Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Wespenschaum

In Mitteleuropa, gibt es heute insgesamt 11 bekannte Arten von Wespen. Besonders in der Zeit der Phase ihres alljährlichen Neuaufbaus ihres Staates, die von etwa April bis hinein in den Herbst reichen kann, wenn es um die Beschaffung von Nahrung für die Brut und die Larven und die Königin geht, gelten vor allem die Gemeine Wespe und die Deutsche Wespe, als vergleichsweise zudringlich, sofern es um die Gewinnung von Futter, auch aus dem Besitz des Menschen, geht.

Zerfallen jedoch die Wespenstaaten in jedem Herbst, so sind die Arbeiterinnen sich selbst überlassen, bis sie schließlich allesamt dem Kältetod anheim fallen werden. In dieser Phase sind die Insekten dann stets besonders aggressiv und auch zudringlich gegenüber den Menschen.

Da die gefürchteten Stiche aller 11, in Mitteleuropa und in der Bundesrepublik Deutschland beheimateten Wespenarten, bei empfindlichen Personen regelrecht lebensbedrohliche Allergien auslösen und initiieren können, stehen die Wespenabwehr und die Verteidigung gegenüber den schwärmenden Wespen z.B. mit Ungezieferspray, schon seit Generationen im Fokus der sommerlichen Aktivitäten vieler Gartenbesitzer.

Hierbei werden dann jedoch nicht nur traditionell angewendete Hausmittel gegen Wespen zum Einsatz gebracht, sondern zunehmend auch moderne Arten von hoch wirksamen und von ganz besonders effektiven Chemikalien, zu denen auch der im nun folgenden Text vorzustellende und zu präsentierende Wespenschaum gerechnet werden kann.

Aktuelle Wespenschaum Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
COMPO Wespen Schaum-Gel-Spray inkl. Sprührohr, Sofort- und Langzeitwirkung, 500 ml
203 Bewertungen
COMPO Wespen Schaum-Gel-Spray inkl. Sprührohr, Sofort- und Langzeitwirkung, 500 ml
  • Effektives Mittel mit Spezialdüse zur gezielten Bekämpfung von Wespen wie der Deutschen oder Gemeinen Wespe und deren Nester, Zuverlässige Sofort- und Langzeitwirkung, Ideal für häufig frequentierte Flächen wie Mülleimer
  • Spezialdüse mit zwei Sprühmöglichkeiten zur Anwendung im Außenbereich: Sprührohr zur gezielten Bekämpfung von Wespen und Nestern an schwer erreichbaren Stellen wie Spalten, Löchern und Fugen, Einfache Düse zur Direktbehandlung von Flächen und Wespen
  • Beseitigung von schwer zugänglichen Nestern: 1. Besprühen der Eingangsfläche, 2. Gezieltes Sprühen in die Öffnung mittels Sprührohr (5-20 Sekunden), 3. Entfernung des Nestes nach 1-2 Tagen, Schutzkleidung empfohlen, Anwendung frühmorgens oder abends
  • Direktbekämpfung und Barrierebildung: Einsprühen der betroffenen Stellen mit einfacher Düse (Bildung eines gelartigen Belags als Barriere), Test empfindlicher Oberflächen auf Verträglichkeit an verdeckter Stelle
  • Lieferumfang: 1 x COMPO Wespen-Schaum-Gel-Spray inkl. Sprührohr, 500 ml, Art.-Nr. 20601
SaleBestseller Nr. 2
Celaflor Wespenschaum 2in1, Mit spezieller Schaum-Düse für bis zu 3 Meter, sofortige Kontaktwirkung und Langzeitwirkung zur schnellen und nachhaltigen Bekämpfung von Wespennestern, 500 ml Dose
31 Bewertungen
Celaflor Wespenschaum 2in1, Mit spezieller Schaum-Düse für bis zu 3 Meter, sofortige Kontaktwirkung und Langzeitwirkung zur schnellen und nachhaltigen Bekämpfung von Wespennestern, 500 ml Dose
  • Celaflor Wespen-Schaum 2in1 mit spezieller Schaum-Düse für bis zu 3 m ermöglicht eine schnelle und nachhaltige Bekämpfung von Wespennestern (Deutsche und Gemeine Wespe)
  • 2in1 Wirkung: Einerseits durch die sofortige Kontaktwirkung und andererseits durch die Schaumformulierung, welche sowohl die Außenseite des Nests als auch die Gänge im Nest auskleidet.
  • Die Schaumbarriere stoppt sofort den Ausflug aus dem behandelten Nest und eine Wiederbesiedlung wird nachhaltig verhindert.
  • Besonders geeignet zur Behandlung von kleineren und schwer zugänglich liegenden Nestern z.B. in Hohlräumen wie Rollladenkästen.
  • Wirkung nach 5 Sekunden - Intensive Quellwirkung des Schaums
SaleBestseller Nr. 3
PROTECT HOME Forminex Wespenschaum (ehem. Bayer Garten Blattanex) Wespenabwehr mit Sofortwirkung, 500 ml
51 Bewertungen
PROTECT HOME Forminex Wespenschaum (ehem. Bayer Garten Blattanex) Wespenabwehr mit Sofortwirkung, 500 ml
  • Speziell zur Behandlung von frei zugänglichen Wespennestern am und im Haus
  • Anwendung aus sicherer Distanz möglich dank einer speziellen Powerdüse mit 6 Metern Reichweite.
  • Bewährte Qualität - neue Marke. Aus Bayer Garten wird Protect Home - die neue Marke für alle klassischen Mittel gegen Ungeziefer in und am Haus. Während der Übergangsphase können Sie daher sowohl Artikel im alten als auch im neuen Verpackungsdesign erhalten (siehe Foto). Die Wirkung unserer Produkte bleibt selbstverständlich unverändert und verspricht weiterhin die gewohnte Qualität.
SaleBestseller Nr. 4
ARDAP Wespen- und Ungezieferschaum – Mittel zur gezielten Bekämpfung von Wespen & Ungeziefern in Nestern – 1 x 300 ml
67 Bewertungen
ARDAP Wespen- und Ungezieferschaum – Mittel zur gezielten Bekämpfung von Wespen & Ungeziefern in Nestern – 1 x 300 ml
  • Mit dem ARDAP Wespen- und Ungezieferschaum können Wespen und Ungeziefer, wie Ameisen, Schaben, Kellerasseln, Silberfische & weitere Lästlinge effizient bekämpft und entfernt werden
  • Insektenfrei: Das Universalpräparat einfach aus 50 cm Entfernung auf den Eingang jeglicher Wespen- & Ungeziefernester in schwer zugänglichen Hohlräumen sprühen - der Wirkstoff macht den Rest
  • Effektiv: Dank des Schaums werden die Wespen im Nest gefangen - der Schaum bleibt für einige Stunden stabil , danach bildet sich eine wirkstoffgebundene Wachsschicht & weg sind die Plagegeister
  • Tipp: Bei der Wespenbekämpfung das Einflugloch des Nestes während der Abendstunden einschäumen, da Wespen dann nicht mehr ausschwärmen - innerhalb kürzester Zeit kann es sicher entfernt werden
  • Lieferumfang: 1 x ARDAP Wespen- und Ungezieferschaum 300 ml / Insektizid zur gezielten Bekämpfung von Wespen & Ungeziefern in Nestern
Bestseller Nr. 5
DFNT Wespenabwehr Spray 250ml | Effektive Wespenabwehr und Wespenschutz | Wespengift Spray oder Wespenfalle Alternative | Biologisch abbaubar
42 Bewertungen
DFNT Wespenabwehr Spray 250ml | Effektive Wespenabwehr und Wespenschutz | Wespengift Spray oder Wespenfalle Alternative | Biologisch abbaubar
  • 3 MONATE LANGZEITSCHUTZ - DFNT Wespenspray muss nur alle 3 Monate angewendet werden und sorgt für sofortigen und ununterbrochenen Schutz vor Wespen
  • GERUCHSNEUTRAL & RÜCKSTANDSLOS - DFNT Anti Wespen Spray ist auf Wasserbasis entwickelt, belastet nicht durch unangenehme Gerüche, ist biologisch abbaubar und trotzdem 100% effektiv
  • AUCH FÜR EMPFINDLICHE OBERFLÄCHEN - DFNT Wespen Spray ist auch für Oberflächen, wie Leder und Gardinen und Parkett geeignet
  • INNEN & AUSSEN WESPEN BEKÄMPFEN- DFNT Wespen Spray kann in Wohn- und Schlafräumen, auf Wänden, Vorhängen, der Terrasse, dem Balkon und im Garten angewendet werden
  • EINFACH ANZUWENDEN - Unser Wespenabwehrspray verteilt sich dank besonders feinem Sprühkopf optimal, verhindert lästiges Tropfen, ist einfach wiederverschließbar und treibgasfrei

Was ist Wespenschaum?

Der sogenannte Wespenschaum, zählt zu den modernen und als besonders zuverlässig und effektiv geltenden, Mitteln und Methoden zur Abwehr und zur Verteidigung gegenüber den umher schwirrenden und den Menschen bedrohenden oder gar bereits angreifenden Insekten, dieser gefürchteten Spezies.

Je nach Hersteller und Produktspezifikation, handelt es sich dann in der Praxis beim Wespenschaum, um eine eigenwillige, aber hoch effektive Mischung, die aus Gel und aus Schaumkomponenten zusammen gesetzt sein kann, die letztendlich dann in der Praxis den Ausschlag für die Namensgebung gebildet hat.

Wespenschaum wird in einer geradezu klassischen Spraydose in den Handel, beziehungsweise auch schon in das Internet, gebracht. Der einmal versprühte Wespenschaum, hat dabei dann stets die wichtige Art von Aufgabe zu erfüllen und zu realisieren, eine Schaumbarriere zwischen die angreifenden Wespen und den sich bedroht fühlenden Menschen zu bringen, um dann dergestalt den Angriff zu stoppen und entsprechend aufzuhalten.

Der hier exemplarisch und beispielhaft vorzustellende und zu präsentierende Wespenschaum, hat in der praktischen Nutzung und Anwendung dann stets zwei wesentliche Aufgaben und Funktionen zu erfüllen und zu realisieren.

Grundsätzlich wird mit dem Wespenschaum nämlich nicht die einzelne, den Menschen bedrohende Wespe, besprüht, sondern generell der Eingang von einem bekannten Nest, aus welchem die Wespen entsprechend ausschwärmen.

Dabei geraten dann nicht nur die einzelnen ausschwärmenden Wespen mit dem dergestalt versprühten Wespenschaum in Kontakt und werden durch diesen dann sofort in ihrem charakteristischen Angriffsverhalten und in ihrer Aggressivität gestoppt.

Wespenschaum-Anwendung

Wespenschaum-Anwendung | Foto: urafoc / Depositphotos.com

Auch das Nest selbst und seine Gänge und Labyrinthe, werden vom Wespenschaum erfasst und entsprechend geflutet.

Das gesamte Nest, wird dergestalt durch den Wespenschaum sukzessive geflutet und ausgekleidet, so dass das Nest in der Folge nicht mehr durch die Wespen genutzt werden kann und de facto aufgegeben werden muss, da es unbesiedelbar wird.

Die Quellwirkung und damit auch die Wirksamkeit, vom hier näher vorzustellenden und zu präsentierenden Wespenschaum, ist bei den Top-Produkten der großen und inzwischen auch am Markt schon gut etablierten Premiumhersteller, in der Regel schon nach nur 5 Sekunden gegeben.

Der Einsatz von solchem Wespenschaum, wird seitens der Hersteller und der Produzenten, insbesondere auch für schlecht zugänglich und für signifikant kleine Arten von Wespennestern und auch von Staaten, allgemein empfohlen.

Anwendungsbereiche

Die Anwendungsbereiche vom hier näher vorzustellenden Wespenschaum, beschränken sich auf die meist klassische Art und Weise der Wespenabwehr im privaten Rahmen. So zum Beispiel im privaten Kleingarten oder auf der Terrasse des Hauses, beziehungsweise auch auf dem Balkon.

Der Wespenschaum richtet sich dabei primär keinesfalls je, nur gegen die einzelne, den Menschen möglicherweise bedrängende oder gar schon angreifende Wespe. Mit dem Wespenschaum, wird stets ein gesamtes Nest, beziehungsweise ein kompletter Wespenstaat, behandelt und letztendlich unbewohnbar gemacht und dadurch ausgelöscht.

Die den Angriff mit dem Wespenspray auf das Nest überhaupt überlebenden Wespen, sind quasi gezwungen, sich ein neues Nest zu suchen, was sich in Abhängigkeit von der jeweiligen Witterung, von der Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln, vom Überleben der Königin und natürlich auch vom jeweiligen jahreszeitlichen Zeitpunkt, an dem die Anwendung und der Einsatz vom Wespenschaum erfolgt sind, als schwierig, bis unmöglich, gestalten kann.

Die einzelnen Hersteller vom hier zu spezifizierenden und zu charakterisierenden Wespenschaum, grenzen dabei die möglichen Arten der relevanten Anwendungsbereiche, durch Nutzungsempfehlungen und Hinweise auch noch recht detailliert ein.

Wespenschaum wird zum Beispiel für die Anwendungsbereiche ganz besonders empfohlen, bei denen signifikant kleine, beziehungsweise dann auch ganz explizit schwer zugängliche Arten von Wespennestern vorliegen oder aber in all jenen bekannten Fällen, in denen die Wespen entsprechende Hohlräume in menschlichen Behausungen oder auch alternativ in Wirtschaftsgebäuden, besiedeln konnten und in ihren Besitz genommen haben.

Hierzu gehören dann zum Beispiel auch stets all jene bekannten und gefürchteten Arten von entsprechenden Wespennestern, wie sie zu Beispiel regelmäßig in Hohlräumen von Mauern und von Wänden, auf Dachböden und nicht zuletzt dann auch häufig in den vom Menschen genutzten Rollläden im Außenbereich der Fensteröffnung, zu finden sind.

Auch kleinere und überhaupt schwer zugängliche und schlecht erreichbare Arten der Wespennester, werden ganz allgemein durch die jeweiligen Hersteller und Produzenten, als quasi ideale Anwendungsbereiche für solch ein Wespenspray, identifiziert und beschrieben.

Wespen können mit Wespenschaum vertrieben werden

Wespen können mit Wespenschaum vertrieben werden. | Foto: schankz / Depositphotos.com

Dennoch bleibt es dem Verbraucher und denjenigen Personen, die sich durch entsprechende Wespenschwärme in ihrem Alltag bedroht sehen, frei gestellt, mit dem heute allgemein handelsüblichen Wespenschaum, auch andere Arten von Wespennestern und von Insektenstaaten, unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften, entsprechend zu behandeln, beziehungsweise dann auch zu bekämpfen, was regelmäßig ja zur Unbewohnbarkeit eines solchen Wespennestes und damit dann letztendlich indirekt zu dessen Vernichtung, führen wird.

Die Anwendungsbereiche vom hier vorgestellten und präsentierten Wespenschaum, sind also recht breit gefasst. Da das Produkt letztendlich als innovativ und nicht zuletzt stets auch als hoch effektiv von den meisten Verbrauchern angesehen und klassifiziert wird, sind sein Renommee und auch die Nachfrage nach den einzelnen Produktvarianten, sehr groß.

Zunehmend wird daher der Wespenschaum als eine Art von „chemischer Keule“ oder auch als veritable Wunderaffe, durch die potenziellen Nachfrager identifiziert und daher als universelles Abwehrmittel und als probate Waffe gegen Wespen, auch immer häufiger auf Vorrat gekauft und angeschafft.

Was ist rechtlich zu beachten?

Der bundesdeutsche Gesetzgeber, stellte die Wespe als bedrohtes Insekt, auf die Liste der besonders geschützten Tiere. Wer also ein solches Wespennest auf seinem Grundstück entdeckt und identifiziert, der darf keineswegs im nächsten Schritt dazu über gehen, dieses zu entfernen und entsprechend zu vernichten.

Er muss dazu zwingend zunächst erst einmal die Erlaubnis der sachlich und inhaltlich dafür zuständigen Stellen und Behörden einholen. Das grundlose Töten und das Vernichten von Wespen und ihren Brutstätten, sind durch die einzelnen Bundesländer teils sogar mit recht drakonischen und für den einzelnen Bürger auch nahezu unbegreiflich hohen Geldstrafen, belegt worden.

In Nordrhein-Westfalen, unter Berufung auf das Bundesnaturschutzgesetz und auf das Bundesartenschutzgesetz, sogar mit bis zu jeweils 50.000 Euro, die für das grundlose Töten einer einzelnen Wespe vom betreffenden Bürger erhoben werden können.

Wespen dürfen in der Bundesrepublik Deutschland also nicht getötet und ihre Nester dürfen nicht zerstört und nicht entfernt werden, sofern keine Bedrohung von diesen Insekten für den Menschen ausgeht.

Durch die Nutzung und die Anwendung vom Wespenschaum, werden die Baulichkeiten der Nester nicht zerstört, sondern nur unbesiedelbar gemacht. Auch tötet der Wespenschaum das einzelne Insekt nicht, sondern er lähmt und schwächt es nur recht deutlich, wobei er dann, nach einer gewissen Zeitspanne, ganz von selbst wieder zerfällt.

Rechtliche Einschränkungen und juristische Restriktionen seitens des bundesdeutschen Gesetzgebers, für die Nutzung und die Anwendung vom Wespenschaum durch entsprechende Privatpersonen, gibt es daher nicht. Denn das Produkt tötet die Wespen nicht und es zerstört auch nicht deren Nester, beziehungsweise deren Staaten.

Wespenschaum darf lediglich explizit nicht gegen solche Arten, beziehungsweise auch Unterarten von Wespen eingesetzt und genutzt werden, die unter dem Schutz des Naturschutzgesetzes stehen und die daher als besonders geschützt anzusehen sind.

Erst, wenn durch die mit Wespenspray zu behandelnden und zu bekämpfenden Wespen, eine definierte Gefahr im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes für den Menschen ausgeht, darf dieser dann letztendlich auch den Wespenschaum zum Einsatz bringen.

Sicherheitsvorkehrungen

Dennoch sollten auch bei jedem Einsatz und bei jeder Nutzung und Anwendung vom hier vorzustellenden Wespenschaum, gewisse Arten von ganz elementaren und wichtigen Sicherheitsvorkehrungen, durch den jeweiligen Anwender, beachtet und tunlichst dann auch umgesetzt und realisiert werden.

Der hier vorgestellte und präsentierte Wespenschaum, sollte durch den von einer Wespenplage betroffenen Nutzer, am besten ausschließlich nur in den frühen Stunden des Morgens oder aber alternativ dann auch zu einem späten Zeitpunkt am Abend, zum Einsatz und zur Anwendung gebracht werden.

Zu diesen Zeitpunkten, schwärmen nämlich die Wespen bekanntermaßen am aller wenigsten aus, so dass dann dadurch auch die entsprechende Gefährdungssituation für diejenige Person, die den Wespenschaum unmittelbar am Nest zum Einsatz bringen möchte, am geringsten sein wird.

Somit ist auch die Gefahr, bei der Applikation vom Wespenschaum am Nest, gestochen werden zu können, zu diesen ganz speziellen Tageszeiten, stets als signifikant gering einzustufen.

Im Idealfalle wird bei der Applikation vom Wespenschaum, durch den Nutzer und Anwender, eine vollständige Art von Schutzkleidung getragen, wie dies zum Beispiel auch der Imker bei seiner Tätigkeit und bei seinen Einsätzen, stets zu tun pflegt.

Ebenfalls unbedingt zu beachten und umzusetzen, ist auch das Erfordernis, dass ein Sicherheitsabstand von wenigstens jeweils 2 Metern, bis zu 3 Metern, zum mit Wespenschaum zu behandelnden Wespennest, zwingend eingehalten werden muss, will man nicht sofort Gefahr laufen, trotz Wespenschaums gestochen zu werden.

Der Wespenschaum sollte grundsätzlich in den Eingang zum Nest hinein und dann auch ganz explizit um diesen herum, gesprüht und appliziert werden. Nur so hat der Wespenschaum dann letztendlich auch die Möglichkeit und die Chance dazu, in das Nest auch hinein laufen zu können, was ja letztendlich gewollt und beabsichtigt ist.

Ist das Nest nur durch einen schmalen Hohlraum zu erreichen, so sollte der Wespenschaum dann durch ein schmales Röhrchen auf, beziehungsweise direkt in das Nest hinein, durch den Anwender gesprüht und entsprechend appliziert werden.

Da nach dem Ausbringen und dem erfolgreichen Applizieren vom Wespenschaum, immer noch ausgeschwärmte und auf Nahrungssuche befindliche Wespen, nach und nach zurück kehren könnten, um zu versuchen, in das mit Wespenschaum behandelte Nest eindringen zu können, muss der Anwender zwingend nach dem Ausbringen vom Wespenschaum, noch mindestens jeweils 2 volle Tage abwarten.

Erst dann darf er, unter Beachtung der genannten Schutz- und Sicherheitsvorkehrungen und am aller besten unter dem Tragen der genannten Schutzausrüstung, wie sie zum Beispiel auch der Imker üblicher Weise nutzt und trägt, dazu über gehen, sich dem Wespennest zu nähern und dieses dann abschließend zu begutachten und es möglicherweise auch (unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen) zu entfernen.

Grundsätzlich ist an dieser Stelle dann noch einmal unbedingt zu erwähnen und fest zu halten, das es sich beim hier zu spezifizierenden und zu charakteristischen Wespenschaum, in der Praxis dann keinesfalls um eine Wunderwaffe gegen Wespen handelt.

Falsch eingesetzt oder zur Unzeit, ohne Bedacht und Schutzvorkehrungen, eingesetzt, kann auch derjenige Nutzer, der den Wespenschaum zur Anwendung bringen möchte, unversehens gestochen werden!

Celaflor

Bei dem Produkt Celaflor, handelt es sich um ein Erzeugnis des gleichnamigen Herstellers und Produzenten. Es wird in einer Spraydose, mit spezieller Form und Konstruktion der Düse, in den Handel, beziehungsweise in das Internet, gebracht, die eine Behandlung von einem Wespennest auch aus einer sicheren Entfernung von bis zu insgesamt 3 Metern, möglich machen soll.

Celaflor ist bekannt für seine zweifache Wirkung. Der Schaum lähmt bei Kontakt die Wespe sofort und dringt, aufgrund seiner ganz ausgezeichneten Quellwirkung, dann auch letztendlich stets besonders tief in das jeweils behandelte Wespennest ein, um dieses gänzlich auszukleiden und dadurch unbewohnbar zu machen.

Die Quellwirkung und damit dann auch die Wirksamkeit, setzen bei Celaflor schon nach nur 5 Sekunden ein. Besonders empfohlen wird das Mittel gegen die Nester der Deutschen Wespe und der Gemeinen Wespe. Die Abgabe erfolgt in der Spraydose zu jeweils 500 ml.

Neudorff

Bei Neudorff handelt es sich ebenfalls um einen sogenannten Spritz-Insektenschaum, der recht weit verbreitet im Handel und auch im Internet, durch den Hersteller und Produzenten distribuiert worden ist. Der dominierende Wirkstoff ist hierbei das sogenannte Pyrethrine. Ein spezielles Mittel, welches aus den Chrysanthemen gewonnen und extrahiert werden konnte.

Neudorff gilt als vergleichsweise hochpreisig und wird in der kleinen Sprayflasche zu jeweils insgesamt 300 ml Inhalt abgegeben.

Compo

Compo gilt als sogenannter Wespen-Powerschaum. Die jeweils relevanten Wirkstoffe sind hierbei das Tetramethrin und das sogenannte d-Phenothrin. Nutzer und Anwender, attestieren und bescheinigen dem Wespenschaum von Compo, generell eine gute Wirksamkeit und Effizienz. Das Präparat wird jeweils in Spraydosen zu 500 ml Inhalt angeboten.

Blue Power

Blue Power Wespenschaum, ist berühmt für seine als hervorragend geltende Hafteigenschaft und nicht zuletzt dann auch für seine lange Standzeit im Wespennest.Das Produkt wirkt ebenfalls nach 5 Sekunden und entfaltet dann seine Quelleigenschaften.

Ardap

Der bekannte und beliebte Ardap Wespenschaum, ist ein Insektizid, dass nicht nur gegen Wespen, sondern außerdem auch gegen Asseln, Ameisen und Silberfische, seine effiziente Art der Wirkung zu entfalten vermag.

Der entsprechend applizierte Scham, bleibt bei Ardap, dank einer speziellen Wachsschicht, gleich für einige Stunden stabil, wirksam und intakt. Ardap wird in der kleinen Spraydose zu jeweils insgesamt 300 ml Inhalt, in den Handel und in die Shops im Internet, gebracht.

Weitere namhafte Hersteller, beziehungsweise Marken

Weitere namhafte Hersteller, beziehungsweise Marken, vom Wespenschaum, sind unter anderem:

  • Bayer,
  • Protect Home,
  • Detia,
  • Pyrtoc,
  • Dr. Stähler

und viele andere mehr.

Wo kann man Wespenschaum kaufen, beziehungsweise bestellen?

Wespenschaum kann man in den Drogerien und den Drogerieketten direkt einkaufen. Bestellen kann man Wespenschaum an vielen Stellen im Internet. So zum Beispiel auch schon bei Amazon.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Anwendung vom Wespenschaum

Man sollte die Packungshinweise des jeweiligen Herstellers beachten und möglichst Schutzkleidung zum Applizieren vom Wespenschaum anlegen. Das Auftrage vom Wespenschaum, muss, um die Gefährdung der eigenen Person durch Wespenstiche zu minimieren, am besten in den frühen Morgenstunden oder auch am späten Abend erfolgen.

Man schüttelt die Dose gründlich und sprüht dann, aus einem Sicherheitsabstand von jeweils 2 bis 3 Metern, in das Einflugloch direkt hinein, beziehungsweise auch um dieses herum. Nach einer Sicherheitsperiode von mindestens 2 Tagen, kann dann das dergestalt behandelte Wespennest begutachtet und entfernt werden.

Letzte Aktualisierung am 26.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API