Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Makita HP333 Praxistest (Makita HP333DSAX1)

Ein Akkuschrauber ist in vielen Fällen das Herzstück der Werkzeugausstattung und oft stellen sie den Einstieg in die Produktfamilie eines bestimmten Herstellers dar. Dank der zahlreichen Einsatzmöglichkeiten ist ein Akku-Schlagbohrschrauber ein praktisches Universalwerkzeug und damit einfach unverzichtbar in Beruf und Hobby. Vor allem der Hersteller Makita bringt immer wieder neue Geräte auf den Markt, die nicht nur mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis punkten, sondern auch gleichzeitig mit qualitativen Ergebnissen überzeugen.

Wenn Sie ebenfalls auf der Suche nach einem hochwertigen und guten Akku-Schlagbohrschrauber sind, sollten sie sich de Makita HP333DSAX1 genauer anschauen. Der moderne Akkuschrauber in Blau ist ideal für alle Einsteiger geeignet. Das Werkzeug ist mit einem großen Lieferumfang ausgestattet und bietet in nahezu allen Lagen des Alltags eine optimale Funktionalität. Natürlich hat der Bohrer auch in Sachen Sicherheit einiges zu bieten.

Wir haben uns den leistungsstarken HP333 Akkuschrauber von Makita genauer angeschaut und zeigen Ihnen in den folgenden Zeilen, mit welchen Austattungsfeatures der Bohrer daherkommt, wie er sich bedienen lässt und mit welchen Arbeitsergebnissen Sie rechnen dürfen.

Kraftvoll und professionell – auch für den ambitionierten Heimwerker

Der Makita HP333 Akku-Schlagbohrschrauber ist das ideale Anfängermodell, was sich nicht nur kinderleicht und sicher bedienen lässt, sondern auch durch ein sehr geringes Eigengewicht sowie besonders kompakte Maße punktet. Der Bohrer unterstützt zuverlässig bei allen anfallenden Arbeiten und garantiert erstklassige Ergebnisse, die sich sehen lassen können.

Der Akku-Schlagbohrer nimmt nur wenig Platz in Anspruch und kann problemlos in dem stabilen Transportkoffer aufbewahrt werden, der sich im Lieferumfang befindet. Egal ob Sie einen Akku-Bohrer für kleiner Arbeiten suchen, oder anspruchsvollere Tätigkeiten im Heimwerkerbereich durchführen möchten – der Makita HP333DSAX1 arbeitet sauber und zuverlässig, sodass er in den meisten Fällen eine optimale Wahl darstellt.

Die Anwendervorteile des Makita HP333 im Überblick

Wenn Sie sich für den HP333 von Makita entscheiden, profitieren Sie Dank modernster Technik von zahlreichen Vorteilen:

  • Tiefentladeschutz: Der Bohrer schaltet ab, wenn der Akku fast leer ist.
  • Kraftvoller Motor für hohes Drehmoment und hohe Arbeitsgeschwindigkeiten.
  • Drehzahl kann elektronisch geregelt werden.
  • Abschaltbares Schlagwerk.
  • Inkl. praktischer Kapazitätsanzeige am Akku.
  • integrierte Temperaturüberwachung, Tiefentladeschutz und Überlastschutz.
  • 20-fache Drehmomenteinstellung.
  • Inkl. heller LED mit Nachglimmfunktion.

Der Test der Makita HP333

Damit Sie sich ein möglichst umfangreiches Bild von dem Schlagbohrschrauber machen können, haben wir uns zuerst die einzelnen Bestandteile der Maschine genauer angeschaut. Dabei fiel uns direkt auf, wie handlich das Gerät designt wurde. Es liegt hervorragend in der Hand, was vor allem für Neulinge ein wichtiges Sicherheitsmerkmal darstellen dürfte. Zudem besteht der Akku-Schlagbohrschrauber aus robusten Materialien und hält damit auch dem ein oder anderen kleinen Unfall problemlos stand.

Die Leistung

Der Makita Akku-Schlagbohrschrauber ist zwar klein und handlich, er versenkt dafür aber Schrauben, die länger sind als er selber.

Der Akkuschrauber ist mit einem 12 V Akku ausgestattet, der eine Kapazität von 2 Ah aufweist. Damit eignet er sich ideal für handwerkliche Tätigkeiten im privaten Umfeld. Aber auch einige Berufsgruppen können selbstverständlich von der hohen Leistung und der leichten Handhabung des Makita HP333DSAX1 profitieren. Für die Aufnahme von Schrauberbits hat Makita bei seinem Gerät auf ein Schnellspannbohrfutter gesetzt. Der Akku-Schlagbohrer arbeitet mit einem Standardgetriebe und bringt mit Akku lediglich ein Gewicht von 1,1 kg auf die Waage.

Der Funktionsumfang

Der Akku-Schlagbohrschrauber von Makita verfügt über zwei Gangarten, womit er im ersten Gang 360 Umdrehungen pro Minute erreicht, im zweiten Gang sogar 1400 Umdrehungen. Zudem verfügt er über einen leistungsstarken Akku, der such jederzeit leicht wechseln lässt und binnen 50 Minuten nachgeladen werden kann. Damit ist der Akkubohrer jederzeit bereit für seinen Einsatz. Drei LEDs am Gehäuse zeigen außerdem den aktuellen Ladestand des Akkus an, während eine weitere LED für eine optimal ausgeleuchtete Arbeitsfläche sorgt.

Praxistest

Sowohl Schrauben als auch Bohren funktioniert mit dem Makita HP333DSAX1 gut. Aufgrund der kleinen Bauweise mag man diesem Gerät seine enorme Kraft zuerst gar nicht zutrauen. Bei Bedarf kann das Bohrfutter zudem abgenommen werden, damit eine Hex-Aufnahme freigelegt wird. Somit können Sie noch kleinere Ecken problemlos mit dem Akkuschrauber bearbeiten. Durch die Drehmomentbegrenzung können auch kleine Schrauben bündig und exakt eingeschraubt werden. Trotzdem hat der Makita HP333 aber mehr als genug Power, um auch große, lange Schrauben zu meistern. Einige Erfahrungsberichte zeigen, dass selbst die 6-mal-200-Millimeter-Schraube für den Akku-Schlagbohrschrauber kein wirkliches Problem darstellt.

Zubehör

Der Makita HP333DSAX1 Akku-Schlagbohrschrauber wird inklusive einer ordentlichen Ausstattung geliefert. So erhalten Sie neben dem eigentlichen Gerät auch einen praktischen Transportkoffer, in dem sich alles sicher verstauen lässt, zwei leistungsstarke Akkus, ein Bohrer-/Bit-Set sowie ein passendes Ladegerät. Damit steht der Verwirklichung verschiedenster Heimwerker-Projekte nichts mehr im Wege. Einziger Kritikpunkt: Einige Kunden bemängeln die Bauweise des Transportkoffers. Zwar handelt es sich um ein sehr stabiles Material, allerdings lassen sich die Einzelteile nur mit Mühe darin verstauen. In unserem Praxistest können wir diese Kritik jedoch nicht teilen, denn wir sind der Meinung, dass sich das Zubehör besonders sicher in dem Koffer verstauen lässt. Und dafür muss der Kunde zwangsläufig akzeptieren, dass sich die Teile nur mit einer gewissen Kraftaufwendung sicher unterbringen lassen.

Technische Details im Überblick

Zu guter Letzt möchten wir Ihnen nochmal einen detaillierten Einblick in die technischen Details des Makita HP333 Akku Schlagbohrschraubers geben:

  • Akkusystem: CXT
  • Akkuspannung: 2x 2,0Ah (24Wh)
  • Leerlaufdrehzahl0-450 / 1700 min?¹
  • Leerlaufschlagzahl0-6 750 / 25 500 min?¹
  • Drehmoment hart/weich: 30 / 14 Nm
  • Drehmoment hart: 30 Nm
  • Bohrleistung in Holz: 21 mm
  • Bohrleistung in Mauerwerk: 8 mm
  • Bohrleistung in Stahl: 10 mm
  • Bohrfutterspannweite 0,8 – 10 mm
  • Gewicht inkl. Akku (EPTA): 1.1 – 1.3 kg
  • Produktabmessung (L x B x H)193 x 66 x 229 mm
  • Schnittlänge: 193 mm
  • Breite: 66 mm

Der Makita HP333 im Praxistest: Unser Fazit

Bei dem Makita HP333 Akku-Schlagbohrschrauber handelt es sich um ein zuverlässiges, robustes Gerät mit hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis. Sowohl die Verarbeitung der Konstruktion, als auch die Leistung des Motors sowie der allgemeine Funktionsumfang lässt kaum Wünsche offen. Beim Bohren und Schrauben bewältigt das Modell von Makita alles, was erledigt werden muss. Ebenso erstklassig ist die Bedienung und Handhabung des Bohrers. Nicht zuletzt ist auch der Lieferumfang erstaunlich groß, sodass Sie schon bald ein umfangreiches und hochwertiges Komplettset von dem führenden Hersteller Makita Ihr Eigen nennen dürfen.

Letzte Aktualisierung am 20.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *