Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Küchenoberschränke

In einer Küche geht es oft heiß her – im wahrsten Sinne des Wortes. Auf dem Herd wird gekocht, auf der Arbeitsfläche werden die Zutaten zugeschnitten und vorbereitet, um gekocht zu werden, in der Spüle werden die schmutzigen Utensilien gewaschen und in dem Kühlschrank werden die Lebensmittel aufbewahrt, welche gekühlt werden müssen.

Doch wie sieht es mit den anderen Lebensmitteln oder mit dem Besteck, den Tellern und den Tassen, den Suppenschüsseln und den Gläsern aus? Wo werden all die Utensilien verstaut, welche man für die Zubereitung und auch das Essen der Speisen braucht?

Um eine Küche gut organisieren und alle Dinge optimal in dieser verstauen zu können, ist es wichtig, sich Stauraum in der Küche zu verschaffen, was vor allem durch das Anbringen von Küchenoberschränken sehr einfach und vor allem platzsparend möglich ist.

Was sind Küchenoberschränke?

Küchenoberschränke sind, wie man es sich bereits anhand der Bezeichnung denken kann, ganz besondere Schränke, welche an der oberen Seite einer Küche angebracht werden. Die Schränke zeichnen sich unter anderem durch die Tatsache aus, mit so wenig Platz wie möglich so viel Platz wie möglich zu bieten. Das heißt, dass diese mit ihrer Form und Beschaffenheit in der Küche so wenig Platz wie möglich einnehmen wollen, den Anwendern jedoch zu derselben Zeit viel Platz bieten wollen, um im Inneren Geschirr und andere Utensilien und Lebensmittel verstauen zu können.

Aus diesem Grund stellen Küchenoberschränke oftmals einen festen Bestandteil einer gut ausgestatteten Küche dar. Vor allem Menschen, welche sich bezüglich des Kaufes einer Küche für eine Einbauküche entscheiden, kommen diesbezüglich in den Genuss einer Küche, welche unter anderem mit Küchenoberschränken ausgestattet ist. Doch auch, wer noch keine Küchenoberschränke in seiner Küche hat oder diese mit weiteren Schränken erweitern möchte, kann sich diese einfach und unkompliziert separat zu der Küche dazu kaufen und nachträglich an der Wand anbringen.

Küchenoberschränke stellen einen nahezu bereits festen Bestandteil der Küche dar, welcher kaum mehr wegzudenken ist – in einer jeden ergonomisch durchdachten Küche befinden sich Küchenoberschränke mit welchen das Kochen gleich sehr viel mehr Spaß macht. Aus diesem Grund sollte die Planung der Küchenoberschränke immer gut und übersichtlich erfolgen, um nicht nur ein schönes und harmonisches Gesamtbild in der Küche zu erhalten, sondern auch ergonomisch gut und angenehm in dieser hantieren zu können.

Küchenoberschränke, praktisch und dekorativ

Küchenoberschränke, praktisch und dekorativ! | Foto: denisismagilov / Depositphotos.com

Anwendungsbereiche

Wie es die Bezeichnung dieser Utensilien andeutet, finden die Küchenoberschränke in der Küche eines jeden Haushalts ihre Anwendung. Dabei ist es vollkommen egal, ob es sich bei der Küche, in welcher die Küchenoberschränke angebracht werden sollen, um eine:

  • Einbauküche
  • Eckküche
  • L-Küche
  • U-Küche
  • Küchenzeile

handelt, da der Markt der Küchenoberschränke sehr groß und umfangreich und demnach mit so vielen verschiedenen Modellen und Herstellers versehen ist, dass jeder interessierte Käufer das passende Modell auf dem Markt findet, um die eigene Küche mit den passenden Küchenoberschränken auszustatten.

Doch nicht nur in vielen unterschiedlichen Küchen finden die Küchenoberschränke ihren Einsatz, sondern auch bezüglich der Dinge, welche in der Küche verstaut werden können, gibt es sehr viele unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten der Küchenoberschränke. Im Grunde genommen ist es dabei jedem einzelnen Haushalt selbst überlassen, auf welche Art und Weise er die Lebensmittel in der Küche organisiert, doch die Küchenoberschränke eignen sich vor allem, um in diesen:

  • Geschirr
  • Gläser
  • Töpfe
  • Küchenutensilien
  • Lebensmittel & Co.

zu verstauen und, um somit ein gutes, platzsparendes und einfaches System zu finden, bei welchem man immer weiß, welche Bestandteile an welcher Stelle sind.

Die unterschiedlichen Arten

Je nachdem wie groß die Küche ist, wie der Rest der Küche beschaffen ist und welche persönlichen Vorstellungen und Anforderungen man bezüglich der Küchenoberschränke hat, kann man auf dem breiten und großen Markt der Küchenoberschränke aus vielen verschiedenen Arten und Ausführungen wählen.

Denn auf dem Markt der Küchenoberschränke gibt es sehr viele verschiedene Hersteller, welche die Modelle in diversen Höhen, Breiten und auch Tiefen anbieten, wobei dies nicht der einzige Aspekt ist, in welchem sich die Küchenoberschränke unterscheiden.

Das Design

Die unterschiedlichen Arten der Küchenoberschränke beziehen sich unter anderem auf die verschiedenen Designs, welche sich die interessierten Käufer kaufen können, wenn sie vor dem breiten Angebot der vielen unterschiedlichen Modelle auf dem Markt stehen. Wer seine Küche mit dem passenden Modell erweitern möchte, wird unter dem breiten Angebot auf jeden Fall fündig und kann sich für moderne, zeitlose oder auch alte und klassische Designs entscheiden.

Die Öffnung

Auch bezüglich der Art und Weise wie die Küchenoberschränke geöffnet werden gibt es bei den vielen Modellen fundamentale Unterschiede, welche wir uns einmal etwas genauer ansehen wollen.

Druckmechanismus Es gibt unter all den Küchenoberschränken einige Modelle, welche sich über den sogenannten Druckmechanismus öffnen und auch wieder schließen lassen. Das heißt, dass der Schrank, um ihn zu öffnen, an der Stelle, an welcher der Druckmechanismus angebracht ist, angedrückt wird, sodass sich die Tür öffnet. Um den Schrank wieder zu schließen muss ebenfalls die Stelle gedrückt werden, sodass der Schrank geschlossen bleibt. In diesem Fall sind keine Griffe an den Türen der Küchenoberschränke angebracht.
Die Öffnung nach oben Einige Küchenoberschränke verfügen über den Mechanismus, sich nach oben hin zu öffnen. In diesem Fall befindet sich unten, mittig an der Tür ein Griff, über welchen die Türen nach oben hin geöffnet werden.
Die Öffnung zur Seite Die Öffnung zur Seite kann an einem Küchenoberschrank, je nachdem für welches Modell und welchen Mechanismus man sich entscheidet, nach rechts oder nach links hin erfolgen.

Die Absenkautomatik

Eine weitere Ausführung der Küchenoberschränke, von welchen die Besitzer in einem sehr großen Maß profitieren können, sind die Küchenoberschränke mit integrierter Absenkautomatik oder Stoppautomatik. Diese integrierte Automatik verhindert, dass die Schränke knallen, wenn diese zugemacht werden. So können weder Finger eingeklemmt werden, noch kommt es zu einem lauten Knall, wenn die Schränke zu schnell und zu heftig geschlossen werden.

Die Materialien

Für die Herstellung der Küchenoberschränke greifen die Hersteller auf unterschiedliche Materialien zurück, aus welchen die Käufer anschließend wählen können. Besonders beliebt und verbreitet sind dabei die Modelle aus Holz, welche jedoch zu derselben Zeit ein sehr hohes Eigengewicht aufweisen. Neben Holz verwenden die Hersteller aber auch andere, leichtere Materialien, wie zum Beispiel Aluminium oder ein Mix aus Aluminium und Glas. Aber auch andere Materialien finden ihren Weg in die Produktionsstätten der Küchenoberschränke, sodass die Käufer, im Grunde genommen, die freie Wahl haben.

Weiße Küchenoberschränke in stylischer Küche

Weiße Küchenoberschränke in stylischer Küche | Foto: denisismagilov / Depositphotos.com

Die Vorteile

Küchenoberschränke bringen für ihre Besitzer sehr viele Vorteile mit sich, von welchen diese profitieren können. So gehören unter anderem die folgenden Aspekte zu den Vorteilen, welche mit diesen praktischen Möbelstücken für die Küche einhergehen:

  • Die Küchenoberschränke nehmen wenig Platz ein und bieten dennoch sehr viel Stauraum für die unterschiedlichsten Dinge.
  • Ein ergonomisches Arbeiten in der Küche wird sehr viel einfacher realisiert.
  • Es gibt viele unterschiedliche Ausführungen, aus welchen die interessierten Käufer wählen können, um die Modelle zu finden, welche dem persönlichen Geschmack voll und ganz entsprechen.
  • Die Küchenoberschränke eignen sich für alle Küchenarten und können nachgerüstet werden.

Die Nachteile

Wie man sehen kann, bringen die Küchenoberschränke sehr viele umfangreiche Vorteile mit sich, von welchen die Menschen profitieren können. Bei der Vielzahl an Vorteilen stellt sich immer auch die Frage nach möglichen Nachteilen, welche mit diesen Möbelstücken für die Küche einhergehen können. In diesem Zusammenhang kann erwähnt werden, dass die Gefahr, sich an den Kanten der Küchenoberschränke zu stoßen groß ist, falls sich diese in einer unpassenden Höhe befinden sollten. Allerdings dürfen diese auch nicht zu hoch angebracht werden, da man sonst nicht mehr gut an den Inhalt der Schränke kommt. Dieses „Problem“ ist in dem Bezug der Küchenoberschränke der einzige Nachteil, mit welchem sich Menschen bezüglich des Kaufes auseinandersetzen müssen.

Küchenoberschränke anwenden – Schritt für Schritt erklärt

Küchenoberschränke tragen aus dem Grund den Namen der Küchenoberschränke, weil diese oberhalb der Küche angebracht und somit nicht mit anderen Bestandteilen der Küche verbunden sind. Das heißt, dass diese auch nicht von anderen Bestandteilen der Küche gehalten oder gestützt werden, sondern über Dübel und Halter an der Wand befestigt werden müssen. Es sollte dabei immer darauf geachtet werden, sich bezüglich der Wahl der Dübel immer an den Angaben des Herstellers zu orientieren, da Küchenoberschränke recht viel wiegen und man auf keinen Fall das Risiko eingehen sollte, dass diese von der Wand fallen. Es ist immer ratsam sich an der Bedienungsanleitung bzw. der Montageanleitung zu orientieren, welche im Lieferumfang enthalten ist und sich, falls man nicht handwerklich begabt sein sollte, an einen Fachmann zu wenden, welcher sich mit der Montage von schweren Möbelstücken auskennt.

  1. Die Maße müssen genommen werden, um die passende Höhe, Breite und Tiefe für die Küchenoberschränke, aber auch die richtige Stelle finden zu können.
  2. Mit einem Bohrer müssen die Löcher für die Dübel und die Vorrichtungen gebohrt werden, sodass die Schränke im Anschluss daran gut und sicher an diesen aufgehängt werden können.
  3. Die Schränke dürfen nicht allzu sehr belastet werden und es sollte immer auf die Angaben des Herstellers bezüglich der maximalen Belastbarkeit geachtet werden, um zu verhindern, dass die Küchenoberschränke von der Wand fallen – das könnte zu schlimmen und gravierenden Folgen führen.

Küchenoberschränke kaufen

Wer sich für den Kauf von Küchenoberschränken interessiert, kann sich in diesem Fall an unterschiedliche Anbieter wenden, sollte sich im Voraus jedoch mit einigen Kriterien und Aspekten auseinandersetzen und beschäftigen. So können interessierte Käufer unter anderem einen Küchenoberschränke Test zu Rate ziehen, um sich bezüglich der Ranglisten und Testsieger zu informieren. Dazu kann man auch die vorteilhaften Rezensionen der anderen Käufer nutzen, um das jeweilige Modell gut und vor allem realistisch einschätzen und folglich eine gute Kaufentscheidung treffen zu können.

Zu guter Letzt ist es auch wichtig, sich mit den unterschiedlichen Kaufkriterien zu befassen, welche wichtig für den Kauf eines Küchenoberschrankes sind. Welche Kaufkriterien dabei wichtig sind, wollen wir in dem nächsten Abschnitt genauer eingehen.

Kaufkriterien

Bezüglich des Kaufes der Küchenoberschränke sind einige Kriterien wichtig, auf welche während des Kaufes geachtet werden muss, um eine gute und vor allem befriedigende Kaufentscheidung bezüglich der Küchenoberschränke treffen zu können. Nur, wer diese Kriterien mit in seine Kaufentscheidung mit einbezieht, kann sich für ein gutes Modell entscheiden, welches nicht nur seiner Funktion bestens nachkommt und sich harmonisch in das Gesamtbild der Küche einfügt, sondern welches auch den eigenen persönlichen Wünschen und Anforderungen gerecht wird.

Die Länge, Breite und Höhe

Ein wichtiger Aspekt für den Kauf der Küchenoberschränke sind die Maße, welche diese haben. Es ist wichtig, dass diese auf die Tiefe der anderen Bestandteile abgestimmt sind und so gewählt werden, dass keine Gefahr besteht, sich beim Vorbeigehen an diesen zu stoßen. In der Regel weisen die Küchenoberschränke eine:

  • Höhe von zwischen 30 und 90 cm
  • Breite von zwischen 30 und 120 cm
  • Tiefe von 35 cm

auf.

Das Design der Küche

Kauft man sich eine Einbauküche, welche sich aus mehreren Bestandteilen zusammensetzt, sind in der Regel bereits Küchenoberschränke in der Küche enthalten, was heißt, dass diese nicht nur bezüglich der Maße, sondern auch bezüglich des Designs auf die Küche abgestimmt sind. Ist dem nicht der Fall und möchte man sich die Küchenoberschränke separat zu der Küche dazukaufen, sollte man immer auf das Design achten, um ein schönes und ansehnliches Gesamtbild erhalten zu können. Denn schließlich isst das Auge nicht nur beim Essen mit, sondern es kocht sich in einer harmonischen und stimmigen Küche sehr viel besser als in einer nicht stimmigen und unkoordinierten Küche.

Die Art und Weise der Öffnung

Ein weiterer Aspekt, welcher in dem Zusammenhang des Kaufes der Küchenoberschränke beachtet werden sollte, ist der Aspekt der Öffnung. Wie bereits in einem Abschnitt weiter oben erwähnt wurde, zeichnen sich die einzelnen Modelle durch unterschiedliche Art und Weisen der Öffnung aus. Aus diesem Grund sollten sich die interessierten Käufer vor dem Kauf der Küchenoberschränke mit der Frage beschäftigen, auf welche Art und Weise sie die Türen der Schränke öffnen wollen. Zur Auswahl stehen dabei:

  • der Druckautomatismus.
  • die Öffnung nach oben hin.
  • die Öffnung zur Seite (nach links und nach rechts).

Einige wenige Modelle bieten ihren Besitzern auch die Möglichkeit, die Tür nach unten hin öffnen zu können, wobei jedoch der Griff an der oberen Seite der Tür platziert ist.

Mit Stoppautomatik oder ohne?

Ein weiterer Aspekt, welcher bezüglich des Kaufes beachtet werden sollte, ist der Aspekt der Stoppautomatik. Nicht alle Modelle, welche sich interessierte Kunden auf dem Markt kaufen können, verfügen über eine integrierte Stoppautomatik. Aus diesem Grund sollte man sich immer vor dem Kauf mit der Frage beschäftigen, ob man sich für seinen Küchenoberschrank eine Stoppautomatik wünscht oder nicht.

Das Material

Küchenoberschränke werden von den Herstellern aus verschiedenen Materialien hergestellt, weshalb sich interessierte Käufer bezüglich des Materials und auch der Farbe an den anderen Bestandteilen der Küche orientieren sollten, um einen Stilbruch zu vermeiden. Dieser kann zwar unter gewissen Umständen gelingen, doch es ist immer schön und ansehnlich, wenn nicht nur das Design, sondern auch die Materialien der Möbelstücke in der Küche aufeinander abgestimmt sind.

Integrierte Funktionen

Bei einigen Modellen einiger Hersteller kommen die Käufer eines Küchenoberschrankes in den Genuss verschiedener Funktionen, welche in das Möbelstück integriert sind. Bei modernen Modellen erfreut sich vor allem eine LED-Beleuchtung einer sehr großen Beliebtheit, welche sich einschaltet, sobald der Schrank geöffnet wird und wieder ausgeht, sobald die Anwender die Türen des Küchenoberschranks wieder schließen.

Wo kann man Küchenoberschränke kaufen?

Wer sich für den Kauf der Küchenoberschränke interessiert, sollte sich in diesem Zusammenhang nicht nur mit den unterschiedlichen Kaufkriterien auseinandersetzen, welche für den Kauf eine wichtige und tragende Rolle spielen, sondern es ist zudem wichtig, sich mit der Frage zu beschäftigen, wo man sich diese Möbelstücke kaufen möchte. Dabei besteht die Wahl zunächst zwischen dem Internet und den Fachgeschäften vor Ort, wobei der Kauf über das Internet oftmals sehr viel mehr Möglichkeiten offen hält und den interessierten Käufern eine sehr viel umfangreichere Auswahl bietet.

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich in dem Zusammenhang mit dem Kauf der Küchenoberschränke unter anderem:

  • Amazon und Ebay
  • Bauhäuser
  • Möbelhäuser, wie zum Beispiel IKEA
  • Supermärkte, welche in dem Rahmen einiger Aktionswochen ab und an Möbelstücke wie zum Beispiel Küchenoberschränke anbieten.

Die Preise

Wie viel Geld man für den Kauf eines Küchenoberschrankes ausgeben muss, ist eine Frage, welche nicht mit einer einfachen und pauschalen Antwort beantwortet werden kann. Das liegt an der Tatsache, dass der Preis für die einzelnen Modelle immer von einigen Faktoren abhängig ist, auf welche vor dem Kauf geachtet werden sollte. Zu den Faktoren gehören dabei unter anderem:

  • das verwendete Material
  • die Größe
  • die Beschaffenheit
  • die integrierten Funktionen

Aus diesem Grund gibt es bezüglich der Preise für die Küchenoberschränke Unterteilungen in verschiedene Preisklassen. Einige Hersteller bieten ihre Modelle bereits zu einem Preis von 40 Euro an, während andere Küchenoberschränke für zwischen 80 und 150 Euro erhältlich sind und andere Anbieter ihre Modelle in deutlich höheren Preisklassen ansetzen.

Die Küchenoberschränke im Test

Bevor sich Menschen einen Küchenoberschrank für ihre Küche kaufen, sollten sie sich mit einem Test beschäftigen, welcher sich ausschließlich mit dem Test der verschiedenen Modelle der unterschiedlichen Hersteller auf dem Markt beschäftigt. Denn mit seinem Verfahren konzentriert sich ein Küchenoberschränke Test auf die verschiedenen Aspekte der Küchenoberschränke und die Frage, ob die einzelnen Modelle den Anforderungen und Ansprüchen gerecht werden. Die Ergebnisse der einzelnen Kategorien werden im Anschluss daran untereinander verglichen, sodass eine Rangliste erstellt wird, an welcher sich die interessierten Kunden orientieren können. Auch wir wollen in unserem Ratgeber drei Produkte etwas genauer und intensiver beschreiben, damit sich unsere Leser einen Überblick über die auf dem Markt zur Verfügung stehenden Küchenoberschränke verschaffen können.

Der Küchenoberschrank von Vicco

Ein äußerst hochwertiger Küchenoberschrank, welcher eine äußerst beliebte und gelungene Kombination aus der Optik und der Funktionalität darstellt, ist dieses Modell des Herstellers Vicco. Der Hersteller legt großen Wert darauf, seinen Kunden nicht nur eine gute und hochwertige Qualität zu bieten, sondern er legt zudem einen sehr großen Wert auf die Funktionalität und die Handhabung, was auch der Grund für die vielen vorteilhaften Funktionen ist, welche der Hersteller in dieses Modell integriert hat.

Die Qualität

Für die Herstellung dieses Küchenoberschranks greift der Hersteller auf ausschließlich hochwertige Materialien zurück, welche nicht nur von sich aus eine hohe Qualität aufweisen, sondern auch in einem hochwertigen Verarbeitungsprozess zu den optisch gelungenen Küchenoberschränken verarbeitet werden.

Durch die hochwertige Verarbeitung und die ebenfalls hochwertige Qualität der Küchenoberschränke, erstrahlen diese in einer glänzenden Oberfläche, welche optional in den beiden Farben anthrazit und weiß erhältlich ist.

Die vorteilhaften Features des Küchenoberschrankes

Der Küchenoberschrank bringt einige vorteilhafte Features mit sich, von welchen die Anwender profitieren können. So gestaltet sich unter anderem die Handhabung äußerst einfach und die Besitzer erfreuen sich nicht nur an dem Erscheinungsbild, sondern auch an der Funktionalität dieses Küchenoberschrankes.

Flexibel einsetzbar Durch die recht neutrale Farbe, welche sich einfach und harmonisch in ihr Umfeld einfügt und die Tatsache, dass die Maße des Küchenoberschrankes auf die heutigen Standard-Geräte abgestimmt ist, trägt zu einer sehr guten Flexibilität des Modell bei, welches mit jeder beliebigen Küche kombiniert und in dieser bestimmte und gekonnte Akzente setzen kann.
Das Design und der Stauraum Wie schon gesagt, handelt es sich bei diesem Modell um eine gekonnte Kombination aus Optik und Funktionalität, weshalb sich die Anwender dieses Modells sich nicht nur über ein elegantes Design, sondern auch über einen großen Stauraum freuen dürfen.
Beliebig erweiterbar Der Küchenoberschrank lässt sich einfach und unkompliziert mit weiteren Möbelstücken erweitern, um noch mehr Stauraum in der Küche schaffen zu können.

Die Handhabung

Die Handhabung dieses Küchenoberschrankes stellt sich als äußerst einfach und unkompliziert heraus, was durch einige wichtige und vorteilhafte Features sichergestellt wird. Dazu gehört unter anderem die Tatsache, dass der Schrank über praktische Drehtüren und einfach zu greifende Kunststoffgriffe verfügt.

Drehtüren Griffe
Die Drehtüren zeichnen sich durch die Tatsache aus, sich einfach und unkompliziert öffnen zu lassen, sodass sich die Besitzer schnell und unkompliziert Zugriff auf die Lebensmittel verschaffen können, welche innerhalb des Küchenoberschrankes aufbewahrt werden. Die Griffe, welche aus hochwertigem, stabilem und robustem Kunststoff bestehen, verfügen über eine gute ergonomische Form, welche die Anwender gut und sicher greifen können, um die Türen einfach und sicher öffnen und wieder schließen zu können.

Der Lieferumfang

Wer sich für den Kauf dieses Küchenoberschrankes entscheidet, darf sich auf den Lieferumfang freuen, welcher sich aus den folgenden Bestandteilen zusammensetzt:

  • der Küchenoberschrank selbst
  • 2 Drehtüren mit Glaseinsatz
  • 1 Einlegeboden
  • 2 Kunststoffgriffen
  • Montagematerialien
  • eine detaillierte, übersichtliche und einfach zu verstehende Montageanleitung

Die Arbeitsplatte

Wer möchte, kann sich zusätzlich zu dem Küchenoberschrank eine Arbeitsplatte dazukaufen, welche jedoch separat erstattet werden muss und kein fester Bestandteil des Lieferumfangs ist.

Über den Hersteller

Bei dem Hersteller handelt es sich um einen erfahrenen und beliebten Hersteller, welcher seinen Kunden seit über 15 Jahren hochwertige, funktionale und optisch gelungene Produkte in ganz Europa anbietet. Als Spezialist in dem Bereich der Möbel und der Wohnkultur bietet der Hersteller seinen Kunden hochwertige Designs, hochwertige Materialien und eine einwandfreie Funktionalität.

Technische Details des Küchenoberschrankes

  • Flexibel einsetzbar.
  • Die Maße belaufen sich auf 80 x 60 x 31 cm (BxHxT)
  • Das Eigengewicht beläuft sich auf 11,5 Kilogramm.

Der Küchenoberschrank des Herstellers WILMES

Ein weiterer Küchenoberschrank, welcher nicht nur mit seiner Maße, sondern auch mit seiner Optik und seiner Funktionalität überzeugt, ist dieser Schrank des Herstellers WILMES. Dieser erfreut sich einer sehr großen Beliebtheit bei den Besitzern, da er seinen Kunden mit seinen Modellen stets eine hochwertige Qualität und ein optisch gelungenes, sowie ansprechendes Design bietet.

Die vorteilhaften Features des Küchenoberschrankes

Der Hersteller bietet seinen Anwendern mit seinem Modell einen sehr hochwertigen Küchenoberschrank, welcher unter anderem mit vielen vorteilhaften Features überzeugt und somit nicht nur ein optisch gelungener Bestandteil der Küche ist, sondern sich auch in der Handhabung äußerst einfach und unkompliziert gestaltet.

Pflegeleicht Da in der Küche immer wieder Dämpfe aufsteigen und sich an den Möbeln absetzen, ist es wichtig die Möbel und Bestandteile immer wieder zu reinigen, um unangenehme Gerüche zu vermeiden. Die Reinigung dieses Küchenoberschrankes gestaltet sich in diesem Zusammenhang äußerst einfach und unkompliziert, da der Hersteller für die Herstellung der Modelle auf eine Melamin-Harz-Oberfläche zurückgreift, welche sich äußerst einfach und unkompliziert in der Reinigung gestaltet.
Viel Stauraum Der Küchenoberschrank nimmt nicht sonderlich viel Platz ein, bietet den Besitzern dafür jedoch einen sehr großen Stauraum, in welchem die Besitzer viele Zutaten oder auch Utensilien verstauen können.
Die Montage Die Montage des Küchenschrankes gestaltet sich als äußerst einfach und unkompliziert, da die einzelnen Bestandteile nicht nur einfach und unkompliziert zusammengebaut werden können, sondern der Hersteller seinen Kunden auch eine detaillierte und einfach zu befolgende Aufbauanleitung mit in dem Lieferumfang mitliefert.
Die Griffe Die Griffe aus Alu-Optik setzen nicht nur gekonnte und optisch gelungene Akzente, sondern tragen mit ihrer ergonomischen Form auch zu einer sehr einfachen und unkomplizierten Handhabung des Küchenoberschrankes bei.

Technische Details des Küchenoberschrankes

  • Die Maße beläuft sich auf 80 x 40 x 39 cm (BxHxT)
  • Pflegeleichte Oberfläche aus Melaminharz.
  • Viel Stauraum.
  • Einfache und unkomplizierte Selbstmontage.

Küchenoberschrank von Berlenus

Das letzte Modell, welches wir aus dem Bereich der Küchenoberschränke vorstellen wollen, ist dieses Modell des Herstellers Berlenus. Der Hersteller bietet seinen Kunden eine gekonnte und gelungene Kombination aus Optik und Funktionalität, sodass sich die Kunden an einem hochwertigen Küchenoberschrank mit vielen vorteilhaften und spannenden Features erfreuen können.

Die vorteilhaften Features des Küchenoberschrankes

Einfache Montage Dank der detaillierten und einfach zu befolgenden Montageanleitung, welche mit in dem Lieferumfang des Küchenoberschrankes enthalten ist, erfolgt die Montage einfach, schnell und unkompliziert.
Die Griffe Die Griffe, welche an den beiden Türen des Modells angebracht sind, zeichnen sich durch eine praktische, einfach und angenehm zu greifende Form aus, welche angenehm in den Händen liegt und somit zu einer komfortablen und einfachen Handhabung des Küchenoberschrankes beiträgt.
Der Stauraum Mit seiner Maße nimmt der Küchenoberschrank nicht sonderlich viel Platz ein, bietet dafür aber sehr viel Stauraum, von welchem die Anwender profitieren können.

Technische Details des Küchenoberschrankes

  • Die Maße des Küchenoberschranks belaufen sich auf 81 x 42 x 13 cm.
  • Es befinden sich 2 Türen an dem Küchenoberschrank.
  • Der Schrank erstrahlt in einer wunderschönen Blanc Haute Brillance Farbe.

Mehr zu Schränken auf:

FAQ

✅ Wie funktionieren Küchenoberschränke?

Küchenoberschränke sind in ihrer Funktionsweise, im Grunde genommen, recht einfach und unkompliziert. Mit der Hilfe der richtigen Utensilien und Werkzeuge werden diese an der Wand befestigt, sodass diese einen festen und sicheren Halt haben. Wer mehr über die Küchenoberschränke und ihre Funktionsweise erfahren möchte, kann sich für diese Zwecke einfach die entsprechenden Abschnitte unseres Ratgebers durchlesen, in welchen wir uns mit diesen Aspekten der Küchenoberschränke genauer und intensiver beschäftigen.

✅ Kann man Küchenoberschränke selbst bauen?

(Hobby-)Handwerker stellen sich bei vielen Möbeln und Utensilien, welche im Haushalt zum Einsatz kommen die Frage, ob sie diese nicht auch selbst bauen können, anstatt diese zu kaufen. Die Antwort auf diese Frage ist „ja“. Es ist durchaus möglich die Küchenoberschränke selbst zu bauen, sofern man über das handwerkliche Geschick, die notwendigen Materialien und Utensilien und einen guten und detaillierten Plan verfügt, an welchem man sich orientieren kann. In diesem Fall ist es durchaus möglich, sich den Küchenoberschrank selbst zu bauen, ohne einen fertigen Bausatz kaufen zu müssen.

✅ Welche Küchenoberschränke soll ich kaufen?

Eine wichtige Frage, welche sich interessierte Käufer bezüglich des Kaufes der Küchenoberschränke oft stellen, ist die Frage danach, welche Küchenoberschränke sie kaufen sollen. Denn, aufgrund des großen Angebots der verschiedenen Hersteller auf dem Markt sehen viele Menschen oft den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Aus diesem Grund richten sich viele Menschen an Tests und Erfahrungen anderer Kunden oder orientieren sich an den jeweiligen Testsiegern. Allerdings sollte immer auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse geachtet werden und auch andere Aspekte, wie zum Beispiel das Design der restlichen Küche mit in die Kaufentscheidung mit einbezogen werden, einen guten und vor allem passenden Küchenoberschrank für die eigene Küche finden zu können. Auch in unserem Ratgeber zeigen wir drei Produkte auf, welche uns überzeugt haben.

✅ Wie viel kosten Küchenoberschränke?

Wie viel Küchenoberschränke kosten, ist immer eine Frage des Modells, für welches sich die interessierten Käufer entscheiden. Die Hersteller des Marktes bieten ihre Modelle in verschiedenen Preisklassen an, sodass man für einen Küchenoberschrank bereits für 40 Euro kaufen, unter Umständen aber auch deutlich mehr Geld ausgeben kann. Mehr bezüglich der Preise für die Küchenoberschränke behandeln wir in dem entsprechenden Abschnitt unseres Ratgebers zu den Küchenoberschränken.

✅ Wo kann ich Küchenoberschränke kaufen?

Küchenoberschränke gibt es nicht nur von vielen verschiedenen Herstellern, sondern diese können auch bei vielen unterschiedlichen Anbietern gekauft werden. Aus diesem Grund fragen sich viele interessierte Käufer, wo sie sich die Küchenoberschränke kaufen können. Zur Auswahl stehen dabei diverse Anbieter, zu welchen sowohl Anbieter aus dem Internet und Anbieter in örtlichen Fachgeschäften gehören. Mehr zu diesem Thema behandeln wir detaillierter in unserem Ratgeber.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API