Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Gartenabfallsack

Der Gartenabfallsack wird auch schlicht als Laubsack bezeichnet. Es handelt sich hierbei um Füllsäcke aus unterschiedlichsten Materialien, welche Laub und Gartenabfälle in einer Menge von 50 L und mehr aufnehmen können.

Für schwere Gartenabfälle, zu denen beispielsweise nasses Laub oder auch Äste und Zweige gehören, verfügen Gartenabfallsäcke zum Teil über spezielle Features.

Zu diesen Features zählen Verstärkungsreifen, Stützstreben oder robuste Tragegriffe.

Generell dient der Gartenabfallsack jedoch nicht allein dem Transport von Gartenabfällen unterschiedlichster Art, sondern auch deren Lagerung und Aufbewahrung.

Aktuelle Gartenabfallsack Bestseller

Der private und der städtische Gartenabfallsack

Der Gartenbesitzer wird die Unterscheidung zwischen dem privaten und dem städtischen Gartenabfallsack vielleicht schon kennen.

So ist es in bestimmten Kommunen und Städten in jedem Jahr üblich, dass städtische Gartenabfallsäcke an die Bewohner verteilt oder gebührenpflichtig abgegeben werden.

Diese städtischen Gartenabfallsäcke werden meist durch die zuständigen Behörden Anfang September an die Bürger verteilt und bilden die Voraussetzung dafür, dass die Gartenabfälle der Anwohner auf einem Grünguthof entsorgt werden können.

Diejenigen Kommunen, welche städtische Gartenabfallsäcke verteilen, entsorgen nämlich nur dasjenige Grüngut, welches sich in den städtischen Gartenabfallsäcken befindet, die dazu eigens offiziell gekennzeichnet worden sind.

Der Gartenabfallsack: treuer Helfer im Garten. Foto: Efraimstochter / pixabay.com

Der Gartenabfallsack: treuer Helfer im Garten. Foto: Efraimstochter / pixabay.com

Ganz anders jedoch der private Gartenabfallsack, den es heutzutage beispielsweise im Discounter, im Bau- und Gartenmarkt oder aber auch bereits im Internet zu kaufen gibt.

Das Sortiment beim privaten Gartenabfallsack ist entsprechend breit dimensioniert. Hier lassen sich nicht nur Produkte nach unterschiedlichen Fassungsvermögen und Ausstattungen unterscheiden, sondern es gibt den privaten Gartenabfallsack auch in einer Einwegvariante und in einer wieder verwertbaren Version.

Gartenabfallsäcke für den einmaligen Gebrauch bestehen meist aus Papier oder auch aus billigem Kunststoff, während der Gartenabfallsack für den mehrmaligen Gebrauch aus einem stabilen Kunststoffgewebe hergestellt wird.

Letzteres erweist sich dann auch im praktischen Gebrauch als enorm reißfest, leicht zu transportieren und auch gut zu verstauen.

Die Formen vom Gartenabfallsack

Den modernen Gartenabfallsack gibt es selbstverständlich auch in vielen verschiedenen Formen und Bauweisen im Handel zu kaufen.

Standardmäßig werden Gartenabfallsäcke meist in einer röhrenartigen Form angeboten. Alternativ dazu gibt es ihn jedoch auch in der taschenartigen oder in einer kastenförmigen Bauweise.

Sind Gartenabfallsäcke aus dem bereits erwähnten stabilen Kunststoffgewebe gefertigt und verfügen sie zudem auch noch über spezielle Tragegriffe, so erweisen sie sich als stabil genug, mehrere Gartensaisons hintereinander durchhalten zu können, wobei sie stets zuverlässig ihren Dienst verrichten, sei es nun zum Transport oder auch zur Aufbewahrung von Gartenabfällen unterschiedlichster Natur.

Die röhrenartigen Gartenabfallsäcke eignen sich dabei am ehesten zur Aufbewahrung von Grüngut oder Altlaub. Sie sind stapelbar und lassen sich auch in größerer Menge recht gut nebeneinander verstauen.

Geht es jedoch um den reinen Transport von Grüngut, von Ästen und Altlaub, beispielsweise, um die genannten Gartenabfälle zum nächsten Grünguthof zur Kompostierung und Entsorgung von Gartenabfällen zu bringen, so sollte hierzu am besten der Gartenabfallsack in der bewährten Kastenform genutzt werden.

Zwei Gartenabfallsäcke mit Gartenabfällen

Zwei Gartenabfallsäcke mit Gartenabfällen | Foto: jean.cuomo / bigstock.com

Der Pop-up Gartenabfallsack

Als ein regelrechtes Spitzenprodukt dieser überaus nützlichen Utensilien zum Transport und zur Aufbewahrung von Grüngut, von Ästen und von Altlaub, gilt der moderne Pop-up Gartenabfallsack des Herstellers GardenMate.

Dieses zeitgemäße und ungemein praktische Utensil besitzt nämlich jeweils ein Fassungsvermögen von bis zu 160 L.

Die Markenqualität garantiert darüber hinaus auch eine erstaunliche Robustheit und Beständigkeit, welche sich insbesondere dann bezahlt macht und auch bestens bewährt, wenn es beispielsweise um den Transport von schwerem und von nassem Altlaub geht.

Als Pop-up Gartenabfallsack wird dieses beliebte und moderne Utensil für den Gärtner auch deswegen bezeichnet, weil es sich durch seine eingenähte und vorgespannte Stahlfeder selbst zum Gebrauch aufstellen kann.

Diese Säcke verfügen außerdem über 2 Haltegriffe, was sie noch weitaus flexibler in ihrer Anwendung werden lässt. Ebenso sind 2 Verschluss-Halterungen vorgesehen.

Die Pop-up Gartenabfallsäcke bestehen aus Gewebe-PVC und sind nicht nur aus billigem PE gefertigt worden. Sie sind außerdem besonders platzsparend zu verstauen.

In grüner Farbe und mit einem Durchmesser von etwa 45 cm sowie in einer Höhe von annähernd 60 cm bilden sie das geradezu ideal geeignete Feature zum Transport oder auch zur Aufbewahrung von Gartenabfällen für den ambitionierten Gärtner.

Hersteller von modernen Gartenabfallsäcken

Der Gartenabfallsack aus den unterschiedlichsten Materialien, ob nun für den einmaligen oder auch für den wiederholten Gebrauch ausgelegt, zählt heute zu den Massenprodukten, welche in großer Stückzahl hegestellt und abverkauft werden.

Produzenten vom modernen Gartenabfallsack sind beispielsweise:

  • GardenMate
  • Relaxdays
  • Noor
  • Monkey Mountain
  • de UG
  • Berger + Schröter.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Beim Kauf eines Gartenabfallsacks sollte man vor allem davon ausgehen, welche Art von Gartenabfall im Laubsack letztendlich transportiert werden soll.

Besonders empfehlenswert ist der Gartenabfallsack immer dann, wenn es um den Transport von gehäckselten Gartenabfällen geht. Hierfür eignen sich jedoch besonders jene Gartenabfallsäcke, die aus reißfestem und zudem auch noch aus wasserabweisendem Material hergestellt werden.

Ist zudem auch noch der obere Rand des Gartenabfallsacks durch einen speziellen Plastik-Reif verstärkt worden, so ermöglicht dieses Feature auch das einfache Befüllen des Laubsacks und den einhändigen Transport.

Empfehlenswert ist es, die Gartenabfälle zunächst erst einmal möglichst fein zu häckseln, zum Beispiel mit einem Gartenschredder. Dadurch ergeben sie Füllmengen je Laubsack, welche zwischen 160 L und 272 L angesiedelt sind.

Wird ein Gartenabfallsack für besonders schwere oder auch dichte Gartenabfälle benötigt, wie sie beispielsweise nasses Gras, nasses Laub oder eine große Menge an nassem Häckselgut darstellen, so empfiehlt sich ein Gartenabfallsack aus sogenanntem Oxford-Gewebe, welches die höchste Belastbarkeit garantiert.

Wo kann man einen Gartenabfallsack kaufen bzw. online bestellen?

Den Gartenabfallsack kann man heute als ambitionierter Gärtner und Gartenfreund zur einmaligen Verwendung oder auch zur Nutzung für mehrere Gartensaisons hintereinander im Discounter (Beispiele: Netto, Aldi, Lidl), im Supermarkt (Beispiel: Edeka), im Garten- oder im Baumarkt (Beispiele: Dehner, OBI, Hornbach, Toom, Bauhaus) oder auch bereits in einem der einschlägigen Online-Shops im Internet (Beispiel: Amazon.de) in größerer Stückzahl einkaufen.

Welche Gartenabfälle kann man mit einem Gartensack entsorgen?

Für jede Art von Aufgabe gibt es entsprechend geeignete Gartenabfallsäcke in unterschiedlichsten Formen und Ausstattungsvarianten. Dabei sollte man vorsichtig sein, denn viele Gartenabfälle kann man verwerten!

Gartenabfallsack Test

Im folgenden Video sehen wir den Test des Gartensacks der Marke GardenMate mit 272L Fassungsvermögen:

GardenMate® 3x Gartensack 272l aus robustem Polypropylen-Gewebe (PP) 150gsm

Um Gartenabfälle gut verstauen und aufbewahren, bzw. entsorgen zu können, sollten sich interessierte Käufer dieses Modell des Gartenabfallsacks etwas genauer ansehen. Denn dieser zeichnet sich nicht nur durch die Tatsache aus, sehr viel Kapazität zu bieten, sondern zu derselben Zeit auch eine große und vorteilhafte Qualität aufzuweisen.

Drei in eins

Wer sich für den Kauf dieses Gartenabfallsacks entscheidet, darf sich nicht nur auf einen Sack freuen, sondern der Hersteller bietet seinen Kunden ein großes und vorteilhaftes 3er Pack an.

Die drei Säcke weisen jeweils eine sehr gute und hochwertige Qualität, sowie ein hohes Aufnahmevolumen auf, sodass auch Abfälle aus größeren Gärten problemlos in den drei Säcken aufbewahrt und über diese entsorgt werden können.

Die Größe

Die drei Gartenabfallsäcke weisen jeweils ein Fassungsvolumen von 272 Litern auf. Bezüglich der Höhe und auch des Durchmessers, belaufen sich die Maße auf 76 cm Höhe, wohingegen der Durchmesser bei 67 cm liegt.

Die Handhabung

Die Gartenabfallsäcke überzeugen nicht nur in ihrer Größe und ihrer Qualität, sondern zu derselben Zeit stellt der Hersteller sicher, dass sich die drei Modelle einfach und unkompliziert handhaben lassen. Für diese Zwecke verfügen diese Gartenabfallsäcke über einige besonders interessante und vorteilhafte Features, von welchen die Anwender profitieren können.

Zusammenfaltbar

Es fällt nicht ständig Abfall im Garten an, was auch zu dem Umstand führt, dass der Gartenabfallsack nicht immer zum Einsatz kommen muss. Da diese drei Säcke jedoch recht groß sind und mit ihrer Maße einiges an Platz einnehmen, ist es ein äußerst vorteilhafter Aspekt, dass sich die einzelnen Gartenabfallsäcke zusammenklappen lassen.

Indem die Gartenabfallsäcke zusammengefaltet werden, lassen sich diese einfach und platzsparend verstauen und können immer dann, wenn sie gebraucht werden, hervorgeholt werden.

Vier Griffe

Ein weiterer Aspekt, welcher erheblich zu der einfachen und unkomplizierten Handhabung der Gartenabfallsäcke beiträgt, ist das Vorhandensein der vier Griffe. An den Gartenabfallsäcken befinden sich jeweils 2 Griffe oben und 2 Griffe unten, sodass die Anwender die Säcke gut, angenehm und einfach transportieren können, selbst wenn diese stark gefüllt sein sollten.

Die Qualität

Der Hersteller legt einen großen Wert darauf, seinen Kunden ein hohes Maß an Qualität zu bieten und stellt die Gartenabfallsäcke aus diesem Grund in hochwertigen Verarbeitungsverfahren her. Für die Herstellung greift er diesbezüglich auf robustes, reißfestes Polypropylen-Gewebe zurück, welches nicht nur eine Stärke von 150g/m² aufweist, sondern weitere vorteilhafte Features mit sich bringt.

Folglich kommen Käufer der Gartenabfallsäcke in den Genuss, dass diese

  • wasserabweisend
  • hautfreundlich
  • grundwasserneutral

sind.

Die Stabilität

Gartenabfälle müssen gut und vor allem schnell in den Gartenabfallsäcken verstaut werden können. Dabei ist nichts störender, als ein Sack, welcher immer und immer wieder zusammenfällt oder Falten wirft. In diesem Fall fällt ein großer Teil des Abfalls immer wieder zu Boden und kostet neben Zeit auch viel Aufwand an Kraft und Nerven.

Deshalb weisen diese Gartenabfallsäcke an den sensiblen Stellen doppelte Nähte auf, um sicherstellen zu können, dass der Sack nicht nur robust und stabil ist, sondern auch in einem sehr vollen Zustand nicht kaputt geht.

Damit die Anwender den Abfall besser in das Innere des Sacks füllen können und sich nicht mit kleinen oder zusammenfallenden Öffnungen auseinandersetzen und herumärgern müssen, ist an dem oberen Rand der Gartenabfallsäcke ein Verstärkungsring angebracht. Dieser sorgt dafür, dass die Öffnung immer offen bleibt und der Abfall somit zuverlässig in den Säcken verstaut werden kann.

MVPower 3er Gartensack 300L Gartenabfallsack aus robuste PP – selbststehend und faltbar – Abfallsäcke für Gartenabfälle Laub Rasen Pflanz Grünschnitt (3xSäcke)

Ein weiteres Modell, welches ebenfalls in einem praktischen und hochwertigen 3er Set zum Kauf angeboten wird, ist dieses Modell des Herstellers MVPower. Auch dieser Hersteller bietet seinen Käufern mit den Gartenabfallsäcken eine gute und hochwertige Qualität, sowie eine einfache und unkomplizierte Handhabung, um das Aufsammeln und die Entsorgung der Abfälle, welche im Garten anfallen, so einfach und unkompliziert wie möglich gestalten zu können.

Die Qualität

Wie schon gesagt, legt der Hersteller einen großen Wert darauf, den Kunden eine gute Qualität bezüglich der Gartenabfallsäcke zu bieten. Aus diesem Grund greift er bezüglich der Herstellung nicht nur auf hochwertige und streng kontrollierte Verarbeitungsprozesse, sondern auch auf hochwertige und vorteilhafte Materialien zurück. Bezüglich dieses Modells kommt hochwertiges PP zum Einsatz, wodurch Anwender in den Genuss einiger Vorteile kommen.

Bei den Vorteilen handelt es sich um die Folgenden:

  • Der Gartenabfallsack ist korrosionsfest.
  • Die drei Säcke sind äußerst reißfest.
  • Regen und Wasser können dem wasserabweisenden Modell nichts anhaben.

Einsatzbereich

Wie es die Bezeichnung bereits andeutet, eignen sich diese Gartenabfallsäcke sehr gut für die Anwendung im Garten – um genauer zu sein: Für die Aufbewahrung und die Entsorgung anfallenden Gartenabfalls.

Unter den Begriff des Gartenabfalls fallen unter anderem:

  • Blätter
  • Gras
  • nasse Erde
  • Wurzeln
  • (nasse) Blätter
  • trockene Pflanzen
  • Stroh
  • Heu
  • Unkraut
  • uvm.

All diese Dinge können als Gartenabfall einfach und sicher in dem Inneren der hochwertigen und großen Gartenabfallsäcke verstaut werden.

Die Handhabung

Nicht nur die Qualität spielt bezüglich der Gartenabfallsäcke eine große und wichtige Rolle, sondern auch die Handhabung stellt einen wichtigen Aspekt dar. Aus diesem Grund legt der Hersteller der Gartenabfallsäcke einen großen Wert darauf, den Kunden die Handhabung der Säcke so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten.

Die Griffe

Um den Gartenabfallsack einfach und unkompliziert tragen und somit auch transportieren zu können, befinden sich an der oberen und an der unteren Seite des Gartenabfallsacks jeweils ein Griff. Über diese Griffe haben die Anwender einen festen und sicheren Halt über den jeweiligen Sack und können diesen einfach und unkompliziert entladen, ohne Gefahr zu laufen, dass die Hälfte des Abfalls auf dem Boden landet.

Faltbar

Auf der einen Seite zeichnen sich die Gartenabfallsäcke durch ein sehr hohes Maß an Stabilität und Robustheit aus und auf der anderen Seite können diese ohne Probleme oder Anstrengungen gefaltet und somit platzsparend verstaut werden.

Obwohl die Gartenabfallsäcke an und für sich sehr robust und widerstandsfähig sind, können diese zusätzlich geschützt werden. Dies ist durch die Verstauung der zusammengefalteten Gartenabfallsäcke in der mitgelieferten schwarzen Plastikrolle möglich.

Norjews 2er Set Gartensack, 300L Gartenabfallsack aus robustem Wasserdichtes Polypropylen-Gewebe (PP) – Selbststehend und Faltbar Laubsäcke, inkl. Geschenk 1 Paar Gartenhandschuhe

Das letzte Modell, welches wir in dem Rahmen der Gartenabfallsäcke vorstellen wollen, ist dieses praktische und ebenfalls äußerst hochwertige 2er Set des Hersteller Norjews.

Wer sich für diese Gartenabfallsäcke entscheidet, darf sich nicht nur auf eine große Qualität, sondern auch auf eine einfache Handhabung freuen, um Abfälle sicher aufzubewahren und entsorgen zu können.

Die Qualität

Um Anwendern die Arbeit im Garten, bzw. die Aufbewahrung und das Entsorgen des Abfalls so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten, legt der Hersteller bezüglich seiner Gartenabfallsäcke einen äußerst großen Wert auf eine gute Verarbeitung hochwertiger Materialien.

Demnach bestehen diese zwei Gartenabfallsäcke aus einem besonders haltbaren und reißfesten PP-Gewebe, welches nicht nur eine hohe Stärke von 150 gsm aufweist, sondern sich durch weitere hochwertige Vorteile auszeichnet.

So kommen Käufer dieses Modells in den Genuss eines Materials, welches:

  • strapazierfähig
  • leicht im Eigengewicht
  • wasserabweisend
  • witterungsbeständig
  • schmutzunempfindlich
  • faltbar

ist.

Faltbar

Durch die Tatsache, dass das Material auf der einen Seite sehr strapazierfähig und auf der anderen Seite jedoch äußerst flexibel und somit faltbar ist, können die Besitzer die beiden Säcke bei Nichtgebrauch schnell und platzsparend verstauen.

Für diese Zwecke werden die beiden Säcke schlicht und ergreifend zusammengefaltet und in der Tüte, welche mit im Lieferumfang enthalten ist, verstaut.

Die Handhabung

Nicht nur die Qualität der Säcke spielt eine große Rolle, um diese gut und einfach handhaben und anwenden zu können, sondern auch die Handhabung stellt einen wichtigen Aspekt dar, auf welchen der Hersteller selbst größten Wert legt.

Die Griffe

An und für sich weisen die Säcke zwar ein sehr geringes Eigengewicht auf, allerdings können diese durchaus schwer werden, wenn sie voller Abfall gefüllt sind. Um auch in diesem Zusammenhang eine einfache und unkomplizierte Handhabung zu ermöglichen, verfügen die Gartenabfallsäcke über zwei Haltegriffe. Über diese können die Säcke einfach und unkompliziert getragen und entleert werden.

Die Haltegriffe lassen sich durch ihre robuste Verarbeitung und die doppelten Nähte sehr einfach und sicher greifen, sodass auch schwere Säcke problemlos gehandhabt werden können, ohne dass die Griffe reißen.

Die Standfestigkeit

Um den Gartenabfall gut und zuverlässig in das Innere der beiden Gartenabfallsäcke füllen zu können, ist es wichtig, dass diese einen festen und sicheren Stand und eine gute, stabile und robuste Öffnung aufweisen. Diesbezüglich befinden sich in dem Lieferumfang der Gartenabfallsäcke Spannringe, welche sich einfach, schnell und unkompliziert in die Gartenabfallsäcke einziehen lassen.

Durch die Anbringung der Gartenabfallsäcke bleiben die Säcke offen stehen und können somit unkompliziert befüllt werden, ohne dass die Hälfte des Abfalls neben die Tüte fällt.

Technische Details der Gartenabfallsäcke

  • Die beiden Gartenabfallsäcke weisen ein sehr großes Volumen und somit eine sehr hohe und großzügige Füllmenge von 300 Litern pro Sack auf.
  • Die Höhe der Säcke beläuft sich auf 84 cm.
  • Die beiden Gartenabfallsäcke weisen einen Durchmesser von 67 cm auf.

Einsatzbereiche

Zwar bietet der Hersteller diese beiden Säcke unter der Bezeichnung der Gartenabfallsäcke auf dem Markt an und mit ihrer Beschaffenheit und Qualität eignen sich diese sehr gut, um Abfälle aus dem Garten in sich aufzunehmen, dennoch können diese auch in anderen Bereichen zum Einsatz kommen.

So können Anwender beispielsweise von der großen Kapazität der Gartenabfallsäcke profitieren und Wäsche oder Spielzeug, aber auch Gartenutensilien und andere Dinge in diesen verstauen.

Das Geschenk

Wer sich für den Kauf dieses Modells entscheidet, darf sich nicht nur auf hochwertige und vorteilhafte Gartenabfallsäcke freuen, sondern kommt zu derselben Zeit auch in den Genuss eines kostenlosen Geschenkes, welches mit in dem Lieferumfang enthalten ist. Es handelt sich hierbei um ein Paar Gartenhandschuhe, welche wie die Gartenabfallsäcke ebenfalls eine sehr gute und hochwertige Qualität aufweisen.

Die Vorteile der Gartenhandschuhe liegen dabei in den folgenden Aspekten:

  • guter und fester Grip
  • Bakterien gegenüber resistent
  • als Gartenhandschuhe, nach Bedarf aber auch als Mechanikerhandschuhe, Pflanz-Handschuhe und Allzweckhandschuhe verwendbar

Häufige Fragen und Antworten zum Thema Gartenabfallsack

✅ Wann benötige ich einen Gartensack?

Gerade in jedem Herbst kommt jene Zeit immer wieder aufs Neue, in welcher der Gartenabfallsack bei jedem Gärtner ganz besonders benötigt wird. Ganz gleich, ob es hierbei nun um die Entsorgung von Altlaub oder von Windbruch an Ästen und Zweigen, um die Aufbewahrung und den Transport von Grünschnitt, von Kastanien und Eicheln, von Kienäpfeln oder Tannenzapfen und verdorbenem Obst geht.

✅ Welche Vorteile bringt der Gartenabfallsack?

Er lässt sich platzsparend aufbewahren und ist dann jeweils bei Bedarf rechtzeitig zur Hand. So bildet der Gartenabfallsack eine der wichtigsten und zugleich sinnvollsten Voraussetzungen für den gepflegten und auch im Herbst immer ansprechend sauberen Garten.

✅ Was kann ich in einem Gartenabfallsack aufbewahren?

In aller erster Linie eignet sich ein Gartenabfallsack für die Aufbewahrung von Gartenabfällen. Allerdings ist das Fassvolumen oft so groß, dass sich die Modelle auch in anderen Bereichen als zuverlässige und hochwertige Helfer herausstellen. Nach Bedarf können diese Säcke somit auch genutzt werden, um beispielsweise Spielzeug oder andere Dinge aufzubewahren und in sich aufzunehmen.

✅ Wie viel kostet ein Gartenabfallsack?

Gartenabfallsäcke sind in der Regel nicht teuer und werden von den meisten Herstellern in Packs angeboten. So können sich Käufer darauf einstellen, ein Set mit mindestens 2 Gartenabfallsäcken für bereits 15 Euro kaufen zu können. Allerdings besteht dabei auch noch sehr viel Luft nach oben, sodass auch zwischen 20 und 30 oder gar mehr für den Kauf hochwertiger, stabiler, robuster und vorteilhafter Gartenabfallsäcke ausgegeben werden kann.

Letzte Aktualisierung am 2.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Kommentare

Wimmi 18. Februar 2019 um 20:55

Der Größenvergleich ließe sich am besten bildlich darstellen, indem eine Person dabei zu sehen wäre …

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *