Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Schattenfugensäge

Als Schattenfuge bezeichnet man im modernen Bauweise eine Fuge, wie sie zwischen Bauteilen unterschiedlichster Funktionalitäten auftritt. Eine Schattenfuge existiert beispielsweise zwischen der Seitenwand eines Raumes und dessen abgehängter Unterdecke aus Holz.

Um eine Schattenfuge zu erstellen, wird ein besonderes Gerät, nämlich die Schattenfugensäge oder Schattenfugenfräse, benötigt. Hierbei handelt es sich grundsätzlich um eine handgeführte Fräsmaschine, welche auf der traditionellen Gehäuseform des Winkelschleifers basiert.

Die Schattenfugenfräse ist damit letztendlich eine Kombination aus Winkelschleifer und Fräser, wobei dieses Konstruktionsprinzip eine besonders hohe Drehzahl bei der Schattenfugensäge garantiert. Erzielt werden können hier nämlich Drehzahlen von bis zu 11.000 Umdrehungen pro Minute.

Die hohe Drehzahl garantiert bei der Schattenfugenfräse ein außerordentlich präzises Fräsbild. Das traditionelle Einsatzgebiet dieser Maschine ist das Fräsen von Nuten und besonders natürlich von Schattenfugen.

Aktuelle Bestseller

Bestseller Nr. 1
Bosch DIY Mini-Kreissäge PKS 16, Diamanttrennscheibe Ceramic, Kreissägeblatt Precision+Special, Staubsaugeradapter, Koffer (400 W, 16mm Schnitttiefenbereich bei 90°, KreissägeblattØ 65 mm)
57 Bewertungen
Bosch DIY Mini-Kreissäge PKS 16, Diamanttrennscheibe Ceramic, Kreissägeblatt Precision+Special, Staubsaugeradapter, Koffer (400 W, 16mm Schnitttiefenbereich bei 90°, KreissägeblattØ 65 mm)
  • Mini-Kreissäge PKS 16 Multi - für präzise Schnitte in Fliesen, Holz und Multi-Material
  • Für eine Vielzahl von Anwendungen dank der drei mitgelieferten Sägeblätter z.B. für Laminat, Kunststoff- oder Kupferprofile
  • Präzise Tauchnitte einfach und sicher durch absenkbares Sägeblatt
  • Staubfrei arbeiten dank ansteckbarem Saubsaugeradapteraufsatz
  • Komfortable Arbeit auch in engen Bereichen dank kompakter Bauweise und Bügelgriff
Bestseller Nr. 2
Einhell Mini-Handkreissägen Set TC-CS 860 (450 W, max. 23 mm, Sägeblatt Ø 85 mm, Absaugadapter, Parallelanschlag, 2 Sägeblätter, 1 Diamant-Trennscheibe, Koffer)
82 Bewertungen
Einhell Mini-Handkreissägen Set TC-CS 860 (450 W, max. 23 mm, Sägeblatt Ø 85 mm, Absaugadapter, Parallelanschlag, 2 Sägeblätter, 1 Diamant-Trennscheibe, Koffer)
  • Schlanke und ergonomische Bauform mit Softgriff an den Griffflächen und Überlastschutz gegen frühzeitigen Verschleiß
  • Praktische Tauchschnittfunktion durch stufenlos einstellbare Schnitttiefe bis 23 mm und Parallelanschlag für präzise Parallelschnitte
  • Staubsaugeradapter für größtmögliche Sauberkeit
  • Inklusive 2 Sägeblätter, 1 Diamanttrennscheibe und Parallelanschlag im robustem Transportkoffer
Bestseller Nr. 3
Flachdübelfräse Schattenfugenfräse Holzfräse Nutfräse Formfederfräse 900W
1 Bewertungen
Flachdübelfräse Schattenfugenfräse Holzfräse Nutfräse Formfederfräse 900W
  • Flachdübelfräse mit 900 Watt Leistung
  • Maße: 17 x 19 x 39 cm (H x B x L)
  • Spindelabmessung: M10
  • Winkel: 0° - 90° / 90° - 135° mm
  • Frästiefen: 0 / 2 / 4 / 5 / 7 / 12 / 19 mm
Bestseller Nr. 4
Bosch DIY Akku-Universalschneider Xeo, Ladegerät für Karton und Teppich (3,6 V, max. Schnittstärke 6mm)
78 Bewertungen
Bosch DIY Akku-Universalschneider Xeo, Ladegerät für Karton und Teppich (3,6 V, max. Schnittstärke 6mm)
  • Der Bosch Akku-Universalschneider Xeo - das vielseitige und leichte Multitalent
  • Präzise gerade Schnitte durch automatische Linienführung dank CutControl
  • Langliebige Klinge dank automatischem nachschärfen nach jedem Schnitt durch AutoSharp+
  • Schneidet Pappe, Teppich, PVC und vieles mehr
  • Schneidet bis zu 7,5m Teppich (8 mm) in einer Minute
Bestseller Nr. 5
Holzmann PJ 100 A Holzverbindungsfräse, Holznutfräse, Schattenfugenfräse, Lamellofräse
5 Bewertungen

Warum gibt es überhaupt Schattenfugen?

Schattenfugen gehören vor allem zum Standard bei nahezu sämtlichen Holzpaneeldecken. Hier befinden sich die Schattenfugen zwischen Wand und Deckenpaneelen, wobei sie eine Breite von 15 mm bis hin zu 40 mm aufweisen können.

Schattenfugen weisen an hölzernen Deckenkonstruktionen verschiedene Besonderheiten auf und haben diverse Aufgaben zu erfüllen. So sorgt eine Schattenfuge beispielsweise dafür, dass das Gesamtbild einer hölzernen Deckenkonstruktion harmonischer erscheint.

Auch gewährleistet es die Schattenfuge, dass eine eingezogene hölzerne Decke auch nach ihrem Einbau noch arbeiten und sich ausdehnen und zusammenziehen kann. Je nach aktuellem Feuchtigkeitsgehalt verzieht sich das Holz, so dass es dabei reißen könnte oder sich wölben würde, wäre die Schattenfuge an den Rändern nicht vorhanden.

Moderne Schattenfügensägen im Test

Schattenfugensägen gehören heute zu den unerlässlichen Tools zur Holzbearbeitung und beim Innenausbau. Hersteller dieser begehrten Gerätschaften sind beispielsweise:

  • Makita
  • Bosch
  • Ferm

Die Schattenfugensäge Makita PJ7000

Das Gerät weist eine Leistungscharakteristik von insgesamt 701 Watt auf. Das Produktgewicht beträgt 2,5 kg. Die maximal erzielbare Frästiefe wird seitens des Herstellers mit 20 mm beziffert. Die Leerlaufdrehzahl beträgt hier 11.000 Umdrehungen pro Minute. Der Lieferumfang umfasst neben dem eigentlichen Gerät einen Stirnlochschlüssel, einen Staubsack, einen Winkelanschlag, einen Nutfräser sowie einen Aufbewahrungs- und Transportkoffer.

Die Schattenfugenfräse Bosch GFF 22 A

Diese Schattenfugensäge leistet 670 Watt. Sie wiegt insgesamt 2,9 kg und erreicht eine maximal mögliche Frästiefe von 22 mm. Die Leerlaufdrehzahl wird mit 9.000 Umdrehungen pro Minute angegeben. Der Lieferumfang beinhaltet hier neben dem Gerät einen sogenannten HM-Scheibenfräser, einen Staubbeutel, einen Zweilochschlüssel sowie einen praktischen Aufbewahrungs- und Transportkoffer.

Die Schattenfugensäge Ferm BJM1009

Dieses Gerät leistet bereits imponierende 900 Watt. Es wiegt 5,9 kg und erreicht eine maximale Frästiefe von 14 mm. Die Leerlaufdrehzahl wird mit 11.000 Umdrehungen pro Minute beziffert. Zum Lieferumfang des Sets zählen neben der eigentlichen Maschine ein praktischer Aufbewahrungs- und Transportkoffer, ein extra Kohlebürstensatz, ein Staubfangsack, ein Schraubenschlüssel sowie ein Nutfräser.

Der Einsatz der Schattenfugensäge oder Schattenfugenfräse

Die Geräte kommen üblicherweise immer dann zum Einsatz, sofern es darum geht, einer installierten Holzdecke oder einer Decke aus Holzpanelen an ihren Rändern genügend Platz zum Arbeiten und vor allem zum Ausdehnen zu verschaffen.

Die Aufgabe des Gerätes besteht hierbei darin, eine Dehnungsfuge zwischen die Holzdecke und die sie umgebende Wand zu sägen oder zu fräsen. Hierzu kann die Schattenfugensäge in Abhängigkeit von der jeweiligen Holzdecke durch den Handwerker auf eine bestimmte Breite eingestellt werden.

Die jeweilige Dicke der Holzdecke oder der Holzpaneele ist für den Einsatz des Gerätes nicht relevant, denn jede Schattenfugensäge kann individuell auf diese Dicke hin konfiguriert werden. Meist besitzen Holzpaneele jedoch standardmäßig eine Stärke von 20 mm. Die Frästiefe kann hierzu an der Schattenfugensäge praktisch bis auf den Millimeter exakt eingestellt werden, so dass Ängste und Sorgen seitens des Handwerkers völlig unbegründet sind.

Die Funktionsweise der modernen Schattenfugensäge

Generell besitzen sämtliche im Handel oder auch bereits online erhältlichen Geräte einen starken Elektromotor. Sie können dennoch über den konventionellen Netzstecker betrieben werden. Über ein spezielles Getriebe überträgt der in der Schattenfugensäge verbaute Elektromotor dann schließlich seine Kraft auf die Frässcheibe, welche sich mit bis zu insgesamt 11.000 Umdrehungen pro Minute um die eigene Achse dreht.

Da an einer Holzdecke stets besonders exakt und präzise gefräst werden muss, befinden sich an jeder Schattenfugensäge ein Parallelanschlag und außerdem auch noch ein Seitenanschlag. Es ist zwingend notwendig, diese beiden Anschläge beim Arbeiten an der Wand oder an der Decke möglichst gleichmäßig zu führen. Dadurch wird nämlich garantiert, dass die Enden der Paneele gleichmäßig abgesägt werden und dass eine möglichst gleichmäßige Schattenfuge entstehen kann.

Wie teuer ist eine moderne Schattensäge?

Die Geräte sind im stationären Handel oder auch bereits in diversen Online-shops zu Preisen ab etwa 70 Euro erhältlich.

Günstige Modelle sind jedoch keinesfalls imstande dazu, Schnitte von dergestalt hoher Präzision zu leisten, wie Geräte oberhalb von 200 Euro.

Was sind die Kaufkriterien beim Erwerb einer modernen Schattenfugensäge?

Die Kaufkriterien bei der modernen Schattenfugenfräse sind in der Regel:

  • die Leistung
  • die Ergonomie und die Verarbeitung
  • das Gewicht
  • die Einstellmöglichkeiten
  • der Arretierschalter für den Dauerbetrieb.

Die Leistung der Schattenfugensäge

Die Schattenfugen erzielen nur dann ein ausgewogenes Gesamtbild, sofern die Geräte über eine ausreichende Leistungsstärke verfügen. Hierzu sollte man sich für eine Schattenfugensäge entscheiden, welche mindestens über ein Leistungsvermögen zwischen 650 Watt und 900 Watt verfügt.

Die Ergonomie und Verarbeitungsqualität bei der Schattenfugensäge

Hierbei sind Fragen wichtig, wie gut das Gerät beispielsweise in der Hand liegt und wie die jeweilige Verarbeitungsqualität dabei dimensioniert ist. Vor allem die Formgebung von Griff und Gehäuse ist entscheidend von Bedeutung dafür, ob mit dem Gerät auch langfristiges ein ermüdungsfreies und auch sicheres Agieren möglich wird.

Das Gewicht der Schattenfugensäge

Da mit dem Gerät über einen längeren Zeitraum hinweg über Kopf gearbeitet werden muss, sollte man beim Kauf einer Schattenfugensäge darauf achten, dass das Produktgewicht jeweils zwischen 2,5 kg und 4,0 kg angesiedelt ist.

Die Einstellmöglichkeiten bei der Schattenfugensäge

Um möglichst exakt an Wand und Decke arbeiten zu können, sollte eine moderne Schattenfugensäge über möglichst feinste Einstellmöglichkeiten verfügen, die es dem Handwerker letztendlich auch ermöglichen, den Abstand zur Wand und die Frästiefe möglichst genau zu bestimmen und einzustellen. Eine gut ablesbare Skala und Einstellmöglichkeiten bis hinein in den Bereich des Zehntelmillimeters sind daher absolut wünschenswert.

Der Arretierschalter für Dauerbetrieb

Soll mit einer modernen Schattenfugensäge im Dauerbetrieb über Kopf gearbeitet werden, so erleichtert der Arretierschalter die Arbeit beträchtlich. So wird nicht nur ein Ermüden der Finger verhindert, sondern auch die Konzentrationsfähigkeit des Handwerkers bleibt über einen längeren Zeitraum hinweg erhalten.

Welche Arbeitsschutzmaßnahmen sind bei der Arbeit mit der Schattenfugensäge sinnvoll?

Aufgrund der hohen Drehzahl verursacht eine moderne Schattenfugensäge im Betriebsmodus teilweise erheblichen Lärm. Das Tragen eines Gehörschutzes wird daher zur Abwehr von Dauerschäden am Innenohr unerlässlich.

Ebenfalls sind das Tragen einer Atemschutzmaske, die Anbringung der Staubabsaugung und die Benutzung einer Schutzbrille unerlässlich.

Letzte Aktualisierung am 26.06.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Kommentare

Andi 3. Mai 2017 um 13:56

Absolut zufrieden!

Ich war auf der Suche nach einer guten Schattenfugensäge, wusste jedoch nicht genau, welches Modell es werden soll. Dieser Beitrag hat mir sehr geholfen. Ich habe mich für das Modell von Bosch entschieden. Bis jetzt hat sich die Schattenfugensäge Bosch sehr gut bewährt. Bin mega zufrieden. Danke für die Hilfe!!!!

Antworten

Suse 5. Mai 2017 um 7:46

Für meine Zwecke optimal

Ich habe eine Schattenfugesäge für Laminat und meine Decke benötigt. Das Gerät sollte besonders handlich sein. Der Akku-Universalschneider von Bosch wurde es im Endeffekt. Die Akku Schattenfugensäge kann ich wärmstens empfehlen.

Antworten

Sybille 12. Mai 2017 um 9:03

Guter Ratgeber

Hier im Beitrag habe ich mich perfekt über die Schattenfugensäge Anwendung informieren können. Jetzt konnte es losgehen. Sehr hilfreich!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *