Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Drehdornpresse

Die Drehdornpresse ist ein mechanisches Werkzeug. Es dient in der Praxis zum einpressen und zum Auspressen von Lagern. Außerdem kann die Presse zum Richten und zum Biegen sowie zum Räumen mit der Räumnadel verwendet werden.

Aktuelle Drehdornpressen Bestseller

Bestseller Nr. 1
Drehdornpresse Stanze Stanzer Presse Werkstattpresse Handhebelpresse 1 T Stanzapparat
  • Presskraft von bis zu 1000 kg
  • Für den KFZ-, Werkstatt- und Heimwerkerbereich
  • Grundkörper aus massivem Grauguss
  • Für diverse Pressarbeiten geeignet
Bestseller Nr. 2
WABECO Drehdornpresse Presskraft 1t Dornpresse Handhebelpresse
8 Bewertungen
WABECO Drehdornpresse Presskraft 1t Dornpresse Handhebelpresse
  • Presskraft 1t
  • Körper aus hochwertigem Grauguss
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
EBERTH Drehdornpresse Dornpresse (2000 kg Presskraft, bis 190 mm Werkstückgröße, verstellbarer Handhebel, Grundplatte 4 fach positionierbar) schwarz
1 Bewertungen
EBERTH Drehdornpresse Dornpresse (2000 kg Presskraft, bis 190 mm Werkstückgröße, verstellbarer Handhebel, Grundplatte 4 fach positionierbar) schwarz
  • Presskraft 2000 kg
  • verstellbarer Handhebel
  • Grundplatte ist 4-fach positionierbar
  • hochwertiger Grauguss
  • massive Bauweise / sicherer Stand
Bestseller Nr. 5
WABECO Drehdornpresse Presskraft 2t Dornpresse Handhebelpresse
  • Presskraft 2t
  • Körper aus hochwertigem Grauguss

Aussehen und Funktionsweise

Meist wird die Drehdornpresse auf einem entsprechenden Untergestell platziert, so dass sie vom Arbeiter in einer aufrechten und rückenschonenden Körperhaltung bedient werden kann.

Je nach Größe und Ausführung erreichen diese Geräte heute ein Betriebsgewicht von etwa 50 kg.

Ihre Presskraft beträgt dabei etwa 10 kN. Sie bestehen meist aus einem Gehäuse in Gestalt eines robusten Graugußkörpers und verfügen zudem über eine besonders stabile und nicht selten auch vierfach verstellbare Grundplatte.

Hersteller

Aufgrund ihrer vielseitigen Einsetzbarkeit sind Drehdornpressen heute überaus beliebt und kommen in handwerklichen betrieben der Metallverarbeitung häufig zum Einsatz. Hersteller moderner Drehdornpressen sind beispielsweise:

  • Knuth
  • Wabeco
  • SWM.

Die Drehdornpresse als moderne Handhebelpresse

Meist ist die Drehdornpresse heute als moderne Handhebelpresse ausgeführt. Hierbei wird die Muskelkraft des Bedieners durch einen entsprechenden Hebel und durch ein Gestänge vervielfacht und dann auf das zu bearbeitende Werkstück übertragen.

Dadurch ist bei der Drehdornpresse in Gestalt einer Handhebelpresse nicht nur ein besonders hohes Maß an Arbeitssicherheit gegeben, sondern die Druckkraft kann auch viel genauer dosiert werden, was letztendlich ein präzises Arbeiten ermöglicht.

Drehdornpressen-Test: die Quantum Präzisions-Drehdornpresse DDP 3

Das Gerät wird seitens seines Herstellers als Präzisions-Drehdornpresse deklariert. Diese Presse verfügt über eine besonders robuste und solide Bauart.

Die Werkstückhöhe misst hier maximal 310 mm. Die Ausladung wird mit 160 mm beziffert. Die Abmessungen der Quantum Präzisions-Drehdornpresse DDP 3 werden mit 40 x 40 x 445 mm angegeben.

Die Presse verfügt über eine Aufnahmebohrung für Werkzeug und Stößel in einem Durchmesser von 13 mm. Das Nettogewicht der Drehdornpresse wird mit insgesamt 69 kg angegeben.

Geeignet ist dieses hochwertige Präzisionswerkzeug beispielsweise zum Ein- und Auspressen von Lagern, von Dornen, Büchsen, Spindeln, Stiften. Die stabile Gehäusekonstruktion ist aus hochwertigem Grauguss ausgeführt.

Die Hebelstange kann variabel eingestellt werden. Die stabile Grundplatte ist vierfach verstellbar. Zum optimalen Befestigen auf einer Werkbank kann diese Präzisionsmaschine in gleich 3 unterschiedlichen Ausführungen ausgeliefert werden. Zum Lieferumfang gehören neben der eigentlichen Drehdornpresse eine Hebelstange und außerdem auch noch die vierfach positionierbare Grundplatte.

Letzte Aktualisierung am 26.06.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API