Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Gartenabfallsack

GartenabfallsackDer Gartenabfallsack wird auch schlicht als Laubsack bezeichnet. Es handelt sich hierbei um Füllsäcke aus unterschiedlichsten Materialien, welche Laub und Gartenabfälle in einer Menge von 50 L und mehr aufnehmen können. Für schwere Gartenabfälle, zu denen beispielsweise nasses Laub oder auch Äste und Zweige gehören, verfügen Gartenabfallsäcke zum Teil über spezielle Features.

Zu diesen Features zählen Verstärkungsreifen, Stützstreben oder robuste Tragegriffe. Generell dient der Gartenabfallsack jedoch nicht allein dem Transport von Gartenabfällen unterschiedlichster Art, sondern auch deren Lagerung und Aufbewahrung.

Aktuelle Gartenabfallsack Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
GardenMate® 3x Gartensack 272l aus robustem Polypropylen-Gewebe (PP) 150gsm
320 Bewertungen
GardenMate® 3x Gartensack 272l aus robustem Polypropylen-Gewebe (PP) 150gsm
  • Markenqualität aus dem Hause GardenMate®
  • 3 Gartensäcke im Set • 272 Liter maximale Füllmenge (pro Sack) • Höhe 76 cm, Ø 67 cm • Zusammenfaltbar und platzsparend zu verstauen
  • Material: Robustes, reißfestes Polypropylen-Gewebe (PP) Stärke 150g/m² • Wasserabweisend, hautfreundlich, grundwasserneutral
  • 4 Griffe (2 oben, 2 unten) für einfachen Transport und Entleerung • Doppelte Nähte an allen sensiblen Stellen • Inkl. Verstärkungsring für oberen Rand
  • Für viel leichten bis mittelschweren Gartenabfall - Bitte lesen Sie auch unsere Produktbeschreibung
Bestseller Nr. 2
Fundwerk Pop-up Garten-Abfallsack 85 L im 3er Set | Die Gartenabfallsäcke sind bestens geeignet als Laubsack und für Grünschnitt
43 Bewertungen
Fundwerk Pop-up Garten-Abfallsack 85 L im 3er Set | Die Gartenabfallsäcke sind bestens geeignet als Laubsack und für Grünschnitt
  • Die Gartensäcke sind selbststehend durch innenliegenden Sprungrahmen mit Höhe von 50 cm und 47 cm Durchmesser
  • Der Pop up Gartensack ist ideal für den Einsatz im Garten oder auch für den Haushalt
  • Stabiler, strapazierfähiger und wasserabweisender Abfallsack aus Polyester
  • Bei Nichtgebrauch zusammenfaltbar und platzsparend zu verstauen trotz Fassungsvolumen von 85 Liter
  • Bestens geeignet für Laub, Gras und anderen Gartenschnitt
SaleBestseller Nr. 3
GardenMate® 3x 300L Gartensack PROFESSIONAL aus robustem Polypropylen-Gewebe (PP)
61 Bewertungen
GardenMate® 3x 300L Gartensack PROFESSIONAL aus robustem Polypropylen-Gewebe (PP)
  • MARKENQUALITÄT: Der qualitativ hochwertige Gartensack ist ein Markenprodukt aus dem Hause GardenMate®
  • EXTRA ROBUST: Wir verwenden dickeres und reißfesteres Material als viele herkömmliche Gartensäcke. Unser laminiertes Polypropylen-Gewebe ist mit 150 Gramm pro Quadratmeter widerstandsfähig und wasserabweisend. Zwei Griffe am Boden sind je 14-fach vernäht und die oberen zwei Tragegriffe sogar 20-fach vernäht. Der Boden ist mit einer doppelten Naht mit den Seiten verbunden. Weiterhin besteht der Boden aus einer doppelten Schicht des PP-Gewebes für längere Haltbarkeit.
  • EINFACHES BEQUEMES ARBEITEN: Unser GardenMate Gartensack PROFESSIONAL ist mit zwei Griffen am Boden und zwei Tragegriffen ausgestattet. Die Griffe sind breit und großzügig ausgelegt und ermögliches so ein ergonomisches Arbeiten. Der im Lieferumfang enthaltene Springring hält die Öffnung des Gartensackes offen und ermöglicht so das Befüllen mit beiden Händen.
  • VIELSEITIG EINSETZBAR: Durch die Größe von 300 Litern, einer Höhe von 84 cm und einem Durchmesser von 67 cm ist der Gartensack für eine Vielzahl an Anwendungen geeignet. Die hohe Robustheit ermöglich auch verdichteten Gartenabfall wie feuchtes Grass oder Wurzeln zu transportieren. Durch die Größe kann der Gartensack auch eine große Menge leicht verdicheteten Gartenabfall wie Zweige, trockenes Laub, etc. aufnehmen.
  • 3x Gartensäcke im Set • 300 Liter maximale Füllmenge (pro Sack) • Höhe 84 cm, Ø 67 cm • 4 Griffe • Doppelte Materialschicht am Boden für das Extra an Haltbarkeit • doppelte Nähte für lange Nutzbarkeit • inkl. Verstärkungsring für oberen Rand

Der private und der städtische Gartenabfallsack

Der Gartenbesitzer wird die Unterscheidung zwischen dem privaten und dem städtischen Gartenabfallsack vielleicht schon kennen.

So ist es in bestimmten Kommunen und Städten in jedem Jahr üblich, dass städtische Gartenabfallsäcke an die Bewohner verteilt oder gebührenpflichtig abgegeben werden. Diese städtischen Gartenabfallsäcke werden meist durch die zuständigen Behörden Anfang September an die Bürger verteilt und bilden die Voraussetzung dafür, dass die Gartenabfälle der Anwohner auf einem Grünguthof entsorgt werden können. Diejenigen Kommunen, welche städtische Gartenabfallsäcke verteilen, entsorgen nämlich nur dasjenige Grüngut, welches sich in den städtischen Gartenabfallsäcken befindet, die dazu eigens offiziell gekennzeichnet worden sind.

Ganz anders jedoch der private Gartenabfallsack, den es heutzutage beispielsweise im Discounter, im Bau- und Gartenmarkt oder aber auch bereits im Internet zu kaufen gibt. Das Sortiment beim privaten Gartenabfallsack ist entsprechend breit dimensioniert. Hier lassen sich nicht nur Produkte nach unterschiedlichen Fassungsvermögen und Ausstattungen unterscheiden, sondern es gibt den privaten Gartenabfallsack auch in einer Einwegvariante und in einer wieder verwertbaren Version.

Gartenabfallsäcke für den einmaligen Gebrauch bestehen meist aus Papier oder auch aus billigem Kunststoff, während der Gartenabfallsack für den mehrmaligen Gebrauch aus einem stabilen Kunststoffgewebe hergestellt wird. Letzteres erweist sich dann auch im praktischen Gebrauch als enorm reißfest, leicht zu transportieren und auch gut zu verstauen.

Die Formen vom Gartenabfallsack

Den modernen Gartenabfallsack gibt es selbstverständlich auch in vielen verschiedenen Formen und Bauweisen im Handel zu kaufen.

Standardmäßig werden Gartenabfallsäcke meist in einer röhrenartigen Form angeboten. Alternativ dazu gibt es ihn jedoch auch in der taschenartigen oder in einer kastenförmigen Bauweise.

Sind Gartenabfallsäcke aus dem bereits erwähnten stabilen Kunststoffgewebe gefertigt und verfügen sie zudem auch noch über spezielle Tragegriffe, so erweisen sie sich als stabil genug, mehrere Gartensaisons hintereinander durchhalten zu können, wobei sie stets zuverlässig ihren Dienst verrichten, sei es nun zum Transport oder auch zur Aufbewahrung von Gartenabfällen unterschiedlichster Natur.

Die röhrenartigen Gartenabfallsäcke eignen sich dabei am ehesten zur Aufbewahrung von Grüngut oder Altlaub. Sie sind stapelbar und lassen sich auch in größerer Menge recht gut nebeneinander verstauen.

Geht es jedoch um den reinen Transport von Grüngut, von Ästen und Altlaub, beispielsweise, um die genannten Gartenabfälle zum nächsten Grünguthof zur Kompostierung und Entsorgung zu bringen, so sollte hierzu am besten der Gartenabfallsack in der bewährten Kastenform genutzt werden.

Der Pop-up Gartenabfallsack

Als ein regelrechtes Spitzenprodukt dieser überaus nützlichen Utensilien zum Transport und zur Aufbewahrung von Grüngut, von Ästen und von Altlaub, gilt der moderne Pop-up Gartenabfallsack des Herstellers GardenMate.

Dieses zeitgemäße und ungemein praktische Utensil besitzt nämlich jeweils ein Fassungsvermögen von bis zu 160 L. Die Markenqualität garantiert darüber hinaus auch eine erstaunliche Robustheit und Beständigkeit, welche sich insbesondere dann bezahlt macht und auch bestens bewährt, wenn es beispielsweise um den Transport von schwerem und von nassem Altlaub geht.

Als Pop-up Gartenabfallsack wird dieses beliebte und moderne Utensil für den Gärtner auch deswegen bezeichnet, weil es sich durch seine eingenähte und vorgespannte Stahlfeder selbst zum Gebrauch aufstellen kann.

Diese Säcke verfügen außerdem über 2 Haltegriffe, was sie noch weitaus flexibler in ihrer Anwendung werden lässt. Ebenso sind 2 Verschluss-Halterungen vorgesehen.

Die Pop-up Gartenabfallsäcke bestehen aus Gewebe-PVC und sind nicht nur aus billigem PE gefertigt worden. Sie sind außerdem besonders platzsparend zu verstauen.

In grüner Farbe und mit einem Durchmesser von etwa 45 cm sowie in einer Höhe von annähernd 60 cm bilden sie das geradezu ideal geeignete Feature zum Transport oder auch zur Aufbewahrung von Gartenabfällen für den ambitionierten Gärtner.

Hersteller von modernen Gartenabfallsäcken

Der Gartenabfallsack aus den unterschiedlichsten Materialien, ob nun für den einmaligen oder auch für den wiederholten Gebrauch ausgelegt, zählt heute zu den Massenprodukten, welche in großer Stückzahl hegestellt und abverkauft werden. Produzenten von modernen Gartenabfallsack sind beispielsweise:

  • GardenMate
  • Relaxdays
  • Noor
  • Monkey Mountain
  • de UG
  • Berger + Schröter.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Beim Kauf eines Gartenabfallsacks sollte man vor allem davon ausgehen, welche Art von Gartenabfall im Laubsack letztendlich transportiert werden soll.

Besonders empfehlenswert ist der Gartenabfallsack immer dann, wenn es um den Transport von gehäckselten Gartenabfällen geht. Hierfür eignen sich jedoch besonders jene Gartenabfallsäcke, die aus reißfestem und zudem auch noch aus wasserabweisendem Material hergestellt werden.

Ist zudem auch noch der obere Rand des Gartenabfallsacks durch einen speziellen Plastik-Reif verstärkt worden, so ermöglicht dieses Feature auch das einfache Befüllen des Laubsacks und den einhändigen Transport.

Empfehlenswert ist es, die Gartenabfälle zunächst erst einmal möglichst fein zu häckseln. Dadurch ergeben sie Füllmengen je Laubsack, welche zwischen 160 L und 272 L angesiedelt sind.

Wird ein Gartenabfallsack für besonders schwere oder auch dichte Gartenabfälle benötigt, wie sie beispielsweise nasses Gras, nasses Laub oder eine große Menge an nassem Häckselgut darstellen, so empfiehlt sich ein Gartenabfallsack aus sogenanntem Oxford-Gewebe, welches die höchste Belastbarkeit garantiert.

Fazit

Gerade in jedem Herbst kommt jene Zeit immer wieder aufs Neue, in welcher der Gartenabfallsack bei jedem Gärtner ganz besonders benötigt wird.

Ganz gleich, ob es hierbei nun um die Entsorgung von Altlaub oder von Windbruch an Ästen und Zweigen, um die Aufbewahrung und den Transport von Grünschnitt, von Kastanien und Eicheln, von Kienäpfeln oder Tannenzapfen und verdorbenem Obst geht.

Für jede Art von Aufgabe gibt es entsprechend geeignete Gartenabfallsäcke in unterschiedlichsten Formen und Ausstattungsvarianten. Den Gartenabfallsack kann man heute als ambitionierter Gärtner und Gartenfreund zur einmaligen Verwendung oder auch zur Nutzung für mehrere Gartensaisons hintereinander im Discounter, im Garten- oder im Baumarkt oder auch bereits in einem der einschlägigen Online-Shops im Internet in größerer Stückzahl einkaufen.

Er lässt sich außerdem auch platzsparend aufbewahren und ist dann jeweils bei Bedarf rechtzeitig zur Hand. So bildet der Gartenabfallsack eine der wichtigsten und zugleich sinnvollsten Voraussetzungen für den gepflegten und auch im Herbst immer ansprechend sauberen Garten.

Letzte Aktualisierung am 28.06.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API