Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Langhalsschleifer

Der Langhalsschleifer wird auch als sogenannte Schleifgiraffe bezeichnet und findet sein vorrangiges Einsatz- und Verwendungsgebiet heute meist im modernen Trockenbau.

Aktuelle Langhalsschleifer Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
Einhell Trockenbauschleifer TC-DW 225 (600 W, Ø 225 mm, Drehzahlregelung, teleskopierbar, Absaugadapter, 6x Klett-Schleifscheiben 2xP60 2xP80 2x P120, Koffer)
72 Bewertungen
Einhell Trockenbauschleifer TC-DW 225 (600 W, Ø 225 mm, Drehzahlregelung, teleskopierbar, Absaugadapter, 6x Klett-Schleifscheiben 2xP60 2xP80 2x P120, Koffer)
  • Komfortable Bedienbarkeit durch ergonomischen T-Griff, gefederten Bürstenkranz und stufenlos bis zu 165 cm teleskopierbaren Stiel
  • Großer Schleifteller mit praktischem Klett-System und praktisches Staubabsaugsystem für größtmögliche Sauberkeit
  • Klappbarer Führungsholm für einen schnellen Auf- und Abbau und stabiler Standfuß zum Schutz des Schlauches gegen Abknicken
  • Lieferung inklusive 6 Schleifscheiben und praktischem Transport- und Aufbewahrungskoffer
Bestseller Nr. 2
Langhalsschleifer MENZER LHS 225 VARIO mit Teleskoptechnik (1.550–1.950 mm) / inkl. Schleifmittel-Set
149 Bewertungen
Langhalsschleifer MENZER LHS 225 VARIO mit Teleskoptechnik (1.550–1.950 mm) / inkl. Schleifmittel-Set
  • Kraftvoller Wand- und Deckenschleifer für bis zu drei Meter hohe Decken und Wände
  • Variable Arbeitslänge durch Teleskoptechnik, stufenlos von 1550 mm bis 1950 mm ausziehbar für komfortables Arbeiten in großen Höhen
  • Großer Schleifteller mit praktischem Klett-System und abnehmbarer Schleifkopfspitze für effizientes Schleifen bis zum Rand
  • Direktantrieb am Schleifkopf für verschleißfreie Kraftübertragung, leistungsstarker 710 Watt Motor und stufenlose Drehzahlregelung
  • Lieferung inklusive hochwertiger MioTools Fox Schleifscheiben, Transporttasche und Zusatzgriff
Bestseller Nr. 3
Langhalsschleifer MENZER LHS 225 Starter-Set / 2 Jahre Herstellergarantie
117 Bewertungen
Langhalsschleifer MENZER LHS 225 Starter-Set / 2 Jahre Herstellergarantie
  • Hochwertiger Wand- und Deckenschleifer, optimal für das Schleifen von Trockenbauwänden, Putz-, Fliesenkleber und Tapetenreste
  • Großer Schleifteller mit praktischem Klettsystem sowie effizientem Staubabsaugsystem für größtmögliche Sauberkeit
  • Großer Aktionsradius und Länge von 1620 mm ermöglicht das Schleifen von bis zu drei Meter hohen Wänden und Decken ohne Leitern
  • Leistungsstarker 710 Watt Motor direkt am Schleifteller, stufenlose Drehzahlregelung und ergonomische Bauweise
  • Lieferung inklusive hochwertiger MioTools Fox Schleifscheiben, Transporttasche und Zusatzgriff
Bestseller Nr. 4
PowerPlus 2-in-1 Kombi-teleskop Trockenbauschleifer(710W), POWX0477
10 Bewertungen
PowerPlus 2-in-1 Kombi-teleskop Trockenbauschleifer(710W), POWX0477
  • Teleskop-Trockenbauschleifer mit 710 Watt
  • 2 Schleifteller im Lieferumfang enthalten (eckig, rund)
  • optimal geeignet zum Schleifen von großen Flächen z.B. Wände, Decken, Böden
  • auch beim entfernen von Farb- und Lackresten, Gips oder Putz
  • 4m langer Absaugschlauch zum sauberen Arbeiten
Bestseller Nr. 5
15 SANDERs Klett-Schleifgitterscheiben für Langhalsschleifer und Giraffe - ø 225 mm - Korn 80/100/120 je 5St
4 Bewertungen
15 SANDERs Klett-Schleifgitterscheiben für Langhalsschleifer und Giraffe - ø 225 mm - Korn 80/100/120 je 5St
  • Schleifgitterscheiben mit Kletthaftung
  • Durchmesser 225mm
  • Körnung 80 / 100 / 120 je 5 Stück
  • für marktübliche Wand- und Deckenschleifer
  • Siliciumcarbid für lange Standzeit

Auch für den Einsatz an Decken und Wänden geeignet

Ein ganz besonderes bautechnisches Merkmal und Charakteristikum ist es beim Langhalsschleifer, dass dieser über einen Teleskopgriff verfügt. Dadurch trägt das Gerät vor allem beim Schleifen von Decken und von hohen und vom Boden aus schlecht erreichbaren Wänden zu einer ganz erheblichen Ersparnis von Zeit und auch von Arbeitsaufwand bei.

Insbesondere wird der Langhalsschleifer heute in der Praxis von voll gewerblichen Handwerkern, aber auch von hobbymäßigen Heimwerkern, zum Abschleifen von Gips- und von Rigips-Platten eingesetzt und verwendet, die an Decken oder auch an den Wänden montiert worden sind.

Leistung und Sanftanlauf

Für die Einsatz-und Verwendungsmöglichkeiten und letztendlich auch stets für die Effektivität und Schnelligkeit der betreffenden Arbeitsgänge, die mit einem solchen Langhalsschleifer durchgeführt werden sollen, spielen die Leistung und auch der sogenannte Sanftanlauf stets eine ganz besonders wichtige Rolle.

Die Leistungsaufnahme er in einem Langhalsschleifer verbauten modernen Elektromotoren differiert hierbei bei den gängigen und im Handel sowie im Internet erhältlichen Geräten zwischen jeweils knapp 600 Watt und 1.100 Watt. Hierbei gilt der Grundsatz, wonach ein solche Langhalsschleifer mit steigender Wattzahl zwar grundsätzlich leistungsfähiger, dabei allerdings auch zwangsläufig schwerer wird, was regelmäßig zu Lasten des Bedienkomforts und der Einsatzdauer geht.

Ein weiteres wesentliches Kriterium und Komfortmerkmal beim Langhalsschleifer ist das Vorhandensein eines weiteren technisches Features, welches Experten als den sogenannten Sanftanlauf bezeichnen. Hierbei beginnt das Gerät grundsätzlich das Arbeiten erst einmal mit einer sanften Umdrehungszahl, die sich dann sukzessive immer weiter steigern lässt. Billige Geräte starten hingegen ruckartig mit einer hohen Drehzahl ihren Arbeitsgang, was zu unsauberem Arbeiten und zu dem gefürchteten Verreißen des Gerätes führen kann.

Die Rolle der Umdrehungszahl

Für ein sauberes und vor allem auch effizientes Arbeiten mit dem Langhalsschleifer spielt vor allem auch der Parameter der jeweiligen Umdrehungszahl, gemessen in den Werten von Umdrehungen pro Minute, eine ganz entscheidende Rolle. Je größer letztendlich diese Umdrehungszahl, desto effektiver, gründlicher und auch schneller kann mit einem Langhalsschleifer an den Wänden oder den Decken eines Zimmers agiert werden.

Dieser Leistungsparameter wird meist in Gestalt der sogenannten Leerlaufdrehzahl bei einem Langhalsschleifer im Handel oder auch im Internet angegeben. Bei der Anschaffung von einem Langhalsscheifer für rein private oder auch hobbymäßige Zwecke sollte demzufolge stets darauf geachtet werden, dass sich der Parameter der Leerlaufdrehzahl zwischen den Werten von minimal 500 Umdrehungen pro Minute und höchstens 1.000 Umdrehungen pro Minute bewegt. Eine höhere Leerlaufdrehzahl ist bei privat genutzten Langhalsschleifern grundsätzlich unnötig und würde nur zu Lasten eines unverhältnismäßig hohen Gewichtszuwachses erkauft werden.

Der Durchmesser des Drehtellers

Ein weiteres wichtiges Entscheidungskriterium für die Anschaffung und die Verwendung eines Langhalsschleifers ist schließlich auch der Durchmesser des sogenannten Drehtellers. Dieser bestimmt nämlich wiederum, wie groß die jeweils mit einem Arbeitsgang zu bearbeitende Fläche an Wand oder Decken ist und wie effektiv das Gerät letztendlich ist. Theoretisch ist also ein Langhalsschleifer mit einem möglichst großen Drehteller-Durchmesser wünschenswert, da dieser am effektivsten ist.

Allerdings gilt es hierbei wiederum stets zu beachten, dass ein hoher Durchmesser des Drehtellers auch eine entsprechend hohe Motorleistung mit hohem Gewicht des Gerätes nach sich zieht. Ebenso verhindert es ein großer Drehtellerdurchmesser, dass das Gerät auch in den Ecken eines Zimmers zum Einsatz gelangen kann. Dort müsste dann erst mühsam mit dem Schwingschleifer nachgearbeitet und nachgeschliffen werden.

Den Standard bilden daher heute meist Langhalsschleifer, deren Drehtellerdurchmesser maximal 22,5 cm beträgt. Diese Geräte gelten bereits als groß und effektiv. Besonders interessant ist allerdings ein Langhalsschleifer, welche mit einem ganzen Sortiment an auswechselbaren Drehtellern an den bestellenden Verbraucher ausgeliefert wird. Diese Geräte erweisen sich als geradezu universell einsetzbares Werkzeug für den modernen Trockenbau und sind daher stets auch hoch begehrt und werden entsprechend intensiv im Handel nachgefragt.

Die Arbeitslänge

Die Arbeitslänge wird beim Langhalsschleifer ganz maßgeblich und entscheidend von der Länge des Teleskopgriffes bestimmt. Im Handel sind heute solche Geräte erhältlich, deren Arbeitslänge mindestens jeweils 1,10 m, maximal jedoch 2,50 m beträgt. Je größer die Arbeitslänge bei einem solchen Langhalsschleifer dimensioniert ist, desto bequemer können, vom Boden aus, Decken und Wände mit dem Gerät bearbeitet werden, ohne dass dazu eigens eine Leiter in Anspruch genommen werden muss. Allerdings nimmt mit zunehmender Arbeitslänge bei einem Langhalsschleifer auch sein Gewicht und damit letztendlich seine Unhandlichkeit zu. Es ist nämlich ungemein schwierig und erfordert schon einiges an Geschicklichkeit und an Übung, um einen Langhalsschleife mit einer Arbeitslänge von eindrucksvollen 2,50 m an Wand oder Decke erfolgreich dirigieren und zum Einsatz bringen zu können.

Sicherheitshinweise

Der Einsatz von einem Langhalsschleifer, ob nun zum Abschleifen und Polieren von Rigips- oder von Gipsplatten an Wand und Decke, gehört zu den staubigsten Arbeitsgängen, die es im modernen Trockenbau überhaupt gibt. Durch das Schleifen und Polieren wird nämlich massenhaft Feinstaub erzeugt, welcher zudem auch noch verwirbelt wird und der dann in die Atemluft gelangt und die Atemwege des Handwerkers entsprechend belastet.

Als sinnvolle und minimale Maßnahme des Arbeitsschutzes ist es daher bei jeder Anwendung von einem Langhalsschleifer unerlässlich, wenigstens eine der im Handel erhältlichen Atemschutzmasken zu tragen. Außerdem sollte der Einsatz von einem solchen Langhalsschleifer am besten ausschließlich bei weit geöffneten Fenstern erfolgen, damit der jeweils produzierte Feinstaub effektiv nach draußen hin abziehen kann.

Mehr Informationen zu Langhansschleifern findet man unter https://www.langhalsschleifertest.com/. Dort gibt es auch einige Praxisberichte.

Letzte Aktualisierung am 17.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API