Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Den Garten neu gestalten – diese Kosten kommen auf einen zu!

Der heimische Garten ist heutzutage wesentlich mehr als nur ein Fleckchen Natur auf dem eigenen Grundstück. Die Hauseigentümer wollen sich in diesem Bereich von der Hektik des Alltags erholen und ein paar entspannte Stunden im Freien genießen. Natürlich dient ein Garten auch der Freizeitgestaltung, Kinder können auf den Grünflächen toben, und man kann mit der ganzen Familie gemütlich grillen. In Beeten oder einem Gewächshaus kann man Obst und Gemüse für den eigenen Bedarf anbauen.

Den Garten neu gestalten – diese Kosten kommen auf einen zu!

Wertsteigerung der Immobilie durch neue Gartengestaltung

Der Garten kann bei entsprechender Gestaltung als zusätzlicher Wohnraum genutzt werden und darüber hinaus auch die Immobilie aufwerten. Das gilt nicht nur für die Optik, sondern auch für den Wert des Hauses. So kann man bei einem späteren Verkauf der Immobilie durchaus einen wesentlich höheren Preis ansetzen.

Nachfolgend bekommen Sie ein paar Anregungen, welche Elemente eventuell für die Gartengestaltung in Frage kommen könnten. Eine grobe Vorstellung erhalten Sie bei einem kurzen Blick auf unsere Grafik. Selbstverständlich ist die Umgestaltung des Gartens mit einem gewissen Kostenaufwand verbunden. Sollte das entsprechende Kapital nicht vorhanden sein, hilft vielleicht ein Online Kreditvergleich auf smava.de, um den Traum zu verwirklichen.

Mit diesen Elementen lässt sich der Garten aufwerten


Terrasse

Als Verbindung zwischen Haus und Garten darf eine Terrasse natürlich auf keinem Grundstück fehlen. Die Terrasse bildet quasi auch einen weiteren Wohnraum im Freien und kann somit als Erweiterung des Wohnzimmers angesehen werden. Natürlich braucht man auch einen festen Untergrund für die Platzierung der Gartenmöbel.

Zäune und Tore

In erster Linie fungieren Zäune ja als Begrenzung des Grundstücks oder um einzelne Bereiche voneinander zu trennen. Darüber erhält der Garten durch Zäune aber auch eine schönere Optik. Der Gartenzaun sollte zum Stil des Gartens passen und sich harmonisch ins Gesamtbild einfügen. Welches Material man dafür auswählt hängt vom jeweiligen Budget und auch vom Geschmack ab.

Bepflanzung

Was wäre ein Garten ohne Pflanzen und grünen Rasen? Auf den Grünflächen können Kinder und Hunde nach Herzenslust herum toben. Ob man Rasensamen ausbringt, oder sich gleich für einen edlen Rollrasen entscheidet hängt natürlich auch vom zur Verfügung stehenden Budget ab. Pflanzen in Form von Bäumen, Sträuchern, Hecken oder Blumen bereichern jeden Garten und verleihen ihm eine besondere und individuelle Atmosphäre. Bäume und größere Sträucher können auf dem Grundstück auch vor Wind und Sonne schützen.

Außenbeleuchtung

Mit der richtigen Beleuchtung, kann man im Garten eine ganz besondere Atmosphäre schaffen und am Abend für Behaglichkeit und Gemütlichkeit sorgen. Solarleuchten sind die besten Wahl, denn sie benötigen keine Stromquelle und können somit an jeder beliebigen Stelle platziert werden. Die Außenbeleuchtung dient aber auch der Sicherheit auf dem Gelände, denn in der Dunkelheit kann eine Stolperfalle schnell zum Verhängnis werden.

Gartengrill

Die Deutschen werden oft als Weltmeister im Grillen bezeichnet, und in der Tat gehört Grillen zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen im Sommer. Ein Gartengrill gehört also unbedingt zum Inventar und bereichert sicher jeden geselligen Abend im Freien.

Pool

In den immer heißer werdenden Sommern suchen wir nach Abkühlung, am liebsten ohne lange Wege zum nächsten Schwimmbad oder Baggersee. Swimming- und Whirlpools auf dem eigenen Grundstück werden deshalb immer populärer. Man bekommt sie in verschiedenen Größen und Preiskategorien und kann beheizte Modelle sogar ganzjährig nutzen.

Gartenteich oder Bachlauf

Wasser hat immer eine beruhigende Wirkung und kann den Wohlfühlfaktor auf dem eigenen Grundstück deutlich erhöhen. Dabei muss es gar nicht immer ein klassischer Gartenteich sein, denn auch Bachläufe sind  immer ein optischer Hingucker und bieten vielen Tieren einen Lebensraum.

Gewächs – oder Gartenhaus

Wenn man ein Gewächshaus sein eigen nennt, dann kann man Obst und Gemüse nicht nur zu den typischen Zeiten anbauen, sondern die Gartensaison verlängern. Hobbygärtner sollten unbedingt über die Anschaffung eines Gewächshauses nachdenken. Ein Gartenhaus lässt sich auf sehr vielfältige Art und Weise nutzen. So kann man zum Beispiel darin auch eine Sauna unterbringen, oder einfach Gartenutensilien verstauen.

Pavillon

Pavillons findet man mittlerweile auf sehr vielen Grundstücken, denn sie bieten Schutz vor den unterschiedlichsten Wettereinflüssen. Ob die Sonne vom Himmel brennt, oder während der Gartenparty ein kleiner Schauer aufzieht, mit einem Pavillon ist man bestens für alles gerüstet.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *