Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Pistolenschaum

Der sogenannte Pistolenschaum, den es nun im folgenden Text exemplarisch vorzustellen gilt, ist auch unter der Produktbezeichnung als Bauschaum oder als Montageschaum, im Handel und im Internet erhältlich.

Es handelt sich hierbei um einen modernen und in der Praxis bereits auch schon aller bestens bewährten Baustoff, der sich bei gewerblich tätigen Handwerksbetrieben und dann nicht zuletzt auch bei privaten Heimwerkern, größter Beliebtheit und Popularität erfreuen darf.

Versprüht wird der Pistolenschaum, heute mit einer Sprüh- oder Bauschaumpistole. Diese besteht aus einer Art Lauf mit Düse an der Mündung, einem Handgriff und dem Abzug oder Federtaster.

Der Pistolenschaum wird meist im Set verkauft, wobei die unter Druck stehenden Behälter, die neben dem eigentlichen Pistolenschaum dann stets auch noch das unentbehrliche Treibmittel enthalten müssen, gemeinsam mit der aufzuschraubenden Pistole, im Einzelhandel oder im Internet angeboten werden.

Was ist Pistolenschaum?

Pistolenschaum ist ein moderner Baustoff, der im Allgemeinen hauptsächlich aus dem Stoff Polyurethan besteht und zusammen gesetzt ist. Er wird daher auch oft und gern als sogenannter PU Schaum oder auch als PUR Schaum, bezeichnet und charakterisiert.

Die weiche und schaumartige Masse, die unter der Einwirkung des Treibmittels, dann aus dem Druckbehälter und aus der Pistolenmündung austritt, verändert sich unter dem Einfluss der Lufttemperatur und dann vor allem auch stets der Luftfeuchtigkeit, sehr schnell.

Der Pistolenschaum quillt hier nämlich zu einem Vielfachen seines ursprünglichen Volumens auf und wird dann sukzessive und schrittweise sehr fest, indem er nämlich am Ende zu einer steinartigen und betonharten Masse erstarrt.

Pistolenschaum kann farbig, wasserdicht, dämmend und isolierend sein. Vor allem die Wärme und die Kälte, isoliert der hier zu präsentierende Pistolenschaum heute im Allgemeinen sehr gut. Den Schall, vermag der Pistolenschaum jedoch weniger gut, zu dämmen und zu isolieren.

Anwendungsbereiche

  • Die Anwendungsbereiche vom Pistolenschaum, finden sich heute vor allem auf dem Bau und hier dann schwerpunktmäßig auf dem Hochbau. Insbesondere auch beim Einbau von Fenstern und von Türen, leistet der Pistolenschaum stets ganz besonders gute Dienste.
  • Er eignet und empfiehlt sich nämlich nicht nur ganz explizit zu Isolieren und zum Dämmen von Bauteilen, wie Fenstern und Türen, sondern er ist auch gut dazu geeignet, um solche Bauteile zu fixieren oder an der Wand so lange zu fixieren, bis dann entsprechende Dübel und Schrauben eingebracht werden können.
  • Mit dem Pistolenschaum, lassen sich aber auch Außenbereiche von Gebäuden, dämmen und entsprechend abdichten. Aber auch zum Verfugen und zu Schließen von Hohlräumen in den entsprechenden Arten von Baukörpern, eignet sich der Pistolenschaum ganz besonders gut.
  • Ein weiteres Anwendungsbeispiel für den hier zu präsentierenden Pistolenschaum, ist dann beim Tuning von Kraftfahrzeugen zu finden. Sollen hier entsprechende Arten von fahrzeugspezifischen Hohlräumen wirkungsvoll, kostengünstig und effektiv verfüllt und konserviert werden, so zum Beispiel auch in den seitlichen Schwellern, so eignet sich besonders der Pistolenschaum für diese wichtige Art der Aufgabe.
  • Aber auch zum Verkleben von Tuningteilen und entsprechenden Anbauten an Kraftfahrzeugen im Wege der individuellen Nachrüstung, ist der Pistolenschaum zu empfehlen.

Für Zargen

Auch der Einbau von Türen und von Fenstern, ist, wie oben schon fest gestellt worden ist, ein zentraler und wichtiger Anwendungs- und Nutzungsbereich, bei dem der Pistolenschaum seine hervorragenden Verwendungs- und Gebrauchseigenschaften ganz gut unter Beweis zu stellen vermag.

Als knifflig, gilt bei Fenster- und Türenbauern insbesondere die Installation von Türzargen am jeweiligen Baukörper. Für die früher schwierige Art der Prozedur, die nur von langjährigen Profis mit entsprechender praktischer Erfahrung beherrscht werden konnte, bringt der Pistolenschaum heute merklich Erleichterung und Vereinfachung der entsprechenden Handlungsabläufe und Arbeitsschritte.

Zum professionellen Einbau solcher Türzargen in einen entsprechenden Baukörper, sollt der ambitionierte und interessierte Handwerker dann im Baumarkt oder auch im einschlägigen onlinabasierten Shop, dann nach einem ganz speziellen Produkt aus der Serie Pistolenschaum fragen.

Hierbei handelt es sich nämlich um den Pistolenschaum in der recht speziellen Art und Weise der Ausführung, als sogenannter Zargenschaum. Dieser hat eine enorme Klebewirkung am Baukörper, quillt recht gut auf und vermag es vor allem auch, entsprechende Hohlräume, Lücken und Spalten, rund um das Türblatt herum, gut ausfüllen, abdichten und isolieren zu können.

Der hier vorzustellende spezielle Pistolenschaum in der Ausführung und Produktvariante als Zargenschaum, lässt sich dann überdies auch noch ganz hervorragend nachbearbeiten. Er lässt sich nämlich zurecht schneiden, aber auch überstreichen, tapezieren, überkleben oder auch ganz einfach nur streichen.

Damit ist er Pistolenschaum als Zargenschaum letztendlich eine ideale Voraussetzung, um Türen de unterschiedlichsten Art und Weise, ob nun im Innern von Gebäuden oder auch im Außenbereich, mit optisch und technisch einwandfreiem Ergebnis, einbauen zu können.

Für Styropor

Der sogenannte Styropor, ist gleichfalls ein recht moderner Baustoff, der entweder in Gestalt von Kügelchen ganz unterschiedlicher Größe oder aber alternativ dann auch in Form von Platten, im Baumarkt oder im Internet, zu kaufen und zu bestellen ist.

Styropor dient, wie auch der hier vorzustellende Pistolenschaum, ganz allgemein der Dämmung und der Isolierung von unterschiedlichsten Projekten am Bau. Wände, Fußböden, aber auch Decken, lassen sich mit solchem Styropor dann heute in der Praxis ganz hervorragend isolieren.

Hierbei steht allerdings immer auch die Frage im Raum, wie man solche Styroporplatten (oder auch Styrodurplatten) überhaupt auf einem entsprechenden Untergrund verkleben und fixieren kann, beziehungsweise dann stets auch danach, wie sich entsprechende Kavernen und Hohlräume, die sich zum Beispiel auch bei der Dämmung von Fassaden, hinter den Styroporplatten befinden können, aufgefüllt und damit isoliert und gedämmt werden können.

Hierfür kommt in ganz hervorragender Art und Weise, dann der Pistolenschaum in Betracht. Er vereint eine gute Quellwirkung, durch die er in praktisch jede Ecke und in jeden Winkel eindringen kann, mit einer eindrucksvollen Klebewirkung und der Eignung, als Dämm- und als Isoliermaterial dienen und fungieren zu können.

Handwerker trägt Pistolenschaum zwischen Bauplatten auf

Handwerker trägt Pistolenschaum zwischen Bauplatten auf. | Foto: simazoran / Depositphotos.com

Für Fenster

Wie bereits eingangs schon gesagt worden ist, so spielt der hier vorzustellende Pistolenschaum heute am Hochbau und am Trockenbau, dann vor allem auch stets beim Einbau von Fenstern und von Türen, eine ganz exorbitant wichtige und entscheidende Rolle.

Das neu in der Laibung einzubauende moderne Fenster, kann mit solchem Pistolenschaum zunächst erst einmal provisorisch fixiert werden, nachdem es korrekt ausgerichtet worden ist. Nun wird es im Mauerwerk verdübelt und verschraubt.

Mit Quellband und mit Pistolenschaum, lassen sich dann final alle Arten von Lücken und von Spalten, rund um das Fenster herum und zwischen Fensterrahmen und Laibung, in Sekundenschnelle und recht kostengünstig vollständig schließen.

Auch hierbei, sind die Dämmenden und isolierenden Eigenschaften vom Pistolenschaum, stets ganz besonders positiv zu erwähnen, zu betonen und explizit heraus zu stellen.

Positiv fällt außerdem ins Gewicht, dass der vollständig ausgehärtete Pistolenschaum, rund um den Fensterrahmen herum, dann außerdem auch noch entsprechend nachbehandelt und nachbearbeitet werden kann (in Form schneiden, über streichen, über putzen oder über tapezieren und vieles anderes mehr).

1k und 2k

Im Zusammenhang mit dem hier zu präsentierenden und exemplarisch vorzustellendem Pistolenschaum, tauchen dann recht schnell immer wieder die verwirrenden Begrifflichkeiten von 1k, beziehungsweise von 2k, auf.

Beim Pistolenschaum in der Variante und Produktversion als 1k, handelt es sich stets um die Einkomponenten-Variante. Die Druckbehälter und Dosen, enthalten hierbei stets nur den eigentlichen Pistolenschaum und das unerlässliche Treibmittel, welches für das Heraustreiben des Pistolenschaums aus dem Druckbehälter verantwortlich zeichnen muss.

Der Pistolenschaum als 1k, ist stets auf ganz wesentliche Arten von Umweltfaktoren angewiesen, damit er aufquellen und auch vollständig aushärten kann. Er darf nur ab einer bestimmten Lufttemperatur genutzt und verwendet werden, soll der Erfolg der Anwendung nicht in Frage gestellt werden.

Noch wichtiger für die Wirksamkeit vom Pistolenschaum in der Variante und Produktversion als 1k, ist dann am Ende jedoch stets sie Luftfeuchtigkeit im Anwendungsgebiet. Diese muss möglichst hoch dimensioniert sein, damit der Quell- und Aushärtungsvorgang des Produktes nicht in Frage gestellt wird.

Ist es im Einsatzgebiet vom Pistolenschaum als 1k zu trocken, so muss dort explizit klares Wasser ausgebracht werden. Durch dieses künstliche Befeuchten, wird der Quell- und Aushärtungsvorgang des Produktes quasi künstlich abgesichert und ermöglicht.

Der Pistolenschaum als 2k, besteht hingegen mindestens aus zwei unterschiedlichen chemischen Komponenten. Neben dem eigentlichen Pistolenschaum, auch hier grundsätzlich bestehend aus Polyurethan und dem Treibmittel, kommen noch weitere Komponenten, wie zum Beispiel sogenannte Vernetzer oder auch Härter, ins Spiel.

Beim Pistolenschaum als 2k, werden nämlich eine entsprechende Lufttemperatur und auch eine Luftfeuchtigkeit, am Ende überflüssig, da chemische Komponenten für das Aufquellen und für das finale Aushärten des Produktes sowie für dessen Vernetzen und seine Resistenz und Widerstandsfähigkeit gegenüber Säuren und ähnlichen Einflüssen, in der Praxis verantwortlich zeichnen müssen.

Der Pistolenschaum als 2k, kann also relativ unabhängig von den jahreszeitlichem Umweltvariablen, in Gestalt von Lufttemperatur und von Luftfeuchtigkeit, eingesetzt, genutzt und verwendet werden.

Pistolenschaum kaufen

Pistolenschaum ist ein weit verbreitetes und daher dann am Ende auch recht intensiv und dicht am Markt distribuiertes Produkt. Pistolenschaum ist daher heute an vielen unterschiedlichen Point of Sales, sowohl in-, wie dann aber auch außerhalb vom modernen Internet, zu bekommen oder zur Lieferung bis nach Hause, zu bestellen und zu ordern.

Der Baumarkt und dann vor allem aber auch Amazon, stellen heute in der Praxis vermutlich die am häufigsten genutzten und populären Bezugsquellen und Point of Sales für den modernen Pistolenschaum dar.

Bauhaus

Die Baumarktkette Bauhaus bietet heute den Pistolenschaum an. Erhältlich, ist hier die beliebte Schaumpistole von Pattex, die sich zur Kombination mit allen heute allgemein handelsüblichen Arten vom modernen Pistolenschaum, eignet und empfiehlt. Auch eine eigene Schaumpistole, wurde von Bauhaus entwickelt.

Gekauft werden, kann bei Bauhaus der Pistolenschaum von Illbruck, von Pattex und von Sika.

Obi

Auch das renommierte Filialsystem von Obi, hat sich der Distribution und der gezielten Vermarktung vom Pistolenschaum zugewendet. Der hier erhältliche Pistolenschaum, stammt vom bekannten und populären Hersteller Lugato und wird in der Dose zu insgesamt jeweils 750 ml Inhalt offeriert.

Hornbach

Bei Hornbach gibt es heute vor allem den Pistolenschaum Soudal B2. Auch dieses Produkt wird in der großen Dose zu jeweils insgesamt 750 ml an Inhalt angeboten.

Würth

Würth führt in seinem Filialsystem und auf seiner Internetpräsenz, heute den Pistolenschaum der Hersteller Purlogic, FM 220 und fischer.

Die wichtigsten Hersteller von Pistolenschaum

Wie eingangs schon festgestellt worden ist, so haben ich heute weltweit zahlreiche unterschiedliche Hersteller, der Fertigung und Entwicklung sowie dann letztendlich vor allem auch der Distribution vom Pistolenschaum, zugewendet.

Hierzu gehören heute vor allem die bereits schon genannten und entsprechend aufgeführten Produzenten, wie zum Beispiel Soudal, Pattex, fischer und Purlogic.

Was sollte man bei der Anwendung beachten?

Pistolenschaum ist durchaus nicht ungefährlich bei der Nutzung und Anwendung. Teilweise sind die Produkte hoch entzündlich und sie können, einmal in die Augen oder auf die Haut gelangt, dort zu empfindlichen Verätzungen oder Reizungen, führen, die der medizinischen Behandlung bedürfen.

Man sollte sich demnach strikt an die Anwendungs- und Nutzungsempfehlungen des jeweiligen Herstellers und Produzenten halten, die sich zumeist auf dm Druckbehälter finden lassen.

Empfehlungen für das Tragen und Anlegen von entsprechenden Schutzausrüstungen bei der Anwendung vom Pistolenschaum, sollte man ebenfalls tunlichst nachkommen.

Pistolenschaum wird heute zumeist im Druckbehälter angeliefert. Dieser gehört nicht in Kinderhände und sollte auch nicht in die Nähe von Feuer gelangen. Nur vollständig entsorgte Druckbehälter vom Pistolenschaum, dürfen heute entsorgt werden.

Pistole für Pistolenschaum

Pistole für Pistolenschaum | Foto: simazoran / Depositphotos.com

Pistolenschaumreiniger

Spätestens nach jeder Anwendung und Nutzung, sollte die zugehörige Pistole eines solchen Sets, gereinigt und gründlich von ihr möglicherweise noch anhaftenden Resten von Schaum, gereinigt werden, um ihre Funktionsfähigkeit für mögliche künftige Einsätze und Nutzungen so erhalte und bewahren zu können.

Dies ist mit mechanischen Mitteln grundsätzlich möglich. Sanfter, für das Gerät schonender, vor allem letztendlich aber weitaus gründlicher, ist und leibt die Anwendung vom sogenannten Pistolenschaumreiniger.

Hierbei handelt es sich um Produkte, die im Einzelhandel oder im Internet, gekauft oder bestellt werden können. Auch der österreichische Produzent von Pistolenschaum, Soudal, hat den Pistolenschaumreiniger in der Dose, heute auf den Markt gebracht.

Die Produkte enthalten meist den Wirkstoff Aceton, auf dem am Ende ihre Effektivität beruht. Aceton ist nämlich problemlos dazu in der Lage, Pistolenschaum und auch Dämmschaum und Montageschaum, vollständig auflösen und beseitigen zu können.

Aber nicht nur die Pistole selbst, sondern zum Beispiel auch entsprechende Arten von Kleidungsstücken, die mit dem Pistolenschaum in Kontakt gekommen sind, lassen sich heute mit dem Pistolenschaumreiniger perfekt säubern.

Pistolenschaum im Test

Als intensiv genutzter und letztendlich oft auch im rein privaten Bereich genutzter und eingesetzter moderner Baustoff, wird der Pistolenschaum selbstverständlich den Testreihen der großen Verbraucherschutzorganisationen regelmäßig unterworfen.

Die hierbei jeweils gewonnenen und generierten Testergebnisse, werden öffentlich publiziert und sie sind der Allgemeinheit zugänglich, so dass sie bei einem anstehenden Kaufentscheid als Hilfestellungen dienen und fungieren können.

Bei solchen Tests, schnitten mit guten Ergebnissen ab: die Produkte der Hersteller MW, Würth und andere mehr.

Erfahrungen

Mit modernem Pistolenschaum machten die Nutzer positive Erfahrungen. Diese bezogen sich auf die gute Portionierbarkeit und die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten ebenso, wie auf die guten Dämmeigenschaften des Produkts.