Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Entkopplungsmatte verlegen

Jede Art von durch menschliche Arbeit errichtetem Bauwerk, ist heute sogenannten Verschiebungen, Spannungen und vielem anderem mehr ausgesetzt. Der Fachmann und der Bausachverständige sprechen daher in diesem Zusammenhang auch oft von der bekannten Tatsache, wonach ein Bauwerk im Verlaufe der Zeit „arbeitet“.

Insbesondere kommt es heute bei jeder Art von menschlichem Bauwerk zu Spannungen, zu den gefürchteten Verschiebungen und dann letztendlich auch zu für das menschliche Auge explizit gar nicht wahrnehmbaren Arten von regelrechten Bewegungen.

Entkopplungsmatte verlegen unter Fliesen

Bewegungen, die dem Gebäude schaden können

Durch diese für das menschliche Auge stets unsichtbar bleibenden Bewegungen können dann letztendlich aber Gefahren für das genannte Bauwerk herauf beschworen werden. Diese Gefahren, zurück zu führen auf die eingangs schon erwähnten Arten von Bewegungen oder aber auch auf das sogenannte „Arbeiten“ des Bauwerkes, äußern sich dann am Ende zum Beispiel in entsprechenden Rissen, wie sie plötzlich und quasi über Nacht in entsprechend verlegten Fliesen zu bemerken sind oder ganz einfach dann auch darin, dass eine in der Vergangenheit einmal durch den jeweiligen Hausbesitzer entsprechend verlegte und installierte Fußbodenheizung plötzlich nicht mehr zu funktionieren scheint oder im Extremfall dann vielleicht sogar auch undicht geworden ist.

Die Lösung des hier vorgestellten und ausgeführten bauliche Problems besteht dann letztendlich im Entkopplungsmatte verlegen.

Eine Entkopplungsmatte: Was ist das eigentlich?

Aus dem bislang Ausgeführten wurde bereits schon in der einen oder in der anderen Art und Weise deutlich, dass die Entkopplungsmatte eine vergleichsweise recht simple Möglichkeit und Option darstellen muss, um die gefürchteten Bewegungen, die zu Schäden an einem Gebäude führen können, welches praktisch unablässig arbeitet, eindämmen zu können.

Jede Art der heute handelsüblichen und praktisch in jedem beliebigen Baumarkt oder auch in jeder gut sortierten Baustoffhandlung erhältlichen Entkopplungsmatte, dient dazu, um zwischen dem sogenannten Estrich im Fundament eines menschlichen Bauwerkes und der darüber dann jeweils zu verlegenden Schicht aus Fliesen, aus Feinsteinzeug oder alternativ dann auch aus einem beliebigen andere Oberflächenbelag, installiert und verlegt zu werden.

Die Entkopplungsmatte erfüllt dabei die ganz enorm wichtige Aufgabe und Funktion, Spannungen und Bewegungen aufzunehmen und entsprechend zu absorbieren, wie sie zwischen dm Estrich und dem darüber jeweils befindliche Oberflächenbelag ganz unvermeidlich auftreten müssen.

Auch die gefürchteten Verschiebungen und Bewegungen des Untergrundes, wie sie direkt auf den Estrich m Fundament des betreffenden Gebäudes übertragen und von diesem dann anschließend in zerstörerischer Art und Weise auf die darüber befindliche Schicht an Fliesen transformiert werden könnten, werden durch das Verlegen von solch einer Entkopplungsmatte zumindest recht deutlich abgemildert und ganz entscheidend eingeschränkt und limitiert, so dass entsprechende strukturelle Schäden an den Fliesen, am sonstige Oberflächenbelag oder gar auch an einer verlegten und installierten Fußbodenheizung, nun nicht mehr befürchtet werden müssen.

Das Entkopplungsmatte verlegen spart dem betreffenden Haus- und Wohnungsbesitzer dann am Ende also nicht nur Zeit und Nerven, sondern vielleicht sogar auch bares Geld.

Aktuelle Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
Hocheffiziente Antivibrationsmatte für Waschmaschinen, Lautsprecher usw. - zuschneidbar - Qualitätsprodukt aus Deutschland - viele Größen - 60x60cm
140 Bewertungen
Hocheffiziente Antivibrationsmatte für Waschmaschinen, Lautsprecher usw. - zuschneidbar - Qualitätsprodukt aus Deutschland - viele Größen - 60x60cm
  • Qualitativ hochwertige Antivibrationsmatte zur Verringerung der von Waschmaschinen, Fitnessgeräten oder Lautsprechern erzeugten Schwingungen
  • Die Schutzmatte aus Gummigranulat dämpft zuverlässig unerwünschte Vibrationen und Geräusche und ist vielseitig einsetzbar
  • Dank der Stärke von 0,5 cm einfach auf die Größe des Gerätes zuschneidbar und verschwindet so unter dem Gerät
  • Auch zum Verlegen auf größeren Flächen geeignet - von der Waschmaschinenunterlage bis zum Fitnessboden für Sportgeräte und Hanteltraining
  • Ideal auch als Bautenschutzmatte als Trennschicht zwischen Gebäude und dem aufgebrachten Material. Bei dem gestrichenen Preis handelt es sich um die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
SaleBestseller Nr. 2
Abdichtbahn, Abdichtungsbahn in blau - 1m x 30m x 0,5mm - Entkopplungsmatte, Entkopplungsbahn, Abdichtungsmatte, Dichtfolie
  • - hochwertiges Marterial
  • - geeignert für den Außen und Innenbereich
  • - besonders robust
  • - Maße: 1m x 30m x 0,5mm
  • - wasserundurchlässig, besondere rißfestigkeit und leichte Verarbeitung
Bestseller Nr. 3
Entkopplungsmatte, Abdichtungsbahn, Abdichtbahn, Entkopplungsbahn (10 Meter Entkopplungsmatte)
  • Entkopplungs- und Abdichtungsmatte für den Innen und Außenbereich in Küche, Bad, Dusche, Balkon Terrasse usw.
  • Material Noppenfolie: Polyethylen
  • Material Vlies: Polypropylen
  • Farbe Noppenfolie: blau, Farbe Filtervlies: weiß
  • Noppenhöhe: ca. 3mm, Flächengewicht: ca. 550 g/m², Produkthöhe gesamt: ca. 3 mm, Noppenanzahl: ca. 2.500 pro m², Luftvolumen (zw. Noppen): ca. 1,56 l/m², Verarbeitungstemperatur: +5 bis +30°C
Bestseller Nr. 4
Dichtbahn 60m Abdichtbahn Entkopplungsmatte Dichtungsbahn 0,67mm 295g/m², Duschelement zur Abdichtung von Wand-Boden Meterware
  • Isolbau Dichtbahn - 1 m² Meterware 1 m lang x 1 m breit = 1m²
  • Abdichtungsbahn zur Abdichtung im Verbund mit Fliesen und Platten in Feuchträumen.
Bestseller Nr. 5
Dichtbahn 30 m Abdichtbahn Entkopplungsmatte Dichtungsbahn 0,67mm 295g/mm², Duschelement zur Abdichtung von Wand-Boden Meterware
  • Isolbau Dichtbahn - 1 m² Meterware 1 m lang x 1 m breit = 1m²
  • Abdichtungsbahn zur Abdichtung im Verbund mit Fliesen und Platten in Feuchträumen.

Durch Entkopplungsmatte verlegen viele positive Nebeneffekte erzielen

Beim Entkopplungsmatte verlegen werden dann in der Praxis jedoch nicht nur entsprechende Spannungen und letztendlich auch die vielfach gefürchteten Arten von Bewegungen vermeiden oder zumindest jedoch recht deutlich begrenzt und limitiert, wie sie ansonsten regelmäßig zwischen dm Estrich im Fundament eines Gebäudes und dem darauf jeweils befindlichen Oberflächenbelag in Gestalt von Fliesen und von anderem mehr, zu beobachten und durch den jeweiligen Hausbewohner unmittelbar zu registrieren sind.

Das Entkopplungsmatte verlegen führt auch zu zahlreichen positiven Nebeneffekten im Alltag, die auf den ersten Blick so gar nicht unmittelbar deutlich werden können. Eine solche Entkopplungsmatte stellt nämlich auch ganz unmittelbar eine durchaus sinnvolle und am Ende höchst wirksame Maßnahme zur unmittelbaren Trittschalldämmung im betreffenden Gebäude dar.

Ebenfalls ermöglicht und gestattet es das Entkopplungsmatte verlegen dem jeweiligen Handwerker dann zum Beispiel auch, zum Beispiel selbst Fiesen und Feinsteinzeug auf traditionell auch auf hierzu wenig geeigneten Arten von entsprechenden Untergründen verlegen zu können.

Früher galt es beispielsweise als praktisch regelrecht unmöglich, Fliesen und Feinsteinzeug auf normalen Holzdielen zu verlegen und zu implementieren. In umfangreichen und leider dann oftmals auch recht kostenintensiven Arbeiten, musste die komplette Holzdielung daher entfernt werden, um die betreffenden Hohlräume dann mit Estrich ausgießen zu können, auf dem die Fliesen verlegt werden konnten.

Heute ist es jedoch, dank dem Entkopplungsmatte verlegen, direkt und einfach möglich geworden, Fliesen und Feinsteinzeug auch direkt auf einer bereits schon vorhandenen Holzdielung zu verlegen. Hierzu wird auf die betreffende Holzdielung dann zunächst erst einmal eine entsprechend geeignete Art der Entkopplungsmatte aufgebracht, auf welcher dann im Anschluss gleich auch die Fliese oder das Feinsteinzeug verlegt werden dürfen, ohne entsprechende Risse oder Schäden zu einem späteren Zeitpunkt befürchten zu müssen.

Die Entkopplungsmatte besteht aus mehreren verschiedenen Schichten

Die Entkopplungsmatte wurde eingangs schon in ihren zahlreichen positiven Eigenschaften und ganz unmittelbaren Nutzeffekten eingehend vorgestellt und präsentiert. Der Leser fragt sich nun sicher, was es mit dieser Entkopplungsmatte vom Material und von der Struktur auf sich haben mag und worauf die vielen nutzenstiftenden Maßnahmen und bautechnischen Benefits dieses Baustoffes eigentlich zurück zu führen sind.

Beim Entkopplungsmatte verlegen profitiert der jeweilige Bauherr dann in der Praxis vor allem von er leiht erkennbaren Tatsache, dass dieser beliebte und ungemein populäre Baustoff stets aus mehreren und ganz unterschiedlichen Schichten aufgebaut und zusammen gesetzt ist.

So gibt es bei jeder Art von Entkopplungsmatte zunächst erst einmal eine Kern, welcher in der Praxis die ganz enorm wichtige Aufgabe zu erfüllen hat, entsprechende Spannungen und Bewegungen abbauen und limitieren zu können.

Um den eigentlichen Kern der Entkopplungsmatte herum, gibt es dann schließlich eine wahre Vielzahl von ganz unterschiedlichen Fasern. Diese haben dann in der Praxis jedoch vor allem die wichtige Aufgabe zu erfüllen, den meist unmittelbar auf der Matte aufgebrachten Fliesenkleber oder Mörtel von entsprechendem Zug und von Druck zu entlasten. Viele handelsübliche Arten und Ausführungen von der Entkopplungsmatte sind heute außerdem mit einem recht umfangreich gestalteten und dimensionierten System an entsprechenden Entlüftungskanälen durch ihre jeweiligen Hersteller und Produzenten ausgestattet worden.

Solche Arten von Entkopplungsmatten gestatten es heute jedoch insbesondere, im Zusammenhang mit einer Fußbodeneinsatz erfolgreich und dauerhaft zum Einsatz gelangen zu können, ohne dass hierbei entsprechende Spannungen oder gar auch Bewegungen im jeweiligen Untergrund befürchtet werden müssten, die zum Versagen der Fußbodenheizung führen können.

Die Entkopplungsmatte muss stets fachgerecht verlegt und installiert werden

Da die Entkopplungsmatte, wie hier nur beispielhaft aufgezeigt werden konnte, ein entsprechend komplexes und eindrucksvolles technisches Equipment repräsentiert, welches letztendlich dann in der praktischen Nutzung und Verwendung vor allem dazu dient, Spannungen und Bewegungen zwischen Estrich im Fundament eines Gebäudes und der jeweils darüber befindlichen Fliesenschicht zu entkoppeln, den Boden abzudichten, den Dampfdruckausgleich vorzunehmen und schließlich dann auch die direkte Lastabtragung zu realisieren, kommt es stets auf eine korrekte und fachgerechte Verlegung an.

Die Verlegung von solch einer Entkopplungsmatte kann zum Beispiel auch stets mit dem handelsüblichen Fliesenkleber (so kann man Fliesenkleber entfernen) erfolgen. Ganz enorm wichtig ist es dann außerdem auch, dass sich der Bauherr in Abhängigkeit vom jeweilige Untergrund, vor dem Einkauf von solch einer Entkopplungsmatte durch den Verkäufer im jeweiligen Baumarkt oder durch den Baustoffhändler umfassend beraten lässt, da es heute diverse Arten von solchen Entkopplungsmatten für die unterschiedlichsten Zwecke und Anwendungsbereiche gibt.

Letzte Aktualisierung am 9.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *