Skip to main content

✩ Unabhängiges Verbraucherportal ✩

Schnellkomposter

Wer sich mit Nachhaltigkeit und mit biologisch konformer Herangehensweise an die normalen Dinge des alltäglichen Lebens beschäftigt hat, der weiß heute längst auch, dass Küchen- und vor allem auch Gartenabfälle nicht nur schnell und unauffällig entsorgt werden, sondern durchaus zu einer biologisch sehr wertvollen Substanz weiter entwickelt werden können.

In unserer schnelllebigen Gesellschaft neigen immer mehr Menschen dazu, den Wert einer möglichst naturbelassenen Umwelt hoch einzuschätzen und sie auch für die nach uns kommenden Generationen bewahren zu wollen. Eine Nebenerscheinung des unerbittlich zur Neige gehenden Erdöls besteht daher nicht nur in steigenden Endverbraucherpreisen für Benzin und Diesel, sondern auch darin, dass man nach möglichst natürlichen Ersatzstoffen für den zu einem recht großen Teil aus Erdöl hergestellten Kunstdünger suchen muss. Naturdünger und Humus, im Schnellkomposter hergestellt aus ganz banalen Arten von Küchen- und von Gartenabfällen, wie sie praktisch bei Jedermann Tag um Tag vorkommen können, bieten einen ganz hervorragenden Ansatz zur praktisch kostenneutralen und natürlichen Art der Düngung im heimischen Garten.

Aktuelle Schnellkomposter Bestseller

Bestseller Nr. 1
GRAF 600012 Komposter grün, 4-teilig, 280 Liter
114 Bewertungen
GRAF 600012 Komposter grün, 4-teilig, 280 Liter
  • Millionenfach bewährt
  • 2-teiliger Deckel für die bequeme Kompostbefüllung
  • mit Ein-Hand-Bedienung
  • gelochte Bodenplatte mit vom Boden abgesetztem Luftkanal und dem einzigartigen Belüftungssystem
  • ideal für eine 4-köpfige Familie
SaleBestseller Nr. 2
Komposter Gartenkomposter Thermokomposter Schnellkomposter  800L  135 x 72 x 83cm  witterungsbeständig  Deckel klappbar
46 Bewertungen
Komposter Gartenkomposter Thermokomposter Schnellkomposter 800L 135 x 72 x 83cm witterungsbeständig Deckel klappbar
  • Mit dem Schnellkomposter produzieren Sie Ihre eigene humusreiche Erde im Garten.
  • Durch die spezielle Bauweise und der dunklen Farbe entsteht im Innern eine höhere Temperatur als bei anderen, herkömmlichen Kompostern.
  • Die Wärme wiederum begünstigt eine schnellere, bakterielle Zersetzung und Sie haben so bessere Ergebnisse.
  • Eine Klappe in Bodennähe sorgt für einfache Entnahme des Humus. Einfach im Garten platzieren - füllen - fertig!
  • Der Komposter ist witterungsbeständig und hat ein Gesamtmaß von: 135 x 72 x 83cm und fasst ganze 800L.
Bestseller Nr. 3
Juwel Komposter AEROQUICK 890 XXL, Kunststoff Thermokomposter für Küchen- und Gartenabfälle, ca. 900 l Nutzinhalt, aktives Belüftungssystem, UV-beständig, 107 x 107 x 109 cm, Art.-Nr. 20157
17 Bewertungen
Juwel Komposter AEROQUICK 890 XXL, Kunststoff Thermokomposter für Küchen- und Gartenabfälle, ca. 900 l Nutzinhalt, aktives Belüftungssystem, UV-beständig, 107 x 107 x 109 cm, Art.-Nr. 20157
  • Hochwertige Verarbeitung: Der Juwel Thermokomposter ist ein robuster und formschöner Komposter in konischer Form, UV stabil und besonders langlebig
  • XXL Fassungsvermögen: Der Juwel Thermokomposter fasst bis zu 900 Liter Inhalt. Die großen Befüll- und Entnahmeklappen sorgen für einen schnellen und einfachen Zugriff
  • Aktiv-Belüftungssystem: Der Kompostierbehälter aus hochwertigem Kunststoff arbeitet dank der raffinierten Belüftungstechnik sehr effektiv und schnell
  • Durchdachter Scharnierdeckel: Ergänzend zu der konischen Form des Komposters, sichert der Scharnierdeckel mit Schiebegriff den Komposter zusätzlich gegen Wind ab
  • Lieferumfang: 1x Juwel AEROQUICK 890 XXL Thermokomposter, Abmessung in cm: 107 x 107 x 109
Bestseller Nr. 4
Prosperplast Komposter 800 l
25 Bewertungen
Prosperplast Komposter 800 l
  • Fassungsvermögen: 800 Liter
  • Hohe Wärmeentwicklung im Innern, dadurch besserer Humus
  • Wetterbeständig bis: -45 °C | +55°C
  • Leichtes Befüllen von oben
  • 2 Klappen zur Humus Entnahme unten
Bestseller Nr. 5
Neudorf 775 Thermokomposter 530 L DuoTherm
89 Bewertungen
Neudorf 775 Thermokomposter 530 L DuoTherm
  • Wetterfestes und UV-beständiges Kompostsilo mit Recycling-Kunststoff zur schnellen Kompostierung von Küchen- und Gartenabfällen.
  • Die doppelwandige Konstruktion bietet eine hervorragende Wärmedämmung und begünstigt somit den schnellen Kompostierungsprozess.
  • Ideal für mittelgroße und große Gärten. Der Aufbau ist dank Stecksystem sehr einfach.
  • Volumen: 530 l, Maße: 82 x 82 x 115 cm

Was zeichnet den Schnellkomposter aus?

Wie es der Name schon besagt, ist der Schnellkomposter vor allen dazu entwickelt und auf den Markt gebracht worden, um die eingangs schon mehrfach erwähnten Küchen- und Gartenabfälle schnell und möglichst effektiv kompostieren und zu Humus verarbeiten zu können. Für einen Schnellkomposter gibt es letztendlich viele gute Gründe. Einerseits beansprucht jede Art von Komposter einen gewissen Platz. Und will man den natürlichen Prozessen der Verrottung und des Kompostierens von Küchen- und von Gartenabfällen ihren Lauf lassen, so wird dieser Platz über einen vergleichsweise langen Zeitraum hinweg beansprucht und zudem ist die Geruchsbelästigung während der Verrottungs- und Gärungsprozesse im Abfall nicht ganz unerheblich.

Ein Schnellkomposter trägt also vor allem dafür Sorge, dass der begehrte Naturdünger oder Humus schnell zur Verfügung steht, dass der zur Kompostierung gebundene Platz schon recht bald wieder frei werden kann und vor allem aber auch, dass die unumgängliche Geruchsbelästigung nicht zu einem Dauerzustand werden kann.

Der Schnellkomposter ist ein geschlossener Komposter

Der traditionelle Komposter ist im aller einfachsten Fall nur eine Ecke im Garten oder auf dem Grundstück, in welcher die jeweils anfallenden Küchen- oder auch Gartenabfälle zur entsprechenden Kompostierung sich selbst überlassen werden können. Man vertraut dabei auf den ganz natürlichen Lauf der Dinge und wartet schlicht und einfach ab, bis die Kompostierung vollständig abgeschlossen ist und der Humus fertig zur Verwendung geworden ist. Dies braucht dann allerdings seine Zeit, wobei man jedoch feststellen konnte, dass die Kompostierung im Sommer und bei entsprechend hohen Temperaturen schneller abläuft, als während der kalten Jahreszeit und bei signifikant niedrigen Temperaturen. Eine Erscheinung, die mit den Aktivitäten der für die Kompostierung von Küchen- und von Gartenabfällen jeweils unerlässlichen Bakterienkulturen sehr eng zusammen hängt.

Andererseits konnte man in der Vergangenheit jedoch auch schon feststellen, dass ich der Vorgang der Verrottung und der Kompostierung von Küchen- und von Gartenabfällen weiter künstlich beschleunigen ließ, indem man den Komposter mit seinem Inhalt ganz einfach vollständig abdeckte und sicher und fest verschloss. So entstand schließlich nach und nach die technische Idee und Voraussetzung zur Produktion von einem Schnellkomposter. Es handelt sich also bei einem solchen Schnellkomposter grundsätzlich um ein mehr oder minder großes Gefäß aus den unterschiedlichsten Arten von Materialien, welches nach dem Einbringen des zur Kompostierung vorgesehenen Inhaltes fest verschlossen werden muss, damit der Inhalt möglichst rasch verrotten und zu Humus werden kann.

Die wohl bekannteste Art eines Schnellkomposters findet sich häufig in größeren Hotels. Hier werden kleinere und verschließbare Behältnisse aus PVC auf den Tischen platziert, in welche die Gäste dann die biologischen Abfälle und Überreste ihrer jeweiligen Mahlzeiten, von Obst- und Gemüseresten über Fischgräten und bis hin zu Knochen, einwerfen können. Unmittelbar nach der Mahlzeit werden die kleinen Tisch-Schnellkomposter dann vom Servierpersonal eingesammelt und in größere und voluminöser Schnellkomposter umgefüllt, wo der Vorgang dann rasch seinen Fortgang nehmen kann.

Die kostengünstige Alternative zur teuren braunen Bioabfalltonne

Aber nicht nur im dörflichen Umfeld und unter den eingefleischten Gartenbesitzern ist der Schnellkomposter mittlerweile äußerst beliebt und populär geworden. Auch immer mehr Stadtbewohner entdecken auf den Balkonen ihrer Neubauwohnen die Vorteile der Verfügbarkeit von selbst gezogenem Obst und Gemüse oder erfreuen ich einer exotischen Blütenpracht.

Für beide Zwecke, also für den Eigenanbau von Obst und Gemüse zur ganzjährigen Selbstversorgung mit wertvollen Vitaminen oder alternativ auch zur Aufzucht von Blumen und von Zimmerpflanzen, leistet die im Schnellkomposte aus den üblichen und alltäglichen Mengen der Küchenabfälle produzierte Humuserde ihren wertvollen Beitrag.

In vielen städtischen Haushalten sind die Bewohner außerdem durch entsprechende Festlegungen und Satzungen der regional zuständigen Kommunen auch zur mehr oder minder rigorosen Mülltrennung verpflichtet. Besonders die berühmte braune Biotonne stellt dabei oftmals einen nicht unerheblichen und daher ärgerlichen Faktor an zusätzlichen Nebenkosten dar. Diesen kann man jedoch limitieren oder sogar ganz ausschließen, sofern man sich dazu durchringen kann, die eigenen täglich produzierten Küchenabfälle nicht mehr kurzerhand in der kostenpflichtigen Biotonne zu entsorgen, sondern sie stattdessen im Schnellkomposter zu wertvollem Humus umzuwandeln.

Die Boxbauweise beim Schnellkomposter

Die meisten der heute im Handel oder alternativ auch schon im Internet erhältlichen Schnellkomposter sind heute in der sogenannten Boxbauweise ausgeführt worden, um den stets mit signifikant höheren Temperaturen im Innern der Boxen verbundenen rascheren Prozess der Kompostierung optimal und effektiv bewerkstelligen zu können.

Die standardmäßigen Materialien für einen solchen Schnellkomposter sind daher meist Metalle oder aber auch Kunststoffe der unterschiedlichsten Art. Sie gewährleisten am aller besten den vollständige und auch geruchsfesten Verschluss der entsprechenden Box und sind außerdem auch noch ideal dazu geeignet, um die entstehenden höheren Temperaturen gut aushalten und von ihrer Struktur her gefahrlos verkraften zu können.

Besteht solch ein Schnellkomposter aus witterungsfestem Kunststoff und verfügt er zudem auch noch über entsprechende Schlitze und kleine Öffnungen an seinen Seiten, so ist er ganz explizit dazu vorgesehen, um im Freien aufgestellt zu werden. Durch die eigens in die Struktur eingearbeiteten Schlitze und Öffnungen sollen sich nämlich Insekten und Würmer Zutritt zur für die Kompostierung vorgesehenen Biomasse verschaffen können, um dadurch den Prozess auf natürliche Art und Weise weiterhin zu beschleunigen und zu forcieren.

Dadurch entsteht dann letztendlich in einem solchen Schnellkomposter auch ein besonders hochwertiger Humus, welcher die Garantie für eine exzellente Art der Ernährung der mit ihm versorgten Pflanzen und Blumen mit sich bringt.

Weitere Informationen

Kompostierer

Komposter Metall

Komposter Kunststoff

Holzkomposter

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *