Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Kinderschubkarre

Es ist aus der Entwicklungspsychologie und aus der Pädagogik für das frühkindliche Alter, mit hinreichender Gewissheit gut bekannt, dass Kinder, in praktisch jedem Lebensabschnitt, altersgerechte Spielzeuge benötigen, um auch durch deren regelmäßigen und intensiven Gebrauch, eine normale geistige Entwicklung zeitigen zu können.

Bekannt ist in diesem Zusammenhang dann ebenfalls auch die Tatsache, wonach das Kind vorzugsweise durch die spielerische Nachahmung von Tätigkeiten und Gepflogenheiten der Erwachsenen lernen kann, die es Tag für Tag bei ihrem Tun beobachtet.

Um dieses Lernen durch Nachahmen ganz besonders intensiv zu unterstützen und zu befördern, gibt es schon seit alters her die miniaturisierten Objekte und Gegenstände, mit denen die Erwachsenen in ihrem Tagwerk umzugehen und zu hantieren pflegen.

Hier lassen sich zum Beispiel der Spielzeug-LKW aus Plastik ebenso gut einordnen, wie auch die kindgerecht ausgeformte und dimensionierte Schaufel, zur Handhabung und zum Gebrauch im Sandkasten und dann natürlich selbstverständlich auch die im nun folgenden Text vorzustellende und zu präsentierende Kinderschubkarre.

Aktuelle Kinderschubkarre Bestseller

Was ist eine Kinderschubkarre?

Was letztendlich eine solche Kinderschubkarre ist und repräsentiert, lässt sich in wenigen und prägnanten Sätzen umreißen und zusammen fassen. Die Kinderschubkarre ist ein kindgerecht dimensioniertes Spielzeug, welches zum spielerischen Gebrauch, so zum Beispiel auch im Sandkasten oder im Garten, gut geeignet und zu empfehlen ist.

Die Kinderschubkarre ist entsprechend klein und leicht, so dass sie im spielerischen Gebrauch durch die Kinder, der jeweils in Frage kommenden Altersgruppen, bewegt und genutzt werden kann, ohne dass das Kind sich dabei überanstrengen oder gar verletzen kann.

Da es die hier beispielhaft vorzustellende und zu präsentierende Kinderschubkarre in diversen Arten von ganz unterschiedlichen Ausführungen und für die verschiedensten Altersgruppen von Kindern, im Einzelhandel zu kaufen oder auch in den berühmten digitalen Weiten vom modernen Internet zu bestellen gibt, kann eine optimale Abstimmung der jeweils anzuschaffenden Kinderschubkarre in Bezug auf die bereits schon vorhandenen und ausgebildeten physischen und geistigen Fähigkeiten des Kindes, vorgenommen werden.

Es gibt die Kinderschubkarre nicht nur in ganz verschiedenen Arten von Größen und von Dimensionierungen, im Handel und im Internet zu kaufen. Auch seitens der Materialien, aus denen das Objekt angefertigt und hergestellt worden ist und in Bezug auf mögliche Traglasten und dann nicht zuletzt stets auch auf den Reichtum an Details und an technischen Einzelheiten, kann eine optimale Anpassung dieses Spielzeugs an die Bedürfnisse und an die Fähigkeiten und Fertigkeiten desjenigen Kindes vorgenommen werden, welches dann am Ende mit solch einer Kinderschubkarre spielen und Umgang haben können soll.

Es ist auch damit zu rechnen, dass die körperlichen und geistigen Fähigkeiten eines Kinds dann eines Tages so weit entwickelt sein werden, dass es entweder nach einer altersgerechteren und realitätsnäheren Art von Kinderschubkarre zu fragen beginnt oder dass es, ab einem bestimmten Lebensalter, dieses Spielzeug dann vielleicht auch ganz und gar ablehnen kann und wird, weil nämlich andere Objekte, wie zum Beispiel auch das Fahrrad, einen weitaus größeren Reiz auf das Kind auszuüben vermögen und die Kinderschubkarre dann aus der Phantasie der Heranwachsenden mehr oder minder vollständig zu verdrängen vermögen, so dass sie als uninteressant und langweilig abgelehnt und abgelegt wird.

Ab 1 Jahr

Es wurde bereits auch schon eingangs kurz auf den wichtigen Umstand hin gewiesen, wonach das Kind, ab einem ganz bestimmten Lebensalter und Entwicklungsabschnitt, seine Umwelt nicht nur beobachten, sondern an ihr durch mehr oder minder intensive Nachahmung, im Rahmen seiner individuellen Möglichkeiten und entwicklungsbedingten Optionen, dann auch intensiv teilhaben möchte.

Schon im 1. Lebensalter sind solche Tendenzen recht nachhaltig zu erkennen und auch zu beobachten. Neben der Nahrungsaufnahme und dem Schlafen, stellt die spielerische Aneignung der Umwelt, die quasi den „Beruf“ des Kindes darstellt und repräsentiert, seine Hauptbeschäftigung dar.

Ob nun allein oder auch mit Spielkameraden, selbstverständlich stets noch immer unter der fürsorglichen Aufsicht der Eltern: Das Spielen mit Förmchen und dann auch mit solch einer altersgerechten Kinderschubkarre, stellt für die Einjährigen das wohl aller größte Erlebnis und Abenteuer in ihrem Alltag dar.

Die entsprechend zu empfehlende Art von Kinderschubkarre, materialtechnisch und auch von der Dimensionierung her, optimal auf die Gegebenheiten beim Einjährigen abgestimmt, gibt es in farbenfrohen Ausführungen und Varianten, unter anderem im Einzelhandel, aber auch bei Amazon im Internet, zu kaufen und zu bestellen.

An solch einer Kinderschubkarre kann sich der Einjährige nicht verletzen und die Menge an Sand, die hier aufgeladen und bewegt werden kann, ist eher symbolischer Natur. Oftmals hat die hier vorzustellende und zu präsentierende Kinderschubkarre für Einjährige, dann auch noch die wichtige Aufgabe zu erfüllen und zu realisieren, als Stütze und als Gehhilfe, dienen und fungieren zu müssen.

Die Kinderschubkarre für den Einjährigen ist demzufolge minimalistisch und farbenfroh. Sie ist weniger ein Transportmittel für irgendwelche Arten von Lasten, sondern eher noch ein Spielzeug, dessen Griffe häufig auch noch in den Mund genommen werden.

Auf die entsprechenden Labels und Zertifizierungen, die für eine umfassende Sicherheit und Unbedenklichkeit der jeweiligen Kinderschubkarre für Einjährige stehen müssen, sollte seitens der Erziehungsberechtigten, unbedingt und in jedem Fall geachtet und Wert gelegt werden.

Ab 2 Jahre

Wesentlich detailreicher und funktionaler, zeigt und präsentiert sich nun in der Praxis die Kinderschubkarre, die für den Gebrauch durch den Zweijährigen geeignet und zu empfehlen ist. Dieses Instrument ist noch immer ein Spielzeug und beileibe noch kein Werkzeug oder gar ein Hilfsmittel zum Transport von sogenannten Schüttgütern, wie es die normale Art von Schubkarre repräsentieren muss, die üblicher Weise von den Erwachsenen im Alltag genutzt und verwendet wird.

Noch immer sind, schon aus Gründen der Sicherheit und des kindgerechten Handlings, farbenfrohe Komponenten aus mehr oder minder weichem Plastik, die hauptsächlichen und dominierenden Bestandteile einer solchen Art von Kinderschubkarre.

Der Detailreichtum dieses beliebten und vor allem stets auch bei Jungs der entsprechenden Altersklassen so populären und beliebten Art des Spielzeugs, ist ganz wesentlich gewachsen, um der Beobachtungsgabe und dem Wunsch der Kinder nach einem möglichst realitätsnahem Spielzeug, dadurch dann letztendlich stets auch Rechnung tragen zu können.

Kleinere Mengen an Sand oder auch an Kies, lassen sich mit solch einer Kinderschubkarre dann bereits in spielerischer Manier bewegen und entsprechend transportieren. Erste Komponenten der Kinderschubkarre für den Zweijährigen, können bereits schon aus Metall oder aber dann auch aus stabilem und entsprechend behandeltem Holz bestehen, so dass teils recht beachtliche Lasten mit dem unscheinbaren Spielzeug bewegt und transportiert werden könnten.

Trotz Griffen aus Plastik, kann die Kinderschubkarre für den Zweijährigen, sofern deren Wanne zum Beispiel schon aus stabilem und lackiertem Metall seitens des jeweiligen Herstellers und Produzenten angefertigt worden ist, im Extremfall sogar dann auch schon Zuladungen von sage und schreibe bis hin zu insgesamt annähernd 50 kg aufnehmen.

Hierdurch wird dann letztendlich seitens der betreffenden Produzenten und Hersteller, die sich der Fertigung und der Distribution von solch einer modernen Kinderschubkarre verschrieben haben, dem Wunsch der Kinder Rechnung getragen, sich in spielerischer Art und Weise, zum Beispiel durch das Aufladen und das Transportieren von Sand oder von Erde, miteinander zu messen oder auch den Eltern oder Großeltern, in spielerischer Art und Weise mit solch einer Kinderschubkarre bei der Gartenarbeit helfen und im Rahmen ihrer noch beschränkten Möglichkeiten, Unterstützung geben zu können.

Kinder spielen mit Kinderschubkarre

Kinder spielen mit Kinderschubkarre | Foto: FamVeldman / Depositphotos.com

Ab 8 Jahre

In diesem Lebensalter ist das Kind dann bereits auch schon schulpflichtig und es erlernt das Lesen und das Schreiben sowie dann letztendlich auch das Rechnen. Die Beschäftigung im Sandkasten, wird nun deutlich zurück treten und stattdessen werden bereits, zumindest partiell, Tätigkeiten der Erwachsenen übernommen und entsprechend ausgeführt.

Hierzu mag zum Beispiel dann auch das Helfen im Garten gehören. Dazu wird dann eine quasi vollwertige kleine Schubkarre benötigt und erforderlich, die nicht unerhebliche Arten von Lasten aufnehmen und transportieren kann und bei der es sich dann letztendlich schon um eine voll funktionsfähige Art von Kinderschubkarre handeln muss, die im Grunde genommen eine Erwachsenen-Schubkarre im Mini-Format darstellen muss.

Das Material Plastik und dessen Dominanz, wird sich an solch einer Kinderschubkarre nun wohl kaum noch in signifikanter Menge finden lassen können. Die Kinderschubkarre, die das bereits schulpflichtige Kind nutzen und anwenden wird, kann zum Beispiel oft auch schon im Baumarkt und natürlich auch im Internet, eingekauft oder bestellt werden.

Auch dieser Vertriebsweg, bei dem der sonst obligatorische Spielzeughandel oft bereits außen vor bleibt, zeigt recht signifikant und deutlich auf, dass es sich bei der hier vorzustellenden und zu präsentierenden Schubkarre für den Achtjährigen, nun nicht mehr um ein Kinderspielzeug, sondern stattdessen schon um ein veritables Werkzeug und Transportmittel handeln soll, mit dem die Heranwachsenden schon wichtige Aufgabenbereiche oder dann auch Teilaufgaben, zum Beispiel im Garten oder auf der Baustelle des elterlichen Hauses, erledigen und realisieren können sollen.

Die Kinderschubkarre für den Achtjährigen, ist also recht deutlich als eine miniaturisierte Ausgabe einer normalen Erwachsenen-Schubkarre zu erkennen und auch mit Fug und Recht als eine solche zu bezeichnen und zu charakterisieren. Wer eine solche Art von Kinderschubkarre bereits zu handhaben versteht, der artikuliert damit schon recht deutlich seinen Anspruch, hin auf dem Weg zu einem vollwertigen Erwachsenen zu sein.

Ersatzteile und Zubehör (Griffe, Rad, Gummireifen, Gummirad…)

Je detailreicher und kostspieliger eine solche Art der Kinderschubkarre dann in der Praxis letztendlich ist, desto wichtiger wird es für den jeweiligen Hersteller und Produzenten dann stets auch, ein mehr oder weniger vollständiges Sortiment an entsprechenden Ersatzteilen vorrätig zu halten und dieses dann auch bedarfsgerecht distribuieren zu können.

Wie die Erwachsenen-Schubkarre auch, so ist die Kinderschubkarre, zumal bei recht intensivem Gebrauch, stets entsprechendem Verschleiß ausgesetzt. Verschlissene Teile und Komponenten müssen entsprechend ersetzt werden können, damit sich die Anschaffung und der Kauf rentieren und eine bestimmungsgemäße Nutzungsdauer realisiert und abgerufen werden kann.

Ersatzteile und Zubehör, die im Einzelhandel oder im Internet, je nach Marke, bezogen werden können, sind dann meist das Schubkarrenrad, die Gummireifen aus Vollgummi oder auch die entsprechenden Pneus und Schläuche sowie die oft ergonomisch geformten Handgriffe, mit denen letztendlich dann in der Praxis auch solch eine Kinderschubkarre stets angehoben und bewegt werden muss.

Es ist daher ratsam, sich schon vor der Anschaffung und dem Kauf von solch einer Kinderschubkarre, nach der Verfügbarkeit der entsprechenden Verschleiß- und Ersatzteile bei dem jeweiligen Händler zu erkundigen.

Namhafte Hersteller, beziehungsweise Marken

Es gibt die Kinderschubkarre als markenloses und preisgünstiges No-name-Produkt ebenso zu kaufen oder zu bestellen, wie auch als teureren Markenartikel. Namhafte Hersteller, beziehungsweise Marken, von der hier vorzustellenden und zu präsentierenden Kinderschubkarre, sind zum Beispiel

  • JAKO-O,
  • Polet,
  • rolly toys

und viele andere mehr.

Aus Metall

Wie bereits aufgeführt worden ist, so tritt Metall in der Regel erst bei solchen Spielzeugen auf, die ab dem 2. Lebensjahr genutzt werden können. Vorher wäre die Verletzungsgefahr noch zu hoch, denn das Metall ist hochfest und häufig schon geeignet, um Lasten bis zu einer Gesamtmasse von 50 kg, aufnehmen und transportieren zu können.

Aus Plastik

Vor allem lebensmittelechtes Weichplastik, stellt das dominierende Material der Kinderschubkarre für das Kleinkind dar. So kann die miniaturisierte und farbenfrohe Kinderschubkarre dann auch getrost noch in den Mund genommen werden. Auch das Bekauen, zum Beispiel der Griffstücke und der Griffelemente, wird so unbedenklich möglich.

Kinderschubkarre aus Plastik

Kinderschubkarre aus Plastik | Foto: FamVeldman / Depositphotos.com

Aus Holz

Die Kinderschubkarre aus Holz, setzt bereits schon eine bestimmte körperliche und auch geistige Reife des Kindes voraus. Zwar eignet und empfiehlt sich die Kinderschubkarre aus Holz nicht unbedingt als Transportmittel, doch ist das Holz bereits wesentlich härter, als das weiche PVC und es sollte auch nicht mehr in den Mund genommen, geschweige denn, bekaut werden.

Die Farben, beziehungsweise die Farbkombinationen

Die Farben, beziehungsweise die Farbkombinationen, sind bei der hier vorzustellenden Kinderschubkarre, oft Signalfarben oder recht grell. Dadurch soll nicht nur das Interesse des spielenden Kindes am Objekt geweckt und wach gehalten werden.

Erwachsene Verkehrsteilnehmer sollen dazu gebracht werden, sich aufmerksam und rücksichtsvoll zu verhalten. Es dominieren daher dann auch recht oft die aufmerksamkeitsintensiven Farben und Farbkombinationen von Signalrot und Grellgelb sowie von Grasgrün.

Wo kann man eine Kinderschubkarre kaufen, beziehungsweise bestellen?

Die Kinderschubkarre kaufen oder bestellen, das kann man heute zum Beispiel im Spielwarengeschäft, häufig auch schon im Baumarkt, im Spezialkatalog rund um die Themenwelten Spielen und Spielzeug und dann natürlich im Internet, so zum Beispiel auch bei Amazon.

Eine Kinderschubkarre gebraucht kaufen

Obschon solch eine Kinderschubkarre keine massive Investition mehr darstellt, kann man sie durchaus auch schon gebraucht kaufen. Portale, wie zum Beispiel eBay oder auch eBay-Kleinanzeigen, sind oft wahre Fundgruben für gebrauchte Kinderschubkarren.

Kinderschubkarre Erfahrungen

Mit der Kinderschubkarre, sammeln Eltern und nicht zuletzt dann auch Kinder, überwiegend positive Erfahrungswerte, von denen sie teils begeistert berichten. Durch spielerische Nachahmung der Tätigkeit der Erwachsenen, lernt das Kind gerade auch mit solch einer Kinderschubkarre, sich die Welt zu erschließen.

Kinderschubkarre im Test

Gerade auch die Kinderschubkarre, wird besonders intensiven Testreihen seitens der Verbraucherschutzorganisationen unterzogen und unterworfen. Die Testergebnisse werden publiziert und können sogar auch als Kaufempfehlungen dienen.

Mit guten Ergebnissen schnitten dabei unter anderem ab: die Produkte und Erzeugnisse

  • von BERG Toys,
  • von Dino Cars,
  • von Tolo

und viele andere mehr.

Letzte Aktualisierung am 26.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API