Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Chlorwert im Pool: Infos, Tipps und Tricks hier!

Wer bei sich zu Hause einen Pool bzw. Fertigpool hat, muss sich in diesem Zusammenhang auch immer Gedanken um die Hygiene und die Pflege, sowie um die Qualität des Wassers machen, welches sich im Inneren des Pools befindet. Denn, wenn das Wasser im Inneren des Pools eine geringe Qualität aufweist, bringt dies die Folge mit sich, dass sich Bakterien und Keime im Wasser ausbreiten und dafür sorgen, dass das Wasser eine trübe und grüne Farbe bekommt und unter Umständen einen unangenehmen Geruch von sich gibt.

Umso wichtiger ist es aus diesem Grund dafür zu sorgen, dass die Qualität des Wassers einwandfrei ist, indem man das Innere des Pools mit der Hilfe verschiedener Utensilien reinigt, welche auf dem Markt erhältlich sind. Unter anderem stellen die verschiedenen Hersteller Filteranlagen zur Verfügung, doch die Menschen sollten sich nicht rein auf die Filteranlage verlassen, um eine gute und hochwertige Qualität des Wassers sicherstellen und ermöglichen zu können. Vielmehr ist es wichtig, dass sich ausreichend Chlor im Wasser befindet und somit der Chlorwert im Pool einen guten Wert anzeigt.

Doch, was muss man sich überhaupt unter einem guten Chlorwert vorstellen und wie kann man diesen ermitteln? Was muss man machen, wenn der Chlorwert zu niedrig oder sogar zu hoch ist? Welche Mittel und Möglichkeiten stehen Menschen zur Verfügung, um eine gute und hochwertige Wasserqualität in dem Wasser ihres Pools ermöglichen und sicherstellen zu können?

Sehen wir uns einmal genauer an, was es mit dem Chlorwert auf sich hat, wie dieser ermittelt werden kann und worauf bezüglich des Wertes geachtet werden muss. Denn – wie schon gesagt, spielen ein guter Chlorwert und ein damit im Zusammenhang stehender guter pH-Wert, sowie eine hochwertige Qualität des Wassers eine sehr große und fundamentale Rolle in dem Bezug auf den Badespaß. Denn das Baden und Planschen im Pool macht nur dann Spaß, wenn das Wasser eine gute und hochwertige Qualität aufweist.

 

Chlorwert-Tester für den Pool

pH- und Chlorwert-Tester für den Pool | Foto: neftali77 / Depositphotos.com

 

Was ist der Chlorwert im Pool?

Bezüglich des Chlorwerts im Pool gibt es zunächst einmal die Frage zu klären, worum es sich bei dem Chlorwert überhaupt handelt, bzw. was man sich ganz genau unter diesem vorstellen muss. Vor allem Menschen, welche zum ersten Mal einen Pool bei sich im Garten stehen haben und noch neu auf dem Gebiet der Pools sind, stellen sich die Frage, wie viel Chlor in den Pool gehört, um eine gute und hochwertige Qualität des Wassers ermöglichen und sicherstellen zu können.

Der ideale Wert des Chlors, welcher für eine gute und hochwertige Qualität des Wassers steht, liegt dabei bei zwischen 0,3 und 0,6 mg/l. Zudem muss in diesem Zusammenhang klargestellt werden, dass es einen Unterschied zwischen verschiedenen Werten bzw. Chlorarten gibt, zwischen welchen unterschieden werden muss. Denn, um den Chlorwert messen zu können und bestimmen zu können, ob dem Wasser möglicherweise Chlor hinzugefügt werden muss, muss man sich an den gemessenen Werten orientieren. Die Werte, welche man diesbezüglich kennen sollte, sind der Wert des:

  • freien Chlors
  • gebundenen Chlors
  • gesamten Chlors

Sehen wir uns einmal etwas genauer und detaillierter an, was man sich unter diesen verschiedenen Werten vorstellen muss.

Freies Chlor Das freie Chlor ist nichts anderes als das aktive Chlor, welches mit seiner Anwesenheit aktiv gegen die Bakterien und Keime vorgeht und dafür sorgt, dass das Wasser gereinigt und von dem Schmutz bzw. von den Bakterien, Keimen und Algen befreit wird. Der Wert des freien Chlors sollte, nachdem der Wert gemessen wurde, bei zwischen 0,5 und 1 mg/l liegen.
Gebundenes Chlor Das gebundene Chlor ist der Anteil des Chlors, welcher nicht mehr agiert und somit keine Wirkung mehr mit sich bringt. Man könnte also sagen, dass dieser Wert des gebundenen Chlors anzeigt, wie viel Chlor bereits verbraucht wurde. Dass sich zu viel gebundenes Chlor im Wasser befindet, kann man ganz einfach an dem unangenehmen Schwimmbad-Geruch erkennen, welcher einen begrüßt, sobald man ein Schwimmbad betritt. Wenn man den Wert des gebundenen Chlors ermittelt, sollte man in diesem Zusammenhang darauf achten, dass der Wert zwischen 1 und 2 mg/l nicht überschritten wird.
Gesamtchlor Wie man sich bereits anhand der Bezeichnung denken kann, steht der Wert des gesamten Chlors für die gesamte Menge an Chlor, welche im Wasser vorhanden ist.

Der Gesamtgehalt des Chlors im Pool sollte, in der Regel, bei einem Wert von 3,0 mg/l liegen.

 

An diesen Werten können sich Poolbesitzer sehr einfach und gut orientieren, um entscheiden zu können, wie viel Chlor dem Wasser zugeführt werden muss oder, ob der Gehalt an Chlor vielleicht sogar zu hoch ist. In beiden Fällen kann man mit bestimmten Maßnahmen nachhelfen, um den Wert des Chlors auf einen guten und vor allem hygienischen Wert zu bringen.

  1. In dem Fall eines geringen Chlorwertes reicht es in der Regel aus, den Wert mit Chlortabletten, flüssigem Chlor oder auch Chlorgranulat steigen zu lassen.
  2. Ist der Wert des Chlors zu hoch, kann man entweder etwas Wasser ablassen und neues Wasser in den Pool füllen oder schlicht und ergreifend etwas abwarten, bis der Gehalt selbst sinkt.

Alles in allem ist es wichtig, sich intensiv mit dem Wert des Chlors zu beschäftigen, um sicherstellen zu können, einen einwandfreien und umfangreich spaßigen Badespaß genießen zu können.

Um den Chlorwert im Inneren des Pools messen zu können, bietet es sich in diesem Zusammenhang an, sich ein entsprechendes Messgerät oder Teststreifen anzuschaffen, mit welchen der Wert schnell, einfach und vor allem sicher und präzise bestimmt werden kann. Auf welche verschiedenen Utensilien die interessierten Käufer dabei zurückgreifen können, um sich auf verlässliche Ergebnisse freuen zu können, wollen wir in einem Abschnitt weiter unten genauer und intensiver klären. Mehr dazu auf Schockchlorung – Die Durchführung Schritt für Schritt erklärt!.

Anwendungsbereiche

Der Chlorwert im Pool spielt immer dann eine große und wichtige Rolle, wenn sich Menschen in dem Besitz eines Pools befinden und in diesem sicherstellen wollen, dass die Qualität des Wassers gut und einwandfrei ist. Denn nur unter der Voraussetzung, dass das Wasser eine gute und hochwertige Qualität aufweist, macht das Baden und Planschen im Pool Spaß.

Somit ist es vollkommen egal, ob es sich um einen Pool im privaten Bereich oder um einen Pool im Schwimmbad handelt – immer, wenn es sich um einen Pool handelt, ist es wichtig und fundamental den Wert des Chlors im Inneren des Wassers zu ermitteln.

Zudem ist es vollkommen egal, ob es sich um einen Quick-Up-Pool zum Aufstellen oder um einen fest in das Erdloch eingelassenen Pool handelt – der Chlorwert ist in allen Pools wichtig und sollte aus diesem Grund immer mit den entsprechenden Geräten und Utensilien gemessen und ggf. aufgebessert werden.

Die unterschiedlichen Arten

Wie schon gesagt, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, um den Chlorwert im Inneren des Pools bestimmen zu können. Aus diesem Grund wollen wir uns in diesem Abschnitt etwas genauer mit den Möglichkeiten beschäftigen, welche der Markt zur Verfügung stellt, um den Wert des Chlors im Inneren des Pools ermitteln zu können.

Der elektronische Wassertester

Bei einem elektronischen Wassertester handelt es sich um ein recht professionelles Gerät, welches vor allem in großen Schwimmbädern oder in anderen großen Einrichtungen zum Einsatz kommt, um die Qualität des Wassers bestimmen zu können. Aus diesem Grund richtet sich ein solches Gerät vor allem an Menschen, welche entweder über einen sehr großen Pool bei sich zu Hause verfügen oder, welche den Chlorwert in großen Pools messen müssen, wie es, wie bereits erwähnt, in Schwimmbädern oder auch in anderen öffentlichen Einrichtungen der Fall ist.

Oft bieten diese elektronischen Wassertester verschiedene Funktionen an, aus welchen gewählt werden kann. Besonders vorteilhaft ist diesbezüglich die Tatsache, dass diese elektronischen Wassermesser oft nicht nur den Chlorgehalt im Wasser messen, sondern auch den pH-Wert zuverlässig anzeigen. Das ist aus dem Grund ein so großer und wichtiger Vorteil, da der pH-Wert unter gewissen Umständen den Chlorwert negativ beeinflussen kann. Nur, wenn der pH-Wert stabil ist, dürfen sich die Poolbesitzer über einen stabilen Chlorwert freuen. Andernfalls kommt es dazu, dass auch der Chlorwert im Inneren des Pools schwankt.

Um den Wert des Chlors und auch die anderen zur Verfügung stehenden Werte mit dem elektronischen Messgerät messen zu können, befinden sich an den Geräten in der Regel kleine Vorrichtungen, bzw. kleine Ärmchen, welche einfach ins Wasser gehalten werden können. Der Kontakt mit dem Wasser reicht aus, um den gewünschten Wert messen zu lassen. Welchen Wert man sich von dem Gerät messen und auf dem Display anzeigen lassen möchte, kann man einfach über die entsprechenden Knöpfe oder Einstellungen auf dem Display einstellen.

Die Teststreifen

Eine weitere Möglichkeit, sich einen Überblick über den Chlorgehalt im Wasser verschaffen und diesen messen zu können, besteht in den Teststreifen. Die Teststreifen sind in der Regel nicht sonderlich teuer in der Anschaffung und auch in der Handhabung gestalten sich diese äußerst einfach und unkompliziert.

Die Teststreifen werden einfach und unkompliziert ins Wasser gehalten und verfärben sich. Je nachdem, welche Farbe die Streifen annehmen, kann man dann erkennen, ob der Wert des Chlors im Wasser genau richtig oder zu hoch, bzw. zu niedrig ist.

Im Grunde genommen kann man diese Streifen mit den ebenfalls sehr bekannten pH-Streifen vergleichen, welche auf dem Markt zur Verfügung stehen – der Unterschied besteht lediglich darin, dass diese Streifen nicht den pH-Wert, sondern den Wert des Chlors anzeigen.

Tabletten

Ähnlich wie die Teststreifen, funktionieren die Tabletten, mit welchen ebenfalls der Gehalt des Chlors im Wasser bestimmt werden kann. Um die Tabletten anwenden zu können, wird aus dem Pool, in welchem der Chlorwert des Wassers bestimmt werden soll, etwas Wasser genommen und in ein Behältnis gefüllt. Die Tablette wird dann in dem Wasser aufgelöst.

Sobald sich die Tablette aufgelöst hat, nimmt das Wasser eine bestimmte Farbe an, anhand welcher die Besitzer sehen können, ob der Chlorgehalt im Wasser gut ist oder, ob unter Umständen Änderungen vorgenommen werden müssen.

Flüssig-Testmittel-Kits

Eine weitere Möglichkeit, den Wert des Chlors im Wasser des Pools bestimmen zu können, besteht in der Verwendung eines sogenannten Flüssig-Testmittel-Kits. Wie es auch bei den anderen beiden analogen Verfahren für die Bestimmung des Chlorwerts der Fall ist, zeigen auch diese Mittel über ihre Farbe an, ob der Chlorwert im Inneren des Pools gut ist, oder ob dieser durch bestimmte Mittel verbessert werden muss.

In dem Bezug auf die Handhabung und die Anwendung der einzelnen Geräte und Mittel, welche für die Bestimmung des Chlorwerts im Inneren des Wassers zum Einsatz kommen, wollen wir darauf hinweisen, dass die digitalen Geräte oft kalibriert werden müssen und in einigen Fällen, vor allem am Anfang, recht kompliziert bezüglich der Anwendung und Handhabung sind. Wenn man sich erst einmal an die Handhabung dieser Geräte gewöhnt hat, ist es jedoch nicht weiter schwer den Chlorwert mit diesen zu bestimmen.

Dennoch wollen wir Menschen, welche den Chlorwert nicht täglich messen müssen, dazu raten, auf die analogen Mittel zurückgreifen. Die digitalen Geräte finden oft in Schwimmbädern oder in anderen großen und öffentlichen Einrichtungen ihre Anwendung. Allerdings ist es immer jedem selbst überlassen, ob er auf eine digitale oder auf eine analoge Möglichkeit zurückgreift, um den Wert des Chlors im Inneren des Pools bestimmen zu können.

Ganz egal, für welches Modell und für welche Art sich die Besitzer eines Pools entscheiden – wir wollen darauf hinweisen, dass es wichtig ist, den Wert des Chlors regelmäßig zu prüfen. Auch, wenn es sich um einen Pool im Garten oder auf dem Balkon handelt, sollte Wert auf eine gute und hochwertige Qualität des Wassers gelegt werden. Um diese hochwertige Qualität sicherstellen zu können, sollte der Wert des Chlors am besten wöchentlich kontrolliert werden.

Chlorwert-Überprüfung eines Pools

Chlorwert-Überprüfung eines Pools | Foto: apid / Depositphotos.com

Das ist aus dem Grund so wichtig, da sich der Chlorwert immer wieder ändern kann. Unterschiedliche Faktoren haben einen Einfluss auf den Wert des Chlors im Inneren des Wassers. Unter anderem spielen dabei zum Beispiel:

eine große Rolle in dem Bezug auf den Chlorgehalt im Inneren des Pools.

Die Vorteile

Wer sich in dem Besitz eines Pools befindet, sollte immer einen sehr großen Wert darauf legen, den Wert des Chlors im Inneren des Pools regelmäßig zu prüfen. Nur unter dieser Voraussetzung darf man sich auf einen guten und vor allem hochwertigen Badespaß im Inneren des Wassers freuen.

Wer sich für das Messen des Chlorwertes im Inneren des Pools entscheidet, darf sich in diesem Zusammenhang auf einige Vorteile freuen, welche mit dieser Entscheidung einhergehen:

  • Man hat einen guten Überblick über den Wert des Chlors und kann rechtzeitig handeln, bevor die Qualität des Wassers zu stark sinkt.
  • Der Badespaß wird sichergestellt.
  • Der Markt bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Geräten und Möglichkeiten, welche für die Bestimmung des Chlorwerts im Inneren des Wassers genutzt werden können.

Die Nachteile

Einige Menschen stellen sich nun auch die Frage, ob die Bestimmung des Chlorwertes Nachteile mit sich bringt, über welche man Bescheid wissen sollte. Im Grunde genommen bringt die Bestimmung des Chlorwertes im Inneren des Pools keine Nachteile mit sich. Allerdings gibt es bezüglich der Mittel und Möglichkeiten, welche für die Bestimmung des Chlorwertes genutzt werden, einige Aspekte, welche durchaus als Nachteil angesehen werden können:

  • Einige digitale Modelle müssen kalibriert werden und gestalten sich recht kompliziert in ihrer Anwendung, weshalb einige Menschen lieber auf die analogen Mittel zurückgreifen, um den Chlorwert zu bestimmen.
  • Die digitalen Geräte kosten in der Regel deutlich mehr als die analogen Modelle.

Den Chlorwert im Pool messen – Schritt für Schritt erklärt

Um den Chlorwert im Pool bestimmen zu können, stehen den Poolbesitzern, wie schon gesagt, mehrere unterschiedliche Möglichkeiten zur Auswahl, auf welche diese zurückgreifen können. Aus diesem Grund muss bezüglich der Vorgänge bezüglich des Messens auch angemerkt werden, dass sich die einzelnen Schritte von Modell zu Modell und Methode zu Methode unterscheiden.

Im Grunde genommen ist es immer wichtig, sich bezüglich der Anwendung der analogen und digitalen Methoden an den Angaben und Hinweisen des jeweiligen Herstellers zu orientieren. Auf der Verpackung der Mittel findet sich oft eine Beschreibung wieder, an welcher sich die Anwender orientieren können, um den Chlorwert gut und vor allem einwandfrei bestimmen zu können.

Dennoch wollen wir in diesem Abschnitt einmal kurz auf einige wichtige Schritte eingehen, welche für die Bestimmung des Chlorwerts im Wasser wichtig sind.

Die Bestimmung des Chlorwerts mit einem digitalen Gerät

Wer für die Bestimmung des Chlorwerts auf ein digitales Gerät zurückgreift, sollte sich in diesem Zusammenhang, wie schon gesagt, immer mit der Beschreibung und Bedienungsanleitung des Herstellers auseinandersetzen. Es gibt jedoch einige pauschale Schritte, auf welche wir in diesem Abschnitt etwas genauer und intensiver eingehen wollen.

  1. Das Gerät muss mit Strom versorgt werden. Oft handelt es sich dabei um einen Betrieb über Batterien oder einen in dem Gerät integrierten Akku.
  2. Das Gerät muss nun unter Umständen kalibriert werden. Das ist oft durch das Drücken eines Knopfes möglich – andernfalls sollte immer auf der Anleitung des Herstellers nachgelesen werden, wie das Gerät am besten kalibriert wird.
  3. Sobald das Gerät einsatzbereit ist, stellt man anhand der Knöpfe ein, welchen Wert man sich anzeigen lassen möchte.
  4. Sobald alle Einstellungen getätigt sind, wird das Gerät mit den Sensoren in das Wasser gehalten, sodass der Wert gemessen und bestimmt und im Anschluss daran auf dem Display angezeigt werden kann.

Die Bestimmung des Chlorwerts mit einem analogen Gerät

Wer sich bezüglich der Bestimmung des Chlorwertes für ein analoges Gerät entscheidet, darf sich darauf freuen, nur wenige Schritte durchführen zu müssen, um den Chlorwert genau bestimmen zu können. Da es verschiedene analoge Möglichkeiten für die Bestimmung des Chlorwerts im Inneren des Wassers gibt, wollen wir hier nicht auf all die verschiedenen analogen Möglichkeiten eingehen, sondern lediglich auf einige pauschale Schritte aufmerksam machen, welche für die Bestimmung des Chlorwerts wichtig sind.

  1. Das analoge Mittel wird in den Kontakt mit dem Wasser gebracht – dabei kann es sein, dass entweder eine Tablette im Wasser aufgelöst werden, ein flüssiges Mittel in das Wasser gefüllt oder ein Teststreifen in das Wasser gehalten werden muss.
  2. Das Wasser oder der Teststreifen nehmen eine bestimmte Farbe an, welche jeweils für einen bestimmten Wert steht.
  3. Anhand der Farbtabelle, welche mit in der Packungsanleitung des analogen Mittels enthalten ist, können die Anwender den Chlorgehalt im Inneren des Wassers ablesen und abschätzen, inwiefern sie auf Maßnahmen zurückgreifen müssen, um den Chlorwert im Wasser ändern zu können.

Produkte kaufen, um den Chlorwert im Pool zu messen

Wenn man den Chlorwert im Wasser des Pools bestimmen möchte, kann man sich auf eine sehr große Auswahl auf dem Markt freuen. Denn sehr viele verschiedene Anbieter bieten Mittel und Methoden an, um den Wert des Chlors im Wasser des Pools bestimmen zu können.

Um eine gute und vor allem hochwertige, sowie zufriedenstellende Kaufentscheidung treffen zu können, sollten interessierte Käufer bezüglich des Kaufes immer auf einige wichtige Aspekte achten. So spielen vor allem die Kaufkriterien eine wichtige und tragende Rolle, wenn es darum geht, für welches Mittel sich die interessierten Käufer entscheiden wollen. Doch nicht nur die Kaufkriterien, auf welche wir im nächsten Abschnitt etwas genauer eingehen wollen, spielen diesbezüglich eine große Rolle.

Im Internet kommen die interessierten Käufer in den Genuss des großen Vorteils, sich Bewertungen und Rezensionen anderer Kunden durchlesen und somit die Produkte besser einschätzen zu können. Auch sogenannte Tests, welche sich mit den verschiedenen Produkten auseinandersetzen, können mit in die Kaufentscheidung einbezogen werden. Doch auch auf diesen Test wollen wir in einem Abschnitt weiter unten etwas genauer und intensiver eingehen.

Kaufkriterien

Wer sich für den Kauf eines Produktes interessiert, mit welchem der Chlorwert im Inneren des Pools bestimmt werden kann, kann sich in diesem Zusammenhang an einigen bestimmten und wichtigen Kaufkriterien orientieren. Diese Kaufkriterien stellen sicher, dass das Produkt bestimmte Anforderungen erfüllt und somit mit einer guten und hochwertigen Qualität überzeugt.

Nur unter dieser Voraussetzung kann man davon ausgehen, dass es sich um ein gutes und vor allem bewährtes Produkt handelt, mit welchem man den Wert des Chlors im Wasser im Inneren des Pools einwandfrei und vor allem genau und präzise bestimmen kann.

Um welche Kaufkriterien es sich dabei ganz genau handelt, wollen wir uns in diesem Abschnitt etwas genauer und detaillierter ansehen.

Zunächst einmal muss man sich bezüglich des Mittels, mit welchem der Chlorwert im Wasser bestimmt werden soll, mit den einzelnen Ausführungen der unterschiedlichen Modelle auseinandersetzen. Eine wichtige Frage, welche sich interessierte Käufer diesbezüglich stellen müssen, ist die Frage, ob sie sich lieber für ein analoges oder für ein digitales Gerät entscheiden wollen.

Beide dieser Varianten bringen jeweils Vorteile und Nachteile mit sich, wobei wir Menschen, welche über einen Pool in ihrem Garten oder auf ihrem Balkon verfügen und den Wert des Chlors einmal wöchentlich prüfen wollen, dazu raten, sich für den Kauf eines analogen Mittels zu entscheiden. Die professionellen Geräte eignen sich mehr für große, öffentliche und professionelle Einrichtungen und Anlagen.

Die Anwendung

Auch die Anwendung spielt eine wichtige Rolle, wenn es um die Kaufentscheidung des passenden Mittels geht. Während einige Methoden recht kompliziert in der Anwendung ist, überzeugen andere Mittel mit einer sehr einfachen und unkomplizierten Handhabung und Anwendung. Aus diesem Grund sollte man sich im Voraus immer darüber informieren, mit welchem Mittel man persönlich am besten klarkommt, um den Chlorwert im Inneren des Pools einwandfrei und zuverlässig bestimmen zu können.

Die Genauigkeit

Zu guter Letzt ist es wichtig, sich auf die Ergebnisse der Methoden, mit welchen der Chlorwert im Inneren des Pools bestimmt werden kann, verlassen zu können.

Aus diesem Grund sollte bei dem Kauf immer darauf geachtet werden, dass man sich für ein gutes und vor allem hochwertiges Mittel entscheidet, welches die gemessenen Ergebnisse und Werte einwandfrei, genau, präzise und zuverlässig anzeigt.

Es bringt schließlich nichts, wenn die Messergebnisse nicht genau ausfallen und man Maßnahmen trifft, welche am Ende nicht dazu beitragen, dass die Qualität des Wassers steigt. Umso wichtiger ist es, sich für genaue und präzise Messgeräte zu entscheiden.

Wo kann man Produkte zum Messen des Chlorwerts im Pool kaufen?

Wer sich für den Kauf der Produkte interessiert, welche dafür genutzt werden, den Chlorwert im Wasser des Pools zu messen, kann sich für diese Zwecke entweder an die verschiedenen Anbieter im Internet wenden, oder sich direkt in einem Fachhandel vor Ort begeben, in welchem Pools und verschiedene Utensilien für Pools verkauft werden.

Beide dieser Methoden bringen jeweils Vorteile und Nachteile mit sich, weshalb es, im Grunde genommen, jedem Käufer selbst überlassen ist, für welche Methode er sich bezüglich des Kaufes entscheidet.

Der Kauf über den Fachhandel vor Ort Der Kauf über Anbieter im Internet
Wer sich für den Kauf eines Mittels für die Bestimmung des Chlorwerts über den Fachhandel vor Ort entscheidet, darf sich, in der Regel, darauf freuen, ein umfangreiches und professionelles Beratungsgespräch durch einen kompetenten Mitarbeiter genießen zu dürfen.

 

Allerdings muss man im Fachhandel vor Ort auch damit rechnen, dass die Auswahl an unterschiedlichen Mitteln und Geräten begrenzt ist und man sich mit einem recht kleinen und überschaubaren Angebot zufriedenstellen muss.

Der Kauf über das Internet bringt ebenfalls einige Vorteile mit sich, von welchen die interessierten Käufer profitieren können.

 

Die Auswahl an verschiedenen Mitteln und Geräten ist im Internet sehr viel größer als im Fachhandel und anhand der verfassten Rezensionen und Bewertungen anderer Kunden können die interessierten Käufer sehr viel besser eine gute Kaufentscheidung treffen.

 

Zu guter Letzt dürfen sich die Käufer bei dem Kauf über das Internet darüber freuen, sich die Mittel und Gerät direkt bis vor die Haustür liefern lassen zu können.

Die Preise

Wer sich für den Kauf der unterschiedlichen Geräte und Mittel interessiert, mit welchen der Chlorwert im Inneren des Pools bestimmt werden kann, stellt sich auch die Frage bezüglich der Preise, welche für die einzelnen Mittel und Methoden anfallen. Dabei muss zwischen den analogen und den digitalen Methoden unterschieden werden, welche den Käufern auf dem Markt zur Verfügung stehen.

Digitale Geräte Analoge Methoden
Die Preise für die digitalen Geräte starten in der Regel bei circa 20 Euro, wobei man für diesen Preis ein Modell erhält, welches rein über die Basisfunktionen verfügt.

 

Wer mehrere Funktionen zur Auswahl haben möchte, sollte sich für ein professionelleres Gerät entscheiden, welches jedoch deutlich teurer in der Anschaffung ist.

Die analogen Methoden sind deutlich günstiger in der Anschaffung. Wer sich für den Kauf eines analogen Mittels interessiert, mit welchem der Chlorwert im Wasser bestimmt werden kann, kann sich diese Mittel bereits für einen Preis ab 7 Euro kaufen.

 

Natürlich gibt es auch diesbezüglich Modelle, welche teurer sind, doch im Grunde genommen müssen die Käufer nicht viel Geld ausgeben, wenn sie sich die analogen Mittel kaufen wollen.

Produkte zum Messen des Chlorwerts im Pool im Test

Wie schon erwähnt, gibt es einen Test, welcher sich speziell und intensiv mit den verschiedenen Produkten auseinandersetzt, mit welchen der Chlorwert im Inneren des Pools bestimmt werden kann. Diese Tests testen sowohl die analogen als auch die digitalen Geräte in einem detaillierten Test auf verschiedene Kriterien. Die Ergebnisse der einzelnen Kategorien werden dann untereinander verglichen, um einen guten Überblick über die Testsieger und die Positionen der einzelnen getesteten Produkte auf der Rangliste zu bekommen. An diesen Ranglisten und Testsiegern können sich interessierte Käufer durchaus interessieren, doch dabei sollte nie vergessen werden, auch die anderen genannten Kaufkriterien, sowie die persönlichen Anforderungen und Wünsche mit in die Kaufentscheidung mit einzubeziehen.

Nur unter diesen Voraussetzungen kann eine gute und vor allem hochwertige Kaufentscheidung getroffen werden, um den Chlorwert im Wasser im Inneren des Pools einwandfrei und zuverlässig bestimmen zu können.

Das digitale Messgerät für den Chlorwert im Pool

Wer sich für den Kauf eines digitalen Gerätes interessiert, mit welchem der Chlorwert im Wasser des Pools bestimmt werden kann, sollte sich dieses umfangreiche und hochwertige Gerät etwas genauer und detaillierter ansehen.

Die Handhabung

Der Hersteller dieses Gerätes legt einen sehr großen Wert auf eine einfache und unkomplizierte Handhabung, von welcher die Anwender in hohem Maß profitieren. Um die einfache und unkomplizierte Handhabung ermöglichen und sicherstellen zu können, befinden sich an dem Gerät einige vorteilhafte Features.

Der LCD Bildschirm Die Messwerte, welche das Gerät ermittelt, können ganz einfach, schnell und unkompliziert an dem praktischen und hochwertigen, beleuchteten LCD-Bildschirm abgelesen werden.
Automatische Kalibrierung

 

Oft beschweren sich die Anwender digitaler Geräte über eine sehr schwere und komplizierte Kalibrierung, welche bei diesem Modell jedoch entfällt. Denn das Gerät für die Kalibrierung automatisch durch, sodass die Anwender selbst nicht machen müssen.
Automatische Temperaturkompensation Die automatische Temperaturkompensation erfasst automatisch die Änderungen der Temperatur, welche im Wasser bestehen können.

Die Qualität

Der Hersteller legt einen sehr großen Wert auf eine hohe Qualität, welche die Anwender erhalten, sobald sie sich für den Kauf dieses Modells entscheiden. Die hohe Qualität trägt zudem auch dazu bei, dass sich die Anwender über eine sehr große Genauigkeit freuen dürfen.

Dazu kommt zudem die Tatsache, dass nicht nur der Chlorwert des Wassers bestimmt werden kann, sondern, dass das Gerät mit seinem großen Umfang an verschiedenen Funktionen auch dazu in der Lage ist andere Werte, wie zum Beispiel dem pH-Wert uvm. zu bestimmen.

Anwendungsbereiche

Aufgrund der vielen verschiedenen Funktionen, über welche dieses digitale Gerät verfügt, kommen die Anwender in den Genuss dieses in unterschiedlichen Bereichen einsetzen zu können. So eignet sich dieses Modell unter anderem für die Bestimmung unterschiedlicher Werte im Pool, das Gerät kann aber auch für Trinkwasser und andere Wasserquellen genutzt werden.

Der Lieferumfang

Wer sich für den Kauf dieses digitalen Gerätes entscheidet, darf sich auf einen umfangreichen und großen Lieferumfang freuen, welcher sich aus den folgenden Bestandteilen zusammensetzt:

  • dem Gerät selbst.
  • zwei Transportpulver.
  • drei Mal pH-Pufferpulver (250m).
  • zwei Benutzerhandbücher in fünf verschiedenen Sprachen.

Das Wassertester Testkit von Steinbach

Ein analoges Mittel, welches genutzt werden kann, um den Chlorgehalt im Wasser bestimmen zu können, ist dieses Testkit von Steinbach, welches sich aus 20 Tabletten zusammensetzt. Die Anwender kommen in den Genuss einer sehr einfachen Handhabung und Anwendung, von welcher die Besitzer dieses Kits profitieren können.

Nicht nur Chlor

Mit den Tabletten, welche in dem großen und umfangreichen Lieferumfang des Kits enthalten sind, kommen die Anwender nicht nur in den Genuss, den Chlorwert des Wassers bestimmen zu können, sondern mit weiteren 10 Tabletten des Lieferumfangs können die Besitzer der Pools auch den pH-Wert bestimmen.

Einfache Handhabung

Die Tabletten zeichnen sich durch eine sehr einfache und unkomplizierte Handhabung und eine zudem sehr hohe Genauigkeit aus. So dürfen sich die Anwender nicht nur darauf freuen, dass sich die Tabletten einfach und schnell im Wasser auflösen, sondern dass sie die Ergebnisse in der Form der Verfärbung des Wassers gut und einwandfrei anzeigen.

Der Lieferumfang

Wer sich für dieses Kit interessiert, bekommt mit dem Kauf dieses Produktes:

  • Die Tabletten
  • Einen Behälter aus Kunststoff, in welchem die Tabletten aufgelöst werden können.

Das Poolwasser-Test-Kit von aquaself

Das letzte Mittel, welches wir in dem Rahmen der Bestimmung des Chlorwerts im Wasser vorstellen wollen, ist dieses Test mit hochwertigen und präzisen Teststreifen. Wer sich für dieses Kit entscheidet, kommt in den Genuss einer sehr einfachen und unkomplizierten Handhabung, sowie genauer Testergebnisse.

Der Umfang der Messungen

Die Anwender dieser Streifen kommen nicht nur in den Genuss einer genauen Messung, sondern sie kommen auch in den Genuss umfangreicher Messungen. Denn mit den Streifen kann nicht nur der Chlorwert im Inneren des Pools bestimmt werden, sondern mit den Streifen können die Anwender auch den pH-Wert und die Gesamtkanalität messen und bestimmen.

Die Handhabung

Auch die Handhabung der Teststreifen stellt sich als sehr einfach und unkompliziert heraus. Innerhalb weniger Sekunden erhalten die Anwender das Ergebnis, nachdem sie den Teststreifen in das Wasser getaucht haben. Dank der genauen und präzisen Anzeige der Farbe auf den Streifen bestehen bezüglich der Ergebnisse keine Zweifel und die Anwender erhalten präzise und genaue Informationen bezüglich der Qualität des Wassers.

Die Aufbewahrung

Bezüglich der einfachen und unkomplizierten Handhabung spielt auch die Aufbewahrung der Teststreifen eine wichtige und große Rolle. So können die Streifen einfach in einer wiederverschließbaren Dose aufbewahrt werden und immer dann genutzt werden, wenn sie gebraucht werden.

Bezüglich der Aufbewahrung der Teststreifen merkt der Hersteller an, dass die Streifen:

  • kühl
  • trocken
  • dunkel

gelagert werden sollen und, dass der in der Packung enthaltene Trockenmittelbeutel nicht aus der Dose entfernt werden soll.

Die Anwendungsbereiche

Dank der einfachen Handhabung und der umfangreichen Testergebnisse, finden diese Streifen an unterschiedlicher Stelle ihren Einsatz. So werden diese unter anderem genutzt, um die Qualität des Wassers in

  • Pools
  • Whirlpools
  • Schwimmbecken

bestimmen zu können.

Technische Eigenschaften der Teststreifen

  • Drei Parameter werden in einem Testvorgang bestimmt (pH-Wert, Chlor, Gesamtalkalinität).
  • Die Dose lässt sich einfach und unkompliziert wiederverschließen.
  • Die gemessenen Werte können einfach und präzise abgelesen werden.

FAQ

✅ Wie ermittelt man den Chlorwert im Pool?

Der Chlorwert im Pool kann ganz einfach und unkompliziert bestimmt werden, indem man auf die entsprechenden Hilfsmittel zurückgreift, welche die verschiedenen Hersteller auf dem Markt anbieten. Wer mehr über den Chlorwert und die Funktionsweisen der einzelnen Methoden erfahren möchte, kann sich diesbezüglich den Abschnitt in unserem Ratgeber intensiver durchlesen.

✅ Was sagt der Chlorwert im Pool über die Qualität des Wassers aus?

Der Chlorwert, welcher mit den einzelnen Modellen und Geräten ermittelt werden kann, sagt viel über die Qualität des Wassers aus. Aus diesem Grund ist es für eine gute und vor allem qualitativ hochwertige Qualität des Wassers wichtig, den Chlorwert in regelmäßigen Abständen – am besten einmal in der Woche – zu messen. So kann man sicherstellen, dass der Chlorwert im Wasser gut ist und sich die Besitzer des Pools somit über eine gute und hochwertige Qualität des Wassers freuen dürfen. Wer mehr über den Chlorwert erfahren möchte, sollte sich diesbezüglich den entsprechenden Abschnitt in unserem detaillierten Ratgeber durchlesen.

✅ Wo kann man die Mittel zum Messen des Chlorwerts im Pool kaufen?

Wer sich für den Kauf der Mittel interessiert, mit welchen der Wert des Chlors im Inneren des Wassers bestimmt werden kann, kann sich diesbezüglich entweder an einen Fachhandel oder an Anbieter im Internet wenden. Beide dieser Kaufoptionen bringen Vorteile mit sich, auf welche wir in dem entsprechenden Abschnitt unseres Ratgebers genauer und detaillierter eingehen.

✅ Welche Unterschiede gibt es bezüglich der Mittel, welche für die Bestimmung des Chlorwerts genutzt werden?

Die einzelnen Mittel, welche sich die Käufer für die Bestimmung des Chlorwertes im Pool kaufen können, zeichnen sich dadurch aus, dass einige Mittel digital und andere analog sind. Welche Mittel es dabei genau gibt, haben wir in dem entsprechenden Abschnitt unseres Ratgebers genau dargestellt und erläutert.

✅ Wie viel kosten die einzelnen Produkte, mit welchen der Chlorwert im Wasser gemessen werden kann?

Wer sich für den Kauf der Mittel für die Bestimmung des Chlorwerts im Wasser interessiert, kann sich analoge Mittel bereits ab 7 und digitale Geräte bereits zu einem Preis ab circa 20 Euro kaufen.

Letzte Aktualisierung am 2.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *