Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Inhaltsverzeichnis

Brandmalkolben

Beim sogenannten Brandmalkolben handelt es sich um eine recht spezielle Art vom handelsüblichen Lötkolben.

Nur, dass der Brandmalkolben nicht zum Löten von Kabeln oder von entsprechenden Arten von Leiterplatten eingesetzt, genutzt und erfolgreich verwendet werden kann.

Beim Brandmalkolben handelt es sich dann nämlich in der Praxis um ein solches Elektrowerkzeug oder elektrisch zu betreibendes Gerät in handgeführter Art und Weise seiner Konstruktion und technischen Ausführung, mit welchem künstlerische Bilder auf Holz oder auf einen entsprechenden Untergrund aus diesem traditionsreichen Werkstoff, aufgebracht und aufgetragen werden können.

Aktuelle Brandmalkolben Bestseller

Der Brandmalkolben gilt als „Pinsel“ oder auch als „Zeichenstift“ der modernen Pyrographie

Unter der sogenannten Pyrographie versteht man heute die Holzbrandmalerei.

Dabei wird durch den jeweiligen Künstler in der praktischen Anwendung und Nutzung, entweder mit einem solchen Brandmalkolben oder auch mit einem dazu entsprechend geeignet erscheinenden konventionellen Lötkolbenset (unter anderen bestehend aus Entlötlitze, Entlötpumpe, Gaslötkolben, Lötbrenner, Lötfett, Lötwasser, Lötzinn, usw.), auf einen hölzernen Untergrund eine Brandmalerei aufgetragen oder aufgebracht.

Der Brandmalkolben wird dabei durch den Künstler ebenso virtuos gehandhabt, wie bei einem konventionellen Künstler, der mit traditionellen Mitteln und Methoden arbeiten und agieren muss, die Feder, der Zeichenstift oder dann auch der Pinsel für die Aquarell- oder die Ölmalfarben.

Mit solch einem Brandmalkolben oder auch mit einem kompletten Brandmalkolben-Set, welches der entsprechend interessierte und ambitionierte Künstler heute wahlweise direkt und unmittelbar im stationären Einzelhandel oder dann optional auch im Internet kaufen oder zur Auslieferung bis nach Hause ganz einfach per Mausklick bestellen kann, lassen sich in der praktischen Nutzung und Anwendung dann jeweils recht verschiedene Arten und Ausführungsformen von künstlerischen oder auch schlicht und einfach nur rein dekorativen Arbeiten, umsetzen und ausführen.

Hierbei können dann mit solch einem Brandmalkolben nicht nur Zeichnungen, regelrechte Bilder und vieles andere mehr, auf die dafür jeweils geeigneten Arten von unterschiedlichen Untergründen und von Materialien durch den Künstler aufgebracht und aufgetragen werden.

Ein Brandmalkolben oder auch ein ganzes Brandmalkolben-Set, eignen und empfehlen sich außerdem auch dafür, um beispielsweise Beschriftungen vornehmen und ausführen zu können.

Welche Arten von Materialien können mit solch einem Brandmalkolben erfolgreich bearbeitet werden?

Es wurde ja eingangs auch schon dargelegt und ausgeführt, dass sich mit solch einem Brandmalkolben zumeist entsprechende künstlerische Arbeiten oder auch Beschriftungen auf dem traditionsreichen natürlichen Material und Werkstoff Holz aus- und durchführen lassen.

Wer sich in die 1970er Jahre dabei erinnern kann, dem sind vielleicht die seinerzeit in den kunstgewerblichen Geschäften und nicht zuletzt dann stets auch auf den Wochenmärkten angebotenen Arbeiten der Ausführungen mit dem Brandmalkolben noch gegenwärtig, die in entsprechend verzierten und beschrifteten Frühstücksbrettchen und Schlüsselbrettern sowie in verzierten Wäscheklammern aus Holz bestanden haben.

Ebenso gab es Tür- und dann letztendlich natürlich stets auch Namensschilder, die mit dem Brandmalkolben auf Holz angefertigt worden waren und die sich seinerzeit einer recht großen und anhaltenden Art und Weise ihre Popularität und Beliebtheit erfreuen durften.

Mit solch einem Brandmalkolben oder auch mit einem sogenannten Brandmalkolben-Set, welches es hier letztendlich vorzustellen und zu präsentieren gilt, ließen und lassen sich jedoch in der Praxis nicht nur ganz allein Holz und hölzerne Werkstoffe dekorieren, beschriften oder gar bemalen.

Ebenso gut sind der Brandmalkolben oder auch das komplette Brandmalkolben-Set, dann nämlich am Ende auch dazu geeignet und geschaffen, um mit ihm zum Beispiel auch Kork oder Leder optisch ansprechend verzieren, dekorieren, bemalen oder auch nur mit einem Namenszug beschriften zu können.

Ein solcher Brandmalkolben arbeitet mit einer Hitzeentwicklung von bis zu insgesamt jeweils 500 Grad Celsius

Ein Brandmalkolben muss auf eine vergleichsweise recht hohe Temperatur zunächst erst einmal erhitzt werden können.

Mit dieser muss er dann ja schließlich die entsprechende Oberfläche des zu bearbeitenden Materials verbrennen können, um das gewünschte Muster oder den gewünschten Effekt in Form von verbrannten und verkohlten Oberflächenstrukturen darin zeitigen und wunschgemäß erziele zu können.

Hierzu besitzen die heute allgemein handelsüblichen Arten und Ausführungen vom sogenannten Brandmalkolben, wie es sie optional im Einzelhandel oder dann auch im Internet entsprechende Arten von Leistungsaufnahmen, die sich jeweils zwischen 20 Watt und bis zu insgesamt 40 Watt bewegen können.

Mit diesen eindrucksvollen Parametern lassen sich dann im konkreten Fall der Nutzung und der Anwendung von solch einem Brandmalkolben in der Praxis durchaus Temperaturen von bis zu insgesamt jeweils 500 Grad Celsius erzielen und durch den Nutzer und Anwender des Gerätes generieren.

Diese Temperaturniveaus am Brandmalkolben, beziehungsweise an dessen Spitze, erweisen sich dann als absolut ausreichend dafür, um die entsprechenden Brandmuster in den unterschiedlichen und hierbei meist auch natürlichen Arten von Materialien, erzielen und erzeugen zu können, wie sie heute zum Beispiel Holz, Kork oder auch Leder, darstellen können.

Wie sieht solch ein Brandmalkolben heute überhaupt aus?

Der hier vorzustellende und zu präsentierende Brandmalkolben weist, wie bereits auch schon eingangs gleich mehrfach erwähnt worden ist, ganz typische und charakteristische Arten von Ähnlichkeiten und von entsprechenden Parallelen zum konventionellen und den meisten Nutzern und Anwendern recht gut bekannten Lötkolben auf.

Wie de Lötkolben, so besitzt dann nämlich auch der Brandmalkolben einen entsprechend gut isolierten und ergonomisch ausgeformten Griff, der zudem auch noch eigens gegen das Abrutschen der Finger durch einen entsprechend breiten Rand besonders gut gesichert worden ist, auf.

Der Brandmalkolben läuft dann, wie auch der Lötkolben oder der Schraubendreher, in eine entsprechend spitz ausgeformte metallische Art der Spitze aus, die durch einen am Ende vom Haltegriff vorhandenen Anschluss in Form eines Stromkabels, mit Energie versorgt und auf die eingangs auch schon erwähnte Temperatur von insgesamt jeweils bis zu maximal 500 Grad Celsius erhitzt und erwärmt werden kann, um somit die entsprechenden typischen schwarzen oder verkohlten Brandmuster in Holz, in Kork oder ach in Leder, erzeugen und generieren zu können.

Der Brandmalkolben als mehrteiliges Set

Im modernen Einzelhandel, direkt und ganz unmittelbar vor Ort, wie aber auch in den berühmten digitalen Weiten des Internets, gibt es heute den sogenannten Brandmalkolben auch als mehrteiliges Set zu kaufen und zur Auslieferung bis direkt hinein in das heimische Wohnzimmer zu bestellen.

Ein solcher Brandmalkolben kann heute jedoch nicht nur zur Erzeugung von entsprechenden Mustern und von Bildern in den ganz unterschiedliche Arten von natürlichen Werkstoffen genutzt und verwendet werden, wie sie zum Beispiel auch Holz, Kork oder Leder darstellen und repräsentieren können. Er mag ebenso erfolgreich und effektiv dann bei entsprechendem Bedarf nicht nur bei der künstlerischen Form von Betätigung Nutzung erfahren, sondern de Brandmalkolben gibt außerdem auch noch einen respektablen Lötkolben ab.

Zu solch einem mehrteiligen Set an entsprechenden Einzelteilen, gehören dann nicht nur de eigentliche Brandmalkolben, sondern außerdem auch noch gleich diverse Arten von Farben und von Schablonen, Brandstempel und vieles andere mehr, hinzu.

Mit einem solchen Brandkolben im mehrteiligen Set, lassen sich dann, wie erwähnt, nicht nur die diversen Arten von individuellen und personalisierten Arten von Geschenken aus Holz, aus Kork oder auch aus Leder, anfertigen und herstellen.

Das Gerät kann auch ganz schlicht und ergreifend zum Basteln und zum Löten genutzt werden.

Brandmalkolben

Mit einem Brandmalkolben kann man sich künstlerisch austoben! | Foto: alex_fey / Depositphotos.com

Brennspitzen und sogenannte Brennstempel gehören zu einem Set mit dem Brandmalkolben zwingend dazu

Um jedoch heute das volle künstlerische, dekorative oder auch schlicht nur gestalterische Potenzial von solch einem handelsüblichen Brandmalkolben nutzen, abrufen und unter Umständen dann sogar auch ganz ausreizen zu können, sollte der Brandmalkolben nicht nur eine einzige Spitze besitzen und aufweisen.

Es ist hingegen ungemein sinnvoll und zweckmäßig, wenn ein Brandmalkolben über mehrere Spitzen oder sogenannte Brandstempel verfügt, die dann im konkreten Bedarfsfall gegeneinander ausgetauscht werden können.

Der Brandmalkolben wird beim Nichtgebrauch außerdem dann auch in einem separaten Ständer abgestellt, beziehungsweise abgelegt, der zum jeweilige Lieferumfang eines solchen Sets unbedingt hinzu gehören muss und der uns auch schon vom konventionellen Lötkolben her gut bekannt sein dürfte.

Hierdurch soll dann jeweils im praktischen Gebrauch und in der Nutzung des Utensils abgesichert und erzielt werden, dass die im Extremfall bis auf insgesamt jeweils 500 Grad Celsius erhitzte Spitze nicht Brandstellen oder entsprechende Schäden auf einem Untergrund verursachen kann, auf dem das Gerät vielleicht versehentlich zuvor erst durch den Nutzer abgelegt worden ist.

Im Umgang mit und in der Nutzung vom Brandmalkolben, sollten also am Ende dieselben Arten von Sicherheitsvorkehrungen und letztendlich dann auch von Gewohnheiten gelten, wie sie uns schon von der Handhabung des Lötkolbens her geläufig und vertraut sind.

So ist es auch beim Handling und beim Gebrauch vom Brandmalkolben sinnvoll und zwingend notwendig, sich gleich von vornherein nur ganz ausschließlich an das Ablegen des momentan nicht mehr benötigten Gerätes und Utensils mit der heißen Spitze, im dafür eigens bereit gestellten Ständer zu gewöhnen.

Die Reinigung der Spitze und der Stempel vom Brandmalkolben

Am Ende jeder Prozedur und jeder Nutzung und Anwendung mit dem Brandmalkolben sollte dann, selbstverständlich stets erst nach dem vollständige Erkalten des Gerätes und des entsprechenden Zubehörs und nach der endgültigen und vollständigen Trennung und Separierung vom Stromnetz, die Reinigung des Equipments von Asche und von verbrannten Partikeln und Materialteilchen, stehen.

Diese verunreinigen nämlich nicht nur den Brandmalkolben und dessen Equipment und sie können außerdem sich bei der erneuten Inbetriebnahme schnell erhitzen und glühen oder sogar auch zu brennen beginnen.

Ebenso beeinträchtigen sie dann am Ende aber auch stets die Qualität der Linienführung und die Akkuratesse der Ausführung weiterer Arten von künstlerischen oder aber auch von rein dekorativen Nutzungen und Anwendungen vom Brandmalkolben teils beträchtlich und erheblich.

Das Säubern des vollständig erkalteten und vom Stromnetz getrennten Gerätes und Equipments, sollte ich der jeweilige Künstler, Nutzer oder Anwender, daher auch beim Brandmalkolben im Interesse ansprechender künstlerischer oder auch rein dekorativer Ergebnisse bei künftigen Inbetriebnahmen, gleich zur festen Gewohnheit werden lassen.

Wo kann man ein Brandmalkolben Set kaufen?

In der Regel werden sie einzeln oder als Set angeboten in:

  • Baumärkten (Obi, Bauhaus, Hornbach, Toom, Hagebau, Globus Baumarkt…)
  • Discountern und Supermärkten (Aldi Nord und Süd, Lidl, Penny, Netto, Norma, Real… wobei in diesen oft nur als einmalige Aktionen hin und wieder)
  • Fachgeschäften für Elektronik (Media Markt, Conrad, Saturn…)
  • Internet (buttinnette, Opitec, Pearl, Rossmann, eBay, eBay Kleinanzeigen, Amazon…)

Namhafte Marken bzw. Hersteller sind unter anderen:

  • Crelando
  • Chilitec
  • Dremel
  • Efco
  • Gochange
  • Holife
  • Rothenberger Industrial
  • Kraft
  • Lux
  • Parkside
  • Proxxon
  • Pebaro
  • Toolcraft
  • Tevigo
  • Weldinger

Test / Bewertungen / Erfahrung

 

Brandmalstation mit Transformator von Holife

Noch nie war das Einbrennen von eindrucksvollen und schönen Motiven so einfach und unkompliziert, wie mit diesem praktischen und hochwertigen Brandmalkolben von dem Hersteller Holife.

Bei diesem Modell handelt es sich um eine praktische und einfach zu bedienende Brennstation mit Transformator, welches:

  • sich innerhalb kurzer Zeit aufheizt.
  • schnell zum Einsatz bereitsteht.
  • einfach und unkompliziert in der Handhabung ist.

 Die Eigenschaften des Brandmalkolbens

Schnell und kompetentDer Brandmalkolben des Herstellers zeichnet sich vor allem durch die Tatsache aus, sich besonders schnell aufzuheizen und somit direkt 10 Sekunden nach dem Einschalten zum Einsatz bereitzustehen.

 

Für diese Zwecke verfügt das Modell über:

  • eine Leistung von 40W
  • eine elektronisch geregelte Brennstation

 

Diese Eigenschaften tragen unter anderem dazu bei, dass der Brandmalkolben nicht nur direkt zum Einsatz bereitsteht, sondern die entstandene Hitze kompetent und gleichmäßig halten kann.

 

Umgekehrt, heizt der Brandmalkolben nicht nur innerhalb kurzer Zeit auf die richtige Temperatur auf, sondern kühlt genauso schnell wieder ab. 10 Sekunden nach dem Abschalten ist dieses wieder vollkommen kühl und kann direkt sicher und platzsparend verstaut werden.

Die TemperaturBezüglich der Temperatur können die Besitzer aus einem individuell und stufenlos einstellbaren Bereich zwischen 450°C-750°C wählen und somit dem jeweiligen zu bearbeitenden Material anpassen.
Vielseitig einsetzbarDurch die individuell einstellbare Temperatur, eignet sich der Brandmalkolben für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. So können die Besitzer von Schattierungen bis hin zu kräftigen und eindrucksvollen Schwärzungen auf die Materialien brennen und die Motive realisieren.

 

Bezüglich der Materialien eignet sich der Brandmalkolben für die Anwendung auf:

  • Holz
  • Leder
  • Kork
  • Horn

 

Um unterschiedlichste Designs und Motive mit dem Brandmalkolben erstellen zu können, liefert der Hersteller sein Modell mit verschiedenen Brennschleifen. So kann der Nutzer für seine individuellen Arbeiten zwischen:

  • spitz
  • fein
  • rund
  • flach

wählen und somit die unterschiedlichsten Arbeiten realisieren.

 

Dank der sehr kurzen Abkühlzeit von 10 Sekunden, können die Nutzer die Spitzen schnell und unkompliziert wechseln und mit diesen unter anderem:

  • normale Bilder malen
  • Namen einbrennen
  • Motive gestalten

 

Vor allem auf:

  • Jahrmärkten
  • Kindergeburtstagen
  • anderen Events

erfreut sich ein solcher Brandmalkolben mit der Vielfältigkeit seiner Einsatzmöglichkeiten einer sehr großen Beliebtheit.

Ein sicheres ArbeitenDa es sich bei einem Brandmalkolben um ein recht gefährliches Gerät handelt, welches eine große Verbrennungsgefahr in sich birgt, sofern dieses nicht fachgerecht angewandt wird, ist es wichtig, auf eine sichere Handhabung zu achten. Für diese sorgt der Hersteller selbst durch die Tatsache, dass er einen doppelten Netzschalter in den Brandmalkolben integriert hat.

  • Ein Netzschalter an der Station
  • Ein zusätzlicher Schalter zum Einschalten und Ausschalten des Gerätes direkt am Handgriff

Das bringt den Vorteil mit sich, das Gerät nicht immer direkt über die Station ausschalten zu müssen, wenn die Arbeit für ein paar Minuten unterbrochen wird.

 

Um den Brandmalkolben in Betrieb zu nehmen, wird der Knopf gedrückt und während der Arbeit gehalten. Mit dem Loslassen des Knopfes wird die Arbeit unterbrochen, ohne das Kabel aus der Steckdose ziehen zu müssen.

 

Ebenfalls zu der sicheren Handhabung und der folglich sicheren Arbeit mit dem Brandmalkolben trägt der:

  • ergonomische
  • hitzebeständige

Griff bei.

Auch, wenn die Besitzer die höchste Temperatur auf dem Brandmalkolben einstellen, isoliert der Griff die Hitze, sodass die Nutzer diesen immer noch gut greifen und das Gerät somit führen können.

 

Zu guter Letzt trägt auch die Beschaffenheit des Brennstiftes für ein sicheres und vor allem genaues und präzises Arbeiten mit dem Brandmalkolben bei. Durch ihre zylindrische Gestaltung isoliert auch dieser die Wärme effektiv und die Besitzer können den Stift deutlich weiter vorne anfassen, um somit einen besseren und stabileren Halt und eine deutlich größere Kontrolle über diesen haben.

Ein

  • detailliertes
  • genaues

Arbeiten stellt somit kein Problem dar.

ZertifizierungenUm sich vollkommen sicher über die Qualität und die Sicherheit des Brandmalkolbens zu sein, verfügt dieses Modell des Herstellers über eine CE, FCC. 4 Zertifizierung.

Mit diesen umfangreichen und positiven Eigenschaften, welche das Gerät mit sich bringt, eignet sich dieses bestens für Anfänger und auch fortgeschrittene, erfahrene Brandmalkolben-Nutzer erfreuen sich an der hochwertigen Qualität, der Einfachheit der Handhabung und der Hochwertigkeit des Gerätes und des umfangreichen Zubehörs.

Vorteile im Überblick

  • Eine einfache Bedienung, da der Stecker lediglich mit einer Steckdose verbunden werden muss und schon kann das Gerät angeschalten werden. In diesem Zusammenhang beginnt die Spitze am Ende des Brennstiftes an zu glühen und der Nutzer kann direkt mit der Arbeit starten.
  • Das Kabel für die Stromversorgung des Brandmalkolbens zeichnet sich durch eine Länge von 1,2 Metern aus, während das Kabel zwischen der Station und dem Brennkolben eine Länge von 0,9 Metern aufweist. Mit diesen Maßen ermöglicht der Brandmalkolben ein sicheres, flexibles und hindernisfreies Arbeiten mit dem hitzebeständigen Kabeln.
  • Ein doppelter Sicherungsschutz sorgt für eine doppelte Sicherheit während des Arbeitens mit dem Gerät.
  • Einfaches und schnelles Wechseln der Spitzen, wobei der Hersteller den Nutzern dazu rät, den Schraubendreher Model PH0 für das Wechseln der Spitzen zu nutzen.

Technische Details des Gerätes

  • Die Leistung beträgt 40 Watt
  • Die Spannung liegt in einem Bereich zwischen 220 und 240V 50Hz
  • Die Temperatur lässt sich stufenlos zwischen 450 – 750°C einstellen
  • Der Durchmesser der Brennschleifen beläuft sich auf jeweils 2,9 mm
  • Die Länge des hitzebeständigen Netzkabels liegt bei 1,2 Metern
  • Die Länge des hitzebeständigen Kabels für den Brennstift liegt bei 0,9 Metern
  • Innerhalb von 10 Sekunden heizt das Gerät auf und auch wieder ab
  • Ein schneller und vor allem einfacher Wechsel der Spitzen

Lieferumfang

Der Lieferumfang des Gerätes umfasst:

  • den Brandmalkolben selbst
  • zwei Kabel
  • vier verschiedene Brennschleifen

Brandmalkolben mit 9 Spitzen und Stempeln

Ein weiteres Modell, für welches sich Kunden entscheiden können, wenn sie auf der Suche nach einem hochwertigen Brandmalkolben sind, ist dieses hochwertige und umfangreiche Modell. Dieses erreicht die Kunden nicht nur als Brandmalkolben, sondern mit einer großen Auswahl an umfangreichem und hochwertigem Zubehör.

Die Eigenschaften des Gerätes

Die Eigenschaften, durch welche sich dieser Brandmalkolben auszeichnet, stellen zu derselben Zeit die praktischen Vorteile dar, von welchen die Nutzer im höchsten Maß profitieren können.

Der Einsatz

Der Einsatz des Gerätes gestaltet sich als äußerst umfangreich, was unter anderem an:

  • den 6 Spitzen
  • den drei Stempeln

liegt, mit welchen die Nutzer:

  • individuelle Motive
  • bereits vorgefertigte Motive auf den Stempeln

in die Materialien brennen können.

In diesem Zusammenhang ist positiv anzumerken, dass sich der Brandmalkolben nicht nur für das Einbrennen von:

  • Namen
  • Bildern
  • Motiven
  • Stempeln

auf Holz eignet, sondern auch weitere Materialien mit den eindrucksvollen und bleibenden Einbrennungen versehen kann. So eignet sich der Brandmalkolben unter anderem auch für:

  • Leder
  • Kork
  • andere Materialien

Die Anwendung

Die Anwendung des Gerätes gestaltet sich als durch und durch unkompliziert, wobei der Hersteller selbst auch eine detaillierte Anleitung bezüglich der richtigen, sicheren und effektiven Anwendung mitliefert.

Um gute und zufriedenstellende Ergebnisse mit dem Brandmalkolben erzielen zu können müssen die folgenden Schritte befolgt werden:

  1. Zunächst muss man sich den zu bearbeitenden Gegenstand zurecht legen und den Brandmalkolben bereitstellen.
  2. Jetzt wird die richtige Spitze oder der entsprechende Stempel auf den Stift gegeben. Erst dann wird das Gerät angeschaltet.
  3. Wer sich gegen einen Stempel entscheidet und ein individuelles Motiv mit den Spitzen erstellen möchte, sollte sich das Motiv vor dem Einbrennen mit dem Brandmalkolben mit einem Bleistift oder auch mit Kohlepapier auf das Material malen, um anschließend nur mit dem Stift des Brandmalkolbens nachmalen zu müssen.
  4. Nun wird zunächst mit einer geringen Temperatur gestartet, um das Motiv in das Material zu brennen. Wer direkt mit einer höheren Temperatur starten möchte, kann dies unter der Berücksichtigung des Umstandes machen, nicht allzu lange auf einer Stelle zu verweilen.
  5. Nun kann der Fantasie den freien Lauf gelassen und das ganz persönliche Motiv gestaltet werden.

Der Hersteller verweist an dieser Stelle darauf, dass die Linien vor allem bei:

  • weichen Hölzern
  • Leder
  • Kork

besonders tief werden.

Andersherum lassen sich härtere Materialien deutlich feiner brennen, was dem Umstand geschuldet ist, dass die Maserung des Holzes den Strich nicht unerheblich beeinflusst.

Der Lieferumfang des Brandmalkolbens

Wer sich für diesen Brandmalkolben entscheidet, bekommt in dem Lieferumfang:

  • den Brandmalkolben selbst
  • ein Auflageböckchen
  • 6 verschiedene Brennspitzen
  • 3 Brennstempel
  • eine detaillierte und umfangreiche Bedienungsanleitung

nach Hause geliefert.

Der Hersteller

Der Hersteller des Brandmalkolbens – Bausch – liefert mit diesem Modell ein qualitativ äußerst hochwertiges Gerät, von welchem die Kunden im höchsten Maß profitieren können.

Die Sicherheit, die Hochwertigkeit und auch die Qualität des Gerätes werden durch die Umstände sichergestellt, dass der Hersteller:

  • seinen Horizont ständig erweitert, sich weiterbildet und das Sortiment fortlaufend mit neuen Modellen erweitert.
  • über eine sehr lange Erfahrung verfügt und seit dem Jahr 1978 auf dem Markt aktiv ist (Anfangs mit Kleinbohrmaschinen).

Hiveseen Brandmalerei Lötkolben Set

Es stehen umfangreiche und unterschiedliche Projekte an? Für das Brennen der unterschiedlichen Motive, welche in dem kreativen Kopf schwirren sind mehrere unterschiedliche Spitzen von Nöten? Dann ist dieses große und umfangreiche Set genau die richtige Wahl für die Suchenden.

Wer sich für dieses Set entscheidet, bekommt nicht nur einen hochwertigen und sicheren Brandmalkolben, sondern zusätzlich zu diesem einen großen Umfang an Zubehör zugesandt. Das Zubehör setzt sich dabei aus:

  • 33 verschiedenen Brenn- und Lötspitzen
  • 12 Gravieraufsätzen
  • 8 Kohlepapieren
  • 20 Farbstiften
  • 2 Bleistiften
  • 1 Anspitzer
  • 1 Eisenständer
  • 1 Werkzeugtasche
  • 1 Handbuch

zusammen.

Damit liefert der Hersteller seinen Kunden direkt alles, was sie brauchen, um direkt mit der Arbeit starten und die unterschiedlichsten Arbeiten in der besten Qualität und mit dem höchsten Maß an Sicherheit realisieren zu können.

Die Vorteile des Gerätes im Überblick

Alleine der Umfang dieses Sets ist ein großer Vorteil für sich, doch der Brandmalkolben bringt weitere Eigenschaften mit sich, von welchen die Kunden im höchsten Maß profitieren können.

Der Einsatz des Brandmalkolbens

Mit seinem Umfang und auch mit seiner Beschaffenheit, eignet sich der Brandmalkolben nicht nur für das Einbrennen bestimmter Motive in Materialien, sondern das Gerät vereint:

  • Löten
  • Holzbrand
  • Lederbrand

Iin sich und gestaltet sich somit äußerst umfangreich und flexibel in seinem Einsatz.

Der Brandmalkolben eignet sich somit unter anderem für:

  • die Brandmalerei
  • (Hobby-)Handwerker
  • die Reparatur von Computern, Haushaltsgeräten, Handys etc.
  • das Gestalten unterschiedlichster Motive und Schriften auf den verschiedensten Materialien.

Die Handhabung

Auch die Handhabung des Brandmalkolbens gestaltet sich als äußerst unkompliziert und praktisch. So können die Kunden das Gerät fest und sicher greifen und somit auf dem Material führen. Diesen Umstand stellt der hochtemperaturbeständige Premium-Griff sicher. Dieser ist:

  • der entstehenden Hitze gegenüber beständig.
  • ergonomisch geformt und liegt somit sicher, fest und angenehm in der Hand, ohne dass diese ermüdet.

Zudem ist der Brandmalkolben mit seiner Beschaffenheit für die Arbeit in:

  • unterschiedlichsten Winkeln
  • auf verschiedenen Materialien

geeignet. Für diese Zwecke lassen sich die Spitzen einfach, schnell und unkompliziert auswechseln und auf den gewünschten Einsatz anpassen.

Die Sicherheit

Der Brandmalkolben selbst und auch das Zubehör zeichnen sich durch ein sehr geringes Eigengewicht aus, was auf der einen Seit zu einer einfachen und bequemen Handhabung beiträgt, auf der anderen Seite aber auch eine große Rolle in dem Hinblick auf die Sicherheit des Gerätes spielt.

Für ein besonders sicheres Arbeiten mit dem Brandmalkolben sorgen in diesem Zusammenhang:

  • der ergonomisch geformte und hitzebeständige Griff.
  • der Metallhalter, welcher den Stift während der Arbeit sicher aufnimmt und hält, um die Gefahr der Verbrennung zu verhindern.
  • das 1.4 Meter lange und hitzebeständige Netzkabel, welches nicht im Weg ist und dem Nutzer eine große Bewegungsfreiheit erlaubt.

Zu guter Letzt ist in dem Zusammenhang mit der Sicherheit zu erwähnen, dass die Nutzer das Gerät sicher in der robusten und hochwertigen Tragetasche aus Nylon aufbewahren und auch transportieren können.

Die Temperatur

Die Temperatur des Brandmalkolbens lässt sich stufenlos einstellen und somit den individuellen Einsatzbereichen und Projekten anpassen. Der Spielraum bezüglich der Temperatureinstellung liegt dabei bei 200-450°C.

Der Brandmalkolben:

  • weist eine Leistung von 60 Watt auf
  • arbeitet mit einer inner-beheizten Keramik-Induktionstechnik

was dazu beiträgt, dass das Gerät innerhalb weniger Momente nach dem Anschalten die zuvor stufenlos eingestellte Temperatur erreicht.

So nimmt es beispielsweise regelrecht 30 Sekunden in Anspruch, um die Löttemperatur von 300 Grad zu erreichen.

Die Einstellung der gewünschten Temperatur gestaltet sich an diesem Modell als äußerst einfach und unkompliziert. Für diese Zwecke befindet sich ein Dreh-Rädchen, welches direkt an dem Griff befestigt ist und somit auch während des Arbeitens problemlos verändert werden kann.

Hinweise des Herstellers

Zwar gestaltet sich die Arbeit mit dem Brandmalkolben als recht unkompliziert und sicher, dennoch gibt der Hersteller einige Hinweise bezüglich der Nutzung, welche die Kunden auf jeden Fall beachten sollten:

  • Das Gerät sollte immer von Kindern und auch von Tieren ferngehalten werden.
  • Der Raum sollte während des Arbeitens mit dem Brandmalkolben belüftet werden.
  • Um die Spitzen des Brandmalkolbens während der Arbeit zu wechseln, sollten immer hitzebeständige und sichere Handschuhe getragen werden.

Ein weiterer Hinweis des Herstellers bezieht sich auf die direkte Anwendung des Gerätes. So muss während der Nutzung des Schwamms immer sichergestellt werden, dass dieser in dem Zusammenhang mit Wasser seinen Einsatz findet.

Wichtig ist es dabei, darauf zu achten, weder zu viel noch zu wenig Wasser zu nutzen.

Der Schwamm sammelt Zinnschlacke und findet seinen Einsatz, wenn der Eisenkopf zur schwarzen Farbe oxidiert wird. In diesem Zusammenhang:

  • muss erst das Schmirgelleinen genutzt werden, um den Schwamm zu reinigen
  • die Heizung eingeschaltet und das Zinn sofort angezogen werden.

Wer diese Schritte befolgt, kann das Oxid einfach und schnell reinigen.

Die Vorteile im Überblick

  • Antioxidationsspitze
  • Ergonomisch geformter, hitzebeständiger, isolierter Griff
  • Großer Temperaturbereich von ca. 200 Grad bis 450 Grad
  • Ein umfangreiches und großzügiges Zubehör im Lieferumfang
  • Maximale Leistung von 60W
  • Dunkle und helle Schattierungen können schnell und bequem realisiert werden.

Technische Details im Überblick

  • Das Eisen weist eine gesamte Länge von 19cm / 7,48 Zoll
  • Die Leistung des Gerätes liegt bei 60W
  • Die thermische Eisenlänge liegt bei 7cm / 2,75 Zoll
  • Der Durchmesser des Griffes liegt bei 2cm / 0,8 Zoll
  • Die Länge des Kabels liegt bei 140cm / 55,1 Zoll
  • Die Fehlergrenze der Temperatur beläuft sich auf ± 20 Grad

FAQ

✅ Wie funktioniert ein Brandmalkolben?

Bei einem Brandmalkolben wird mit hoher Hitze in erster Linie aus Holz “gemalt”. Die Funktion ist dabei denkbar einfach. Mittels einem Netzteil wird der Kolben mit Strom versorgt. Durch diesen Anschluss baut der Kolben die notwendige Hitze auf, die es dem Anwender ermöglicht, mit dem Kolben Brand Zeichnungen auf dem Holz zu machen.

✅ Welchen Aufsatz sollte ich beim Brandmalkolben verwenden?

Da es sich bei einem Brandmalkolben um ein Werkzeug zur kreativen Gestaltung handelt, kann damit auch sehr fein gearbeitet werden. Deshalb gibt es natürlich auch unterschiedliche Aufsätze, die man bei diesem Gerät verwenden kann. So lassen sich sowohl feine, wie auch breite Linien zeichnen. Dementsprechend kann der Aufsatz dann auch gewählt werden. Zudem gibt es auch verschiedenste Formen und Symbole, die man ebenfalls als Aufsatz kaufen kann. Es kommt also auf die eigenen Bedürfnisse an, welchen Aufsatz man verwenden möchte.

✅ Welches Holz kann man mit dem Brandmalkolben bearbeiten?

Ein Brandmalkolben ist vor allem zur gestalterischen Bearbeitung von Holz gedacht. Dementsprechend ist das Gerät auch auf ein solches Material ausgelegt. Für die Bearbeitung mit einem Brandmalkolben, eigen sich im Grunde alle weichen Holzarten. Besonders gerne wird von Hobby Heimwerkern das Pappelholz genutzt. Aber auch Linde, Birke, Kiefer und Fichte eignen sich dafür gut. Bei den Harthölzern kann man wiederum auch Eiche, Eibe und Esche nutzen.

✅ Welche Spitze sollte man für den Brandmalkolben wählen?

Damit man die richtige Spitze für den Brandmalkolben wählen kann, sollte man sich im Vorfeld darüber Gedanken machen, welche Art von Malerei man machen möchte. Für feinere Zeichnungen verwendet man die feine Spitze, während für nicht ganz zu feine Linien, eine Runde Spitze verwendet wird. Am besten nutzt man als Anfänger die Spitzen in Brennschlaufen, da deren Handhabung einfache ist.

✅ Worauf sollte man beim Kauf eines Brandmalkolbens achten?

Der Kolben sollte eine gute Verarbeitung haben, so dass das Gehäuse des Kolbens fest sitzt und nicht wackelt, oder kleine Zwischenräume aufweist. Ebenfalls sollte ein geprüftes CE-Zeichen vorhanden sein, dass für die elektrische Sicherheit steht. Am besten kauft man auch nur solche Geräte, die preislich im Mittelfeld liegen.

Letzte Aktualisierung am 6.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API