrichfräse angebracht sind, sorgen mit ihrer Anwesenheit dafür, dass:

  • weniger Abrieb am Segment entsteht.
  • die Lebensdauer der Estrichfräse deutlich höher ist.
Die Wasserwaage Um genaue und präzise Ergebnisse mit dem Gerät erzielen zu können, ist dieses mit einer kleinen Wasserwaage ausgestattet. Durch diese Tatsache haben die Anwender nicht nur die Hände frei, da sie keine externe Wasserwaage zur Hilfe holen müssen, sondern sie dürfen sich zu derselben Zeit auch über präzise und hochwertige Ergebnisse freuen.

Das saubere Arbeiten mit Estrichfräse

Ein großer Vorteil, welcher in dem Zusammenhang mit der Estrichfräse steht, ist die Tatsache, dass die Anwender sauber und somit sicher mit dieser arbeiten können. Für diese Zwecke sorgt die Absaughaube, welche an der Säge angebracht ist und, welche dafür ausgelegt ist, einen Staubsauger an dieser zu befestigen. So können die kleinen Partikel und die Staubteile, welche sich während des Arbeitens mit der Estrichfräse von den Materialien lösen, direkt aufgesaugt werden, ohne dass diese über die Luft in die Atemwege gelangen oder sich auf allen Oberflächen der Werkstatt absetzen. Dieser Umstand ermöglicht ein sauberes Arbeiten, ohne den hinterher fälligen Putz der Werkstatt und verhindert das Einatmen der kleinen Partikel.

Das sichere Arbeiten

Der Hersteller Makita legt nicht nur einen großen Wert auf eine einfache Handhabung und auf präzise, genaue und befriedigende Ergebnisse, sondern das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden mit der Estrichfräse auch ein sicheres Arbeiten. Für diese Zwecke hat Makita das Modell mit einem einstellbaren Schnappverschluss ausgestattet, welcher sicherstellt, dass das Gerät auf der einen Seite schnell und auf der anderen Seite sicher und stabil montiert werden kann.

Der Lieferumfang

Wer sich für den Kauf dieser Säge entscheidet, darf sich in diesem Zusammenhang auf einen sehr großen und vorteilhaften Lieferumfang freuen, welcher sich aus den folgenden Bestandteilen zusammensetzt:

  • Ein Makita Winkelschleifer (840 Watt)
  • Eine M14 Aufnahme
  • Ein Schleifkörper mit dem Durchmesser von 125 mm.
  • Eine Werkmax Absaughaube für Winkelschleifer.
  • Zwei Werkmax Premium Diamantschleiftöpfe mit dem Durchmesser von 125 mm in silber.
  • Eine Mini Wasserwaage

Hinweise des Herstellers

Um sich lange der versprochenen Langlebigkeit des Gerätes erfreuen zu dürfen, ist es wichtig, dass sich die Anwender einige Hinweise des Herstellers zu Herzen nehmen. Dieser weist darauf hin, dass es bei einer längeren Einsatzdauer wichtig ist, Kühlpausen einzulegen, um zu verhindern, dass das Gerät zu heiß läuft.

Aus diesem Grund befindet sich an dem Gerät eine Luftkühlung, über welche das Gerät im Leerlauf gelassen werden kann.

Je nachdem, wie hart das Gerät mit den jeweiligen Materialien arbeiten muss, kann diese Pause bereits nach einigen Minuten des Einsatzes notwendig sein.

Die Estrichfräse von Fanztool

Eine leistungsstarke und hochwertige Estrichfräse, welche sich für die Bearbeitung unterschiedlicher Materialien eignet, ist dieses Modell des Herstellers Fanztool. Mit ihren vorteilhaften Features und ihrer hochwertigen Verarbeitung der ebenfalls hochwertigen Materialien stellt diese eine gute Wahl dar, wenn Käufer auf der Suche nach einem kompetenten Helfer für die Bearbeitung unterschiedlicher Materialien sind.

Die Handhabung

Um präzise und gute Ergebnisse mit der Estrichfräse erreichen zu können, hat der Hersteller unterschiedliche, vorteilhafte Features in diese integriert, von welchen die Anwender in hohem Maß profitieren können.

Das geringe Gewicht Ein großer Vorteil, welchen die Estrichfräse mit sich bringt, ist die Tatsache, dass diese ein recht geringes Eigengewicht aufweist und aus diesem Grund gut und fest in der Hand gehalten werden kann. Anwender müssen sich demnach keine Sorgen darüber machen, dass die Hände während oder nach der Arbeit mit der Säge:

  • schmerzen
  • krampfen
  • ermüden.

Lange Arbeiten stellen mit diesem Modell folglich kein Problem mehr dar und gestalten sich als äußerst einfach und unkompliziert.

Der Griff Ein weiterer Aspekt, welcher das Ermüden, das Verkrampfen und das Schmerzen der Hände verhindert, ist der Aspekt des Griffes. Der Hersteller legt einen sehr großen Wert auf die praktische und einfach zu greifende ergonomische Form des Griffes, welche zusätzlich mit einer hochwertigen und rutschfesten Beschichtung aus Gummi überzogen ist.

Durch diese Umstände liegt der Griff sicher in der Hand und die Anwender laufen keine Gefahr sich zu verletzen, da das Gerät nicht aus der Hand rutschen kann.

Schnelle Ergebnisse Die Anwender der Estrichfräse dürfen sich aufgrund des leistungsstarken Motors (2000 Watt) an schnellen und vor allem präzisen Ergebnissen erfreuen.
Einfacher Scheibenwechsel Bei der Estrichfräse handelt es sich um eine sehr umfangreiche und flexibel einsetzbare Fräse, welche sich unter anderem aus dem Grund einer großen Beliebtheit erfreut, weil sie sich für die Bearbeitung unterschiedlicher Materialien eignet. Da die einzelnen Materialien unterschiedliche Scheiben erfordern, um entsprechend bearbeitet werden zu können, erfolgt der Wechsel der Scheiben einfach, schnell und unkompliziert dank  einer hochwertigen Spindelarretierung.
Die klappbare Haube Um Ecken gut und präzise bearbeiten zu können, lässt sich die Haube der Estrichfräse einfach und unkompliziert ausklappen.
Die “L-förmige” Bügelvorrichtung Um das Gerät einfach und vor allem ohne zu ermüden und allzu viel Kraft aufbringen zu müssen, handhaben zu können, verfügt die Bügelvorrichtung über eine praktische L-Form, welche für das ermüdungsfreie Handling sorgt.

Zwei Handgriffe

Eine Besonderheit, durch welche sich dieses Modell auszeichnet, ist die Tatsache, dass die Kunden nicht nur einen Handgriff erhalten, über welchen sie das Gerät führen und handhaben können, sondern dass diese in den Genuss zweier Handgriffe kommen:

  • ein L-Handgriff.
  • ein gerader Handgriff, welcher in dem Zusammenhang mit Winkelschleifer Arbeiten zum Einsatz kommt.

Das saubere Arbeiten mit der Estrichfräse

Während der Arbeit mit unterschiedlichen Materialien, lösen sich ab und an kleine Partikel und auch Staubteile, welche:

  • über die Luft in die Atemwege gelangen und nicht sonderlich angenehm, geschweige denn gesund sind.
  • sich auf den Oberflächen der Möbel der Werkstatt und auf dem Boden absetzen.

Um zu verhindern, dass die Anwender die kleinen Partikel einatmen und sich nach der Arbeit mit dem Säubern der Werkstatt auseinandersetzen müssen, hat der Hersteller eine Absaugvorrichtung an der Estrichfräse angebracht. An diese können die Anwender nach Bedarf einen Staubsauger anschließen und somit während des Arbeitsvorgangs die kleinen Partikel und Teile aufsaugen.

Das sichere Arbeiten mit der Estrichfräse

Der Hersteller möchte seinen Kunden nicht nur ein einfaches und präzises Arbeiten mit dem Modell ermöglichen, sondern er möchte mit weiteren, ebenfalls hochwertigen und vorteilhaften Features sicherstellen, dass die Anwender sicher mit der Estrichfräse arbeiten können. Nur so können sich die Anwender an den hochwertigen und präzisen Ergebnissen und dem unfallfreien Arbeiten erfreuen. Die Features stellen zudem sicher, dass das Gerät nicht kaputt geht und sich die Kunden somit unter anderem über die Langlebigkeit der Estrichfräse freuen dürfen.

Der Wiederanlaufschutz Der Überlastungsschutz
Sollte der Strom ausfallen, wird automatisch auch die Stromversorgung des Gerätes unterbrochen. Um Verletzungen zu verhindern, wenn der Strom plötzlich wieder kommen sollte, hat der Hersteller einen Wiederanlaufschutz in die Estrichfräse integriert und stellt somit sicher, dass die Maschine nicht selbstständig startet, sobald dieses wieder mit Strom versorgt wird. Der Anwender muss das Gerät in diesem Fall selbstständig manuell starten. Sollte der Motor zu sehr unter der Arbeit mit der Estrichfräse leiden, weil keine Pausen gemacht werden oder die Arbeit sehr viel Kraft verlangt, schaltet sich der Überlastungsschutz ein, welcher das Gerät ausschaltet, um den Motor zu schützen und zu verhindern, dass dieser unter der zu hohen Belastung kaputt geht.

Technische Details der Estrichfräse

  • Die Leistung der Säge beläuft sich auf 2000W.
  • Der Diamantschleiftopf weist eine Maße von 180 mm auf.
  • Die Absaughaube sorgt für ein sauberes und sicheres Arbeiten mit der Säge.
  • Der 180 mm große Schleifteller sorgt für eine gute, präzise und schnelle Abtragung der Oberflächen.
  • Die Bügelvorrichtung hat eine praktische L-Form.
  • Die Leerlaufdrehzahl liegt bei 8.500 min-1
  • Schleifspindelgewinde: M 14
  • Ein L-Handgriff
  • Ein gerader Handgriff (für Winkelschleifer Arbeit).
  • Das Eigengewicht des Gerätes beläuft sich auf 4,5 kg.

Der Lieferumfang

Wer sich für den Kauf dieses Modells entscheidet, darf sich in diesem Zusammenhang auf einen großen und umfangreichen Lieferumfang freuen, welcher ein direktes Starten mit der Arbeit ermöglicht. Der Lieferumfang setzt sich aus den folgenden Bestandteilen zusammen:

  • ein Fanztool Betonschleifer
  • ein Diamantschleiftopf 180mm
  • eine Absaughaube 180mm
  • ein Staubsauger Schlauch-Adapter
  • ein L-Handgriff
  • ein gerader Handgriff (für Winkelschleifer Arbeit)
  • ine Metal Schutzhaube (für Winkelschleifer Arbeit)

Die Estrichfräse von Bosch

Das dritte Modell, welches wir etwas genauer vorstellen wollen, ist diese Estrichfräse des beliebten und bekannten Herstellers Bosch. Mit seiner Estrichfräse bietet er seinen Kunden ein hochwertiges und leistungsstarkes Modell, mit welchem diese unterschiedliche Arbeiten verrichten und verschiedene Materialien bearbeiten können.

Einsatzbereiche

Die Estrichfräse von Bosch erfreut sich unter anderem aufgrund ihrer Flexibilität einer sehr großen Beliebtheit bei den Kunden, da diese das Modell für die verschiedensten Arbeiten und somit in den unterschiedlichsten Einsatzgebieten einsetzen können. So dürfen sich die Anwender unter anderem darauf freuen, die Estrichfräse für Arbeiten:

  • an Fassaden
  • mit Putz
  • an Beton

nutzen zu können. Dank der an der Estrichfräse angebrachten, hochwertigen universellen Diamantbindung eignet sich dieses Gerät sehr gut für die Bearbeitung der unterschiedlichsten Materialien, zu welchen unter anderem:

  • Beton
  • Kleberresten
  • Kunstharz
  • Naturstein
  • Estrich
  • Marmor
  • Sandstein

gehören.

Die Handhabung

Ein weiterer wichtiger Aspekt, welcher zu der Beliebtheit und der Bekanntheit des Estrichfräse beiträgt, ist die Tatsache, dass der Hersteller einen sehr großen Wert auf eine gute und unkomplizierte Handhabung legt. So dürfen sich die Anwender auf viele spannende und vorteilhafte Features freuen, über welche das Modell von Bosch verfügt, um die Arbeit einfach und komfortabel zu gestalten und dementsprechend gute und präzise, sowie zufriedenstellende Ergebnisse erzielen zu können.

Die kompakte Bauweise Bosch legt unter anderem einen sehr großen Wert auf eine kompakte Bauweise der Estrichfräse, welche dazu beiträgt, dass die Besitzer diese gut und fest in der Hand halten und führen können. Sie haben eine gute und sichere Kontrolle über das Gerät und dürfen sich dementsprechend auf exakte und präzise Ergebnisse freuen.
Präzise Randarbeiten Vor allem die Ränder kommen bei vielen Modellen zu kurz, was dazu führt, dass zwar der Rest des Werkstücks gelingt, die Ränder jedoch zu wünschen übrig lassen. Anders gestaltet sich dies jedoch bei dem Modell von Bosch. Bei diesem sorgt das abnehmbare Segment im Frontbereich für das optimale und präzise Durchführen der Schleifarbeiten im Randbereich.
Der Griff Nicht nur die kompakte Bauweise, sondern auch der Griff trägt zu einer einfachen, präzisen und unkomplizierten Handhabung des Gerätes bei. Der Griff befindet sich in diesem Zusammenhang zentral an dem Gerät und lässt sich durch die ergonomische Bauweise einfach, bequem und komfortabel fassen. Dieser Umstand trägt nicht nur dazu bei, dass sich die Besitzer auf gute und präzise Ergebnisse freuen dürfen, sondern dass auch die Hände von der Bauweise des Gerätes profitieren und weder ermüden, verkrampfen, noch schmerzen.

Ein sauberes Arbeiten mit der Estrichfräse

Neben der einfachen und unkomplizierten Handhabung legt der Hersteller einen sehr großen Wert auf ein sauberes Arbeiten mit der Estrichfräse, welches durch das Vorhandensein einer großen Absaugvorrichtung ermöglicht wird. An dieser können die Besitzer der Estrichfräse einfach und unkompliziert einen Staubsauger anbringen, um die kleinen Partikel und den Staub, welche während des Arbeitens mit der Säge entstehen, direkt aufsaugen zu können, ohne später die Werkstatt sauber machen zu müssen oder Gefahr zu laufen die Partikel einzuatmen.

Der Lieferumfang

Wer sich für den Kauf dieser Estrichfräse entscheidet, darf sich auf einen großen und umfangreichen Lieferumfang freuen, welcher sich aus den folgenden hochwertigen Bestandteilen zusammensetzt:

  • Dem Bosch GWS 1100 Winkelschleifer selbst
  • Der Bosch Absaugvorrichtung 125mm
  • Dem Bosch Seitengriff
  • Dem TRONGAARD Bügelgriff
  • Zwei TRONGAARD Schleiftellern doppelreihig Standard 125mm

Technische Daten der Estrichfräse

  • Der Scheibendurchmesser beläuft sich auf 125 mm.
  • Die Drehzahl liegt bei 11.000 U/min.
  • Die Leistung liegt bei 1100 Watt.
  • Die Eingangsspannung ist 230 Volt.
  • Das Eigengewicht der Estrichfräse beträgt leichte 2,1 kg.
  • Eine Absaughaube mit Absaugvorrichtung sorgt für ein sauberes Arbeiten mit dem Gerät.

Häufig gestellte Fragen zur Estrichfräse

Welche Hersteller bzw. Marken sind die besten im Bereich der Estrichfräse?

Beliebt als Estrichfräse-Hersteller sind: TRONGAARD, Makita, Bosch, Arebos, Wolff, Festool, Flex, Metabo, Würth, Einhell, Hitachi, Milwaukee, DeWalt.

Kann ich den Boden selbst schleifen mit einer Estrichfräse?

Das sollte gehen! Wie? Das erfahren wir im folgenden Video:

Kann man Fliesenkleber mit einer Estrichfräse entfernen?

Damit kann man sehr wohl Kleberreste entfernen:

Ist es möglich mit einer Estrichfräse die Fußbodenheizung nachträglich zu verlegen?

Ja! Dafür wurden spezielle Geräte entwickelt, die man auch mieten bzw. ausleihen kann:

Wo kann man einen kaufen bzw. online bestellen?

Die Estrichfräse kann sowohl im Spezialgeschäft und im Baumarkt direkt vor Ort (Obi, Bauhaus, Toom, Hornbach, Globus Baumarkt…), wie auch im einschlägigen Online-Shop erworben werden. Die großen online Portale bieten die sehr nützliche Möglichkeit des Preisvergleichs an. Außerdem kann man sich aufgrund der zahlreichen Rezensionen und Kundenmeinungen über die Produkte genauer informieren. Die Erfahrungen von anderen Käufern können Gold wert sein! Hier geht es zu Amazon.de.

✅ Was ist eine Estrichfräse?

Bei einer Estrichfräse handelt es sich um ein ganz besonderes Gerät, welches vor allem in dem Zusammenhang mit dem Hausbau oder auch der Haussanierung zum Einsatz kommt. Wie es der Name bereits andeutet, spielt diese vor allem bezüglich des Estrichs eine wichtige Rolle und kann diesen gut und kompetent entfernen und ausbessern. Optisch ist die Estrichfräse mit einem Bodenstaubsauger oder auch mit einem Staubsauger mit Wischfunktion zu vergleichen, da diese direkt auf dem Boden aufliegt, um die Oberfläche mit dem Schleifteller gut und kompetent abtragen zu können. Wer mehr über die Eigenschaften und den Aufbau einer Estrichfräse erfahren möchte, kann sich für diese Zwecke den entsprechenden Abschnitt in unserem detaillierten und umfangreichen Ratgeber durchlesen.

✅ Wie funktioniert eine Estrichfräse?

Eine Estrichfräse wird mit Strom versorgt, indem sie über ein Netzkabel an das zentrale Stromnetzwerk angebunden wird. Sobald das Gerät mit Strom versorgt wird, können die Anwender, je nach Modell, die Drehzahl einstellen und das Gerät einschalten. Sobald das Gerät in Betrieb genommen wird, fangen die Schleifteller an zu rotieren und tragen somit, sobald diese in den Kontakt mit der zu bearbeitenden Oberfläche kommen das Material gut und kompetent ab.

✅ Was kostet eine Estrichfräse?

Wer sich für den Kauf eines Estrichfräse interessiert, setzt sich in diesem Zusammenhang oft auch mit der Frage nach den Kosten auseinander. Die Frage danach, wie viel eine Estrichfräse kostet, ist immer eine Frage des Modells und der Ausstattung des Gerätes. Estrichfräsen gibt es in vielen unterschiedlichen Preisklassen, sodass für alle Wünsche und Anforderungen und auch für jedes Budget das passende Modell auf dem Markt vorhanden ist. Einige Modelle sind bereits zu einem Preis von knapp 50 Euro zu kaufen, während andere Hersteller für umfangreichere Modelle bis zu 150 Euro oder auch mehr verlangen.

Letzte Aktualisierung am 20.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *