Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Bauschaum

Bauschaum, Montage-, Füll- oder Dämmschaum, ist ein beliebter Baustoff, auf der Basis der chemischen Verbindung Polyurethan. Er wird mittels Spraydose oder Pistole, unter Druck an den jeweiligen Bestimmungsort gebracht und kann sich dann anschließend dort ausdehnen, beziehungsweise auch quellen.

Da der Bauschaum in der Regel heute ganz ausschließlich auf der bereits genannten Polyurethan-Basis im Einzelhandel oder im Internet angeboten wird, ist er auch unter der alternativen Produktbezeichnung, als sogenannter PU Schaum oder als PUR Schaum, zu finden und zu bekommen.

Der Bauschaum ist aktuell auch als sogenannter Einkomponenten-Schaum und als Zweikomponenten-Schaum, im Handel und im Internet, zu bekommen. Der Einkomponenten-Schaum trägt dabei auch die Kurzbezeichnung 1 K, der Zweikomponenten-Schaum ist als 2 K bekannt.

Beim Bauschaum handelt es sich heute in der Praxis regelmäßig um einen sogenannten Ortsschaum.

Aktuelle Bauschaum Bestseller

Was ist Bauschaum?

Wie bereits schon gesagt worden ist, so handelt es sich bei dem hier vorzustellenden und zu präsentierenden Bauschaum, um einen modernen Baustoff, der zum Dichten und Dämmen sowie dann nicht zuletzt auch zum Kleben, auf den Baustellen der unterschiedlichsten Art und Weise, vorzugsweise jedoch im modernen Hochbau, zur Anwendung und zum Einsatz gelangen kann.

Bauschaum besteht aus Polyurethan und reagiert, nach dem Versprühen aus der Dose, bei Anwesenheit der Luftfeuchtigkeit, indem er quillt und sein Volumen dadurch ganz beträchtlich vergrößert. Im Anschluss an diesen chemischen Vorgang, kann der Bauschaum dann sukzessive ganz aushärten.

auschaum gibt es heute von unterschiedlichsten Herstellern, so unter anderem im Baumarkt, im Baustoffhandel oder dann auch schon im Internet, direkt zu kaufen, beziehungsweise zur Auslieferung bis nach Hause, zu bestellen und zu ordern.

Eigenschaften

Wie schon gesagt worden ist, so besteht der heute allgemein handelsübliche Bauschaum oder auch Montageschaum, überwiegend aus dem chemischen Stoff Polyurethan. Bauschaum gelangt in Spraydosen in den Handel und wird dann über eine Bauschaumpistole oder über einen entsprechenden Applikator, frei gesetzt.

Kommt der Bauschaum dann mit der Luftfeuchtigkeit in Kontakt, so quillt er sofort zu einem Mehrfachen seines ursprünglichen Volumens auf und härtet dann ganz allmählich aus. Durch das gezielte Befeuchten der jeweiligen Einsatzorte, kann man das Aufquellen vom Bauschaum dann zusätzlich noch ganz enorm beschleunigen und effektiver gestalten.

Bauschaum besitzt ganz hervorragende Dämmeigenschaften und eignet und empfiehlt sich demzufolge auch zur Eliminierung der an Gebäuden so sehr gefürchteten sogenannten Kältebrücken.

Bauschaum dichtet undichte Stellen vollständig ab, so dass der Wärmeaustausch mit der jeweiligen Umgebungsluft, nach dem vollständigen Aushärten, dann generell unmöglich wird.

Ebenfalls klebt der heute allgemein handelsübliche Bauschaum überaus gut auf den aller meisten bekannten Arten von Untergründen. Ein Wegfließen vom Montageschaum oder Bauschaum vom ursprünglichen Ort seiner Bestimmung, muss daher durch den jeweiligen Nutzer und Anwender grundsätzlich nicht befürchtet werden.

Bauschaum kann heute einfach und praktisch mit der Dose aufgetragen und am Bestimmungsort appliziert werden. Um dies zu gewährleisten, befindet sich nämlich neben dem eigentlichen Bauschaum aus Polyurethan, dann auch noch zusätzlich ein entsprechend wirksames und effektives Treibmittel in der Dose.

Handwerker verwendet Bauschaum

Handwerker verwendet Bauschaum. | Foto: simazoran / Depositphotos.com

Anwendungsbereiche

Auch auf die entsprechenden Anwendungsbereiche und Einsatzgebiete vom hier vorzustellenden und zu präsentierenden Bauschaum oder auch Montageschaum, wurde im bisherigen Textverlauf ja schon kurz und exemplarisch eingegangen.

  • Wie hier schon gesagt und fest gestellt worden ist, so handelt es sich bei der Domäne des Einsatzes vom Bauschaum, um den Hochbau.
  • Beim Neubau und auch bei der Sanierung und bei der Renovierung von entsprechender Bausubstanz, kann der Bauschaum oder Montageschaum dann erfolgreich zum Einsatz kommen.
  • Mit Bauschaum oder Montageschaum, lassen sich auf dem Bau ganze Räumlichkeiten abdichten und in Bezug auf den gefürchteten Wärmeaustausch, nach außen hin, erfolgreich isolieren und dämmen.
  • Hohlräume in Fußböden, in den Decken oder den Wänden, können mit Bauschaum erfolgreich gefüllt und gedämmt werden.
  • Auch Türen und Fenster, die es in die dafür jeweils vorgesehenen Öffnungen in der Bauhülle einzusetzen gilt, können mit dem Bauschaum zunächst erst einmal provisorisch befestigt und danach dann auch komplett isoliert und gedämmt werden.
  • Aufgrund seine ganz hervorragenden Klebewirkung, können mit Bauschaum oder Montageschaum, dann wiederum auch bestimmte Baustoffe erfolgreich und effektiv verklebt und somit fixiert werden.

Die Anwendungsmöglichkeiten und die Nutzungsbereiche für den hier vorzustellenden und zu präsentierenden Bauschaum, sind also durchaus vielfältig, umfangreich und mit Fug und Recht, dann sogar auch als universell zu bezeichnen und zu charakterisieren.

Für Fernster

Der Einbau der Fenster, ist traditionell eine knifflige Angelegenheit, die der Bauherr daher gern und oft dem professionellen und voll gewerblich agierenden Fensterbauer überlässt. Besonders das Abdichten an der sogenannten Fensterlaibung, also links und rechts vom jeweiligen Fensterrahmen und in dem Spalt, der zwischen Fensterrahmen und dem Mauerwerk der Laibung bleibt, stellt den Fensterbauer immer wieder vor mehr oder minder große Arten von Herausforderungen und von Problemen.

Durch das Aufbringen und das Applizieren vom Montageschaum, beziehungsweise vom Bauschaum, sind solche Lücken dann jedoch am Ende in Sekundenschnelle wirkungsvoll und perfekt geschlossen. Ist der Bauschaum dann erst einmal vollständig ausgehärtet, so kann das überstehende Material meist problemlos mit einem scharfen Cuttermesser einfach abgeschnitten werden.

Nun wird alles noch überputzt, überstrichen oder dann sogar auch auf Wunsch tapeziert und man erhält eine perfekte und lückenlose Fläche, zwischen Fensterrahmen und Fensterlaibung in der Wand des jeweiligen Mauerwerks. Auch die sonst an diesen Stellen leider oft obligatorischen Kältebrücken, die sich durch Zug oder auch durch Schimmelbildung bemerkbar machen können, müssen bei dem Bauschaum oder dem Montageschaum, nicht befürchtet werden.

Es ist aufgrund der hier geschilderten und exemplarisch vorgestellten Fakten und Tatsachen dann nunmehr auch kein Wunder mehr, wenn der Bauschaum oder Montageschaum heute zur allgemeinen Grundausstattung der alle meisten Fensterbauer gehört, die am Markt ihre Dienste erfolgreich anbieten und entsprechend offerieren.

Der Bauschaum oder Montageschaum, ist beim Einbau von Fenstern der ganz unterschiedlichen Materialien und Größen, beziehungsweise dann auch geometrischen Grundformen, regelrecht in Sekundenschnelle einsatzbereit.

Er ermöglicht ein professionelles und sauberes Agieren und Arbeiten beim Bau, sofern es um den perfekten Verschluss der Fensteröffnungen im Mauerwerk gehen soll. Daher ist der Bauschaum oder der Montageschaum, heute praktisch aus dem Werkzeug- und Baustofffundus der professionelle gewerblichen Fensterbauer, nicht mehr weg zu denken.

Für Holz

Es wurde ja eingangs auch schon auf den Umstand hin gewiesen und eingegangen, wonach der hier vorzustellende Bauschaum oder Montageschaum, nicht zuletzt dann auch durch den Umstand bestimmt und charakterisiert ist, dass er auf praktisch jedem Untergrund kleben, haften und dann dort auch dementsprechend perfekt aushärten kann.

Dies gilt natürlich insbesondere auch für den traditionsreichen und nachwachsenden Baustoff Holz. Bauschaum eignet und empfiehlt sich sehr gut zur Nutzung und zur Verwendung im Zusammenhang mit Holz, weil er auf Holz besonders gut klebt und haften kann.

Holz, ob nun hinsichtlich seiner jeweiligen Oberflächenstruktur behandelt oder dann alternativ auch roh und unbehandelt, lässt sich sehr gut mit dem heute allgemein handelsüblichen Bauschaum oder Montageschaum verkleben, beziehungsweise fixieren.

Ist die Oberfläche vom Holz, das im Zusammenhang mit dem Bauschaum oder dem Montageschaum zur Anwendung gelangen soll, jedoch sehr rau und entsprechend porös und ausgetrocknet, so empfiehlt es sich im Interesse der bereits vorgestellten Optimierung vom Bauschaum, diese möglichst mit klarem Wasser gründlich zu durchtränken und entsprechend anzufeuchten, um dergestalt die gewünschte Quellwirkung vom Bauschaum zu erhöhen und noch ganz entscheidend zu forcieren.

Für Zargen

Wer als professionell und voll gewerblich agierender Handwerker oder auch als rein hobbymäßig tätiger Heimwerker, regelmäßig mit dem Einbau und der als anspruchsvoll geltenden Installation von Türzargen betraut worden ist, der wird die Vorzüge und Nutzensmomente vom hier vorzustellenden Bauschaum, schnell zu schätzen wissen.

Es gibt nämlich neuerdings eigens im Baustoffhandel, im Baumarkt und im Internet, sogenannten Zargen-Bauschaum, in Zweikomponenten-Beschaffenheit (2 K), zu kaufen oder zu bestellen, mit dem die ansonsten vor allem bei Laien berüchtigte und gefürchtete fachgerechte Montage von Türzargen, ganz wesentlich erleichtert und vereinfacht werden kann, so dass sie auch dem Heimwerker gut gelingen wird.

Fürs Auto

So unglaublich es auf den aller ersten Blick tatsächlich auch erscheinen mag: Auch im Zusammenhang mit der Wartung und dem Service für das Auto, kann heute der Bauschaum regelmäßig zur Anwendung und zum Einsatz gelangen.

Sofern es beispielsweise um ein professionelles und zugleich dann stets auch individuelles Autotuning geht, kommt der hier vorzustellende Bauschaum und Montageschaum dann sogar regelmäßig am Kraftfahrzeug zum Einsatz und zur erfolgreichen Nutzung und Anwendung.

Neben dem Kleben von Tunigteilen am Auto, kommt der Bauschaum jedoch regelmäßig auch als Material zur Isolierung und Dämmung, so zum Beispiel in den Schwellern oder auch im Kofferraum, zur Verwendung.

Gegen Wespen

Vom Frühjahr bis zum Herbst, schwärmen die Wespen und werden nicht selten zur gefürchteten Plage. Bauschaum sollte jedoch nicht zur Wespenbekämpfung genutzt und eingesetzt werden, denn er verschließt zwar erfolgreich das Wespennest, doch können sich die Wespen am Ende stets durch den aufgebrachten Bauschaum und Montageschaum wieder hindurch fressen.

Generell ist es jedoch durch den bundesdeutschen Gesetzgeber verboten, Wespen willkürlich zu bekämpfen und zu vernichten. Zur entsprechend tierschutz- und gesetzeskonformen Wespenbekämpfung, gibt es speziellen Wespenschaum im Handel und im Internet zu kaufen, beziehungsweise zur Lieferung bis nach Hause zu bestellen.

PU Bauschaum

Es wurde bereits ja schon eingangs auf den wichtigen Umstand hin gewiesen, dass die Bezeichnung als sogenannter PU Bauschaum daher rührt, dass nämlich Polyurethan (kurz PU) der hauptsächliche Bestandteil vom PU Bauschaum ist. Daher auch die charakteristische Bezeichnung, die auf das im Produkt enthaltene Polyurethan verweist.

PU Bauschaum gibt es, als Kleber und als Dichtstoff, zum Beispiel im Baumarkt, im Baustoffhandel oder bei Amazon, direkt zu kaufen oder zu bestellen. PU Schaum gibt es heute auch in einer wasserdichten Form der Ausführung, für unterschiedlichste Arten von Anwendungen am Bau, zu kaufen oder zu bestellen.

PU Schaum liegt in der jeweiligen Dose stets in flüssiger Form vor, die erst nach dem Versprühen und unter dem Einfluss der Luftfeuchtigkeit, zu quellen und auszuhärten beginnt. PU Schaum ist in der Ein- und Zweikomponenten-Variante erhältlich.

Bauschaum für außen

Wie schon erwähnt und aufgeführt worden ist, gibt es den Bauschaum oder Montageschaum, dann grundsätzlich auch in einer wasserdichten Form der Ausführung, zu kaufen oder zu bestellen. Diese eignet und empfiehlt sich dann natürlich ganz besonders auch für Anwendungen im Außenbereich von Gebäuden und Immobilien.

Bauschaum zum Einsatz im Außenbereich von Gebäuden, gibt es zum Beispiel auch bereits bei Amazon im Internet zu bestellen. Er eignet sich dann auch ganz hervorragend zur Dämmung, zur Isolierung und zum Verfugen von Fugen, die sich im Außenbereich von Gebäuden befinden.

Ein Bauschaum für außen, ist zwar grundsätzlich feuchtigkeitshärtend, eignet sich aber dennoch auch ganz hervorragend für Einsätze zum Abdichten an entsprechenden Bauwerken.

Hersteller

Der Bauschaum oder Montageschaum, beziehungsweise der PU Schaum oder PUR Schaum, wird heute, faktisch schon überall auf der Welt, von den ganz unterschiedlichen No-name-Produzenten und dann letztendlich auch von Markenherstellern, produziert und distribuiert.

Namhafte Hersteller und Produzenten vom Bauschaum, beziehungsweise vom Montageschaum, sind heute zum Beispiel auch: Soudal, Schachtring, Isolbau, CMI, die Josef Strohmeier GmbH, die Theo Förch GmbH & Co. KG, die GYSO AG, die beko GmbH, die Liebler und Löw GmbH, die Dönges GmbH & Co. KG und viele andere mehr.

Bauschaum kaufen

Bauschaum oder auch Montageschaum kaufen, das kann man heute, bei entsprechendem Bedarf, an vielen unterschiedlichen Point of Sales, sowohl in-, wie dann aber auch außerhalb vom Internet. So zum Beispiel im Baustoffhandel, im Spezialhandel für Dichtungsstoffe, im Baumarkt und dann natürlich auch längst schon im Internet. Hier zum Beispiel beim onlinebasierten Versandhändler Amazon.

Obi

Die Baumarktkette Obi, führt heute ein recht umfangreiches Sortiment an Bauschaum und Montageschaum, im Bereich 1 K und auch 2 K, in welchem die Produkte und Angebote unterschiedlicher Hersteller und Produzenten zu finden sind. So unter anderem auch von Soudal und von CMI.

Toom

Aber auch in den Filialen vom Baumarkt Toom und auf dessen Internetpräsenz, kann man bei entsprechendem Bedarf Bauschaum kaufen oder zur Lieferung bis nach Hause bestellen und ordern. Zu bekommen, sind hier die Montageschäume aus der Produktion von Soudal, von Pattex und von Quick-mix.

Globus

Auch bei Globus, kann man heute Bauschaum oder Montageschaum, beziehungsweise PU Schaum und PUR Schaum, erhalten. Gelistet ist hier der Bauschaum (1 K) der Hersteller Primaster und Pronova.

Hornbach

Bei Hornbach, wird man ebenfalls in Sachen Bauschaum und Montageschaum fündig werden. Gelistet im Sortiment, sind bei Hornbach die Produkte von Precit, von SMX und von Soudal.

Bauhaus

Ebenfalls Bauhaus führt den beliebten und begehrten Bauschaum oder Montageschaum in seinem Sortiment. Es gibt hier die populären Produkte von Pattex, von Sika und von Illbruck, zu kaufen oder online zu bestellen.

Bauschaum farbig

Den Bauschaum gibt es heute auch von ganz unterschiedlichen Herstellern und Produzenten, auch schon in entsprechenden farbigen Ausführungen, zu kaufen oder zu bestellen. Dadurch werden die Anwendungsmöglichkeiten, sowohl im Innen-, wie dann aber auch im Außenbereich von Gebäuden, noch einmal ganz beträchtlich erweitert.

Colorline und IsolBau, sind zum Beispiel Hersteller und Anbieter von solchem farbigem Bauschaum, die ihr breites farbliches Sortiment dann unter anderem heute auch über das Internet distribuieren und vermarkten.

Die korrekte Anwendung

Zur korrekten Anwendung, wird die Dose mit dem Bauschaum oder Montageschaum, zunächst erst einmal gründlich geschüttelt. Dann wird das Röhrchen aufgesteckt und die Dose kann, auf den Kopf gestellt, zur Anwendung gebracht werden.

Ist der Einsatzbereich vom Bauschaum oder Montageschaum, deutlich trocken oder porös, so kann dieser mit klarem Wasser befeuchtet werden, um das Aufquellen und das Aushärten vom Montageschaum dadurch deutlich beschleunigen zu können.

Pistole zur Anwendung vom Bauschaum

Pistole zur Anwendung vom Bauschaum. | Foto: simazoran / Depositphotos.com

Bauschaum entfernen

Den Bauschaum entfernen, das kann man heute auf recht unterschiedliche Art und Weise. Ist der Bauschaum bereits vollständig ausgehärtet, so kann er mit einem geeigneten Werkzeug vorsichtig von der betreffenden Oberfläche herunter gekratzt werden.

Teilweise ausgehärteter Bauschaum, kann mit einem Holzspachtel vom Untergrund entfernt werden. Aber auch mit Aceton, lässt sich Bauschaum in der Regel vollständig beseitigen und auflösen.

Kann man mit Bauschaum dämmen?

Gewöhnlicher Bauschaum ist wenig zum Dämmen geeignet, da er den Schall gut leitet und dann auch das Wasser anzieht. Brunnenschaum oder speziell zum Dämmen und zum Isolieren geeigneter Bauschaum, sind hingegen zum Dämmen geeignet und zu empfehlen.

Was muss man im Bezug auf Brandschutz beachten?

Es gibt heute, im Einzelhandel und auch schon im Internet, speziellen Brandschutz-Bauschaum zu kaufen oder zu bestellen. Dieser ist vergleichsweise brandfest und erweist sich dann auch im praktischen Gebrauch, als nur sehr wenig wärmeleitend.

Die Gefährdung der Gesundheit

Um gesundheitliche Gefährdungen beim Handling und beim Einsatz vom Bauschaum möglichst auszuschließen, sollte man den Anwendungsanweisungen des jeweiligen Herstellers und Produzenten folgen, die sich auf der Dose finden lassen.

Bauschaum kann auf Augen, auf Schleimhäute und Haut, jedoch mehr oder minder stark reizend wirken.

Bauschaum im Test

Als stark nachgefragtes Produkt für den alltäglichen Einsatz, wird der Bauschaum oder Montageschaum, regelmäßigen Testreihen durch die großen Verbraucherschutzorganisationen unterworfen.

Die dabei jeweils gewonnenen und generierten Testergebnisse, werden öffentlich publiziert, sind Jedermann zugänglich und sie können im Zweifelsfall als Hilfestellungen beim anstehenden Kaufentscheid genutzt werden.

Mit guten Ergebnissen schnitten bei Testreihen unter anderem ab: die Bauschäume der Hersteller Soudal, Isolbau und Pritex und andere mehr.

Erfahrungen

Mit dem Bauschaum oder Montageschaum, machen die Nutzer und Anwender positive Erfahrungen. Die saubere und effektive Anwendung überzeugt dabei ebenso, wie auch die positiven Gebrauchseigenschaften und der Preis.

Letzte Aktualisierung am 18.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API