Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

PU Schaum

PU Schaum ist auch als PUR Schaum oder als Bauschaum und Montageschaum bekannt und im Handel sowie in den onlinebasierten Shops im Internet gelistet. Die Bezeichnung als sogenannter PU Schaum, rührt dabei von dem Hauptbestandteil dieses beliebten und populären Baustoffes, dem Polyurethan.

PU Schaum ist heute in mehreren unterschiedlichen Varianten erhältlich, auf die im folgenden Text noch genauer einzugehen sein wird. PU Schaum gilt in der Praxis als ein sogenannter Ortsschaum und kann zu den unterschiedlichsten Einsatzgebieten auf dem Bau, heran gezogen und genutzt werden.

Solche Einsatzgebiete sind zum Beispiel das Kleben und das Dämmen, das Verfüllen von bautechnisch vorhandenen Hohlräumen und dann nicht zuletzt auch das Isolieren, beziehungsweise das Abstellen der gefürchteten Kältebrücken, durch das Aufbringen oder Einspritzen vom PU Schaum.

Aktuelle PU Schaum Bestseller

Was ist PU Schaum?

Wie bereits eingangs schon erwähnt worden ist, so ist der hier vorzustellende und zu präsentierende PU Schaum oder auch PUR Schaum, beziehungsweise Montageschaum, ein beliebter und ungemein populärer moderner Baustoff, der die Renovierung und Sanierung von Gebäuden ungemein erleichtern kann.

Beim PU Schaum handelt es sich um einen sogenannten Ortsschaum, der in flüssiger Form in der Spraydose in den Handel oder in die onlinebasierten Shops im Internet gelangt. Der Hauptbestandteil vom PU Schaum, ist heute das bereits schon erwähnte Polyurethan. Mit einem sogenannten Treibmittel, wir der PU Schaum dann auf die jeweilige Oberfläche oder in den Hohlraum, den er versiegeln soll, eingesprüht, wo er sodann, unter dem Einfluss der Luftfeuchtigkeit, sich auf ein Vielfaches seines ursprünglichen Volumens ausdehnen und dann auch sukzessive aushärten wird.

PU Schaum wird aufgrund der hier beispielhaft aufgezeigten Gebrauchseigenschaften, heute sowohl in der gewerblichen Bauwirtschaft, wie dann aber auch bei privaten Heimwerkern, genutzt und allgemein angewendet, wenn es um die Realisierung und Verwirklichung der unterschiedlichsten Arten von Bauvorhaben, meist im Hochbau, geht.

1K oder lieber 2K?

Den hier vorzustellenden und zu präsentierenden PU Schaum, gibt es heute in zwei ganz unterschiedlichen Produktvarianten, im Handel oder im Internet zu kaufen, beziehungsweise zu bestellen.

Diese beiden Produktvarianten, sind 1K und 2K. Das Kürzel 1K, steht dabei für den PU Schaum als sogenannte Einkomponenten-Schaum, während die Abkürzung 2K für die Zweikomponenten-Variante gebraucht wird.

Der PU Schaum als 1K, kann heute direkt und unmittelbar aus der handelsüblichen Dose oder auch aus einem sogenannten Dispenser, aufgetragen und appliziert werden. Isocyanat und Polyol, sind heute meist die chemischen Hauptbestandteile vom PU Schaum in der Produktversion als 1K. Beide Komponenten werden beim Gebrauch dann jeweils in der Dose miteinander vermischt, so dass dann der letztendlich gebrauchsfertige PU Schaum entstehen kann.

Der PU Schaum als 1K, benötigt eine ganz besonders intensive Luftfeuchtigkeit, damit er letztendlich auch an der jeweiligen Umgebungsluft entsprechend aufquellen und dann gut aushärten kann. Empfohlen wird zur Verarbeitung eine Umgebungstemperatur von jeweils 20 Grad Celsius. Bei dieser Umgebungstemperatur und bei der angegebenen Luftfeuchtigkeit, kann der PU Schaum in der Version als 1K, dann in der Regel innerhalb von jeweils 5 Stunden, bis maximal 6 Stunden, vollständig aufquellen und dann anschließend aushärten.

Beim PU Schaum in der Produktversion als 2K, kommt dann jeweils noch ein weiterer Bestandteil, beziehungsweise eine zusätzliche Komponente, hinzu, die für die positiven Gebrauchseigenschaften dieser Variante mit verantwortlich ist. Hierbei handelt es sich dann regelmäßig um einen sogenannten Härter oder auch Vernetzer.

Um die Wirksamkeit vom PU Schaum als 2K zu erzielen, muss er beschriebene Vernetzer oder auch Härter zunächst erst einmal aktiviert werden, damit die Prozedur erfolgreich ablaufen kann. Wie der Vernetzer oder Härter im Detail zu aktivieren ist, das kann der Nutzer und Anwende dann zumeist der Anleitung entnehmen, die sich auf der Umverpackung vom PU Schaum in der Variante als 2K, befinden dürfte.

Beide Komponenten, die letztendlich den PU Schaum ausmachen, müssen also zunächst erst einmal gründlich miteinander vermischt und vermengt werden. Dies kann entweder schon in der jeweiligen Dose geschehen und ablaufen oder dann auch erst nach dem Austritt der Komponenten aus dem Behältnis und der Umverpackung, erfolgen.

Der PU Schaum in der Version als 2K, besteht heute im Allgemeinen hauptsächlich aus der chemischen Verbindung Polyisocyanat. Um zu lange Reaktionszeiten zu verhindern und zugleich die gewünschte Flexibilität und Elastizität vom PU Schaum, in der Produktvariante als 2K, erzielen und generieren zu können, sind in der Regel weitere chemische Stoffe und Komponenten beigemischt worden.

Hierbei handelt es sich dann im Allgemeinen um sogenannte Monomere, die die Eigenschaften als Beschleuniger entfalten und das Handling des Gemisches dadurch ganz beträchtlich erleichtern und vereinfachen sollen.

Handwerker verwendet PU-Schaum

Handwerker besprüht PU-Schaum mit einer Bauschaumpistole. | Foto: simazoran / Depositphotos.com

Ebenfalls sollen diese sogenannten Beschleuniger, dem PU Schaum in der Ausführung als 2K, eine gute Festigkeit und Beständigkeit gegenüber möglichen Arten von mechanischen Deformationen verleihen. Auch die Resistenz gegenüber den unterschiedlichsten chemischen Einflüssen, wird durch diese enthaltenen Beschleuniger ganz entscheidend gefördert.

Neben den hier beispielhaft skizzierten und entsprechend vorgestellten Arten vom PU Schaum, in den beiden Produktvarianten als 1K und als 2K, gibt es das Produkt noch in mehreren weiteren Spezifikationen und Produktvarianten, die aber am Markt einen eher geringen Anteil entfalten, da sie überwiegend nur für wenige und hoch spezialisierte Anwendungen und Nutzungen in Frage und in Betracht kommen können.

Diese anderen und hoch speziellen Arten und Versionen vom hier vorzustellenden PU Schaum, finden sich heute unter anderem auch als Polsterung in modernen Möbeln, wie zum Beispiel in unterschiedlichen Sesseln und Sitzgruppen, wieder. Auch hier entfalten sie ihre positiven Eigenschaften, für die sie ansonsten schon auf den Baustellen der ganz unterschiedlichen Art, bekannt und berühmt geworden sind.

Der PU Schaum ist damit ein beinahe schon als universell nutzbarer Baustoff zu bezeichnen und zu klassifizieren. Er hat unmittelbar auch Anteil an der volkswirtschaftlichen Wertschöpfungskette, indem er nämlich auch in die produzierende Industrie, so zum Beispiel in die Möbelindustrie, als Rohstoff und als Verbrauchsmaterial, erfolgreich einfließen kann.

PU Schaum lässt sich überdies durch die Zugabe weiterer chemischer Mittel und Substanzen, wunschgemäß in seinen zentralen Gebrauchseigenschaften modifizieren, gestalten und den Bedürfnissen der Nutzer und Verwender, auch in einem weiten Rahmen erfolgreich anpassen.

Eigenschaften

Wie bereits auch schon eingangs kurz dargestellt worden ist, so verfügt der hier vorzustellende und zu präsentierende sogenannte PU Schaum, PUR Schaum oder auch Montageschaum, ob nun in der Version und Produktvariante als 1K oder alternativ dann auch als 2K, über viele positive und hervor zu hebende Produkt- und Gebrauchseigenschaften.

PU Schaum ist generell leicht zu verarbeiten, klebt auf den meisten unterschiedlichen Oberflächenstrukturen ganz hervorragend und erweist sich in seiner praktischen Nutzung und Anwendung dann letztendlich auch als isolierend, als wärmedämmend und als säurebeständig sowie als resistent gegenüber der aggressiven UV-Strahlung der Sonne.

PU Schaum quillt, einmal in Kontakt mit Feuchtigkeit, beziehungsweise mit der Luftfeuchtigkeit gekommen, ganz enorm und zu einem Vielfachen seines ursprünglichen Volumens, auf.

Sukzessive und im Verlaufe der Zeit, härtet PU Schaum dann außerdem auch zu einer festen Struktur aus, so dass er zum Beispiel auch gut mit einem scharfen Cuttermesser bzw. mit einem das Dämmstoffmesser bearbeitet, abgeschnitten oder anderweitig in Form gebracht werden kann.

PU Schaum eignet sich gleichermaßen gut zum Dämmen, zum Verfugen, zum Kleben und zum Isolieren an den unterschiedlichsten Arten von modernen Bauvorhaben. Aber auch bei der Isolierung von Kraftfahrzeugen, so zum Beispiel im Bereich der Schweller, hat sich der PU Schaum in der Vergangenheit schon einen überaus guten Namen erwerben können.

Wasserdicht

Besonders eine spezielle Produktvariante und Version vom hier vorzustellenden und zu präsentierenden PU Schaum, nämlich der sogenannte Brunnenschaum, erweist sich in der Praxis als ausgesprochen wasserdicht.

Die Bezeichnung Brunnenschaum, kommt dann letztendlich stets auch daher, dass dieses Produkt ganz besonders beim Bau von Brunnen und anderen, Wasser führenden Anlagen und Einrichtungen, zum Dichten und zum Dämmen, zum Einsatz und zur Anwendung gelangt.

Wer heute ein spezielles Bauvorhaben im Außenbereich von Gebäuden vornehmen und realisieren möchte, so zum Beispiel auch das Verfugen, der sollte dabei auf die wasserdichte Ausführung vom PU Schaum aller größten Wert legen. Während nämlich normaler PU Schaum das Wasser regelrecht anzieht, ist diese spezielle Ausführung und Produktvariante, als wasserdichter PU Schaum ausgelegt und daher gut geeignet, Wasser fern zu halten und generell auch gut gegen Wasser isolieren zu können.

Die Schaumqualität und dann letztendlich stets auch der sogenannte Vernetzungsgrad, sind bei den wasserdichten Produktvarianten vom PU Schaum als besonders intensiv und qualitativ hochwertig einzuschätzen und zu klassifizieren.

Ausdehnung

Wie eingangs schon mehrfach erwähnt und beschrieben worden ist, s besteht die zentrale Wirksamkeit und Funktionalität vom hier vorzustellenden PU Schaum, letztendlich auch seiner Eigenschaft, sich unter dem Kontakt mit de Luftfeuchtigkeit, letztendlich auf ein Vielfaches seines ursprünglichen Volumens ausdehnen zu können.

Hierzu verfügt heute in der Regel jede Art von PU Schaum, von PUR Schaum oder von Montageschaum, über sogenannte Treibmittel, die für den beeindruckenden Volumenzuwachs beim Luftkontakt, letztendlich verantwortlich sind.

Im Verlaufe einer mehr oder minder intensiven Reaktion, schäumt der Montageschaum und quillt. Entscheidend für die Schaumqualität, sind dabei die ganz unterschiedlichen Umgebungsvariablen, zu denen zum Beispiel die Lufttemperatur und die Luftfeuchtigkeit am Verarbeitungs- und Ausbringungsort, gehören.

Die meisten, der heute bekannten und auf dem Bau genutzten PU Schäume, PUR Schäume oder auch Montageschäume, realisieren ihre Ausdehnung durch den chemisch-physikalischen Prozess des Verdampfens.

Hitzebeständig

Auch auf den Aspekt der Hitzebeständigkeit vom modernen PU Schaum, PUR Schaum oder auch Montageschaum, wurde ja an anderer Stelle schon kurz und exemplarisch eingegangen. So eignet sich der PU Schaum in der für den Außenbereich vorgesehenen Produktversion, zum Beispiel auch gut zum Abdichten von Fugen und von Dachflächen.

Hierbei sollte man sich dann letztendlich stets auch der Tatsache bewusst sein, dass während eines hochsommerlichen Tages, auf einem Dach, durchaus tagsüber und insbesondere zur Mittagszeit, mit Temperaturen von bis zu insgesamt jeweils 80 Grad Celsius zu rechnen ist.

Diese hohen Umgebungstemperaturen werden jedoch in der Regel durch den PU Schaum, sofern er perfekt verarbeitet und auch gut ausgehärtet ist, ohne Probleme verkraftet. Einzelheiten zur jeweiligen Hitzebeständigkeit vom handelsüblichen PU Schaum, PUR Schaum oder Montageschaum, kann der potenziell interessierte Nutzer dabei stets der entsprechenden Umverpackung entnehmen, beziehungsweise, er sollte sich, eventuell durch das Verkaufspersonal im Baumarkt, hinsichtlich der Hitzebeständigkeit der einzelnen Produkte, professionell und sachkundig beraten lassen.

Hart wie Beton

Eine weitere zentrale Produkteigenschaft vom hier vorzustellenden PU Schaum, PUR Schaum oder Montageschaum, ist die Tatsache, dass dieser, nach dem störungsfreien Aushärten, dann in der Praxis hart wie Beton werden kann.

Dieser chemische Prozess, der letztendlich mit dem Aushärten vom PU Schaum stets einher geht, dauert meist 5 bis 6 Stunden und ist abhängig von einer entsprechenden Umgebungstemperatur und vor allem auch von der richtigen Luftfeuchte.

Befeuchtet man die Umgebung, in der der PU Schaum ausgebracht und appliziert werden soll, so kann man damit die chemischen Prozesse des Aufquellens und des Aushärtens des Produktes ganz entscheidend beschleunigen und forcieren.

Pistole für PU Schaum

Pistole für PU Schaum | Foto: simazoran / Depositphotos.com

Anwendungsbereiche

Die Anwendungsbereiche vom PU Schaum, PUR Schaum oder Montageschaum, konzentrieren sich heute vor allem auf den Bau. Hier wird der PU Schaum zum Dämmen, zum Kleben, zu Isolieren, zum Verfüllen und zum Verfugen, genutzt und eingesetzt.

PU Schaum kann entsprechend im Inneren und dann aber auch im Außenbereich von Gebäuden, erfolgreich genutzt und eingesetzt werden. Aber auch im Bereich des Tunings von Kraftfahrzeugen (hier als Montagekleber) oder als Isolierstoff für Hohlräume, wie zum Beispiel Schweller und viele andere Arten von entsprechenden Baugruppen, kann der PU Schaum heute mit Gewinn eingesetzt werden.

Dämmung

Aufgrund seiner guten Quellwirkung, der Eigenschaft, sich unter Lufteinfluss, extrem auszudehnen und dann anschließend sukzessive auszuhärten, wird der PU Schaum, PUR Schaum oder Montageschaum, heute auch schon vielfach auf dem Bau als Dämmstoff eingesetzt und verwendet.

Die Dämmeigenschaften vom PU Schaum, konzentrieren sich dabei jedoch vorrangig auf die Wärmedämmung, denn es lassen sich mit diesem Baustoff ganz hervorragend die so sehr gefürchteten Kältebrücken bekämpfen und minimieren.

Da PU Schaum jedoch Geräusche im Allgemeinen sehr gut leiten kann, ist er zur Geräuschdämmung in Gebäuden dann eher ungeeignet und nicht zu empfehlen.

PU Schaum Topper

Ein sogenannter PU Schaum Topper bildet heute meist die aller oberste Auflage von Boxspringbetten und von anderen Arten von modernen Sitz- oder auch Liegemöbeln. Daher auch die Bezeichnung als Topper, der praktisch on the top, zum Liegen kommt.

Sind die Topper aus PU Schaum, so gelten sie als langlebig und bequem. Sie bilden eine sogenannte Komfortauflage und erweisen sich als atmungsaktiv, als hygienisch einwandfrei und dann nicht zuletzt stets auch als fest. Der PU Schaum Topper ist daher ganz besonders für Allergiker geeignet und zu empfehlen.

Hersteller

PU Schaum, PUR Schaum oder Montageschaum, wird heute praktisch schon überall auf der Welt von den unterschiedlichsten Herstellern und Produzenten gefertigt und vermarktet. Hersteller vom PU Schaum, sind heute unter anderem: Fischer, Ottopur, Soudal und viele andere mehr.

PU Schaum kaufen

PU Schaum ist ein intensiv nachgefragtes Verbrauchsgut im modernen Wirtschaftskreislauf. Man kann ihn im Baumarkt und im Baustoffhandel heute ebenso kaufen, wie auch im Spezialkatalog und nicht zuletzt dann auch im Internet.

Toom

Die Baumarktkette Toom führt den PU Schaum in ihren Filialen und auf ihrer Internetpräsenz. Bei Toom erhält der Interessent die qualitativ hochwertigen PU Schäume von Soudal und auch von Pattex.

Bauhaus

Auch im Regal und im Online-Shop von Bauhaus, findet man heute den PU Schaum. Gelistet sind die Produkte von Pattex und von Illbruck.

PU Schaum entfernen

Weichen PU Schaum entfernt man am besten mit einem Holzspachtel. Ist der PU Schaum bereits ausgehärtet, so kann er mit einer scharfen Klinge vorsichtig entfernt werden. Auch Aceton, löst den PU Schaum vollständig auf und entfernt ihn zuverlässig.

Die richtige Anwendung

PU Schaum sollte möglichst bei Außentemperaturen von etwa 20 Grad Celsius und bei ausreichender Luftfeuchtigkeit angewendet werden. Dosen schüttelt man ausgiebig, montiert dann das Sprühröhrchen und verwendet das Produkt, indem man die Sprühdose auf den Kopf stellt.

Was sollte man bei der Anwendung beachten?

Man sollte sich strickt an die Gebrauchs- und Dosierungsanleitungen des jeweiligen Herstellers und Produzenten halten und den PU Schaum nur in gut durchlüfteten Räumlichkeiten zum Einsatz bringen

PU Schaum im Test

Der PU Schaum wird unterschiedlichen Testreihen seitens der großen Verbraucherschutzorganisationen unterzogen. Die Testergebnisse werden öffentlich publiziert. Mit guten Ergebnissen schnitten dabei ab: die Produkte der Hersteller Soudal, Pritex, Isolbau und andere.

Das gesundheitliche Risiko

PU Schaum kann die Augen und auch die Haut reizen. Bei der Verwendung, sollten die Gebrauchsempfehlungen des jeweiligen Herstellers, auch in Bezug auf Schutzvorkehrungen, beachtet werden.

Erfahrungen

Mit PU Schaum machen die Nutzer positive Erfahrungen. Geschätzt werden die gute Dosierbarkeit, die Sauberkeit bei der Applizierung und die guten Dämmwerte und isolierenden Eigenschaften dieses praktischen Produktes.

Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API