Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Malervlies

Die Begrifflichkeit Malervlies ist in der Praxis einigermaßen mehrdeutig und bezieht sich auf mehrere handwerklich genutzte Utensilien, die zur Verwendung durch den Maler dienen. Einerseits steht de begriff Malervlies für eine Schutzbahn, die ein Maler üblicherweise zum Schutz von Möbeln oder auch von Fußböden auslegt, wenn er in Räumlichkeiten seiner Tätigkeit nachgehen will.

Diese Form des Malervlieses besteht grundsätzlich aus einem dunkelgrau eingefärbten Vliesstoff. Da dieser Stoff jedoch die darunter befindlichen Bereiche vor Tropfen und vor Farbspritzern zuverlässig schützen soll, besteht er generell aus einem chemikalienresistenten und festen Material.

Aktuelle Malervlies Bestseller

Bestseller Nr. 1
ProfessionalTree Malervlies ca. 1 m x 50 m = 50 m² Abdeckvlies in Premium Qualität mit PE Anti Rutsch Beschichtung 180g je qm stark, rutschhemmender Malerfilz
118 Bewertungen
ProfessionalTree Malervlies ca. 1 m x 50 m = 50 m² Abdeckvlies in Premium Qualität mit PE Anti Rutsch Beschichtung 180g je qm stark, rutschhemmender Malerfilz
  • QUALITÄT - hochqualitatives Profi Malervlies in Top-Qualität, 180g/m² stark, ca. 1x50m - 50m², mit rutschemmender PE Anti-Rutsch-Beschichtung
  • EIGENSCHAFTEN - besonders saugfähig, flexibel und mehrfach verwendbar, fusselfrei, rutschfest auch auf glatten Böden, PE-Folienbeschichtet
  • VERWENDUNG - für alle Maler-, Abdeck-, Renovier- und Bauarbeiten hervorragend geeignet, vielseitig verwendbar für das Abdecken und Schützen von Böden und Oberfläche als Handwerker, Monteur oder beim Umzug
  • ANWENDUNGSBEREICH - für Innen- und Außenbereiche ideal geeignet, perfekte Abdeckung und Schutz bei Bau und Renovierung
  • EIGNUNG - als Abdeckvlies, Malerabdeckvlies, Malervlies, Saugvlies und Schutzvlies exzellent für das Abdecken von Oberflächen, glatten Böden, Kunststoffböden, Parkettböden, Teppichböden oder Werkstattböden geeignet
Bestseller Nr. 2
1 m x 50 m Abdeckvlies 50m² 180 gr mit PE-Schicht
284 Bewertungen
1 m x 50 m Abdeckvlies 50m² 180 gr mit PE-Schicht
  • Malervlies mit rutschhemmender PE Folie
  • 1x50 Meter auf der Rolle (50 m²)
  • Gewicht: ca. 180 Gramm/m²
  • Ideal für Abdeckarbeiten im Innenbereich
Bestseller Nr. 3
Meister Malervlies 1 x 10 m - 220 g/m² Grammatur - Rutschfeste Rückseite - Staubfreies & Saugfähiges Abdeckvlies / Schutzvlies zum Tapezieren / Malerfilz auf Rolle / 4378430
27 Bewertungen
Meister Malervlies 1 x 10 m - 220 g/m² Grammatur - Rutschfeste Rückseite - Staubfreies & Saugfähiges Abdeckvlies / Schutzvlies zum Tapezieren / Malerfilz auf Rolle / 4378430
  • PROFI QUALITÄT: Reißfest und mehrfach verwendbar aufgrund fester 220 g/m² Grammatur | Saugt Farbe & Flüssigkeiten effektiv ein
  • UNSCHÄDLICH: Malervlies ist frei von Gift- und metallischen Stoffen | Geruchslos | Fussel- & Staubfrei
  • BESCHICHTETE RÜCKSEITE: PE-Folie auf der Rückseite verhindert ein Verrutschen der Abdeckung | Kein Durchdringen von Farbe & anderen Flüssigkeiten
  • VIELSEITIG EINSETZBAR: Zum Abdecken aller Bodenarten bei Maler-, Renovier- & Bauarbeiten | Zum Schutz von Möbeln bei Umzügen
  • PRODUKT-DETAILS: Abmessung: 10 x 1 m | Grammatur: 220 g/m² | Material: 20 % Baumwolle, 80 % Synthetik
Bestseller Nr. 4
Meister Malervlies 1 x 25 m - 220 g/m² Grammatur - Rutschfeste Rückseite - Staubfreies & Saugfähiges Abdeckvlies / Schutzvlies zum Tapezieren / Malerfilz auf Rolle / 4378440
25 Bewertungen
Meister Malervlies 1 x 25 m - 220 g/m² Grammatur - Rutschfeste Rückseite - Staubfreies & Saugfähiges Abdeckvlies / Schutzvlies zum Tapezieren / Malerfilz auf Rolle / 4378440
  • PROFI QUALITÄT: Reißfest und mehrfach verwendbar aufgrund fester 220 g/m² Grammatur | Saugt Farbe & Flüssigkeiten effektiv ein
  • UNSCHÄDLICH: Malervlies ist frei von Gift- und metallischen Stoffen | Geruchslos | Fussel- & Staubfrei
  • BESCHICHTETE RÜCKSEITE: PE-Folie auf der Rückseite verhindert ein Verrutschen der Abdeckung | Kein Durchdringen von Farbe & anderen Flüssigkeiten
  • VIELSEITIG EINSETZBAR: Zum Abdecken aller Bodenarten bei Maler-, Renovier- & Bauarbeiten | Zum Schutz von Möbeln bei Umzügen
  • PRODUKT-DETAILS: Abmessung: 25 x 1 m | Grammatur: 220 g/m² | Material: 20 % Baumwolle, 80 % Synthetik
Bestseller Nr. 5
Malervlies Abdeckvlies Schutzvlies 180g/m² 1. 2 oder 3 Rollen (je ca. 1m x 50m) (1 Rolle, Grau)
  • Profi-Malervlies!
  • saugstark, reissfest durch ein spezifisches Gewicht von 180g/m²
  • 50m-Rolle

Anwendung von Malervlies

Auf einer seiner Seiten ist dieses Malervlies dann auch stets mit einer speziellen Kunststofffolie verklebt worden, so dass ein Ausrollen auf dem Fußboden dadurch meist völlig problemlos möglich wird.

Sollen zum Beispiel wertvolle Parkettfußböden bei de unerlässlichen Ausführung von Malerarbeiten in den betreffenden Räumlichkeiten vor Farbtropfen oder vor Farbspritzern zuverlässig geschützt werden, so wird die Auslegung vom Malervlies unerlässlich. Es wird dabei jedoch stets in einer solchen Art und Weise auf dem Fußboden ausgerollt, dass die Vliesseite dabei nach oben zeigen muss.

Auch bei Verputz- oder bei aufwändigen Reinigungsarbeiten, die in Wohnungen durchgeführt werden müssen, hat sich die initiale Auslegung eines solchen Malervlieses zum Schutz der Böden und der Einrichtung bereits schon aller bestens bewährt. Werden hingegen heute Bauarbeiten in Mietwohnungen ausgeführt, so machen es viele Vermieter ihren Mietern per Mietvertrag definitiv zur Pflicht, vor dem Beginn der jeweiligen Arbeiten flächendeckend in der Wohnung ein solches Malervlies auszulegen.

Die Vliesseite vom Malervlies erweist sich dann im praktischen Gebrauch stets als geradezu extrem saugfähig. Dadurch, dass sie grundsätzlich nach oben weist, können Farbtropfen oder Farbspritzer sofort und unmittelbar durch das Vlies aufgesaugt werden und demzufolge dann auch keinen Schaden am Boden oder an der Wohnungseinrichtung mehr anrichten.

Die stets unten und demzufolge auf dem Boden der malermäßig zu renovierenden und instand zu setzenden Räumlichkeiten befindliche Kunststofffolie verhindert hingegen zuverlässig ein mögliches Durchsickern von Farbtropfen oder auch von Farbspritzern auf den jeweiligen Boden und zu schützenden Untergrund.

Aus Gründen de Rutschsicherheit und des Arbeitsschutzes wird es heute im Allgemeinen empfohlen, das Malervlies nach dem Auslegen zusätzlich noch mit Klebeband auf dem Fußboden der zu renovierenden Räume zu fixieren.

Auch eine spezielle Form der Vliestapete

Neben diesem für jeden Maler unerlässlichen Accessoire und Arbeitsmittel wird jedoch auch eine spezielle Form der Vliestapete als Malervlies bezeichnet. Mit dieser lassen sich nämlich schöne und glatte Wände praktisch regelrecht im Nu herstellen und erzielen.

Malervlies als Tapete bildet dabei gerade bei als schwierig geltenden Wänden oft den Untergrund für das Aufbringen weiterer Arten von Tapeten. Als enorm saug- und aufnahmefähige Vliestapete zur Grundierung von Wänden und von Deckenflächen, lässt sich das Malervlies heute natürlich auch ganz einfach überstreichen.

Es ist damit letztendlich ein ganz enorm praktisches und sinnvolles sowie nützliches Utensil, mit dem sich auch auf schwierigen Wänden und Deckenflächen glatte und makellose Untergründe und Flächen praktisch regelrecht im Nu herstellen und erzielen lassen.

Im Gegensatz zum eingangs bereits schon kurz beschriebenen sogenannten Abdeckvlies, wird diese Form vom Malervlies, die der Renovierung von Wänden und von Deckenstrukturen und nicht de Abdeckung von durch Farbspritzer möglicherweise gefährdeten Böden, Möbeln und Untergründen dient, dann auch als sogenanntes Renovierungsvlies oder auch als Anstrichvlies bezeichnet. Beide Produktnamen und Bezeichnungen illustrieren recht anschaulich, welche wichtige und zentrale Rolle auch diese Form vom Malervlies bei der Renovierung von Räumen und von ganzen Wohnungen spielen kann und beschreibe letztendlich auch die Tatsache, dass man es ganz einfach überstreichen kann.

Das Renovierungsvlies

Das Renovierungsvlies wird als ganz enorm praktisches und nützliches Utensil heute nicht nur von professionellen Malern und Handwerkern, sondern parallel auch von handwerklichen Laien bei der malermäßigen Instandsetzung und bei der Renovierung ihrer eigenen vier Wände mit großem Erfolg genutzt und eingesetzt.

Seine große Popularität und Beliebtheit bei Profis und bei Laien gleichermaßen, ist beim Malervlies in seiner Ausführung als Renovierungsvlies nicht zuletzt auch auf die Tatsache zurück zu führen, dass es nämlich zu insgesamt 100 % aus Vlies besteht.

Durch diese reine Vliesfaser erweist es sich dann im praktischen Gebrauch als ganz besonders atmungsaktiv, als extrem leicht zu verarbeiten und dann schließlich auch als extrem strapazierfähig.

Wo und wann kommt das Renovierungsvlies zum Einsatz?

Das Renovierungsvlies, wie bereits schon der Produktname dieses Artikels verrät, kommt natürlich ganz besonders häufig bei der Renovierung und bei der malermäßigen Instandsetzung von Räumlichkeiten und auch von ganzen Wohnungen zum Einsatz. Sein klassisches Einsatz- und Anwendungsgebiet ist und bleibt dabei jedoch stets der sogenannte Wandaufbau. Auch beim Einsatz von Gipskartonplatten an Wänden oder an Decken, mit dem Zweck, aus einer ursprünglich unebenen und unregelmäßigen Wand- oder auch Deckenfläche eine ebene und gleichmäßige Struktur zu formen, hat sich das Malervlies als Renovierungsvlies bereits schon aller bestens bewährt und vielfach bezahlt gemacht. Hoch geschätzt wird das deckende und ausgleichende Potenzial vom Malervlies als Renovierungsvlies vor allem auch immer dann, sofern sich beispielsweise sehr viele und vor allem auch tiefe Risse in den zu sanierenden und malermäßig instand zu setzenden Wand- und Deckenflächen befinden. Mit de Hilfe des Renovierungsvlieses lassen sich nämlich solche hässlichen Risse ganz hervorragend überbrücken und damit letztendlich dann auch recht gut kaschieren, zumal das betreffende Renovierungsvlies ja dann auch völlig problemlos überstrichen werden kann.

Auch als genereller Abschluss für den generellen Wandaufbau nach eine Wandsanierung oder gar Trockenlegung erfreut sich das Malervlies als Renovierungsvlies anhaltend großer Popularität. Hierzu wird das Renovierungsvlies ganz einfach auf die jeweils zu sanierende Wand- oder Deckenfläche geklebt. Im Anschluss kann es dann ganz einfach mit normalem Tapetenkleister überstrichen werden, auf den dann in einem zweiten Schritt schließlich eine weitere Tapete aufgebracht werden kann. So dient das Malervlies als Renovierungsvlies als erste Grundlage im Rahmen eines komplexen und mehrschichtigen Wandaufbaus nach der Sanierung und der malermäßigen Instandsetzung von schwierige Wänden und von Deckenflächen.

Auch für Spachteltechniken an Wänden und Decken erweist sich das Renovierungsvlies als de stets absolut geeignete und praktisch geradezu ideale Untergrund. Es kann jedoch auch ohne jegliche Art von Problemen mit der ungemein beliebten und begehrten Rauhfasertapete erfolgreich überklebt werden, für die es dann die Grundlage bildet. Ebenfalls ist es jedoch auch problemlos möglich, das Renovierungsvlies als eigentliche Tapete zu nutzen.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *