Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Rasenkantenschere

Die Rasenkantenschere gibt es in einer manuellen und in einer elektrischen Ausführung. Sie eignet sich zur Pflege von besonders klein dimensionierten Rasenflächen. Auch für besonders kleine und feine Details bei der Pflege von Rasenflächen im Garten erweist sich der Rasenmäher als ungeeignet. Hier muss mit der deutlich filigraneren Rasenschere gearbeitet werden. Aber nicht nur Rasenflächen, sondern auch Bäume, Sträucher und Zierpflanzen können mit der Rasenschere gepflegt werden.

Aktuelle Rasenkantenscheren Bestseller

Bestseller Nr. 1
Wolf-Garten Handgrasschere Drehbar
170 Bewertungen
Wolf-Garten Handgrasschere Drehbar
  • Klingen antihaftbeschichtet
  • 180° drehbarer Schneidkopf
  • Für den Schnitt an Mauern geeignet
  • Geschwungende Klingen, beidseitig präzisionsgeschliffen
SaleBestseller Nr. 2
Gardena 8734-20 Grasschere Comfort; mit Komfortgriff; Schneiden um 360° drehbar; Wellenschliff-Schneidmesser; Gleitkufe (für Rechtshänder und Linkshänder)
112 Bewertungen
Gardena 8734-20 Grasschere Comfort; mit Komfortgriff; Schneiden um 360° drehbar; Wellenschliff-Schneidmesser; Gleitkufe (für Rechtshänder und Linkshänder)
  • Leichter und exakter Rasenkantenschnitt; 360° drehbare Schneiden; für Links- und Rechtshänder; Bequem arbeiten; Ergonomisch geformter Griff mit Weichkunststoff-Komponente; Leichtes Schneiden
  • Lieferumfang: Comfort Gras und Strauchschere, drehbar
  • Die antihaftbeschichteten Wellenschliff Messer sorgen für einen exakten Schnitt bei gleich bleibender Schnitthöhe. Dank der speziellen Lagerung ist ein gleichbleibend kraftvolles Schneiden garantiert.
  • Eine leichte Führung und gleichbleibende Schnitthöhe ist aufgrund der Gleitkufen gewährleistet
  • Durch den praktischen Einhandverschluss kann die Grasschere schnell und einfach geschlossen werden
SaleBestseller Nr. 3
Fiskars Rasenkantenschere Servo-System™ GS42, Schwarz&Orange
100 Bewertungen
Fiskars Rasenkantenschere Servo-System™ GS42, Schwarz&Orange
  • Perfekter Schnitt durch Servo-System
  • Schneidewinkel innerhalb 360 ° einstellbar
  • Schonend für Finger- und Armmuskulatur durch ergonomisches Design
  • Klingen aus gehärtetem, rostfreiem Stahl
  • Griff aus glasfaserverstärktem Kunststoff
SaleBestseller Nr. 4
Bosch DIY Akku Gras- und Strauchscheren Set Isio, Akku, Ladegerät, Grasschermesser, Strauchscherenmesser, Softcase, Messerschutz, Karton (3,6 V, 1,5 Ah, Schnittlänge 12 cm)
236 Bewertungen
Bosch DIY Akku Gras- und Strauchscheren Set Isio, Akku, Ladegerät, Grasschermesser, Strauchscherenmesser, Softcase, Messerschutz, Karton (3,6 V, 1,5 Ah, Schnittlänge 12 cm)
  • Akku Gras- und Strauchscheren Set Isio - die perfekten Helfer für die tägliche Gartenarbeit
  • Entspanntes Arbeiten ohne Unterbrechungen dank Anti-Blockier System
  • Multifunktional: Eine neue Reihe von "Multi-click"-Aufsätzen macht den Isio noch vielseitiger
  • Kurze Ladezeiten und keine Selbstentladung dank Lithium-Ionen Technologie
  • Klarer Überblick: Vierstufige LED-Anzeige zeigt den Ladezustand an
SaleBestseller Nr. 5
Gardena 8890-20 Set Akku-Grasschere ClassicCut
111 Bewertungen
Gardena 8890-20 Set Akku-Grasschere ClassicCut
  • Auswechselbare antihaftbeschichtete Qualitätsmesser
  • Leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku
  • Integrierte Laufräder
  • Messerwechsel ohne Werkzeug
  • LED-Anzeige des Akku-Ladezustandes

Die elektrische Rasenschere

Die Rasenschere in der elektrischen Ausführung ist zur Pflege unterschiedlichster Rasenkanten gut geeignet. Eine hohe Akkuleistung und eine montierbare Bedienstange sind bei solchen Geräten sinnvolle zusätzliche Features, die sich immer dann bezahlt machen, sofern lange Rasenkanten zu pflegen sind und der Gärtner es vermeiden möchte, bei der Arbeit in die Knie zu gehen.

Viele Hersteller bieten heute längst nicht nur eine einfache Bedienstange, die es dem Gärtner ermöglicht, seine elektrische Rasenkantenschere in aufrechter und den Rücken schonender Haltung entlang der Rasenkante führen zu können. Sie produzieren bereits Bedienstangen, die sämtliche Elemente zur Bedienung der Geräte enthalten.

Wichtig bei einem solchen elektrisch betriebenen Gerät ist stets eine besonders hohe Akkuleistung, die mit den besonders feinen Scheren kombiniert werden kann. Die feinen Scheren erweisen sich zwar während des Einsatzes als überaus empfindlich, doch zeitigen sie auch ein deutlich besseres und akkurateres Schnittbild bei der Rasenkante.

Feine Scheren schneiden besonders gleichmäßig und leichtgängig. Sie eignen sich besonders gut für den Zierrasen. Wer jedoch in seinem Garten einen eher wilden und mit zahlreichen Kräutern durchsetzten Rasen besitzt, der sollte auf eine Rasenkantenschere mit gröberen Scheren und mit höherer Motorleistung vertrauen. Solche Geräte sind durchaus auch dazu in der Lage, Rasenflächen mit den härteren Stängeln der unterschiedlichsten wild wachsenden Kräuter zu bewältigen.

Die manuell zu bedienende Rasenkantenschere

Die manuell zu bedienende Rasenkantenschere erinnert von ihrer Formgebung her an eine konventionelle Heckenschere. Sie besitzt sehr lange Scherenblätter und kann sehr gut auch nur mit einer Hand des Gärtners geführt und angewendet werden. Die Scherenblätter sind bei dieser manuell zu bedienenden Form des Werkzeugs meist drehbar angeordnet und können daher über ein spezielles Gelenk, welches zwischen den Scherenblättern und den Griffen angeordnet ist, um jeweils 180 Grad bis zu 360 Grad durch den Gärtner gedreht werden.

Diese Drehbarkeit der Scherenblätter bei dem manuell bedienbaren Gerät garantiert, dass selbst feinste Spitzen an der Rasenkante noch recht gut erreicht werden können. Aber auch bei den manuell bedienbaren Rasenscheren lassen sich teilweise große Unterschiede in Bezug auf das erzielbare Arbeitsergebnis erkennen. Sehr lange Scherenblätter erweisen sich als überaus effizient. Sie sind insbesondere immer dann sinnvoll, wenn es darum geht, besonders lange Rasenkanten zu pflegen. Sollen hingegen schwer zugängliche Ecken und Winkel vom Rasen gekürzt und gepflegt werden, dann ist eine Rasenkantenschere mit kürzeren Scherenblättern sicherlich die deutlich bessere Wahl für den Gärtner.

Eine weitere Besonderheit der Geräte ohne den elektrischen Antrieb besteht stets auch darin, dass diese einfach von Hand geschärft werden können. Hierzu hat sich als unerlässliches Zubehör der klassische Wetzstein bezahlt gemacht. Auch eine spezielle Schleif- und Schärfmaschine ist im Allgemeinen gut dazu geeignet, um die Scherenblätter scharf und damit einsatzfähig zu halten.

Spezielles Zubehör zur elektrischen Rasenkantenschere

Für die elektrisch zu betreibende Form des Gerätes gibt es ein umfangreiches Zubehörprogramm, welches der Handel vor Ort oder die einschlägigen Online-Shops im Internet für den interessierten Gärtner bereit halten.

Dieses Zubehörsortiment umfasst zum Beispiel unterschiedlichste Scherköpfe, mit denen die Geräte auf die Anforderungen und die Spezifik verschiedenster Rasenflächen abgestimmt und konfiguriert werden können. Nicht minder wichtig für den Gärtner ist jedoch auch die Verfügbarkeit eines leistungsfähigen Ersatzakkus zu seiner elektrisch betriebenen Rasenkantenschere. Da die Einsatzdauer der Geräte durch die Standzeit und Betriebsdauer des jeweiligen Akkus, beziehungsweise durch dessen Ladezeit limitiert wird, kann ein Reserve- oder Ersatzakku dafür Sorge tragen, dass das jeweilige Gerät ohne Unterbrechungen in Betrieb gehalten wird, was ein kontinuierliches Arbeiten im Garten garantiert.

Sinnvoll und nützlich sind vor allem auch die zum Lieferumfang mancher Geräte gehörenden Aufbewahrungs- und Transportboxen. Diese schützen die Geräte nämlich vor Staub und vor Erde und machen sich auch immer dann bezahlt, sofern die Rasenkantenschere einmal mobil zum Einsatz kommen soll.

Pflegetipps für die Geräte

nun elektrisch oder auch manuell betrieben, die Rasenkantenschere bedarf im Interesse einer möglichst langen Haltbarkeit, wie auch die meisten der übrigen Gartengeräte und Werkzeuge, zumindest eines Minimums an Wartung und an Pflege. Hierzu zählt zunächst erst einmal das Erfordernis, dass das Gerät nach einem Einsatz gründlich von Erde und von Pflanzenresten gereinigt werden muss, ehe man es aufbewahrt.

Besonders die empfindlichen Scherenblätter sollten dabei stets von Pflanzenresten befreit und zudem auch noch trocken gehalten werden. Elektrisch betriebene Geräte sollten kühl und trocken gelagert werden. Es ist durchaus sinnvoll, sofern die beweglichen Teile dieses nützlichen Gartenwerkzeugs mit Maschinenöl behandelt und gepflegt werden.

Letzte Aktualisierung am 21.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API