Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Lattenhammer

Der Lattenhammer wird auch als Latthammer oder als Zimmermannshammer bezeichnet. Er ist ein traditionsreiches Werkzeug, welches vor allem im Holzbau und bei Dachdeckern häufig zum Einsatz kommt. Auch beim Schalungsbau wird der Lattenhammer gern verwendet.

Aktuelle Bestseller

Das Äußere vom Latthammer

Im Unterschied zum traditionellen Hammer besitzt der Zimmermannshammer auf der Seite der sogenannten Finne eine Klaue. Diese dient dem Herausziehen von eingeschlagenen Nägeln aus hölzernen Werkstoffen.

In Mitteleuropa ist es jedoch außerdem üblich, einen Klauenzahn beim Latthammer zu einer scharfen Spitze zu verlängern. Diese scharfe Spitze kann bei Bedarf durch den Handwerker einfach ins Holz eingeschlagen werden, so dass es damit letztendlich möglich wird, auch schwere Pfetten und Sparren auf sichere Weise zu transportieren.

Außerdem ist die Hammerbahn beim Lattenhammer meist gerippt ausgeführt. Dadurch wird ein Abrutschen des Lattenhammers beim Einschlagen von Nägeln in hölzerne Werkstoffe wirksam verhindert.

lattenhammer

Die Hammerbahn beim Lattenhammer ist meist gerippt ausgeführt. | Foto: VadimVasenin / Depositphotos.com

Die Funktionsweise vom Lattenhammer

Das stärkste Unterscheidungsmerkmal zwischen Lattenhammer und konventionellem Hammer besteht jedoch in der charakteristischen unsymmetrischen Klaue, welche der Lattenhammer besitzt.

Diese ersetzt beim Lattenhammer die Finne des normalen Hammers, die erforderlich ist, damit hiermit selbst kleinste Flächen gut gehämmert werden können.

Die Klaue ähnelt einem Kuhfuß und wird zum Herausziehen von Nägeln verwendet. Die einseitig zu einer spitze verlängerte Klaue ermöglicht eine ähnliche Verwendung vom Latthammer, wie sie vom Sapie her bereits gut bekannt ist. Dachdeckern wird so beispielsweise ermöglicht, sich mit einer Hand fest halten zu können, wozu die ins Holz der Dachkonstruktion eingeschlagene Spitze vom Lattenhammer genutzt wird. Dadurch behält der Dachdecker die zweite Hand frei und kann mit dieser dann entsprechend arbeiten.

Der Nagelheber

Neben der geriffelten Hammerbahn und der einseitig zu einer Spitze verlängerten Klaue besitzt der Latthammer ein weiteres Charakteristikum, nämlich den sogenannten Nagelheber.

Hierbei handelt es sich um eine einfache Mulde im Hammerkopf mit einem Keilschlitz. Sind die damit zu ziehenden Nägel jedoch sehr groß, so sollte durch den Handwerker als ergänzendes Werkzeug auch noch eine Axt genutzt werden.

Um dem Handwerker das Handling des Zimmermannshammers zusätzlich zu erleichtern und beispielsweise auch Nagelungen über Kopf erfolgreich vornehmen zu können, sind Lattenhammer im Allgemeinen zusätzlich mit einem Magnethalter ausgestattet.

Durch den Magnethalter wird die zweite Hand entbehrlich, welche ansonsten die ins Holz einzuschlagenden Nägel halten müsste.

Dieser Haltemagnet ist ein Permanentmagnet mit ausreichender Stärke, um Nägel zu lange an ihrem Kopf am Lattenhammer zu fixieren, bis sie von diesem dann mit leichten Schlägen ins Holz hinein getrieben werden können.

Lattenhammer mit Nagelheber

Neben der geriffelten Hammerbahn und der einseitig zu einer Spitze verlängerten Klaue besitzt der Latthammer einen sogenannten Nagelheber. | Foto: stillfx / Depositphotos.com

Formen vom Lattenhammer

Der Lattenhammer wird heute in zwei unterschiedlichen Formen hergestellt. Diese unterschiedlichen formen werden im Allgemeinen als die Berliner Form und als die Süddeutsche Form bezeichnet.

In der Berliner Form wiegt ein Latthammer meist 600 Gramm und besitzt die Abmessungen 20 x 5 x 10 cm. Anstelle der sonst üblichen Klaue besitzt er eine schmale und leicht gebogene Finne mit einer seitlich eingearbeiteten kerbe, um damit Nägel aus dem Holz heraus ziehen zu können.

Meist der Zimmermannshammer in der Berliner Form außerdem geschmiedet und spiegelpoliert. Er besitzt oft einen Einkomponenten-Softgriff.

Bei der süddeutschen Form des Lattenhammers ist hingegen die Klaue mit ihrer einseitig verlängerten Spitze anstelle der Finne üblich.

Meist ist der Hammerkopf hierbei schwarz abgeschliffen. Extra starke Federn, die gerauhte Bahn und ein stabiler Holzgriff vervollständigen dann das äußere Erscheinungsbild. Auch in der Süddeutschen Form wiegt der Lattenhammer 600 Gramm.

Die Eigenschaften

Grundsätzlich sollte ein guter Lattenhammer ein Gewicht aufweisen, welches zwischen 400 Gramm und 600 Gramm angesiedelt ist.

Als beliebtester Klassiker gilt der moderne Lattenhammer im Xstriker-Design. Dieser ist außerdem GS-geprüft.

Ein verstärkter Stahlrohrstiel und verstärkte Flanken garantieren heute beim modernen Lattenhammer ein ermüdungsfreies und vor allem auch ein sicheres Arbeiten.

Wer stellt heute Lattenhammer her?

Lattenhammer werden aufgrund ihrer Beliebtheit heute von unterschiedlichsten Herstellern produziert und vermarktet. Hierzu zählen beispielsweise:

  • Picard
  • Peddinghaus
  • Stanley
  • MAW
  • Germania Qualitätswerkzeuge
  • Estwing
  • Connex
  • Gedore
  • ToolTech
  • Brüder Mannesmann
  • Silverline
  • Vaughan.

Normierungen

Den Hammer gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen und Bauweisen. So beispielsweise mit Holz-, mit Kunststoff- oder auch mit Stahlrohrgriff. Es gibt ihn massiv, poliert oder auch massiv und aus einem einzigen Stück Stahl geschmiedet.

Vor allem die charakteristischen Formen vom Lattenhammer mit dem Holz- und dem Stahlrohrstiel sind gemäß DIN 7239 einheitlich normiert worden.

Wo und wie wird der Lattenhammer traditionell getragen?

Der Lattenhammer wird in der Hammerschlaufe oder an einer Werkzeugkette getragen. Auch die Trageweise am Gürtel ist heute durchaus üblich.

Auch interessant in diesem Zusammenhang: der Druckluftnagler.

Der Stanley Lattenhammer

Lattenhammer gehören zu der Grundausstattung dazu, über welche ein jeder (Hobby-)Handwerker in seiner Werkstatt verfügen sollte. Aus diesem Grund ist es wichtig, unter dem großen und teilweise unübersichtlichen Angebot des Marktes ein Modell zu finden, welches den persönlichen Anforderungen gerecht wird und zu derselben Zeit ein hohes Maß an Qualität aufweist. Ein Modell, welches den Anforderungen gerecht wird und zu derselben Zeit mit einer sehr großen und einwandfreien Qualität überzeugt, ist das Modell des bekannten und beliebten Herstellers Stanley. Wer sich für das Modell dieses Herstellers entscheidet, darf sich nicht nur über eine sehr große und umfangreiche Qualität, sondern auch auf eine einfache und unkomplizierte Handhabung freuen.

Die Handhabung

Die einfache, angenehme und unkomplizierte Handhabung spielt in dem Rahmen der Lattenhammer eine sehr wichtige, große und tragende Rolle. Nur, wenn der Lattenhammer gut in der Hand liegt und sich somit sicher und präzise führen lässt, können sich die Anwender über ein sicheres Arbeiten, sowie gelungene Ergebnisse freuen. Um genau dies sicherstellen und ermöglichen zu können, legt der Hersteller dieses Modells einen großen Wert darauf unterschiedliche Features an dem Lattenhammer zu verarbeiten und diesen somit für einen flexiblen und hochwertigen Einsatz zu rüsten.

Der Griff

Der Griff des Lattenhammers zeichnet sich durch eine sehr hohe Qualität aus, welche durch unterschiedliche Features und Merkmale sichergestellt wird. So dürfen sich die Anwender nicht nur auf einen ergonomisch geformten, sondern zu derselben Zeit rutschfesten Griff freuen, mit welchem sie auf der einen Seite zielgerichtet und präzise und auf der anderen Seite sicher und geschützt arbeiten können.

Die Ergonomie Die Antirutschbeschichtung
Der Griff zeichnet sich unter anderem durch eine ergonomische Form aus, welche dafür sorgt, dass das Werkzeug angenehm und sicher gegriffen werden kann. Die Anwender haben einen festen und sicheren Halt über den Lattenhammer und können diesen folglich einfach und zielgerichtet führen und sich folglich auch über einwandfreie und zufriedenstellende Ergebnisse freuen. Die ergonomische Form stellt zudem auch sicher, dass die Hand während der Arbeit mit dem Lattenhammer nicht ermüdet, verkrampft oder schmerzt, sodass sich die Anwender auf eine angenehme und unkomplizierte Arbeit mit dem Lattenhammer von Stanley freuen dürfen. Um einen festen und sicheren Halt zu gewährleisten, bietet der Hersteller seinen Anwendern nicht nur einen ergonomisch geformten und einfach zu greifenden Griff, sondern auch eine rutschfeste Beschichtung, welche dafür sorgt, dass die Hand nicht von dem Griff rutscht. Dadurch haben die Anwender einen festen Halt und können somit einwandfrei und sicher, ohne mit der Hand von dem Stiel zu rutschen, mit dem Lattenhammer arbeiten.

Der DynaGrip Griff

Ein weiteres Merkmal, welches in dem Bezug des Griffes erwähnenswert ist, ist die Tatsache, dass der Hersteller einen großen Wert auf das Vorhandensein eines DynaGrip Griffs legt. Der DynaGrip Griff sorgt dafür, dass die Anwender des Lattenhammers auch mit feuchten oder schwitzenden Händen einen festen, sicheren und komfortablen Halt über den Lattenhammer haben du gut und einfach mit diesem arbeiten können.

Die Dämpfung der Vibration

Ein weiteres Merkmal, welches in dem Rahmen der Handhabung eine große Rolle spielt, ist die Tatsache, dass der Hersteller eine Dämpfung der Vibration sicherstellt und somit das Arbeiten mit dem Lattenhammer zusätzlich erleichtert. Für diese Zwecke greift der Hersteller auf einen Stiel in Stimmgabelform zurück und trägt dazu bei, dass die Anwender angenehm und ohne störende Vibrationen mit dem Lattenhammer arbeiten können.

Das Eigengewicht

Auch das Eigengewicht des Hammers spielt in dem Rahmen der Handhabung eine wichtige und tragende Rolle. Um sicherstellen zu können, dass die Hände der Anwender nicht ermüden, krampfen oder schmerzen, wenn sie über einen längeren Zeitraum hinweg mit dem Lattenhammer hantieren, weist der Lattenhammer ein nur sehr geringes Eigengewicht von 600 Gramm auf. Mit diesem liegt das Modell sicher und gut in der Hand und die Anwender müssen keine große Kraft aufbringen, um den Hammer festzuhalten und anzuwenden.

Der magnetische Nagelhalter

Ein besonders vorteilhaftes Merkmal des Lattenhammers ist die Tatsache, dass das Modell mit einem praktischen und hochwertigen magnetischen Nagelhalter ausgestattet ist. Der magnetische Nagelhalter sorgt dafür, dass die Nägel an dem Kopf des Lattenhammers haften bleiben und nicht zu Boden fallen.

Das Eigengewicht

Zu guter Letzt spielt das Eigengewicht des Lattenhammers in dem Bezug auf die Handhabung und die Anwendung eine wichtige und tragende Rolle. Um nicht viel Kraft während der Arbeit mit dem Lattenhammer aufbringen zu müssen, stellt der Hersteller sicher, dass der Lattenhammer mit dem geringen Eigengewicht von 889 Gramm sicher und angenehm in der Hand liegt und die Hände der Anwender nicht ermüden.

Die Qualität

Wie schon gesagt, zeichnet sich dieses Modell des Herstellers Stanley durch eine sehr große und einwandfreie Qualität aus. Diese stellt der Hersteller unter anderem durch die Tatsache sicher, auf ausschließlich hochwertige Materialien zurückzugreifen und diese in einem ebenfalls hochwertigen Verarbeitungsprozess zu dem Lattenhammer zu verarbeiten. In diesem Zusammenhang ist es ebenfalls erwähnenswert, dass der Kopf und auch der Stiel aus einem Stück geschmiedet werden, was erheblich zu der Stabilität, Robustheit und somit auch Qualität des Lattenhammers beiträgt.

Die Sicherheit

Der Hersteller legt nicht nur einen sehr großen Wert auf eine große Qualität und eine einfache Handhabung des Lattenhammers, sondern mindestens genauso wichtig ist die Sicherheit während des Arbeitens. Aus diesem Grund legt der Hersteller einen großen Wert darauf, den Anwendern ein sicheres Arbeiten zu ermöglichen, welches durch einen entspiegelten Schlagbereich sichergestellt und ermöglicht wird.

Über den Hersteller

Wer sich für das Modell des Herstellers Stanley entscheidet, darf sich nicht nur auf einen bekannten und beliebten, sondern zudem auch erfahrenen Hersteller freuen, welcher seit dem Jahr 1843 auf dem Markt aktiv ist und seinen Kunden viele verschiedene Werkzeuge und Aufbewahrungslösungen bietet.

Stanley ist für seine Leidenschaft, Hingabe und Qualität bekannt und richtet sich bezüglich der Herstellung seiner Produkte immer auch an die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden, sodass der treue und große Kundenstamm immer weiter wächst und sich immer neuer Kunden erfreut.

Der Lattenhammer von GEDORE

Ein weiterer Hersteller, welcher sich in dem Zusammenhang mit den Lattenhammern einer großen Beliebtheit erfreut, ist der Hersteller GEDORE. Auch dieser Hersteller legt einen großen Wert auf die hochwertige Qualität und einfache Handhabung des Lattenhammers, um den Kunden die Arbeit zu erleichtern und dafür zu sorgen, dass sie sich über zufriedenstellende Ergebnisse freuen dürfen.

Die vorteilhaften Features

Um den Kunden eine große und hochwertige Qualität bieten, und zu derselben Zeit die Arbeit und die Handhabung erleichtern zu können, hat der Hersteller seinen Lattenhammer mit unterschiedlichen Features ausgestattet, von welchen die Käufer profitieren können.

Der magnetische Nagelhalter

Ein besonders vorteilhafter Bestandteil des Lattenhammers ist der praktische und äußerst beliebte magnetische Nagelhalter. Mit der Hilfe dieses magnetischen Nagelhalters können die Anwender des Hammers die Nägel einfach, präzise, bequem und unkompliziert, einschlagen und auch aus der Wand entfernen, ohne dabei befürchten zu müssen, dass die Nägel zu Boden fallen und man diese aufwändig suchen muss. Dieses Merkmal kommt den Anwendern vor allem dann zu Gute, wenn diese über Kopf arbeiten oder an schwer zugängliche Stellen gelangen müssen. In diesem Fall ist es oft schwer den Nagel mit einer zweiten Hand zu halten, was dank des magnetischen Kopfes des Lattenhammers nicht notwendig ist. Es wird keine zweite Hand zum Halten des Nagels benötigt und die Anwender dürfen sich auf eine erhebliche Erleichterung der Arbeit freuen.

Das Anti-Vibrationssystem

Um einwandfreie Ergebnisse mit dem Lattenhammer erzielen und zu derselben Zeit einfach und bequem mit diesem arbeiten zu können, ist dieses Modell mit einem hochwertigen und vorteilhaften Anti-Vibrationssystem ausgestattet. Dieses sorgt dafür, dass die Anwender sichere, gezielte und kraftvolle Schläge mit dem Lattenhammer ausführen können, ohne sich mit der Vibration beschäftigen zu müssen. Der Hammer fängt die Vibrationen gekonnt ab und trägt somit dazu bei, dass die Anwender des Hammers ermüdungsfrei mit diesem Arbeiten können.

Der Griff

Der Handgriff des Lattenhammers zeichnet sich durch mehrere vorteilhafte Merkmale aus, von welchen die Anwender profitieren können. Dazu gehören zum einen die Form und zum anderen die Tatsache, dass der Griff über eine rutschfeste Beschichtung verfügt.

Die ergonomische Form Die rutschfeste Beschichtung
Die ergonomische Form des Griffes des Lattenhammers trägt dazu bei, dass die Anwender den Hammer gut und fest in der Hand halten und diesen somit ermüdungsfrei und vor allem sicher und zielgerichtet führen und halten können. Die Besitzer müssen sich in diesem Zusammenhang keine Sorgen darüber machen, dass die Hand:

  • ermüdet
  • verkrampft
  • schmerzt

wenn der Hammer über einen längeren Zeitraum hinweg und über mehrere Tage hinweg zum Einsatz kommt.

Bei der Arbeit mit dem Lattenhammer ist es nicht nur wichtig, zielgerichtet und präzise Arbeiten zu können, sondern mindestens genauso wichtig, ist ein sicheres Arbeiten mit dem Hammer. Um zu verhindern, dass der Hammer aus der Hand rutscht und somit zu derselben Zeit der Unfallgefahr vorzubeugen, sorgt der Hersteller für eine kompetente und hochwertige Anti-Rutschbeschichtung auf dem Griff. Somit liegt der Hammer nicht nur gut und angenehm, sondern auch sicher in der Hand des Anwenders.

Der Kopf

Der Hammerkopf zeichnet sich durch den Umstand aus, gemeinsam mit dem Stiel aus einem Werkstück geformt zu sein und aus diesem Grund über ein sehr hohes Maß an Robustheit zu verfügen. Das ist jedoch nicht der einzige Vorteil, welchen der Hammerkopf mit sich bringt. Der Hersteller achtet bezüglich der Realisierung des Lattenhammers auf eine gute und vor allem ausgewogene Gewichtsverteilung, welche dafür sorgt, dass der Hammer sicher und gut in der Hand liegt und die Anwender zudem von einer guten und vor allem hohen Schlagkraft profitieren, ohne allzu viel Kraft aufbringen zu müssen.

Das Eigengewicht

Um sicherstellen zu können, dass der Lattenhammer gut und fest in der Hand liegt, achtet der Hersteller nicht nur auf einen ergonomisch geformten Griff, sondern auch auf ein leichtes Eigengewicht. Aus diesem Grund weist der Lattenhammer lediglich ein Gewicht von 873 Gramm auf, wodurch sich das Modell ohne großen Kraftaufwand auch über einen längeren Zeitraum hinweg halten und ohne Probleme anwenden lässt.

Die spitze Seite

Lattenhammer sind dafür bekannt, über einen Kopf mit zwei unterschiedlich geformten Spitzen zu verfügen. Bei diesem Hammer fällt auf, dass die spitze Seite des Kopfes nicht nur dazu geeignet ist, die Nägel aus der Wand zu entfernen, sondern sich auf perfekt dafür eignet, im Sparren oder Latten mit dieser zu bewegen.

Einsatzbereiche

Wer sich für den Kauf dieses Lattenhammer entscheidet, darf sich auf ein sehr umfangreich ausgestattetes Modell freuen, welches sich flexibel und umfangreich einsetzen lässt. Aufgrund der umfangreichen Features erfreut sich der Lattenhammer somit auch seiner Anwendung:

  • auf Baustellen
  • in Werkstätten
  • bei unterschiedlichsten Arbeiten rund ums Haus

Die Qualität

Der Hersteller legt einen sehr großen Wert auf die Qualität seiner Produkte, was sich auch in dem Lattenhammer widerspiegelt. Dieser ist unter anderem aus dem Grund so stabil, robust und unempfindlich Abstürzen gegenüber, weil der Kopf und auch der Stiel aus einem einzigen Werkstück geschmiedet werden. Demnach dürfen sich die Besitzer nicht nur über ein effektives und hochwertiges, sondern auch langlebiges und nahezu unkaputtbares Utensil für die Werkstatt und andere Arbeiten freuen.

Das Stahlrohr

Durch die Tatsache, dass der Stiel des Modells aus hochwertigem Stahlrohr geformt ist, zeichnet sich der Lattenhammer durch eine sehr vorteilhafte und hochwertige Biegefestigkeit aus. Das kommt den Anwendern nicht nur bezüglich der Arbeiten im Innenbereich zu Gute, sondern spielt auch für die Anwendung des Hammers im Außenbereich eine tragende Rolle. Denn das Stahlrohr sorgt nicht nur für eine sichere, komfortable und vor allem hochwertige Arbeit mit dem Modell, sondern das Material ist zudem auch resistent gegenüber Witterungseinflüssen. Somit können die Besitzer das Modell auch einfach und unkompliziert im Außenbereich einsetzen, ohne Angst vor der Bildung von Rost oder anderen Beschädigungen am Hammer haben zu müssen.

Der Hersteller GEDORE

Wer sich für dieses hochwertige und umfangreich ausgestattete, sowie flexibel einsetzbare Modell entscheidet, entscheidet sich für einen Hammer des bekannten und beliebten Herstellers GEDORE, welcher mit seinem Namen und seinen Produkten für ein sehr großes, umfassendes und universelles Angebot an vielen verschiedenen High-End-Produkten steht. In seinem Sortiment bietet der Hersteller seinen Kunden viele unterschiedliche, hochwertige und sichere Werkzeuge an, welche sowohl in dem Bereich der Industrie als auch in dem Bereich des Handwerks zum Einsatz kommen.

Für die hohe Qualität und die einfache Anwendung steht GEDORE mit seinem Namen und bietet seinen Kunden eine Qualität, welche teilweise auch über die DIN hinausreicht. Die Käufer dürfen sich bei jedem einzelnen Produkt aus dem Sortiment des Herstellers auf:

  • eine intelligente Konstruktion
  • die Verwendung erstklassiger Werkstoffe
  • moderne Herstellungsverfahren

freuen, welche sich seit mehr als 100 Jahren bewährt haben.

Die Vorteile des Lattenhammers im Überblick

  • Der Lattenhammer eignet sich sowohl zum Einschlagen als auch zum Entfernen von Nägeln.
  • Der Einsatz des Modells ist flexibel und eignet sich unter anderem für Baustellen, Werkstätten und Arbeiten rund ums Haus.
  • Das Modell verfügt über einen praktischen und vorteilhaften magnetischen Nagelhalter.
  • Das Anti-Vibrationssystem sorgt dafür, sichere und kraftvollere Schläge durchführen zu können.
  • Da der Kopf und der Stiel des Lattenhammers aus einem Stück geformt sind, ist dieser extrem robust, stabil, widerstandsfähig und langlebig.
  • Durch die ergonomische Form und das geringe Eigengewicht kommen die Anwender in den Genuss einer einfachen und unkomplizierten Handhabung des Lattenhammers.
  • Die ausgewogene Gewichtsverteilung sorgt für eine hohe Schlagkraft.

Der Lattenhammer von S&R

Das letzte Modell, welches wir in dem Rahmen des Lattenhammers vorstellen und genauer betrachten wollen, ist dieses Modell des ebenfalls bekannten und beliebten Herstellers S&R. Wie die anderen beiden Modelle, legt auch dieser Hersteller einen sehr großen Wert auf eine große Qualität und eine einwandfreie Handhabung des Lattenhammers um seinen Kunden die Handhabung und die Anwendung zu erleichtern und dafür zu sorgen, dass sich die Besitzer über einwandfreie und durch und durch zufriedenstellende Ergebnisse freuen dürfen.

Die vorteilhaften Features

Um den Anwendern die Arbeit mit dem Lattenhammer erleichtern und diese positiv bei der Arbeit mit dem Modell unterstützen zu können, legt der Hersteller einen großen Wert darauf, den Lattenhammer mit einigen wichtigen und vorteilhaften Features auszustatten, von welchen die Anwender profitieren können.

Der Stiel aus Fiberglas

Der Stiel des Lattenhammers zeichnet sich durch mehrere vorteilhafte Eigenschaften aus, von welchen die Anwender in hohem Maß profitieren können. Zum einen besteht dieser aus hochwertigem Fieberglas und zum anderen weist dieser eine praktische und ergonomische Form auf, welche die Handhabung und die Anwendung erheblich erleichtert.

Das Material Die Form Die Rutschfestigkeit
Das Material Fiberglas zeichnet sich unter anderem durch die Tatsache aus, besonders robust und stabil zu sein, was dazu beiträgt, dass sich die Anwender des Lattenhammers über eine sehr einfache und vor allem langlebige Anwendung des Modells freuen dürfen. Die Form des Stiels zeichnet sich dadurch aus, ergonomisch geformt zu sein. Diese Tatsache trägt dazu bei, dass die Anwender den Stiel gut und vor allem fest und sicher in der Hand halten und den Lattenhammer somit einwandfrei und zielsicher führen können. Nicht nur dank der ergonomischen Form, sondern auch dank der rutschfesten Beschichtung, über welche der Stiel des Lattenhammers verfügt, liegt dieser fest und sicher in der Hand und läuft zudem keine Gefahr, aus der Hand zu rutschen.

Der magnetische Nagelhalter

Ein weiteres vorteilhaftes Feature, über welches der Lattenhammer verfügt, ist der magnetische Nagelhalter. Dieser trägt unter anderem dazu bei, dass die Anwender nicht mehr beide Hände für das Einschlagen und auch das Entfernen der Nägel benutzen müssen, da die Nägel einfach, fest und sicher von dem magnetischen Nagelhalter gehalten werden, ohne zu Boden zu fallen.

Das Eigengewicht

Es ist nicht nur wichtig, dass der Griff des Hammers mit seiner Form fest und sicher in der Hand liegt und aufgrund der rutschfesten Beschichtung nicht aus der Hand rutscht, sondern es ist zudem auch wichtig, dass die Hände der Anwender nicht ermüden, schmerzen oder verkrampfen, selbst wenn diese über einen längeren Zeitraum hinweg mit dem Lattenhammer hantieren und arbeiten. Aus diesem Grund stellt der Hersteller sicher, dass der Hammer ein Eigengewicht von nur 600 Gramm aufweist und mit dieser Tatsache angenehm zu halten ist.

Die Sicherheit

Für die Arbeit mit einem Lattenhammer kommt es nicht nur auf den Komfort bezüglich der Handhabung während der Arbeit an, sondern es ist zudem wichtig, auf die Sicherheit während des Arbeitens zu achten. Um diesen Aspekt müssen sich die Käufer des Modells jedoch keine Sorgen machen, da sich der Lattenhammer in dem Besitz einer Zertifizierung durch den TÜV Rheinland befindet und in der Anwendung somit absolut sicher und unbedenklich ist.

FAQ

✅ Was ist ein Lattenhammer?

Der Begriff des Lattenhammers ist vielleicht nicht allen Menschen bekannt, weshalb sich einige die Frage stellen, was unter einem Lattenhammer genau zu verstehen ist. Ein Lattenhammer ist, im Grunde genommen, nichts Weiteres als eine Bezeichnung für einen Zimmermannshammer. Es handelt sich somit um ein traditionelles Werkzeug, welches ein fester Bestandteil der Grundausstattung eines jeden (Hobby-)Handwerkers ist.

✅ In welchen Bereichen kommt ein Lattenhammer zum Einsatz?

Im Grunde genommen handelt es sich bei einem Lattenhammer um ein sehr flexibles und somit vielseitig einsetzbares Werkzeug, welches in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommt. Besonders beliebt ist der Lattenhammer mit seinen vielen vorteilhaften Funktionen und seiner einfachen, sowie unkomplizierten Anwendung in dem Bereich des Holzbaus. Aber auch Dachdecker greifen immer wieder auf dieses Utensil zurück und führen die Arbeiten mit der Hilfe des Lattenhammers durch.

✅ Gibt es unterschiedliche Ausführungen des Lattenhammers?

Das Angebot an Lattenhammern auf dem Markt ist sehr groß und umfangreiche. Interessierte Käufer können nicht nur zwischen verschiedenen Herstellern und Modellen, sondern auch zwischen unterschiedlichen Ausführungen wählen, wenn sie auf der Suche nach einem guten und hochwertigen Lattenhammer sind. Im Grunde genommen wird zwischen zwei verschiedenen Formen unterschieden. Es handelt sich zum einen um die Berliner Form und zum anderen um die Süddeutsche Form. Was an diesen beiden Formen so besonders ist und welche Merkmale diese beiden Ausführungen jeweils ausmacht, kann in unserem detaillierten und umfangreichen Ratgeber nachgelesen werden.

✅ Welcher Lattenhammer ist der beste?

Wer sich einen Lattenhammer kaufen möchte, legt natürlich einen großen Wert darauf, sich ein gutes und vor allem hochwertiges Modell zu kaufen. Aus diesem Grund stellt sich unter anderem auch die Frage danach, welcher Lattenhammer der beste auf dem Markt ist. Diese Antwort kann nicht pauschal beantwortet werden, da jeder Mensch andere Wünsche und Ansprüche an den Lattenhammer hat. Zwar kann man sich durchaus an Ranglisten und Testsiegern orientieren, doch welches Modell das Beste ist, ist immer eine Frage des persönlichen Geschmacks. Wir stellen in unserem Ratgeber drei Modelle etwas genauer vor, an welchen sich interessierte Käufer nach Bedarf orientieren und sich die Kaufentscheidung erleichtern können.

✅ Was kostet ein Lattenhammer?

Der Lattenhammer gehört zu der Grundausstattung eines jeden (Hobby-)Handwerkers dazu und ist somit ein besonders beliebtes und zudem sehr weit verbreitetes Utensil, welches demnach auch bereits zu sehr geringen Preisen auf dem Markt zu kaufen ist. Wer sich für den Kauf des Lattenhammers interessiert, kann sich diesen für bereits 10 Euro kaufen. Es gibt aber auch andere Modelle in etwas höheren Preisklassen, sodass man für einen hochwertigen und langlebigen Lattenhammer durchaus mit einem Preis von circa 20 bis 40 Euro rechnen muss.

Letzte Aktualisierung am 3.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *