Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Oszillationssäge & Vibrationssäge Test

Oszillationssäge bzw. Vibrationsäge – Als passionierter Heimwerker findet man im Haus und im Garten immer etwas zu tun. Für die unterschiedlichen Aufgaben und Arbeiten braucht man natürlich auch das passende Werkzeug. Nur mit hochwertigen Werkzeugen kann man optimale Ergebnisse erzielen, und erreicht diese damit auch noch möglichst komfortabel und ohne vorzeitige Ermüdungserscheinungen. Doch gutes Werkzeug hat auch seinen Preis, und wenn man die Vielfalt auf dem Markt betrachtet, müsste man wohl ein halbes Vermögen ausgeben, um gut ausgerüstet zu sein. Die Werkzeughersteller haben das natürlich längst erkannt und bieten deshalb verstärkt oszillierende Multifunktionswerkzeuge an, die gleich mehrere Aufgaben erledigen können. Das spart Platz und Geld gleichermaßen! Es empfiehlt sich stets vorher Kundenrezensionen oder Testberichte zu lesen (z.B. von der Stiftung Warentest).

Aktuell im Praxistest

Einhell Akku Multifunktionswerkzeug TE-MG 12 Li im Test

Einhell Multifunktionswerkzeug TE-MG 200 CE im Test

Aktuelle Oszillationssägen Bestseller

Oszillationssägen und Vibrationssägen im Test

Oszillationssägen und Vibrationssägen im Test

Was ist eine Oszillationssäge und wie funktioniert sie?

Das Wort „oszillieren“ stammt aus dem Lateinischen und steht für „schaukeln“, das beschreibt eigentlich ganz gut die Bewegung der Multitools, denn sie führen eine Art Schwingbewegung aus. Die Bewegungen sind dabei aber nur ganz kurz und schnell, dass unterscheidet die Oszillationssäge, auch als Vibrationssäge bezeichnet, von den Werkzeugen, die Kreisbewegungen ausführen oder einen sehr großen Hub haben. Es entsteht eine gleichbleibende Schwingung mit sehr geringer Auslenkung, das macht die Laufruhe aus und ermöglicht ein Arbeiten ohne Rückschlag und mit wenig Druck. Die Schwingzahl lässt sich während des Betriebs der Oszillationssäge ganz nach Bedarf individuell regulieren.

Das Gerät wird mit verschiedenen Aufsätzen geliefert, so dass man die unterschiedlichsten Arbeiten damit ausführen kann. Man kann mit dem oszillierenden Multifunktionswerkzeug bzw. mit der Multifunktionssäge nicht nur sägen, sondern auch schleifen, trennen, schaben und raspeln. Die bis zu 20.000 Schwingungen in der Sekunde ermöglichen ein sehr präzises Arbeiten auch an schwierigen Stellen, mit einem Winkel von höchstens drei Grad. Die Multitools unterscheiden sich in der Art der Stromversorgung, es gibt Modelle mit Kabel und andere, die mit Hilfe eines Akkus angetrieben werden.

Für welche Arbeiten braucht man eine Oszillationssäge?

Oszillationssägen lassen sich beim Heimwerken auf sehr vielfältige Art und Weise einsetzen, das gewährleisten die verschiedenen Aufsätze, die sich mit nur wenigen Handgriffen auswechseln lassen. Mit nur einem einzigen Gerät kann man somit bei unzähligen Anwendungen von einer enormen Arbeitserleichterung profitieren. Neben alltäglichen Instandsetzungsarbeiten sind mit der Vibrationssäge auch Renovierungsarbeiten, der Innenausbau im Haus und Arbeiten im Garten möglich.

Im Haus kann man zum Beispiel alte Grundierungen und Farben gründlich abschleifen, Fugen ziehen, aus Gipskarton Ausschnitte heraussägen, Nuten fräsen sowie Dehnfugen oder Dichtmassen trennen. Beim Renovieren oder Instandsetzen lassen sich Laminat oder Parkett sägen, Trittschalldämmung (z.B. für Laminat) oder Teppich zuschneiden, Leisten, Rohre und Türrahmen ablängen, Möbel oder Bauteile aus Holz sägen, sowie Teppichreste oder Kleber abschaben. Im Außenbereich kann man unter anderem Holz oder Metall schleifen, Klebe- und Farbreste abschaben oder Tauchschnitte bei Holz oder beschichteten Materialien durchführen. Neben den im Lieferumfang enthaltenen Aufsätzen, bekommt man im Fachhandel noch weiteres Zubehör, so dass sich die Einsatzmöglichkeiten noch ausweiten lassen.

Einhell Akku Multifunktionswerkzeug TE-MG 12 Li im Test

Einhell Akku Multifunktionswerkzeug TE-MG 12 Li im Test

Vor- & Nachteile von Oszillationswerkzeugen

Viele Hobbyheimwerker stellen sich die Frage, ob sich die Anschaffung eines oszillierenden Multifunktionswerkzeugs eigentlich wirklich Sinn macht. Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, wie häufig und in welchem Umfang man sich als Heimwerker betätigt und welche Aufgaben überwiegend ausgeführt werden sollen. Betätigt man sich gerne im Haus und auf dem Hof, so hat man mit der Oszillationssäge definitiv eine günstige Alternative zum Kauf von vielen verschiedenen elektrischen Werkzeugen. In vielen Haushalten fehlt auch schlichtweg der Platz, um eine größere Menge an Werkzeugen aufzubewahren. Das Gerät inklusive der diversen Aufsätze sind platzsparend in einem Koffer untergebracht, dieser macht auch den Transport besonders komfortabel.

Die Vibrationssäge ist sehr handlich und ermöglicht somit ein ermüdungsfreies und leichtes Arbeiten, auch über einen längeren Zeitraum. Trotz des recht geringen Gewichts muss man dennoch nicht auf genügend Leistung verzichten, und mit dem kleinen Gerät kann man auch wunderbar an schwer zugänglichen und engen Stellen arbeiten, zum Beispiel in Ecken. Innerhalb von wenigen Augenblicken kann man den Aufsatz austauschen, das spart Zeit und auch Nerven. Beim Heimwerken ist Sicherheit auch ein ganz wichtiges Thema, und die Oszillationstechnik ermöglicht sehr sicheres Sägen, da sich die Zähne durch Vibrieren ins Holz hineinarbeiten.

Auch wenn die Oszillationssäge mit vielen Vorteilen überzeugen kann, darf man ein paar Nachteile nicht außer Acht lassen. Zunächst wäre das die vielleicht nicht ausreichende Leistung der Geräte, denn selbstverständlich kann ein Multifunktionswerkzeug nicht mit der von Einzelgeräten mithalten, dafür müssen einfach zu viele Einsatzmöglichkeiten abgedeckt werden. Somit muss man bei diesen Elektrowerkzeugen immer einen gewissen Kompromiss aus Qualität und Funktionalität eingehen. Da viele auf eine gute Handlichkeit setzen, tendieren die meisten zu einem mit Akku betriebenen Modell, angesichts der Größe des Gerätes kann der Akku nicht allzu leistungsfähig sein. Möchte man mit dem Gerät bohren oder schrauben, wird dem Gerät viel Kraft abverlangt, so dass man mit einer Akkuladung nicht sehr weit kommt.

Einhell Akku Multifunktionswerkzeug TE-MG 12 Li im Test

Einhell Akku Multifunktionswerkzeug TE-MG 12 Li im Test

Worauf kommt es beim Kauf eines Oszillationswerkzeuges an?

Hat man sich für den Kauf einer Oszillationssäge entschlossen, geht es darum, im Fachhandel ein qualitativ hochwertiges und leistungsfähiges Gerät zu finden. Bei einem Multifunktionswerkzeug sind es einige Kriterien, die ein gutes Modell ausmachen. Soll das Arbeiten möglichst komfortabel vonstatten gehen, muss das Handling möglichst einfach sein. Dabei kommt es noch nicht einmal so sehr auf ein geringes Gewicht an, es ist viel wichtiger, dass man alle Knöpfe einfach erreichen kann, selbst wenn man nur eine Hand frei hat.

Der Griff sollte ergonomisch geformt sein, so dass das Gerät gut in der Hand liegt, dabei kommt es auch auf eine optimale Dicke des Griffes an. Ist man Linkshänder ist es empfehlenswert, sich für ein symmetrisch aufgebautes Modell zu entscheiden, dann fällt die Bedienung leichter. Ein aufwändiger Wechsel der Aufsätze kostet nicht nur Zeit, sondern unter Umständen auch jede Menge Nerven, weshalb Modellen mit Schnellspannsystem der Vorzug zu geben wäre. Während man bei diesen Geräten für den Wechsel keinerlei Werkzeug benötigt, gibt es auch solche, bei denen ein spezieller Inbusschlüssel notwendig ist.

Auch die Leistung der Vibrationssäge ist nicht von unerheblicher Bedeutung, bei den meisten Geräten bewegt sie sich zwischen 250 und 350 Watt. Bei einfachen Arbeiten, wie zum Beispiel dem Schleifen, macht sich eine höhere Leistung vielleicht noch nicht wirklich bemerkbar, geht es allerdings ums Sägen von dickerem Holz, so wird man für ein leistungsstärkeres Modell jedoch dankbar sein.

Die Qualität des Gerätes ist nur so hoch wie die des erhältlichen Zubehörs. Man findet inzwischen zwar auch Zubehör, das universell eingesetzt werden kann und nicht an eine bestimmte Marke gebunden ist. Allerdings sollte man auch wissen, dass dessen Qualität auf keinen Fall mit dem original Zubehör mithalten kann. Das merkt man erst nach kurzer Anwendungsdauer, wenn sich zeigt, dass zum Beispiel Schleifscheiben sehr schnell verschlissen und unbrauchbar sind. Um die optimale Funktionsfähigkeit der Oszillationssäge auch auf lange Sicht sicherzustellen, sollte nicht bei den Kosten fürs Zubehör gespart werden.

Es geht jedoch bei der Auswahl nicht nur um die Resultate beim Arbeiten, sondern auch um den Komfort währenddessen. Dazu zählt zum Beispiel die Stärke der Vibrationen, denn wenn das Werkzeuge sehr starke erzeugt, so gestaltet sich das Arbeiten wesentlich anstrengender. Der Hersteller gibt die Stärke der Vibrationen auf der Verpackung an, damit es nicht zu vorzeitiger Ermüdung kommt, wäre auch ein gut gummierter Griff notwendig.

Empfehlung 1: Fein MultiTalent Start FMT250

Das Modell MultiTalent Start FMT vom Hersteller Fein ist das ideale Einstiegsgerät für Heimwerker, die sich mit Multifunktionswerkzeugen vertraut machen möchten. Das qualitativ hochwertige Gerät mit robustem Metallgetriebekopf wurde durchgängig mit Kugel- und Nadellagern ausgestattet, um komfortables Arbeiten zu gewährleisten. Die Oszillationssäge wird mit einer guten Grundausstattung an Zubehör geliefert, im Handel kann man noch jede Menge Zubehörteile erwerben, um den Funktionsumfang zu erweitern. Der Oszillierer verfügt über einen Hochleistungsmotor mit einer Leistung von 250 Watt, der auf einen Dauereinsatz ausgelegt ist. Die Softgrip-Zone und die 8-Stern- Werkzeugaufnahme garantieren ein optimales Handling, der Werkzeugwechsel erfolgt manuell mit Hilfe eines Spannschlüssels. Die Schwingungsanzahl kann man ganz nach Bedarf zwischen 11.000 und 20.000 in der Minute regulieren. Das Gerät wird im Koffer mit verschiedenen Schleif- und Sägeblättern geliefert.

Über den Hersteller

Der Hersteller dieses Gerätes ist das bekannte und beliebte Unternehmen Fein, welches nicht nur für seinen Namen, sondern vor allem für die Qualität seiner Produkte bekannt ist.

Das Unternehmen agiert seit über 150 Jahren auf dem Markt und darf sich aus diesem Grund als wahrer Spezialist bezeichnen, wenn es um die Herstellung professioneller und zuverlässiger Elektrowerkzeuge, wie dieser Oszillationssäge geht. Die Modelle, welche das Unternehmen seit seiner Gründung vor über 150 Jahren auf dem Markt anbietet, zeichnen dadurch aus:

  • Innovativ und effizient zu sein.
  • Sich für den Dauereinsatz zu eignen.
  • Immer mit der Zeit zu gehen und sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden zu orientieren.
  • Sich sowohl für den privaten Einsatz, als auch für unterschiedliche gewerbliche Bereiche (Industrie und Handwerk) zu eignen.

Die Handhabung

Wie schon gesagt, legt der Hersteller dieses Gerätes einen sehr großen Wert auf die einfache, bequeme und unkomplizierte Handhabung, welche den Anwendern des Modells die Arbeit erheblich erleichtern soll. Wer sich für den Kauf dieser Oszillationssäge entscheidet, darf sich aus diesem Grund auf viele unterschiedliche Features freuen, welche die Handhabung der Säge erstaunlich einfach und unkompliziert gestalten.

Die elektronische Drehzahleinstellung Um unterschiedliche Materialien mit der Oszillationssäge behandeln und bearbeiten zu können, stellt der Hersteller dieses Modells sicher, dass die Anwender die Drehzahl individuell einstellen und somit den zu bearbeitenden Materialien anpassen können. Um den Besitzern die Einstellung zusätzlich zu erleichtern und somit sicherstellen zu können, dass diese einfach und unkompliziert mit der Oszillationssäge arbeiten können, erfolgt die Einstellung der Drehzahl an der Säge elektrisch.
Der feste und sichere Griff Um mit der Säge gut und vor allem ohne Schmerzen oder große Anstrengungen arbeiten zu können, stellt der Hersteller sicher, dass die Hände der Anwender nicht ermüden, verkrampfen oder schmerzen. Für diese Zwecke verfügt die Säge über einen ergonomisch geformten Griff, welcher dazu mit einer angenehm und sicher zu greifenden Softgrip-Zone ausgestattet ist. Dieser Umstand stellt nicht nur ein angenehmes und schmerzfreies, sondern auch ein sicheres und zielgerichtetes Arbeiten sicher, da:

  • die Anwender die Säge sicher und fest greifen und in der Hand halten können.
  • die Nutzer die Säge zielgerichtet führen und einsetzen können.
Präzise Arbeiten dank der Drehmomentübertragung Die hervorragende Drehmomentübertragung sorgt dafür, dass das Gerät direkt reagiert und die Materialien mit voller Leistung bearbeitet. Für diese Umstände sorgt die hochwertige und innovative in die Säge integrierte StarlockPlus Werkzeugaufnahme. Diese hochwertige und praktische Werkzeugaufnahme macht das Gerät auch so flexibel und aus diesem Grund bei den Kunden so beliebt. Es lässt sich einfach mit:

allen Starlock und StarlockPlus Zubehören

dem kompletten Fein SuperCut Zubehör

kombinieren.

Der manuelle Werkzeugwechsel Da es sich bei der Oszillationssäge um ein flexibles Werkzeug handelt, kommen die Anwender in den Genuss, diese für die Bearbeitung unterschiedlicher Materialien nutzen zu können. Um die Säge auf die einzelnen Materialien anpassen zu können, erfolgt der Werkzeugwechsel einfach und unkompliziert mit einem Spannschlüssel.

All diese Features, mit welchen der Hersteller sein Gerät ausgestattet hat, ermöglicht er seinen Anwendern ein:

  • komfortables
  • sicheres
  • unkompliziertes

Arbeiten. Selbst bei einer hohen Belastung und unter dem Dauereinsatz kommen die Anwender in den Genuss der Features und dürfen sich auf ein durch und durch hochwertiges Gerät freuen.

Die Sicherheit

Ein besonders wichtiger Aspekt bezüglich der Handhabung der Säge ist die Sicherheit während des Arbeitens. Diese stellt der Hersteller durch den ergonomisch geformten Softgrip-Griff sicher, doch auch weitere Features tragen zu einem sicheren und unfallfreien Arbeiten mit der Säge bei.

Kugel-, und Nadellager Die Kugel-, und Nadellager, welche an dem Gerät angebracht sind, sorgen mit ihrer Anwesenheit für ein sehr hohes und sicheres Maß an Stabilität, welche eine wichtige Voraussetzung für ein sicheres und präzises Arbeiten mit der Säge ist.
Das Metallkopfgetriebe Für eine weitere Sicherheit und Stabilität während des Arbeitens sorgt zudem das qualitativ äußerst hochwertige Metallkopfgetriebe, welches in dem Gerät integriert ist und die Arbeit sicher gestaltet.

Der Einsatz der Oszillationssäge

Aufgrund der vielen vorteilhaften Features, mit welchen das Gerät ausgestattet ist und dem unkomplizierten Werkzeugwechsel, handelt es sich bei diesem Modell um ein sehr flexibel einsetzbares Gerät. Folglich erfreut sich die Säge auch in vielen verschiedenen Gebieten einer großen Beliebtheit und kommt somit in vielen unterschiedlichen Branchen und Gewerken, aber auch im privaten Bereich der Hobbyhandwerker zum Einsatz.

Die technischen Details der Oszillationssäge

  • Die Nennaufnahme liegt bei 250W.
  • Die Amplitude beläuft sich auf  2x 1,6 Grad.
  • Die StarlockPlus Werkzeugaufnahme sorgt für eine einfache Werkzeugaufnahme und eine große Flexibilität des Gerätes.
  • Der Kabel mit Stecker weist eine Länge von 5m auf.
  • Die Schwingungen liegen bei 11000-20000 1/min.
  • Die Drehzahlen lassen sich elektronisch und individuell einstellen.

Der Lieferumfang

Wer sich für den Kauf dieser Säge entscheidet, kommt in den Genuss, direkt mit der Arbeit starten und das Modell flexibel für unterschiedliche Materialien einsetzen zu können. Denn der große Lieferumfang setzt sich aus den folgenden Bestandteilen zusammen:

  • eine MultiTalent Säge
  • eine Schleifplatte
  • drei Schleifblätter (K 80, 120, 180)
  • ein Universal E-Cut-Sägeblatt (44 mm)
  • ein praktischer und stabiler Kunststoff-Werkzeugkoffer

Sale

Empfehlung 2: Bosch PMF 250

Mit dem Modell PMF 250 von Bosch erwirbt man ein besonders hochwertiges und leistungsfähiges Multifunktionswerkzeug, das sich in vielen Bereichen im Innen- und Außenbereich einsetzen lässt. Dank des innovativen SDS-Systems des Herstellers, lässt sich das Zubehör schnell und unkompliziert ganz ohne Schlüssel wechseln. Die Schwingzahl lässt sich nach Bedarf auf eine Zahl zwischen 15.000 und 21.000 Schwingungen pro Minute einstellen, so dass jedes Material optimal bearbeitet werden kann. Ein Tiefenanschlag mit vier verschiedenen Stufen ermöglicht eine Begrenzung der Schnitttiefe. Um beim Arbeiten die Staubentwicklung zu minimieren, lässt sich ein Sauger an der Oszillationssäge anschließen. Der 250 Watt starke Motor verspricht eine hohe Leistung und gleichbleibend gute Resultate.

Der Einsatzbereich

Dieses hochwertige und beliebte Modell des bekannten Herstellers Bosch erfreut sich unter anderem aus dem Grund einer so großen Beliebtheit unter den Menschen, weil sich die Oszillationssäge für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche eignet und den Anwendern die Arbeit somit deutlich erleichtert. Der flexible Einsatz der Säge macht diese zu einem wahren Allrounder, welcher auf den unterschiedlichsten Gebieten zum Einsatz kommt und stets präzise und hochwertige Ergebnisse liefert. Unter anderem dürfen sich die Anwender darauf freuen, die Säge zum:

  • fräsen
  • schaben
  • sägen
  • trennen

nutzen zu können. Dass dies möglich ist, ist auf das umfangreiche Zubehör zurückzuführen, mit welchem das Modell ergänzt werden kann.

Aus diesem Grund erfreuen sich nicht nur professionelle Handwerker aus dem Bereich des Handels und der Industrie an der Flexibilität und der Hochwertigkeit der Säge, sondern auch private (Hobby-)Handwerker greifen auf die Oszillationssäge zurück, um ihre Arbeiten gut, präzise, schnell, einfach und bequem durchführen zu können.

Vor allem die Materialien:

  • Holz
  • Metall
  • Kunststoff
  • Gipskarton
  • Mörtel
  • Stein
  • Eisen
  • Nichteisenmetalle

können einfach und unkompliziert mit der Oszillationssäge bearbeitet werden.

Die Handhabung

Um den Kunden die Handhabung der Säge so einfach wie möglich zu gestalten, stattet Bosch seine Oszillationssäge mit unterschiedlichen vorteilhaften Features aus, von welchen die Besitzer in hohem Maß profitieren können.

Die Geschwindigkeitsvorwahl An der Säge befindet sich eine praktische Geschwindigkeitsvorwahl, über welche die Anwender das Gerät an die persönlichen Bedürfnisse und die verschiedenen Materialien anpassen können.
Die Bosch Constant Electronik Ein weiteres wichtiges und durch und durch vorteilhaftes Merkmal der Säge ist die Tatsache, dass Bosch seine Bosch Constant Elektronik in diese integriert hat. Diese innovative Technik stellt sicher, dass die Leistung des Gerätes stets konstant bleibt, selbst wenn dieses hohen und dauerhaft starken Belastungen ausgesetzt ist.
Wenig Kraftaufwand Die Säge bietet seinen Kunden nicht nur einen ergonomisch geformten Griff, welcher dafür sorgt, dass die Hand während des Arbeitens nicht schmerzt, ermüdet oder verkrampft, sondern die Anwender müssen zudem kaum Kraft während der Arbeit aufbringen, was auf die praktische Starlock-Schnittstelle zurückzuführen ist, welche für die optimale Übertragung der Kraft verantwortlich ist.
Der Werkzeugwechsel Bei dieser Oszillationssäge des Herstellers Bosch handelt es sich um ein flexibel einsetzbares Gerät, welches sich in vielen Gebieten einer großen Beliebtheit erfreut. Um den Kunden Zeit und Aufwand bezüglich des Werkzeugwechsels zu sparen, hat Bosch ein einfaches AutoClick-System in die Säge integriert, durch welche sich der Wechsel des Werkzeuges einfach und unkompliziert gestaltet.

Das präzise Arbeiten mit der Säge

Kunden wollen nicht nur sicher mit der Säge arbeiten können, sondern mit dieser auch gute, präzise und zufriedenstellende Ergebnisse erreichen. Aus diesem Grund dürfen sich die Anwender der Säge auf weitere Features freuen, welche ein präzises und hochwertiges, zufriedenstellendes Arbeiten mit der Säge garantieren.

Das präzise und sanfte Eintauchen Die exakte Schnitttiefe
Kunden dürfen sich mit dem Kauf dieses Modells auf abgerundete „Curved-Tec“-Schnittkanten freuen, welche dafür sorgen, dass die Tauchsägeblätter:

  • präzise arbeiten.
  • sanft in das zu bearbeitende Material eintauchen
Die eingestellte Schnitttiefe bleibt an dem Gerät, dank der präzisen und hochwertigen Verarbeitung der Materialien immer gleich, sodass sich die Anwender über exakte und konstante Ergebnisse freuen dürfen.

Die Schnitttiefe können die Kunden in diesem Zusammenhang in vier Stufen einstellen und somit den persönlichen Wünschen und Bedürfnissen anpassen.

Sauberes Arbeiten

Während der Bearbeitung der Materialien mit der Oszillationssäge, lösen sich kleine Partikel und Staub von den Materialien, welche sich in der Luft verteilen und sich auf dem Boden und den Möbeln der Werkstatt absetzen. Um zu verhindern im Nachhinein alle Möbel und die gesamte Werkstatt sauber machen zu müssen oder die kleinen Partikel einzuatmen, befindet sich an der Säge ein vorteilhafter und praktischer Adapter, an welchem der Staubsauger angeschlossen werden kann. Dieser saugt die kleinen Partikel und Bestandteile während des Arbeitens mit der Säge auf.

Der Lieferumfang

Der Lieferumfang der Säge setzt sich aus den folgenden Bestandteilen zusammen, welche einen direkten flexiblen und umfangreichen Einsatz des Modells ermöglichen:

  • die Säge selbst
  • in Segmentsägeblatt ACZ 85 EB
  • ein Segmentsägeblatt AVZ 70 RT4
  • ein Tauchsägeblatt AIZ 32 EPC
  • ein Tauchsägeblatt AIZ 32 AT
  • eine Delta-Schleifplatte AVZ 93 G
  • ein 6 teiliges Schleifpapierset
  • ein Hartschaber ATZ 52 SC
  • ein Multimesser ASZ 32 C
  • ein 4-stufiger Tiefenanschlag
  • eine Staubabsaugung
  • ein hochwertiger, stabiler und robuster Koffer, in welchem die Säge samt des Zubehörs aufbewahrt werden kann.

Empfehlung 3: Black & Decker MT300KA

Zu den schnellsten Oszillationssägen seiner Klasse gehört das Modell MT300KA, das mit einer Leistung von 300 Watt überzeugen kann. Die Leerlaufdrehzahl lässt sich zwischen 10.000 und 22.000 pro Minute regulieren, außerdem lässt sich die Geschwindigkeit variabel mittels Einstellrad einstellen. Dank des patentierten Schnellspannsystems von Black & Decker kann man die Aufsätze innerhalb weniger Sekunden problemlos wechseln. Der Hersteller hat auf eine ergonomische Form geachtet, so dass man sogar mit einer Hand ermüdungsfrei arbeiten kann. Das Gerät wird in einem stabilen Koffer mit umfangreichem Zubehör ausgeliefert, auch Zubehör anderer Hersteller kann dank Adapter verwendet werden.

Über den Hersteller

Bei Black&Decker handelt es sich um einen Hersteller, welcher sich auf dem Markt der Werkzeuge und Geräte für den Handwerkergebrauch einer sehr großen Beliebtheit und Bekanntheit erfreut. Das ist unter anderem auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Hersteller stets auf eine hohe Qualität seiner Werkzeuge achtet und seit über mehr als 100 Jahren auf dem Markt aktiv ist.

Seine Produkte orientieren sich stets an den neuesten Innovationen, sowie den Wünschen, Bedürfnissen und Anforderungen seiner Kunden, sodass das Unternehmen seinen Kunden stets hochwertige und einfach zu handhabende Produkte zur Auswahl stellt.

Einsatzbereich

Wer sich für den Kauf dieser hochwertigen und umfangreichen Säge entscheidet, entscheidet sich für eines der wohl schnellsten und beliebtesten Modelle, welches sich unter anderen auch aus dem Grund einer so großen Bekanntheit und Beliebtheit erfreut, weil es sich durch seine Flexibilität für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche eignet.

So erfreuen sich nicht nur (Hobby-)Handwerker an den vielen vorteilhaften Features der Säge, sondern auch in anderen professionellen Bereichen kommt dieses Modell zum Einsatz. Die Anwender freuen sich in diesem Zusammenhang vor allem über die Tatsache, dass sie mit der Oszillationssäge die häufigsten Heimwerker-Anwendungen durchführen können, worunter unter anderem die folgenden Gebiete fallen:

  • Schleifen
  • Entfernen
  • Schneiden
  • Schaben

Dank des einfachen Werkzeugwechsels und der damit im Zusammenhang stehenden Flexibilität der Säge eignet sich diese für die Bearbeitung unterschiedlichster Materialien, wie unter anderem:

  • Keramikfliesen
  • Laminat
  • Stein
  • Holz
  • Metall

Die Flexibilität der Säge

Das Modell erfreut sich aufgrund seiner vielen Einsatzbereiche einer sehr großen Beliebtheit. Eine zusätzliche und somit noch vorteilhaftere Flexibilität erhält die Säge durch die Tatsache, dass nicht nur gängige Schleif- und Säge Zubehöre im Lieferumfang enthalten sind, sondern dass der mit dem Gerät mitgelieferte Adapter die Nutzung des Universalzubehörs anderer Hersteller ermöglicht.

Die Handhabung

Durch einige hochwertige und vorteilhafte Eigenschaften, durch welche sich die Säge auszeichnet, dürfen sich die Kunden über ein einfaches und vor allem sicheres, sowie komfortables Arbeiten mit der Säge freuen.

Der einfache Werkzeugwechsel Um das Gerät für die verschiedenen Funktionen und die Bearbeitung der unterschiedlichen Materialien nutzen zu können, müssen die Werkzeuge gewechselt werden. Diesbezüglich sparen die Anwender des Gerätes viel Zeit, da der Hersteller, dank des integrierten und patentierten Super-Lok-Schnellspann-Systems, den Werkzeugwechsel über Knopfdruck ermöglicht und die Besitzer somit nicht einmal auf Werkzeug zurückgreifen müssen.

Um das Werkzeug wechseln zu können, reicht es aus an dem Spannhebel zu ziehen, die Position des gewünschten Sägeblattes einzustellen und dieses an der Säge anzubringen.

Der ergonomische und rutschfeste Griff Um sicher und zielgerichtet mit der Oszillationssäge arbeiten zu können und zu derselben Zeit der Verletzungsgefahr aus dem Weg zu gehen, verfügt das Modell über einen ergonomisch geformten und mit Gummi bezogenen Griff. Diesen können die Anwender sicher und fest in der Hand halten, um das Gerät entsprechend sicher und zielgerichtet führen zu können. Zudem verhindert die Beschaffenheit des Griffs:

  • das Ermüden
  • das Verkrampfen
  • das Schmerzen

der Hände während und auch nach der Arbeit.

Außerdem ist es dank der Form und der Beschaffenheit des Griffs möglich das Gerät sowohl mit zwei Händen, als auch mit nur einer Hand zu bedienen.

Die optimale Kontrolle der Drehzahl Um die Säge für die Bearbeitung unterschiedlicher Materialien nutzen zu können, lässt sich die Drehzahl individuell einstellen. Der Spielraum diesbezüglich bewegt sich zwischen 10,000-22,000 min/-1.

Das saubere Arbeiten mit der Säge

Der Hersteller legt nicht nur Wert darauf seinen Kunden die Arbeit so einfach und komfortabel wie möglich zu gestalten, sondern er möchte den Anwendern auch ein sauberes und zeitsparendes Arbeiten ermöglichen. Um nach der Arbeit nicht die gesamte Werkstatt sauber machen zu müssen und zu verhindern, dass die Anwender während der Arbeit kleine Partikel und Staub einatmen, hat der Hersteller einen praktischen Staubsaugeradapter an der Oszillationssäge angebracht. An diese kann der Staubsauger angeschlossen werden, um die kleinen Partikel und den Staub während des Arbeitens direkt aufsaugen zu können.

Der Lieferumfang

Wie bereits angedeutet, zeichnet sich die Säge unter anderem durch einen sehr großen und umfangreichen Lieferumfang aus, welcher sich aus den folgenden Bestandteilen zusammensetzt:

  • ein Set mit Multifunktionswerkzeug
  • ein Adapter
  • eine Schleifplatte mit Staubabsaugung
  • sechs Schleifpapiere
  • zwei Stahlspachtel
  • ein Präzisions-Sägeblatt
  • ein HSS Segment-Sägeblatt
  • ein praktischer und hochwertiger Koffer, in welchem die Säge, samt des hochwertigen Zubehörs aufbewahr und verstaut werden kann.

Technische Details der Säge

  • Dank der hochwertigen Beschaffenheit zeichnet sich die Oszillationssäge durch eine sehr hohe Langlebigkeit aus und ist zudem einfach zu warten.
  • Die Super-Lok-Technik ermöglicht einen schnellen, komfortablen und unkomplizierten, werkzeuglosen Zubehörwechsel auf Knopfdruck
  • Die Drehzahl ist variabel (10,000-22,000 min/-1) und kann optimal kontrolliert werden.
  • Das schlanke Griffdesign mit Griffgummierung ermöglicht den Anwendern ein sicheres und ermüdungsfreies Arbeiten
  • Die Schleifplatte mit Staubabsaugung sorgt für einen sauberen Arbeitsvorgang.
  • Die Netzsteckerspannung liegt bei 230V.
  • Die Leistungsabgabe beläuft sich auf 300W.
  • Bei dem Schaltertyp handelt es sich um einen Schiebeschalter.
  • Das Kabel ist 3 Meter lang.
  • Die Drehzahlregulierung erfolgt stufenlos über ein praktisches Einstellrad.
  • Der Oszillationswinkel beträgt sowohl rechts als auch links je 1,4 Zoll.
  • Das Eigengewicht des Gerätes beläuft sich auf 1,4 Kilogramm.

FAQ

✅ Was ist eine Oszillationssäge?

Bei einer Oszillationssäge handelt es sich um eine ganz besondere Art der Säge, welche ihren Namen unter anderem durch die Bewegung erhält, mit welcher diese die Materialien bearbeitet. Die schaukelnden oder, wie diese in der Fachsprache auch genannt werden – oszillierenden – Bewegungen, sorgen dafür, dass die Säge leicht vibriert und aus diesem Grund auch unter dem Namen der Vibrationssäge auf dem Markt bekannt ist. Die Säge führt kreisende und runde Bewegungen aus, was auch dafür sorgt, dass diese einen großen Hub ausüben. Wer mehr bezüglich der Oszillationssäge erfahren möchte, kann sich diesbezüglich den entsprechenden Abschnitt in unserem Ratgeber durchlesen.

✅ Wie viel kostet eine Oszillationssäge?

Der Preis einer Oszillationssäge kann von Hersteller zu Hersteller und auch von Modell zu Modell variieren. Wie viel Geld Käufer für eine Oszillationssäge ausgeben, ist auch immer eine Frage der Ausstattung, der Leistung und der Features, von welchen die Anwender profitieren können. Je hochwertiger und umfangreicher das Modell ausgestattet ist, umso teurer ist dieses in der Regel in der Anschaffung. So gibt es unter anderem Modelle, welche bereits für circa 40 Euro verfügbar sind, während sich andere Modelle in deutlich höheren Preisklassen befinden und für knapp 150 oder auch mehr zu kaufen sind.

✅ Welche Oszillationssäge ist die Beste?

Bevor sich Menschen für den Kauf einer Oszillationssäge entscheiden, stellen sich diese, in der Regel, die Frage nach dem besten Modell. Wir haben in unserem Ratgeber drei Oszillationssägen genauer vorgestellt, an welchen sich Käufer interessieren können, doch die Frage nach der besten Säge ist immer eine Frage der persönlichen Bedürfnisse und Anforderungen, welche die Anwender an die Säge stellen. Aus diesem Grund sollte vor dem Kauf immer die Frage beantwortet werden, welche Arbeiten mit der Säge durchgeführt werden sollen, was sich die Anwender von der Säge erwarten und mit welchen Features diese ausgestattet sein soll.

✅ Für welche Arbeiten ist eine Oszillationssäge geeignet?

Eine Oszillationssäge erfreut sich unter anderem aus dem Grund einer so großen Beliebtheit, weil sich diese mit ihrer Flexibilität für die Durchführung der unterschiedlichsten Arbeiten eignet. So können mit dieser unterschiedlichste Materialien geschliffen, getrennt, geschabt oder auch geraspelt werden.

Letzte Aktualisierung am 4.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API